Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leben ohne Sonne möglich?

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Sonne, Planeten

Leben ohne Sonne möglich?

20.01.2009 um 15:28
@supa_scopa

Meiner Meinung nach würde die ganze galaxie ohne Sonne in sich zusammenfallen
durch das plötzliche entstehende Vakuum


Ähm... xD Is das dein Ernst ^^, damit hast du dir einen Platz in meiner Hall of Fame gesichert xD


melden
Anzeige

Leben ohne Sonne möglich?

20.01.2009 um 21:38
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Milky_Way_2005.jpg&filetimestamp=20080604204735

von der sonne geht schon eine dynmaik aus und die galaxie könnte ohne diesen mittelpunkt einfach nicht ohne sie existieren, ist zumindestens meine meinung denn es gibt ausserhalb von galaxien ja auch keine festen planeten, denn ein planet dreht sich ja nun mal um eine sonne oder?!


melden
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Sonne möglich?

20.01.2009 um 21:54
Ohne die Sonne gäbe es keine Planeten und wenn sie dereinst in einigen milliarden Jahren erlischt, wird sie sich nach momentanen Erkenntnisstand so aufblähen, dass sie das halbe Sonnensystem vernichtet. Nein, es geht nicht ohne Sonne. Auch wenn man ein paar helle Lampen aufstellen könnte, hätten wir kein Wetter mehr und wer weis, was noch alles "ausfallen" würde. Wir brauchen jeden Strauch und jede Mikrobe. Selbst wenn man Schädlinge und Unkräuter gern vernichten wollte, wir brauchen sie und sie brauchen Sonne, um zu gedeihen.


melden

Leben ohne Sonne möglich?

20.01.2009 um 22:52
Wenn die Sonne plötzlich verlöschen würde -was nebenbei gesagt, nicht passieren wird-,
dann könnte es noch vereinzelte Lebensformen geben, die ihren Weg in das Innere der
Erde finden. Es würde sicher noch viel Zeit vergehen, bis die Erde ganz ausgekühlt wäre.
Es gibt schon vereinzelte Bakterien, die tief unter der Oberfläche leben, diese würden
sich in Richtung der wärmeren Gefilde bewegen, solange es die Konsistenz der Kruste
zuläßt. Die Erde wäre also auch dann nicht unbelebt. Außerdem könnte es vielleicht auch
in der Nähe der Oberfläche noch einige Pfützen flüssigen Wassers geben, an sogenannten
Hot Spots, in denen sich noch einige Lebensformen eine gewisse Zeitlang halten könnten.
Mit dem höheren Leben wäre es dann allerdings vorbei. Es könnte schon Anpassungen
an die neue Lage geben und einige Lebewesen könnten sich auch evolutionär weiter-
entwickeln, jedenfalls soweit es die Umgebung zuläßt, aber wenn die Änderung aprupt
stattfindet, fehlt den meisten Organismen die dazu notwendige Zeit. Bei einer langsamen
Veränderung sind die Chancen besser, aber für höheres Leben stünden sie auch dann
schlecht...


melden

Leben ohne Sonne möglich?

20.01.2009 um 22:57
@supa_scopa
supa_scopa schrieb:von der sonne geht schon eine dynmaik aus und die galaxie könnte ohne diesen mittelpunkt einfach nicht ohne sie existieren, ist zumindestens meine meinung denn es gibt ausserhalb von galaxien ja auch keine festen planeten, denn ein planet dreht sich ja nun mal um eine sonne oder?!
Bist Du von Sinnen?
Die Sonne ist nicht in der Mitte der Galaxis!
Du meinst, es gäbe nur in unserer Galaxie Planeten?
Und "Sonne" gibt es nur eine! Unser Stern heisst so!
Und es gibt durchaus Planeten, welche keiner Umlaufbahn um einen Stern folgen!

Das was da in Deinem Bildchen zu sehen ist, ist eine galaxie. Und das in der Mitte ist der Kern, NICHT die Sonne!


melden

Leben ohne Sonne möglich?

21.01.2009 um 08:25
@supa_scopa

1. Ein Stern is höchstens Mitellpunkt eines Sternen / Sonnensystems.

2. Das Planetensystem würde nicht "in sich zusammenfallen aufgrund des plötzlich auftretendem Vakuums", falls es dir nicht bewusst ist, herrscht im Weltraum bereits Vakuum. Ohne Stern würde die Gravitation fehlen und die Planeten ziell0s durchs All treiben.

Ansonsten les den post von 22aztek nochmal


melden

Leben ohne Sonne möglich?

02.02.2009 um 23:51
@zeitlos
zeitlos schrieb am 21.01.2009:Ohne Stern würde die Gravitation fehlen und die Planeten ziell0s durchs All treiben.
Ist so nur bedingt richtig.
Wenn wir davon ausgehen, dass die Sonne einfach "weg" wäre, dann hast du vollkommen recht.
Da unsere Sonne mit Kernfusion arbeitet, wird sie relativ unverändert weiter Wasserstoff zu Helium fusionieren, bis der Wasserstoff verbraucht ist. Dann durchläuft sie die Phasen "Roter Riese" und "weisser Zwerg", während denen immer schwerere Elemente erbrütet werden, bis das "Kraftwerk" Eisen fusioniert hat.
Zwar verliert die Sonne während dieser Zeit immer mehr Masse, aber dadurch erweitern sich nur die Planetenbahnen, die Sonne behält aber wohl 55% seiner heutigen Masse. Da die Sonne heute über 99% der Masse unseres Sonnensystems besitzt, zwingt sie weiterhin die Planeten auf -jetzt erweiterte- "Kreis"bahnen.
Heute geht man davon aus, das dieser Zustand dann für mehrere Dutzend Milliarden Jahre gehalten werden kann. Dann ist die Sonne so erkaltet, dass sie zu einem "Schwarzen Zwerg" wird. Dies ist aber nur eine Theorie, da die Wissenschaftler davon ausgehen, dass das Universum noch zu jung ist, um "Schwarze Zwerge" hervorgebracht zu haben.

Aber wenn wir einfach davon ausgehen, dass die Sonne "SCHWUPP" weg ist, dann hast du vollkommen Recht!


melden

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 08:01
@fredde

Davon bin ich auch ausgegangen. Ansonsten wirkt die Theorie der Wissenschaftler schon einleuchtend. Wäre nett wenn du noch ne Quelle angeben könntest würd gern mal die Seite sehen..sofern der Text nicht von dir ist :)


melden

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 10:12
@zeitlos

Mein Text ist schon von mir, aber ist auch unter Wikipedia, Stichwort "Sonne" nachzulesen.
Wenn du dich darüber hinaus für solche Themen interessierst, empfehle ich Prof. Harald Leschs "Vorlesungen", online zu sehen hier -> http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/index.xml


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 10:18
Die Sonne wird uns und die Erde überdauern. Es ist also komplett abwegig ein Lebensumfeld ohne Sonne in Betracht zu ziehen. Wir leben in einem perfekten Natursystem. Nimmt man die Luft weg sterben wir. Nimmt man die Pflanzen weg sterben wir. Nimmt man die Sonne weg sterben die Pflanzen und auch wir. Nimmt man die Tiere weg sterben wir irgendwann auch. Entfernt man die Erde ein wenig von der Sonne erfrieren wir. Rückt man sie ein wenig näher verbrennen wir. Nimmt man die Ozonschicht weg verrecken wir wegen der Strahlung. Es ist alles ein Ganzes welches kaputt geht wenn man was wegnimmt.


melden

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 10:48
@fredde
Danke für den Link

@du
Na sicher das predige ich doch auch.


melden

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 11:07
Es ist natürlich spektakulär, sich die Erde ohne Sonne vorzustellen, aber es würde schon reichen, den Mond "zu entfernen", um kein (höheres) Leben zu ermöglichen.

