Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Information krümmt den Raum!

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Raum, Information, Banane

Information krümmt den Raum!

25.04.2009 um 18:09
newbie2 schrieb:nur durch verschieden realisierte wechselwirkungen würde als zu verschieden großen raum-zeit krümmungen führen. findest du das nicht mysteriös?
Stimmt... das ist irgendwo ein Problem.

grmbl... Wenn die Information auf der Festplatte den Raum stärker krümmt als die Information im holzstabsystem ist es im endeffekt keine Krümmung durch die Information sondern durch die Energie im Speicher und entspricht somit nicht der Fragestellung, diesen Ansatz kann man somit wahrscheinlich ausser Acht lassen.


melden
Anzeige
newbie2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

26.04.2009 um 13:48
@ilchegu
ilchegu schrieb:Denn hier ist aus meiner Sicht das Ganze nicht nur die Summe seiner Teile, da diese Potentielle Energie mit negativem Vorzeichen (Bindungsenergie) in den Energie-Impuls-Tensor eingehen müsste.
hmm, wieso? mal angenommen die stäbchen befinden sich in ruhe, dann ist ja die einzige energie die sie haben, diejenige, die sie aufgrund der potentiellen kriegen. außerdem kommt da die gesamtenergie eines systems rein, d.h. bei der erde würde der drehimpuls noch ein beitrag zur energie liefern etc.

versteh ich nicht, wieso man die weg rechnen soll?!

@interpreter
interpreter schrieb:im endeffekt keine Krümmung durch die Information sondern durch die Energie im Speicher
find ich gut.


melden

Information krümmt den Raum!

27.04.2009 um 19:21
@newbie2

kannst du gut finden... hast stark und schlüssig argumentiert, und mir damit den Fehler in meiner Argumentation aufgezeigt.
Insofern danke ich dir das du dir die Zeit genommen hast, mir was beizubringen ;)


melden

Information krümmt den Raum!

29.05.2009 um 14:47
@newbie2
@interpreter
@ilchegu
@nocheinPoet

Hallo alle zusammen, das Thema ist super und hoch aktuell.

Ich denke seit Jahren über meine eigenen kleinen Informations Theorien nach, und nun entdecke ich hier voller Begeisterung das einige von euch teilweise auf dem selben Dampfer sind - Danke für die vielen Guten Informationen und Links, schön finde ich auch das hier nicht nur Esoteriker der Diskussion beipflegen, aber ich bin der Meinung das bei diesem Thema beides gefragt ist, er Kreative Geist genau so wie der Theoretische und Wissenschaftliche.

Für mich ist Information Energie und Materie.

Nehmen wir an im Vakuum befindet sich Information A. Was passiert ? Genau nichts passiert. Es gibt keine Zeit und keinen Raum. Das Universum oder viel mehr ich nenne es immer platt die Quanten Ebene hat die ressourcensparende Eigenschaft, so lange keine Wechselwirkung bei einer Information eintrifft, diese Auszublenden. Wie bei der Verschränkung, wo ein Photon das mit nichts wechselwirkt, also auch nicht gemessen wird, überall sein kann. Ich finde es immer sehr lustig wie ökonomisch das Universum aufgebaut ist, dies ist ein Gutes Beispiel wie ich finde.

Was Passiert wenn Information A mit Information B wechselwirkt ? Es entsteht Raum und Zeit, als Effekt der Wechselwirkung und nicht als Konstante. Das Universum ist somit als "Körnig" zu beschreiben also wie eine Wüste, voller Sand von interactiver Information. Da Aufgrund der vielen Strahlungen und Interaktionen überall ständig gemessen wird entsteht ein globales Raumzeitgefüge welches wir als Makroskopischen Raum ansehen. Einstein hatte also recht trotz Quantentheorie, Zeit ist relativ. Zeit ist relativ zur Wechselwirkung. Ein System hoher Wechselwirkung (viel Entrohpie) bedarf, wenn man so will, Mehr Raum und Mehr Zeit. Wird diese Information allerdings zu Dicht, kollabiert das System zum schwarzen Loch, es gibt also eine Grenze. Aber ich Schweife wieder ab, ich könnte Hier jetzt den ganzen Tag schreiben...


melden

Information krümmt den Raum!

29.05.2009 um 14:49
*Edit* Verschränkung könnt Ihr an dieser Stelle natürlich streichen, hatte da wohl zwei Gedanken gleichzeitig.


melden

Information krümmt den Raum!

29.05.2009 um 21:16
@Peal
Peal schrieb:Für mich ist Information Energie und Materie.
Jedes Objekt ist Träger von Informationen. Wenn für dich Information nur Energie und Materie ist, dann hast du wohl versäumt auch nur mal 5 minuten zu googeln.

Der Informationsgehalt eines Systems kann sich sehr wohl ändern auch ohne das dem System Materie oder Energie zugeführt wird oder dieses System Energie verliert.


melden

Information krümmt den Raum!

30.05.2009 um 00:31
@fritzchen1

Wenn du Argumentierst, dann gehe bitte auch auf meine Argumente ein, ich sagte bereits das ich mich damit schon länger beschäftige, da liegt es wohl nahe das ich schon mehr als 5 min gegoogelt habe, aber danke für den heißen Tipp.
Informationstheorien über Träger und Empfänger sind irrelevant, Nonsens und völlig überflüssig. Ich beziehe mich hier auf Wechselwirkung von physischer Information nicht geistiger.


melden

Information krümmt den Raum!

30.05.2009 um 00:45
Peal schrieb:Wenn du Argumentierst, dann gehe bitte auch auf meine Argumente ein, ich sagte bereits das ich mich damit schon länger beschäftige, da liegt es wohl nahe das ich schon mehr als 5 min gegoogelt habe, aber danke für den heißen Tipp.
Wenn es denn so ist, dann frage ich mich warum du dich noch nie mit der informationstheorie beschäftig hast.
Denn wenn es so wäre dann sollte dir klar sein das es da noch mehr als nur energie und materie gibt.


melden

Information krümmt den Raum!

30.05.2009 um 10:22
@fritzchen1

"Denn wenn es so wäre dann sollte dir klar sein das es da noch mehr als nur energie und materie gibt."

Dann klär mich doch mal auf, bin gespannt.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

30.05.2009 um 12:29
@Peal

Du kennnst Doch @fritzchen1 er trollt gerne. :)


melden

Information krümmt den Raum!

30.05.2009 um 14:26
Peal schrieb:Dann klär mich doch mal auf, bin gespannt.
Der Informationsgehalt inherhalb eines geschlossen Systems kann sich sehr wohl ändern auch ohne das sich inerhalb dieses Systems etwas an dem Energiegehalt ändert.

Es ist nicht die Information die den Raum krümmt sondern das Ojekt welches auch träger von informationen ist.

Ich kann jetzt auch einfach behaupten das alles nur Informationen sind, dann ist es natürlich die Information die den Raum krümmt.
Dann brauche ich noch nicht einmal Masse noch Energie.


melden

Information krümmt den Raum!

30.05.2009 um 17:02
Kaugummi auch. :==)


melden

Information krümmt den Raum!

30.05.2009 um 17:59
@fritzchen1

"Es ist nicht die Information die den Raum krümmt sondern das Ojekt welches auch träger von informationen ist."

Osaft, Osekt .. Ojekte ... Ohje ich komm ganz durcheinander, mir ist schon schwindelig ;D
Na fritzchen1 ich denke du hast meinen ersten post hier im Thread bis zum satz: "
Für mich ist Information Energie und Materie." gelesen. Das eigentlich interessante ist das was danach kommt. Darüber würde ich dann doch lieber Diskutieren.

Ein Objekt hat nicht einfach ein wenig Weizen, 2 geschlagene Eier und ein paar tröpfchen Information. Alles ist Information, weizen, mehl, Photonen, ja sogar Spin, Spannung und Frequenz sind Informationen. Wenn man diese relativ einfache Aussage als Basis nimmt für meine weiteren Ausführungen, brauch man nicht mehr mit Energie oder Masse Argumentieren. Vor allem da nicht nur Masse den Raum krümmt sondern auch Energie.

Es geht in meiner Idee um Wechselwirkung, als Ursache von Raum und Zeit, wie und warum dies Entsteht.


melden

Information krümmt den Raum!

31.05.2009 um 10:36
Peal schrieb: Esoteriker der Diskussion beipflegen, aber ich bin der Meinung das bei diesem Thema beides gefragt ist, er Kreative Geist genau so wie der Theoretische und Wissenschaftliche.
Ja ja mehr Esoterik braucht die Welt, dann fuktioniert es auch mit dem verständnis. :)

Vllt kannst mir mal etwas erklären.

Stellen wir uns jetzt mal ein system vor in dem wir Wasser und Kaliumpermanganat getrennt vorfinden. Wir haben dann einen bestimmten informationsgehalt.
Jetzt kommt es zu Diffusion. Dieses geschieht ohne das wir dem System Energie noch Materie zuführen. Die Entropie ändert sich. Die Krümmung des Raumes bleibt davon aber unbeeindruckt.


melden

Information krümmt den Raum!

