Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Information krümmt den Raum!

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Raum, Information, Banane

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 01:09
@nocheinPoet

Tatsächlich müsste doch auf einem Computer, auf dem viele Informationen gespeichert sind, durch die hohe spezifische Dichte an verschieden gesetzten Bits(Informationen bestehen meist aus unterschiedlichen Zuständen) eine hohe Unordnung und damit auch eine hohe Energie herrschen.

http://discovermagazine.com/2007/jun/how-much-does-the-internet-weigh/article_view?b_start:int=1&

In diesem Artikel wurde das Gewicht des Internet errechnet, basierend auf dem Gewicht eines Elektrons pro Bit.


melden
Anzeige
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 01:11
Tja ist eine gute Frage, ich denke wir werden hier noch im Thread ein wenig grübeln können. :)


melden

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 02:15
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Würde also doch so sein, dass das Gewicht einer Festplatte sich ändert.
Hier mal ein Vernünftiger Link.
http://www.tu-chemnitz.de/informatik/RA/news/stack/kompendium/vortr_2000/rotier/magsave.html#magsavesys


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 09:29
@fritzchen1

Hier mal ein vernünftiger Link.

Impliziert erstmal das mein Link nicht vernünftig war. Dann frage ich Dich mal, was sagt denn nun Dein Link über Gewicht aus? Wo ist da der Zusammenhang? Weißt Du, Deine ewige destruktive anti-NeP Haltung ist nervig. Und einfach nur einen Link zu setzten, in dem nichts darüber steht, was hier Thema ist, ist lächerlich. Junge, ich arbeite in der IT, ich weiß wie Festplatte aufgebaut sind, und funktionieren, mit Sicherheit einiges genauer als Du.

So und nun überlege mal, ja ist nicht so Deine Domäne aber versuche es mal, ich mache auch langsam. Glaubst Du die vom WDR sind selber auf die Sache mit der HDD gekommen? Sie werden das irgendwo her haben. Bisher habe ich noch nicht die Quelle gefunden, in der ich es auch zum ersten mal gelesen habe. Wie gesagt, es wird SdW oder die CT gewesen sein, und früher oder später werde ich es noch finden.

Anstatt aber hier nun den Text von WDR implizit als unvernünftig und damit wohl falsch zu bezeichnen, wäre es doch mal toll gewesen, wenn Du uns hier mit Deinem grenzelosen Wissen der Physik beeindruckt hättest, und die Aussagen im Text direkt aufgegriffen und kommentiert hättest. So aber bleibt Dein Link wie immer nur eine lustige Luftnummer.


melden

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 12:05
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Impliziert erstmal das mein Link nicht vernünftig war. Dann frage ich Dich mal, was sagt denn nun Dein Link über Gewicht aus? Wo ist da der Zusammenhang? Weißt Du, Deine ewige destruktive anti-NeP Haltung ist nervig. Und einfach nur einen Link zu setzten, in dem nichts darüber steht, was hier Thema ist, ist lächerlich.
In deinem Stand nicht viel drin. Ich dachte es wäre erst mal Intressant zu Wissen wie Magnetische Speichersysteme überhaupt arbeiten.

Leider habe ich nicht so viel zeit um mich ernsthaft damit zu beschäftigen. Aber wie Informationen gespeichert und abgerufen werden sollte jetzt etwas klarer sein.
Das sich die Gravitation ändert sehe ich nicht. Denn das ist nach Einstein die Krümmung des Raumes.
Oder hat Einstein gesagt das Information den Raum Krümmt?
Aber wie gut das wir Poeten haben die mal wieder den Physikern zeigen was geistreich bedeutet.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 12:41
@fritzchen1

Weißt Du, ich habe es immer wieder mit Dir versucht, aber Du lernst nicht, weder was über Physik noch Dich zu benehmen. Es ist es mir nicht wert, mich mit Menschen wie Du einer bist abzugeben. Ich kenne da viel kluge Köpfe und da muss man denen nicht von Vorne immer und immer wieder alles erklären und das auch noch umsonst. Gehe nach Knuddels oder mach was Du willst, aber Du hast Dich für mich nun echt erledigt. Ich will mit Menschen Diskutieren, die ihr Hirn nutzen können. Also labere andere blöde an, und halte Dich für genial, geht mir am Allerwertesten aber so was von vorbei.


melden

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 12:46
Kann mir jemand erklären, was Information mit Masse zu tun hat?

Ich habe 4 gleich massereiche Materieteilchen in zwei unterschiedlichen Fällen:

1. *** *

2. * ***

In dem ersten Falle ist die Lücke rechts, das andere mal links. Das ist ein logischer Unterschied und dadurch ein Informationsunterschied. Die Gesamtmasse ist aber in beiden Fällen identisch!
Aber nur Masse krümmt die Raumzeit. Also kann Raumzeitkrümmung in meinen Augen nichts mit Information zu tun haben, da Information nichts mit Gravitation/Masse zu tun hat.


melden
newbie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 14:26
@nocheinPoet

tja ich sagte ja schon von anfang an, alles was in den energie-impuls tensor kommt krümmt den raum. das in diesem sinn die festplatte schwerer wird schrieb auch schon moredread und hat hier auch keiner bezweifelt nur hat das erstmal nichts mit der physikalischen entropie geschweige denn etwas mit deinen abhandlungen über informations-masse beziehungen zu tun. niemand kann dir sagen wie die kleinen magnetchen vorher ausgerichtet sind und ich schrieb hier schonmal, dass das willkürlich ist. du weißt nicht ob eine nicht formatierte festplatte genauso angeornete muster von magnet polarisationen hat wie die formatierte. informationen können genauso gut in einer frisch gekauften festplatte vorhanden sein nur müssen die für dich keine bedeutung haben. wie ich schon schrieb, der energie impuls tensor sucht sich ja nach dieser definition sicherlich nicht die schönsten informationen aus. du könntest dir deine festplatte theoretisch ja mit holzstiften zusammenbauen, dann wäre eine formatierte genauso schwer wie eine nicht formatierte. das unsere festplatten sind wie sind hat seinen praktischen nutzen und das e-feld, dass dabei entsteht, ist rein zufällig.

und noch was, meine rechtschreibung sagt bestimmt nichts über meine physikalische kompetenz aus und wenn ich keine lust habe manche wörter groß zu schreiben, dann hab ich halt keine lust dazu. wieso sollte ich mir diese mühe machen? wenn dich das stört kannst du meine beiträge gerne auch überlesen, ich werde es verkraften ;-)

wieso sollte man eine festplatte im gleichgewicht mit der umgebung nicht als abgeschlossenes system betrachten können? du willst mir doch nicht erzählen das die paar millionen oder vielleicht milliarden atome die an der oberläche mit der umgebung wechselwirken maßgeblich das gesamtsystem beeinflussen, oder?
nocheinPoet schrieb am 06.04.2009:Ja aber nur weil Du das so meinst, muss es ja nicht so sein.
das ist der allgemeine konsens, aber du kannst gerne anfangen bücher über theoretische physik um zu schreiben.

bevor du jetzt wieder irgendwas in frage stellst, dieser beitrag galt nur der klar stellung, dass die antwort schon seit seite 1 diese threads fest stand und wir bisher nicht neues heraus gefunden haben. ich werd hier nicht weiter auf irgendwelche abhandlungen ein gehen, denn meines erachtens müsste die sache jetzt klar sein.


melden

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 14:36
@Antharis79
Antharis79 schrieb:Kann mir jemand erklären, was Information mit Masse zu tun hat?
Information besteht immer aus einer Vielzahl von Zeichen. Grad die Unterschiedlichkeit erzeugt eine Gewisse Unornung im System. Das gilt auch für wei Zeichen mit dem gleichen Energiegehalt, die Tatsache das sich der Energiegehalt in dem von dir illustrierten Beispiel bei beiden Zeichen nicht unterscheidet, heißt ja nicht das Er Null ist.

In der Unordnung muss eine gewisse Energie gebunden sein.
Nach Einstein Ist Energie=Masse

Also Information-->Unordnung-->Energie-->Masse eine einfache Kausale Kette


melden

Information krümmt den Raum!

09.04.2009 um 16:46
@nocheinPoet

Interessant wäre doch auch zu erfahren ob ein Abschnitt in dem ein Roman gepeichert ist, schwerer wiegt als ein Abschnitt über eine Wissenschaftliche Aufzeichnung oder umgekehrt...

eventuell könnte man das aus der zeichenverteilung ableiten und damit einen Algorithmus entwickeln, der den Informationsgehalt eines Textes allein aus solchen Daten vorhersagen kann.


melden

Information krümmt den Raum!

10.04.2009 um 14:14
@interpreter
interpreter schrieb:Nach Einstein Ist Energie=Masse
Nach Einstein ist E=mc² und nicht E=m


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

10.04.2009 um 14:31
@fritzchen1

interpreter: "Nach Einstein Ist Energie = Masse."

Nach Einstein ist E = mc2 und nicht E = m.

mc2 ist ein fester Faktor. Es ist nur eine Frage der Einheiten. C ist ja konstant. C wird auch oft als Einheit auf 1 gesetzt, weil es sich so viel leichter rechnet.

Der Lorenzfaktor wird so berechnet: √(1-v2/c2)

v2/c2 macht nichts anders, als eben v in c Einheiten zu messen. Gibt man v gleich in c gemessen an, also v/c ist die Formel einfacher.

Gamma = √(1-v2/12) = : √(1-v2)

Die Aussage E = m ist also nicht falsch.


melden

Information krümmt den Raum!

10.04.2009 um 15:31
@nocheinPoet

HÖÖÖÖY ich kann mich selbst verteidigen ;)

Aber danke lol.


melden

Information krümmt den Raum!

11.04.2009 um 11:15
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Die Aussage E = m ist also nicht falsch.
Und ich dachte immer das die Energie in der Masse steckt und proportional mit der Geschwindigkeit wächst.


melden
nocheinPoet
Diskussionsleiter
Profil von nocheinPoet
beschäftigt
dabei seit 2006

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

11.04.2009 um 11:26

Und ich dachte immer das die Energie in der Masse steckt und proportional mit der Geschwindigkeit wächst.

Da hast Du wohl falsch gedacht.


melden

Information krümmt den Raum!

11.04.2009 um 22:03
@nocheinPoet

Beim stegen der Geschwindigkeit gewinnt die Masse kinetische Energie also in gewisser Weise wieder nicht ;)

Natürlich ist das nicht in der Energie-Masse-Relation gesagt.


melden
gnojko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

11.04.2009 um 23:28
daß raum oder zeit gekrümmt werden, daß irgendwelche strings in irgendwelchen übergeordneten dimensionen (5., 6., 7. usw.) essenz des universums sind, ist purer unsinn und aberglaube, der jeder sinnlichen erfahrung und vernünftigem gedanken widerspricht. mathematisches glasperlenspiel, wie die welt- und zinswirtschaft, volksverdummung – nichts weiter. urknall gibts nur im kopf irgendwelcher fantasten. das ist, als ob man den prozess des einatmens rückwärts verfolgt und errechnet, wann es volumen 0 hatte.


melden

Information krümmt den Raum!

12.04.2009 um 00:03
@gnojko
gnojko schrieb:das ist, als ob man den prozess des einatmens rückwärts verfolgt und errechnet, wann es volumen 0 hatte
Was wäre daran falsch?
gnojko schrieb:urknall gibts nur im kopf irgendwelcher fantasten
Das man die Astrophysiker der Welt geschlossen als Phantasten bezeichnen kann ist in aller erster Linie mal die Meinung eines... Phantasten.
gnojko schrieb:daß raum oder zeit gekrümmt werden, daß irgendwelche strings in irgendwelchen übergeordneten dimensionen (5., 6., 7. usw.) essenz des universums sind, ist purer unsinn und aberglaube, der jeder sinnlichen erfahrung und vernünftigem gedanken widerspricht.
Es widerspricht nur dem vernünftigen Gedanken wenn man es
A. nicht versteht oder
B. von vornherein ausschließt. Etwas von vornherein auszuschließen ist aber schon prinzipiell kein vernünftiger Gedanke und da beißt sich die Katze in den Schwanz.

Sicher lassen sich einzelne Erkenntnisse kritisieren oder interpretieren aber dann sollte man seine Kritik schon genauer verfassen und nicht eine hauptsächlich anerkannte Wissenschaft ohne differenzierte Argumente in Bausch und Bogen verdammen.
gnojko schrieb:mathematisches glasperlenspiel, wie die welt- und zinswirtschaft, volksverdummung – nichts weiter.
Was die Zinswirtschaft mit der Physik zu tun hat, müsstest du schon genauer ausführen.
Wärend die Wirtschaft natürlich mit allen ihren Regeln von Menschen geschaffen wurde, basiert die Physik auf beobachtungen der Natur.
Krümmungen des Raums durch Masse wurden durch Beobachtungen nachgewiesen.
Einsteins Energie - Masse Relation ist die Basis auf der Kernkraftwerke funktioniern.
Der Zusammenhang zwischen Energie und Information ist sogar intuitiv einleuchtend.

Alles in allem entsteht hier eine kausale Kette, deren Verleugnung jeglicher Vernunft widersprechen würde.


melden
gnojko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Information krümmt den Raum!

12.04.2009 um 13:42
vielleicht haben wir es mit pulsieren zu tun, oder mit wabern, gewiß nicht mit einer linearen bewegung/veränderung, die irgendwann anfängt und irgendwann aufhört. was auseinanderstrebt muß schon vorher da gewesen sein. es gibt in einer ewigkeit kein ereignis, urknall, aus dem nichts, das wieder im nichts endet. für solche ereignisse gibts in der materiellen welt keine anhaltspunkte.
man muß nichts ausschließen aber mit gedanken beim erreichbaren und nachvollziehbaren bleiben. anstatt sich geschichten auszudenken ist es realistischer zu sagen: weiß man nicht.
die wirtschaft beruft sich mit gleicher bestimmtheit auf mathematik und formeln, wie gewisse zweige der physik. und die rechnung geht nicht auf, wie auch die mathematisch-physikalische nicht.
was ist tatsächlich raum? also kläre man: gibt es ein raum der etwas anderes ist als ein körper? oder ist alles ein körper/raum, suppe, mit verschiedenen ansammlungen von energiedichte, in welchem sich prozesse (veränderung/bewegung) in relation zueinander verschieden schnell abspielen?
zeit, die vergeht, gibt es nicht. das ist ein kunstwort. es gibt auch keine strings, dafür muß man sich erst andere dimensionen ausdenken.
energie, soweit wir das feststellen können, wirkt auch nur und immer dreidimensional. was weniger oder mehr ist, ist bisher gedanklich aber nicht tatsächlich.
viele wissenschaftliche erkenntnisse der vergangenen jahrhunderte, erscheinen heute lächerlich. wie werden all die heutigen „erkenntnisse“ in einigen hundert jahren scheinen? erkenntnisse, die mehr neue fragen aufwerfen als sie klären sind keine. so gehts auch mit religiösen vorstellungen. erkenntnisse, die wahr sind, sind schlüssig und nachvollziehbar. ein leben nach dem tod braucht ja auch erst eine seele; der körper zerfällt und verwandelt sich und ist nicht mehr - das können wir ja sehen. und dann brauchts noch eine umwelt, in der der humbug weiter lebt; in userer gibt es das nicht. so machts auch die wissenschaft: um eine fantasie glaubhaft zu machen, fantasiert sie noch zugehörige komponenten, ohne die es nicht geht. im nächsten schritt operiert man nur noch mit erdachtem und beweist was notwendig ist, um dem selbstzweck gerecht zu werden - magie der analogie, hehe.
nachdem ich hier die posts gelesen hatte, habe ich zu bemängeln, daß nicht geklärt ist, was eigentlich eine information sein soll. ja oder nein ist keine information. das muß man erst in relation zu etwas setzen. und nicht mal dann ist es eine information. dazu gehört noch ein system/schema und ein erdachter sinn. in abwesenheit von allem (falls es das gibt) ist keine energie. abwesenheit und anwesenheit sind gleichrangig. ohne das eine, gibts nicht das andere.
bei diesem und ähnlichen themen haben wir ein kampf leerer worthülsen.


melden
Anzeige

Information krümmt den Raum!

12.04.2009 um 18:36
@gnojko

... und die rechnung geht nicht auf, wie auch die mathematisch-physikalische nicht.

Naja, die Rechnung zur Raumkrümmung ist bis jetzt bei allen Experimenten (Lichtbalenkung 1919, Cassini-Huygens, LAGEOS, Gravity Probe B) eigentlich ziehmlich gut aufgegangen :)

...in welchem sich prozesse (veränderung/bewegung) in relation zueinander verschieden schnell abspielen?
zeit, die vergeht, gibt es nicht.


An welcher Größe machst Du denn das "verschieden schnell abspielen" fest, wenn es keine Zeit gibt?


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
5.Dimension31 Beiträge