Es ist schon bemerkenswert, welche "Zufälle" zusammenkommen mussten, um uns zu ermöglichen, von den Naturkonstanten angefangen, bis zur Beschaffenheit unseres Sonnensystems.
Wär auch mal ein interessantes Thema... :)


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 11:10
@fredde

Nun ob das Zufälle sind... darüber wird ja im Forum heftig debattiert. Ich denke es ist weder Zufall noch der Wille irgendjemanden. Es ist irgendwas dazwischen. Etwas das wir noch nicht verstehen.


melden

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 11:19
@du
Ja, viele nennen es Schöpfer, andere Zufall.

Mir gefällt am besten (obwohl ich gläubig bin), die Theorie, dass wir nur da sind, weil eben alles genauso ist. Wäre irgendetwas nicht perfekt, dann würds keinem auffallen :)


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 11:20

Mir gefällt am besten (obwohl ich gläubig bin), die Theorie, dass wir nur da sind, weil eben alles genauso ist. Wäre irgendetwas nicht perfekt, dann würds keinem auffallen


Wie jetzt? Das versteh ich nicht ganz :o


melden

Leben ohne Sonne möglich?

03.02.2009 um 11:33
@du

Also:
Wir in diesem Forum diskutieren ja über unsere Existenz.
Das bedeutet, es gibt uns.
Umkehrschuss: Nur weil es uns gibt, können wir diskutieren.

Wäre jetzt z.B. die Gravitationskonstante anders, gäbe es keine Planeten -> keine Menschen -> keine Diskussion

Wäre die Erde kleiner -> keine "brauchbare" Atmosphäre -> keine Menschen -> keine Diskussion

Wäre der Mond nicht da -> instabile Erdachse -> gewaltige Wetterphänomene -> keine Menschen-> keine Diskussion

usw. Die Liste ist fast beliebig fortsetzbar

Verstanden? Ist natürlich etwas schwierig zu raffen


melden
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Sonne möglich?

04.02.2009 um 07:38
wäre das Internet noch nicht erfunden gäbe es auch keine Disskusion.

Heisst das jetzt im Umkehrschluss, dass es uns (und die Gravitationskonstante und den Mond und so) dann auch nicht geben würde?


melden

Leben ohne Sonne möglich?

04.02.2009 um 08:17
@misterman

Mond, Gravitationskonstante und so hat nix mit Internet zu tun. Diskussionen gäbe es trotzdem in gemütlicher Runde irgendwo mit Sicherheit.

@fredde
Man kann schon sagen dass wir ziemliches Glück mit den Umständen so wie sie sind, haben. Uns gibt es nur weil wir dies einer Liste von Zusammenhängen unterliegen fehlt ein Glied wars das.


melden

Leben ohne Sonne möglich?

04.02.2009 um 10:06
@zeitlos
@misterman

Und diese Zusammenhänge sind so zahlreich, dass es an ein Wunder grenzt, dass es uns gibt.
Können wir gerne mal drüber sprechen, wenn euch das interessiert.

Und weil ich in anderen Foren auf dieser Seite gern angegriffen werde, wenn ich was wissenschaftliches schreibe, nur mal zur Sicherheit: Meiner Meinung nach gab es soviele dieser Zufälle, dass man von einer schöpfenden/lenkenden Kraft ausgehen muss (Gott?).
Also, alle religiösen Fundamentalisten, bitte mich nicht beschimpfen, weil ich n bisschen Wissenschaft unters Volk bringe...


melden
Anzeige

Leben ohne Sonne möglich?

04.02.2009 um 10:09
@fredde
fredde schrieb:dass man von einer schöpfenden/lenkenden Kraft ausgehen muss
Das stimmt, es waren so gar zwei:

1. Die Sonne bzw. Gravitation
2. Die Zeit

nix Gott :)


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt