Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bewerbung für die ESA ?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Mars, ESA, Astronaut, Bewerbungen

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:43
Link: www.esa.int (extern)

hi leute als ich heute morgen die zeitung aufschlug, las ich einen interessanten bericht. man kann sich ab sofort bei der esa für mars und mond missionen als astronaut bewerben. gibt es hier leute, dir ernsthaft an so einem abenteuer interessiert sind ? und kann mir jemand genauer sagen, welche vorraussetzungen man dazu braucht ? steht alles in dem beifgefügten link. aber dafür reicht mein englisch beileibe nich aus =(

lg und danke rahlfighter !!


melden
Anzeige

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:45
rahlfighter schrieb:steht alles in dem beifgefügten link. aber dafür reicht mein englisch beileibe nich aus
das beherrschen der englischen sprache ist dort für eine einstellung voraussetzung....


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:45
würd ich schon gern, bin aber ungeeignet. Voraussetzungen, körperliche Fitness, nicht größer als 193 cm, wenn das noch gilt und Englischkenntnisse, so mal ganz ohne nachlesen. Die ESA sucht händeringend Astronauten, die scheinen da nen echten Notstand zu haben.
Wenn Du Wissenschaftler oder Pilot bist, wäre das auch nicht verkehrt!


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:46
@ september. ja aber bestimmt nich alle fachausdrücke. da stehen halt wörter drinne, die man nich ohne weiteres versteht und du anscheinend auch nich. hab nur um hilfe bei der übersetzung gebeten und gefragt, ob irgendjemand da ernsthaft interesse dran hat !!


melden
melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:49
Körperliche Fitness fehlt mir leider auch, ausserdem bin ich kein Pilot usw..
aber genial wäre das schon, boah das würde mir gefallen.

Naja, vielleicht im nächsten Leben.:)


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:51
@ september danke für den link.

hmm fliessend englisch ? ok logisch. und russisch wär von vorteil. hmm da hört es schon auf ^^

und eine naturwissenschaftliche ausbildung wäre von vorteil. =(

also für normalsterbliche sind die chancen somit gleich null würde ich mal sagen !!


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:52
Für deutsche Bewerber bestünden gute Chancen, "insbesondere wenn sie eine technisch-naturwissenschaftliche Ausbildung haben oder ausgebildete Piloten sind", betonte DLR-Vorstand und Ex-Astronaut Thomas Reiter.

Nach Angaben Reiters wird nicht nur für die Forschung auf der Internationalen Raumstation ISS fähiger Nachwuchs benötigt, sondern die ESA denke auch über bemannte Missionen zum Mond nach. Neben der fachlichen Eignung würden von den Kandidaten fließende Englischkenntnisse gefordert, auch Russisch sei von Vorteil. Zudem sollten sie "hoch motiviert, flexibel, teamfähig, einfühlsam und emotional gefestigt sein".
http://www.rp-online.de/public/article/beruf/arbeitswelt/568226/Raumfahrtzentrum-sucht-Astronauten.html

und des weitern hättest du dir deine übersetzungsanfrage sparen können....google hilft manchmal ungemein


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:56
rahlfighter schrieb:also für normalsterbliche sind die chancen somit gleich null würde ich mal sagen
ne, ne..der thomas reiter hat's ja auch geschafft.

man muss nur eisern am ball bleiben....und warten, warten, warten können. es gibt genug astronauten, die voll ausgebildet auf ihern einsatz warten - und dann immer weider zurück gestellt werden.das macht mit der zeit mürbe.ausdauer ist auch ein wichtiger punkt, wenn man sich dort bewirbt.

das geht nicht so, in 5-6 jahren geht's los.

raumfahrt bedeutet immer lange wartezeiten und es ist ein kostenfaktor, der mitunter als ersten gestrichen wird, wenn es mal in den beteiligten ländern finanziell eng wird


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:57
@ september aber wenn es so aussieht wie du schreibst, denn versteh ich nich warum die esa in den zeitungen schon nach bewerbern sucht..is doch recht komisch !!


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 14:59
is doch klar, je mehr sich bewerben, um so höher wird die chance, dass die richtigen, passenden kandidaten dabei sind;)


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:00
Ihr hängt euch alle zu sehr an Englisch und der körperlichen Fitneß auf. Entscheidend ist doch:
The ideal candidates should be competent in relevant scientific disciplines, such as life sciences, physics, chemistry and medicine and/or be an engineer or experimental test pilot, and should have demonstrated outstanding abilities in research, applications or the educational field, preferably including operational skills.
Zusammenfassend:

Die suchen Wissenschaftler die MINIMUM das Diplom haben, bevorzugt aber wohl promovierte Leute. Und der Titel allein reicht auch nicht, man muss schon aktiv in der Forschung drinstecken.

Das unterscheidet dann halt die Anforderungen an einen Kampfpiloten von denen eines Astronauten.

Die Astronauten sind unter den Raumfahrern sowas wie Indiana Jones unter den Archäologen.


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:01
Nachtrag:

Der Knackpunkt ist also die Kombination aus körperlicher Superleistungsfähigkeit und wissenschaftlicher Erstklassigkeit.
Das schränlt den Kandidatenkreis stark ein.


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:02
@ september. du schriebst eben, dass die esa recht viele fertig ausgebildete astronauten zu hause sitzen hat und die warten jahre lang schon auf ihren einsatz. aber wenn es so viele SCHON AUSGEBILDETE gibt, also einen überschuss, denn muss man doch keine suchen !! das wiederspricht sich !!


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:03
@ comguard. ja da hast du recht. hmm echt schade, dass die anforderungen so sehr hoch und beschränkt sind =(


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:06
Link: www.esa.int (extern)
rahlfighter schrieb:@ september. du schriebst eben, dass die esa recht viele fertig ausgebildete astronauten zu hause sitzen hat und die warten jahre lang schon auf ihren einsatz. aber wenn es so viele SCHON AUSGEBILDETE gibt, also einen überschuss, denn muss man doch keine suchen !! das wiederspricht sich !!
du hast mich nicht verstanden....

im grunde geht es darum, jüngere leute anzuwerben.die auch für längere projekte einsetzbar sind.ältere, die schon ausgebildet sind, sind für bestimmte, kommende missonen einfach zu alt, oder sind es spätestends dann, wenn einige bestimme missionen losgehen sollen.

hier hab ich auch noch die seite von der esa diesbezüglich
Die ESA muss das Europäische Astronautenkorps verjüngen und im Hinblick auf eine erfolgreiche Durchführung ihrer laufenden und künftigen Programme vergrößern. Aus diesem Grund hat sie beschlossen, dieses Verfahren zur Auswahl neuer Astronauten einzuleiten. Das Verfahren steht Bewerbern aus allen 17 Mitgliedstaaten (Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien und Vereinigtes Königreich) offen.
quelle:http://www.esa.int/esaCP/SEMELJ3XQEF_Germany_0.html

lest euch mal den link durch, der ist besonders gut.


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:17
@ september. aso ok alles kla. nun habe auch ich es geschnallt. ;)

naja wie auch immer, ich geh mal stark davon aus. dass sich hier niemand finden wird, der diesem entspricht und sich ernsthaft bewerben könnte..


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:18
Wenn wir uns mal in Erinnerung rufen wie so etwas abläuft:

Beim meiner Erinnerung nach letzten Mal wurden aus 22.000 Bewerbern 60 kandidaten ausgewählt, davon wurden dann 6 zu Raumfahrern ausgebildet.

Das muss man sich mal vorstellen: Insgesamt sind das nur 10 Astronauten bei der ESA, eine wirklich elitäre Berufsgruppe.

Wikipedia: Europäisches_Astronautenkorps

Hab mir mal willkürlich einen herausgepickt als Beispiel für die Anforderungen:

Wikipedia: Christer_Fuglesang

Was mich verwundert: Es sind auch relativ viele dabei die "nur" Piloten sind und "nur" einen normalen Universitätsabschluss haben.


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:21
Comguard2 schrieb:Was mich verwundert: Es sind auch relativ viele dabei die "nur" Piloten sind und "nur" einen normalen Universitätsabschluss haben.
vllt sind es "nur" solche in einer vielzahl, weil die esa merkte, dass ihre anforderungen kaum machbar sind. und denn muss man halt seine anforderungen an die bewerber herunterschrauben..


melden

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:28
Nö Rahl, es ist ja so, nicht jeder Astronaut ist ja ein Wissenschaftler.

Genügend Leute finden sich immer, hast du ja gesehen: 20.000 Bewerber, 60 kamen in die engere Auswahl - daran scheitert es nicht.

Die könnten die Anforderungen sogar noch höher schrauben und es würden sich genügend finden.

Die Sache ist bloß, du brauchst nicht nur Wissenschaftler die im Orbit vor sich herforschen sondern auch ein paar Piloten die das Raumfahrzeug fliegen.
Der Professor für Molekulargenetik ist dafür natürlich schlechter geeignet als der Testpilot.

In diesem Zusammenhang wundert es mich dass die ESA da groß drauf Wert gelegt hat, sind deren Astronauten doch bloß Passagiere bei Russen und Amerikanern.


melden
Anzeige

Bewerbung für die ESA ?

20.05.2008 um 15:33
@ comguard

tja das is wohl damit zu erklären, dass die esa jezz selber groß durchstarten will und sich von den amis und russen abkapseln möchte. die esa möchte raummissionen ins all schicken, bei denen nur europäer beteiligt sind !


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt