Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Technologische Singularität

580 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologie, KI, Transhumanismus, Singularität, Technologische

Technologische Singularität

04.02.2009 um 16:23
@Enegh:
Okay, Eigentumsrechte. Nur wenn ich z.B. 2 KI habe. Also wenn es wirklich zu "Rechten" kommen sollte, dann ist die Welt nicht mehr sicher und das ginge meiner Meinung nach einfach zu weit!


melden
Anzeige

Technologische Singularität

04.02.2009 um 16:31
@mastermind

Wieso wäre die Welt nicht mehr sicher, wenn KIs darauf ausgelegt sind niemandem Schaden zuzufügen?


melden

Technologische Singularität

06.07.2009 um 19:57
Hallo

Ich bin selbst auf diesen Begriff vor 2 Jahren gestossen. Das Buch "The Singularity is near" von Ray Kurzweil hat mir dabei geholfen.

Ich habe über RSS seit einigen Jahren Nachrichten aus den Wissenschaften verfolgt.

Zür Klärung das Mooresche Gesetz sagt vorher das die Dichte der Transistoren auf den Microchips alle 18 Monat zunimmt. Mit der Zunahme an z.B. Taktfrequenz führt das zu einer Verdopplung der Rechenleistung jedes Jahr. Die Rechenkapazität wird daher in 10 Jahren die Kapazität des menschlichen Gehirns erreichen und überschreiten.

Gleichzeitig lernen wir über immer mehr über die Arbeitsweise des Gehirns. IBM hat hier auch ein Projekt laufen bei dem "Seele" (engl Mind) geschaffen werden soll. Mit solch einer Simulation haben wir dann die nötige KI. 25 Jahre später, also wie Ray Kurzweil vorhersagt, hat die KI die Intelligenz der gesamten Menschheit weit hinter sich gelassen.

In diesem Zusammenhang finde ich persönliche die hiermit verbundene Aussicht auf Unsterblichkeit mehr als interessant. Der allgemeine Hintergrund ist dass alles digitsal wird und somit auch das Gesundheitswesen. Wir haben jetzt schon Forschungsergebnisse die sich mit Nanotechnologien, Stammzellen und Gentechnologie befassen. Also es macht Sinn bis 2045 durchzuhalten, d.h. die unendliche Lebenserwartung erwartet Ray schon für 2025.

Ich halte diese Hypothesennach einigen Jahren des Studiums von Wissenschaftnachrichten für sehr glaubwürdig. Die Konsequenzen sind natürlich unvorstellbar (daher der Begriff Singularität, zu hoch für uns Menschen).

Gruss

Rolf


melden

Technologische Singularität

06.07.2009 um 22:13
@rolle56

Alle leben ewig. Gehen wir davon aus, dann soll mir die lang erwartete KI eine Lösung für folgendes Problem vorsetzen: Überbevölkerung. Denn die ist bis 2025 schon dramatisch.

Denken wir das einmal weiter. Jeder Mensch, unabhängig von seinem Lebensstandard, darf unendlich lang leben. Es wird allerdings auch Menschen geben, die nicht mehr leben wollen, wie wird das geregelt. Reiche bei [Hier Name für Supercomputer] einen Antrag auf den Tod ein, dann wird die Lebenserhaltung per Nanobot-System abgeschaltet und der Mensch stirbt.

Viel eher wird das Szenario sein: Der Westen bekommt seine Unsterblichkeit und der Rest hat sich im System unterzuordnen, sonst sterben sie eben. Delikate Vision, wie die Machtverhältnisse im Jahr 2025 sind, will ich jetzt gar nicht festlegen. Ich kann aber versprechen, dass das noch Probleme geben wird.


melden

Technologische Singularität

08.07.2009 um 13:23
Hallo enegh

Dein hier vertretener Pessimismus bezüglich der Risiken der Überbevölkerung und der ungleichen Verteilung der Errungenschaften der technologien ist gerade in Deutschland sehr verbreitet, was in Konsequenz zu einer Aussenseiterposition führt, wie wir auch schon erleben können.

Wie wir die Probleme einer "Überbevölkerung" beäwltigen ist natürlich eine wichtige Frage, ebenso wei die Frage was machen wir mit der ganzen Zeit wenn unsere Lebenserwartung in Millionen Jahren gemessen wird, wo wir uns heute schon langweilen können. Im Zusammehang mit der Singularität wir auch die Eroberung des Weltalls vorhergesagt. Platz und auch Rohstoffe gibt es aus unserer heutigen Sicht unendlich, obwohl auch die natürlich letztendlich nicht unendlich sind.

Ein Phänomen der beschleunigenden Technologie ist ihr demokratiseirender Effekt. Alles wird digital und digitales wird umsonst, wie wir schon heute am Beispiel der Kosten für Downloads sehen können. Die letzt moderne Technologie, die Handys, hat als erste die Entwicklungsländer erreicht. Die Zeitspanne zwischen der Nutzung in den reichen Ländern im Westen und der Nutzung in den weniger privilegierten Ländern wird immer kürzer.

Meiner Meinung nach ist die sinnvollste Methode sich der Singularität zu stellen an der Zukunft mitzuarbeiten. Ein grandioses Beispiel hierfür ist die Singularity Unievrsität die letzte Woche in den USA eröffnet wurde. Ich würde es sehr begrüssen wenn auch die EU eine ähnliche Initiative starten würde.

Die biologische Evolution wirtd über die KI von der technologischen Revolution überholt. Wir, die Menschen, sind ein wichtiger Zwischenschritt des intellektuellen Erwachens des Universums.

Sommergrüsse

Rolf


melden

Technologische Singularität

10.07.2009 um 20:40
@rolle56

Sehr interessant was du schreibt. Natürlich, die technologische Singularität wäre eine große Möglichkeit. In dieser Hinsicht bin ich auch nicht pessimistisch, obgleich ich denke, dass die Arbeiten in Richtung KI zunächst weiter erfolgreich und ergebnisorientiert verlaufen müssen, bevor sich auch Staaten engagieren und nicht nur Privatpersonen bzw. Unternehmen.

Würdest du die technologische Singularität als Theorie oder als Faktum einstufen?


melden

Technologische Singularität

11.07.2009 um 13:59
Ts verhält sich umgekehrt proportional zur D(ummheit).


melden

Technologische Singularität

11.07.2009 um 13:59
Meiner Meinung nach ...


melden

Technologische Singularität

11.07.2009 um 14:19
Alle haben auch hier noch nicht die Pubertät hinter sich :-))

Es ist meiner Meinung nach eine Theorie, die ich allerdings für richtig halte. Faktum wird sie wohl erst wenn sie eintritt. Nick Bostrom hat ein paar alternative Theorien vorgestellt die den Fall beschreiben dass aus irgendeinem Grunde die Singularität nicht eintritt.

Es lohnt sich also bis zum Jahr 2045 zu leben um das zu erleben. In dem Buch "Fantastic Voyage, Live long enough to live forever" gibt es auch gute Tips wie man so lang gesund lebt bis die Biotechnologie uns von Krankheit, Altern und Tod befreit.


melden
redpirate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Technologische Singularität

11.07.2009 um 14:27
*gibt es auch gute Tips wie man so lang gesund lebt bis die Biotechnologie uns von Krankheit, Altern und Tod befreit*

Die Leute würden irgendwann komplett wahnsinnig werden wenn das alles nicht mehr
existieren würde nach einigen Jahrhunderten.
Schon mal die Folgen genau überlegt?
Irgendwann weiss man alles, hat alles schon gesehen, alles probiert usw.
Wo kommt dann noch die Motivation her wenn es mal über ein paar Jahre nichts neues gibt?


melden

Technologische Singularität

11.07.2009 um 14:37
Von Synergie.Woher denn sonst ??


melden

Technologische Singularität

12.07.2009 um 10:08
Meiner Meinung nach sind wir schon in einer Situation in der wir KI nicht mehr nur der Industrie überlassen. Selbstständige Kampfroboter stehen vor der Tür und die sollten sich - anders als häufig ihre menschlichen Kollegen - an die Genfer Konvention halten. Die DARPA hat zum Glück dazu schon Forschungsaufträge vergeben. Überhaupt ist die Definition einer wohlwollenden KI nicht trivial. Ethische Arbeit gibt es schon zu tun.

Ich bin ja neu hier, aber ist der @BorderL hier der allgemeine Witzbold?


melden

Technologische Singularität

27.06.2011 um 23:11
Um den Käse mal wieder aufzuwärmen...

“Die Rechenleistung von Computern wird bald die des menschlichen Hirns übersteigen.

Ray Kurzweil beziffert sie auch 10.000 Teraflops.
Im Jahr 2011 werden wir einen Supercomputer haben, der die gleiche Leistung bringt.

Danach wird die Leistung weiter steigen. Alle 14 - 16 Monate verdoppelt sich die Leistung von Supercomputern. Garantiert durch Moores Law, welches Intel vor kurzem eine weitere Bestandszeit von mind. 20 Jahren gegeben hat.“

Das wurde 2008 geschrieben. Der modernste Supercomputer hat heute 172,60 Teraflops.

Neill Bloomkamp, (District 9) scheint von der Singularitätstheorie auch sehr überzeugt. In dem Film wird erzählt die Erde würde praktisch einen Evolutionsschub im gesamten Universum auslösen.

Youtube: TEDxVancouver - Neill Blomkamp - 11/21/09


melden

Technologische Singularität

27.06.2011 um 23:29
kollateral schrieb:Der modernste Supercomputer hat heute 172,60 Teraflops.
Das stimmt so nicht ganz. Mittlerweile gibt es Supercomputer mit über 8000 Teraflops, wobei ich mit nicht sicher bin, ob es schon schnellere gibt.
Wikipedia: Supercomputer#Ausgew.C3.A4hlte_aktuelle_Supercomputer_.28weltweit.29


melden

Technologische Singularität

27.06.2011 um 23:51
@schrankwand
Öh, sorry das ware Angaben zu Computational Research Laboratories in Indien, da hab ich mich wohl vergugelt.


melden

Technologische Singularität

28.06.2011 um 00:12
Wie kommt man auf die Idee das, falls eine KI mit dem Menschen ähnlichen Möglichkeiten entwickelt wird, diese gleich wie unwürdige Lebewesen zu behandeln sind und sich uns unterwerfen müssen?

Gerade als man meint soweit mit Gleichberechtigung aller Menschen zu sein, meint man andere gleich intelligente Wesen als neue Sklaven entdecken zu können ?

Scheinbar hat die Menschheit Einen Faible für so etwas.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Technologische Singularität

06.07.2011 um 21:47
@Gabrieldecloudo
Das ist der moderne Mensch.


melden

Technologische Singularität

06.07.2011 um 21:57
@crusi

Weit gefehlt, der moderne Mensch ist immer noch Homo Sapiens.
Homo Sapiens Sapiens ist eine Veraltete, unwissenschaftliche Bezeichnung.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Technologische Singularität

06.07.2011 um 22:46
@Gabrieldecloudo
Hä? :D Hab ich was verpasst?
Ich meinte mit meinem Kommentar, dass der moderne Mensch immer noch kein "höheres" Wesen ist, weil er scheinbar nicht in der Lage ist, richtig ethisch zu handeln.


melden
Anzeige

Technologische Singularität

06.07.2011 um 22:50
@crusi

Sorry, ich hab das mit einem anderen Thema verwechselt, du hast natürlich recht ^^


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Matrix theorie8 Beiträge