Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Existenz der Paralleluniversen

222 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Paralleluniversen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Existenz der Paralleluniversen

15.04.2008 um 20:59
Es gibt immer mehr Theorien über Paralleluniversen...doch existieren sie wirklich??
Was ist dran an den verschiedenen Dimensionen?
Den P-Universen wird nachgesagt das sie sich oft nur Sekundn oder Meter von uns entfernt aufhalten..Jedoch können wir sie nicht wahrnehmen weil sie wohlmöglich in einer anderen Dimension liegen...Sie sind oftmals genauso wie unsere Welt oder ähnlich(z.B nur mit anderen Naturgesetzten-oder sie laufen in einer anderen Zeit ab)Es gibt außerdem auch Theorien darüber das die sog.mystischen'schwarzen Löcher'
die Tore zu diesen Universen sind..Was meint ihr dazu?Könnten wirklich Menschen genauso wie wir neben uns her existieren ohne dass wir sie wahrnehmen?oder wie stellt ihr euch das ganze vor??


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

15.04.2008 um 21:06
Wenn es Parallel universen gibt ist es sehr unwahrscheinlich, dass eine Wechselwirkung zu unserem Universum gibt. Damit ist ihre Existenz fuer uns irrelevant.


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

15.04.2008 um 21:14
Wenn man aber durch das sog.Portal (schwarze Loch )reisen würde oder schaffen würde die Dimensionen sichtbar ode rbesuchbar zu machen wäre dies nicht mehr irrelevant


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

15.04.2008 um 21:21
Ich glaube es gibt unendlich viele Paralleldimensionen und Zeitlinien, also ist alles auch alles wahr und alles schonmal dagewesen!

Selbst die unmöglichsten Dinge haben eine eigene Paralleldimension! Wir existieren demnach auch unendlich oft und in jedem Bruchteil einer Sekunde reisen wir bereits von einer Wahrscheinlichkeitebene in die nächste!

Diese Linie hier, die wir kennen basiert zwar auf gewissen Naturgesetzen und Wahrscheinlichkeiten aber ja auch nur weil wir uns dieser umbewusst längst anvertraut haben, deswegen kommt es uns auch so vor, als gebe es keine anderen, das gehört aber nur zum Spiel!

Es könnte trodzdem eigentlich auch jeden Moment jede andere sein, wo der Himmel grün ist und nicht blau, die Erde eckig und nich rund, wir sehen sie nur nicht!


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

15.04.2008 um 21:24
gute erklärung und interessante these..
ich stell mir grad vor ich könnte ja zweimal existieren ohje^^


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

15.04.2008 um 21:42
Vielleicht geht ja eines Tages ein Portal vor uns auf und eines unserer besseren Ichs kommt da hindurch und sagt uns guten Tag, das kann man nie ganz ausschließen!


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

15.04.2008 um 23:23
Die Möglichkeit zu Paralleluniversen leitet sich ja aus der Viele-Welten-Interpretation der Quantenphysik ab. Insofern besteht eben eine wissenschaftlich begrünbare, aber nicht bewiesene Hypothese zu Paralleluniversen.


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 00:05
Wir sind selber auch nur eine Paralleldimension, denn unsere eigene können wir ja auch nicht auf einen kleinsten gemeinsamen Nenner zurückführen und als die einzig gültige beweisen!

Es macht nur nicht jede Paralleldimension für unsere Entwicklung Sinn und darum sehen wir auch nur die hier, eine andere würden wir unter Umständen ja auch garnicht vertragen, diese Unwahrscheinlichtkeits-Welten x1 bis x-unendlich!


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 00:34
Pararlleluniversen... wenn ich das schon so höre. Auf deutsch gibt es alles alles irgendwo. Mit anderen Worten: Es gibt eine Welt voller Pokemon(LÖL!!!), eine Welt in der die Horrorfilme tatsächlich passiert sind. Sehr gruselig. Aber sollte es nichteinmal eine Welt schaffen die nächste zu reisen? Wenn es alles gibt dann dass sicher auch. Es sei denn es ist unmöglich.

Ich wünschte ich würde in mein Lieblingsparalleluniversum gelangen (OP) xD


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 00:49
Wir sind hier in einer sehr abgelegene Paralleldimension in der die Skepsis an allem weit verbreitet ist, das ist für andere Parallelwelten bestimmt auch ein großes Hindernis um dahingehend ein Portal zu öffnen!

Eine Pokemon-Unwahrscheinlichkeitswelt ist aber nach der viele Welten Theorie auch nur eine Koordinate die man kennen müsste, nur wäre die für uns bestimmt eher tödlich auf Grund der Gesetzmäßigkeiten von Raum und Zeit dort!


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 00:59
Vielleicht ist ja bereits jede Fantasie die man sich ausdenken kann, nichts anderes als bereits ein mentales Portal in die Unwahrscheinlichkeitswelten der Paralleldimensionen! :)


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 01:12
Ich glaube deswegen liest man Kindern generell auch bunte Märchen vor und nicht etwa nur ein schnödes Lexika, da geht einem ja sonst der Sinn für die höheren Realtäten hinter allem, völlig verloren bzw. der des "Happy-Ends" die man in dieser hier ja nicht immer sieht!


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 01:27
Na, da hätten wir doch schon ein Portal: Schlag ein Buch auf und schwupps Du bist in einer anderen Realität.

Titel einer Deutsch-Arbeit vor ewig langer Zeit war mal: "Wer liest lebt doppelt. - Nehmen Sie Stellung dazu." Tja, ich weiß nicht ,ob das so stimmt. Solange man liest, versinkt man in die andere Realität, lebt sein eigenes Leben in dem Moment aber nur sehr eindimensional - auf dem Sofa liegend - weiter... Außerdem ist man in der anderen Realität ja nur stiller Beobachter, lebt also auch nicht richtig in ihr... Lebt man dann also überhaupt noch?

(Habe neulich gelesen, dass es Autoren gibt, die einen gegen Entgelt in ihre Geschichten einbeziehen, vielleicht löst das dann ja das Problem des nur stillen Beobachters...)


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 02:14
Gerade jetzt wo ich "Sliders" gucke - sollte das was zu bedeuten haben?

Natürlich ist es faszinierend sich vorzustellen wie sich unsere Welt entwickelt haben könnte wenn nur ein Fünkchen in der Vergangenheit anders gelaufen wäre - USA wird von der Sowjetunion beherrscht, Frauen regieren die Welt und die Männer stehen hinterm Herd, Theokratie statt Demokratie weltweit etcetera....


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 02:15
Aber eine Welt in der Frauen Bärte tragen und Männer sich die Beine rasieren hätt ich doch nicht so gern - obwohl, gibt es hier ja auch.^^


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 02:20
Die Instabile Resonanzen zwischen den als neuzeitliches Denken abzutuhende Wellenspekrometrische-indefferezielle"steinbrucknische Verfahren zur Ermittlung der vernachlaesigten Energieverlustmenge beim erreichen dieses Zustandes ist daher eher unwarscheinlich.

Das sollte uns doch eigendlich zu denken geben.

mfg David


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 02:21
Mein Bruder meint immer, er rasiere sich die Beine nicht, weil die Frauen sonst neidisch würden... Vielleicht ist er ja in einer Paralellwelt ein Frau?


1x zitiertmelden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 02:25
Doji der Lustige Kollege :D


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 02:27
Zitat von DojiDoji schrieb:Mein Bruder meint immer, er rasiere sich die Beine nicht, weil die Frauen sonst neidisch würden... Vielleicht ist er ja in einer Paralellwelt ein Frau?
Eventuell auch in dieser....oder weißt du genau, was er Nachts immer treibt? ^^


melden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 02:29
Kann doch sein. Ich dachte das ist der Punkt, alles ist ähnlich und doch ganz anders.

Ok, ernsthaft: von welchen Paralleluniversen sprechen wir denn? Unser eigenes Universum nur mit anderen Entscheidungen und demnach anderen Entwicklungen oder über komplett andere Universen mit gänzlich anderen Lebensformen. Bevor wir uns um letzteres kümmern, sollten wir dann nicht erstmal rausfinden, was für Leben es in unserem eigenen Universum noch so alles gibt?


1x zitiertmelden

Die Existenz der Paralleluniversen

16.04.2008 um 02:33
@Tahiri

Weiß ich nicht und will ich wohl auch nicht wirklich wissen. Vielleicht führt er ein Parallelleben, keine Ahnung. Aber seine Beine sind unrasiert, das habe ich gesehen... Er hat aber mal versucht, sich die Brusthaare mit Wachs zu entfernen. Ging übel aus...


melden