31.05.2009 um 23:22
@fritzchen1

Eine sehr gute Frage. Hat mich wirklich angeregt.

Zunächst ist Wasser selbst ja schon sehr interessant. Aufgrund der ständigen Wechselwirkung innerhalb der Wasserstoffbrücken, ist Wasser für mich das logische Element, das aus der Logik von Endlich und Unendlich bzw. der Quanten und Makroebene hervorgeht. Ey ohne scheiß das Bringt mich gerade auf eine Idee, Wasserstoff beim Urknall, das werde ich mal untersuchen...

*Weiß jemand ob Wasserstoff unmittelbar beim bzw. nach dem Urknall entstand oder wesentlich später ?*

Ok egal - zu deinem Diffusion System. Bei der Diffusion entsteht Raum und Zeit ganz klar, aufgrund der Wechselwirkung. Die Raumkrümmung vergrößert sich allerdings nur minimal da ja keine Energie oder Materie hinzukommt. Allerdings nimmt die Krümmung des Raums zu, wie du schon sagtest auf Grund der Höheren Entropie.
Da ich selbst an der Ausarbeitung dieser Theorie arbeite und eine wirklich krasse Idee dazu habe, möchte ich die Schlussfolgerung noch nicht verraten, kommt aber bald auf einer meiner Websites. Allerdings könntest du auch selbst drauf kommen, liegt eigentlich nahe ;)

Also für alle, meine Aussage ist: "Mit erhöhter Entropie nimmt auch die Raumzeit Krümmung zu." Wäre super wenn jemand dagegen oder dafür Argumentieren könnte. Danke im Voraus.


melden

Information krümmt den Raum!

31.05.2009 um 23:43
*Weiß jemand ob Wasserstoff unmittelbar beim bzw. nach dem Urknall entstand oder wesentlich später ?*

Also soweit ich überall lese ist Wasserstoff unmittelbar nach dem bzw. durch den Urknall entstanden. Wisst Ihr da weiteres ?


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

01.06.2009 um 01:50
@Peal

Später, schau mal im Web zu Urknall.


melden
bright
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

01.06.2009 um 02:01
@Peal
Also für alle, meine Aussage ist: "Mit erhöhter Entropie nimmt auch die Raumzeit Krümmung zu." Wäre super wenn jemand dagegen oder dafür Argumentieren könnte. Danke im Voraus.
information steckt nicht im energie impuls tensor, von dem her auch keine größere rz krümmung.


melden
rocknrola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

01.06.2009 um 02:43
@Peal
Peal schrieb:Bei der Diffusion entsteht Raum und Zeit ganz klar, aufgrund der Wechselwirkung. Die Raumkrümmung vergrößert sich allerdings nur minimal da ja keine Energie oder Materie hinzukommt. Allerdings nimmt die Krümmung des Raums zu, wie du schon sagtest auf Grund der Höheren Entropie.
allmy logik. weil du höhere entropie mit größerer raum-zeit krümmung postulierst, dann gibt es sie nunmal auch, weil du sie verlangst. klingt logisch.


melden
Anzeige

Information krümmt den Raum!

01.06.2009 um 11:41
@bright
Hallo Bright, schön das du hier mitdiskutierst. Wieso meinst du steckt keine Information im Energie-Impuls-Tensor? Energie und Impuls sind für mich Informationen. Und ja ich weiß das dies eine neue Beschreibung für Information ist. Mir geht es primär auch darum Vorgänge zu beschreiben und zu erklären, damit wir die ART und die QM vereinen können. Wenn wir dies wollen brauchen wir eine Betrachtung die alles mit einbezieht, die alles erklären kann. Und genau dort brauchen wir ein wenig Vogelperspektive, ich sage das alles was existiert, Information ist. Die frage ist dann, wie "entsteht" Information aus der Quantenebene und was passiert dabei. Ich denke das bei dem Übergang von Information aus der Quantenebene in die Makroebene die Krümmung entsteht.


@rocknrola
Hallo rocknrola, schön dich bei der Diskussion begrüssen zu können.
Ich sage das Wechselwirkung von Information Raum und Zeit entstehen lässt. Das die Wechselwirkung von Energie und Materie, Raum und Zeit entstehen lässt ist allerdings nicht neu, damit beschäftigst sich gegenwärtig jeder "hippe" Teilchenphysiker. Im gewissen Rahmen sage ich hier also nichts neues aus. Was ich postuliere ist, dass
mit höherer Entropie auch die Raumzeit Krümmung zunimmt. Falls du dies für absurd hältst kannst du gerne dagegen Argumentieren!


Gruß,
Peal


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zeitreisende !!!26 Beiträge