weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1000km große Wesen im All möglich?

126 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, A ä ö, Riesenwesen

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 11:41
warum musst du gleich beleidigend werden? nur weil es dir nicht plausibel oder schlüssig erscheint ist die existenz von gasförmigen, intelligenten luftballonwesen, die miteinander durch furzgeräusche kommunizieren, noch lange nicht ausgeschlossen undefined
Doch das ist es. Den die Luft in dem ballonn unterliegt zu stark dem Einfluss der Wärme Bewegung und kann deshalb eine höhere Ordnung darstellen. ;)


melden
Anzeige

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 11:41
@Justitia

LOL

@fritzchen1

Komm ma runter von deinem Trip. Wenn du nen Problem hast, damit zu verstehen wie andere versuchen, sich vorzustellen, wie anderes Leben möglich sein kann, dann musst du hier net schreiben.

2. Bist du nach deiner Aussage derjenige ohne Verstand, du hast doch die Luftballons erfunden. Also pass auf was du sagst.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 11:42
Und kann deshalb KEINE höhere Ordnung darstellen.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 11:48
Ich basiere mich lieber auf das anthropische Prinzip ,der Kosmos auf den Menschen zugeschnitten. :D


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 11:51
zeitlos schrieb:2. Bist du nach deiner Aussage derjenige ohne Verstand, du hast doch die Luftballons erfunden. Also pass auf was du sagst.
Es sieht so aus als ob der Mehrzahl aller Wissenschaftler, die sich mit dem Thema beschäftigen der meinung sind das Leben immer aus Kohlenwasserstoff Verbindungen bestehen muss.
Es gibt da sehr wohl Überlegungen die alles andere als unmöglich erscheinen lassen. Warum das so ist kann man nachlesen.
Aber wir können natürlich auch darüber Phantasieren wie das aussehen könnte ohne auch zu wissen was Leben eigentlich ist. Da kommt dann aber wohl nur geistiger Unrat zu tage.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 11:55
Wikipedia: Biomolekül


melden
HolyFighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:22
Ich schätze mal das worauf das jetzt hinaus läuft ist soetwas wie in Final Fantasy Die Mächte in dir
Wikipedia: Final_Fantasy_(Film)

Dort gab es nämlich auch Wesen die teils ziemlich groß waren.
Allerdings waren sie auch i-wie "gasförmig" und i-wie anders als alles andere Leben.
Ich denke das, wären solche Wesenheiten real, könnten sie durchaus solche Größenmaße erreichen da die meines Wissens nach nicht an i-welche physikalischen Gesetze gebunden waren..
MFG Holy


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:31
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Sollen wir jetzt davon ausgehen das Lebewesen auf diesen Planeten wie Luftballons aussehen könnten und deshalb nicht so der Schwerkraft unterliegen?
Die Idee ist nicht mal so meschugge wie es sich zuerst mal anhört.

Auf einem Planeten mit sehr dichter Atmosphere, könnten sich durchaus Lebewesen entwickeln die anstelle Beine (oder ähnlichen Fortbewegungsmitteln)( mitz Wasserstoff gefüllte Gasblasen haben.

Also sozusagen wie Fische die aber in einem dichten gasförmigen Medium "schwimmen".

Aber das mit den 1000km und anderen absurden Ausmaßen des Threaderstellers ist wirklich nur kokolores und keiner weiteren Diskussion würdig.


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:33


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:33
@Jupiterhead
Jupiterhead schrieb:Ich basiere mich lieber auf das anthropische Prinzip ,der Kosmos auf den Menschen zugeschnitten.
Na wenn schon dan ist der Mensch auf seine Umwelz zuugeschnitten und nicht umgekehrt. Wobei das Ergebniss natürlich in beiden Fällen das zu Beobachtbare ist.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:33
HolyFighter schrieb:da die meines Wissens nach nicht an i-welche physikalischen Gesetze gebunden waren..
Aua. Lebewesen müssen sich nicht unbedingt an die Gesetze der Natur halten?


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:39
UffTaTa schrieb:Auf einem Planeten mit sehr dichter Atmosphere, könnten sich durchaus Lebewesen entwickeln die anstelle Beine (oder ähnlichen Fortbewegungsmitteln)( mitz Wasserstoff gefüllte Gasblasen haben.
Dann müsste es aber noch weitere Organe besitzen die es erlaubt sich Autonom zu bewegen. Wir wissen ja was mit einem Ballon passiert sobald es ein wenig windig wird.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:42
Ein Planet mit der tausendfachen Größe unserer Sonne dürfte kein Planet sein, sondern ein schwarzes Loch. Und ob es hinter dem Ereignishorizont eines SLs Leben gibt, bleibt streng genommen völlig der Phantasie überlassen. Wir wissen gar nix darüber, wie es da aussieht, nicht mal theoretisch.

Ansonsten wüsste ich auch nicht, was gegen Blasenförmige Lebewesen spricht. Für irdische Verhältnisse klingt das in meinen Ohren recht unpraktisch, andererseits kennen wir etwas zumindest grob vergleichbares auf unserem Planeten, nämlich im Ozean - Quallen. Ich stelle es mir halt schwierig vor, den Inhalt des Beutels zu erwärmen oder mit dem passenden Gas zu füllen, aber "unmöglich" würde ich nicht unterschreiben.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:47
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Dann müsste es aber noch weitere Organe besitzen die es erlaubt sich Autonom zu bewegen. Wir wissen ja was mit einem Ballon passiert sobald es ein wenig windig wird.
Natürlich. Wir sehen ja an den irdischen Wasserbewohnern was für Möglichkeiten es dafür gibt. Per Flossen oder Rückstoß (ala Tintenfische) oder auch, was es auf der Erde aber nicht gibt, durch Ausstoßen komprimierten Gases. Dazu noch geschickter Einsatz von Segelflächen.

In solch einer hyphotetischen Umgebung könnte sich eine komplette schwebende Biosphere entwickeln. Z.B. auf Planeten mit sehr dichter Gashülle bei der auf der eigentlichen Planetenkruste aufgrund zu großem Druck und Temperatur (und ev. auch zu großer Gravitation) kein Leben möglich ist.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:48
@moredread
moredread schrieb: Ich stelle es mir halt schwierig vor, den Inhalt des Beutels zu erwärmen oder mit dem passenden Gas zu füllen, aber "unmöglich" würde ich nicht unterschreiben.
Das ist relativ einfach. Wasserstoffgas kann über Bakterien durch Zersetzen von organischen Stoffen oder durch Photosynthese erzeugt werden.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 12:48
moredread schrieb:Ein Planet mit der tausendfachen Größe unserer Sonne dürfte kein Planet sein, sondern ein schwarzes Loch.
Vor dem SL dürfte es dann wohl ein Stern gewesen sein. Ein SL haben wir ja erst dann wenn der Stern seinen Kernbrennstoff verbraucht hat. :)
Aber das wollte der Thread Starter ja eigentlich nicht Wissen. Wir sollen ja nur Phantasievoll dumm schwatzen.


melden

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 13:02
ich hab mal in irgend nen film riesige lebewesen gesehen die durch gfaswolken fliegen oder so das wäre vieleicht ne möglichkeit

große lebewesen können sich nur auf einen kleinen planeten mit weniger gravitation bilden
aber ein zu kleiner planet könnte keine dichte atmosphere bilden also sind auch da grenzen gegeben


melden
aktondru
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 13:24
@fritzchen
"Kannst du dir denn vorstellen das sehr Grosse Wesen ein Problem haben könnten auf Massen reichen Planeten von ihrem eigenen Gewicht zusammen gedrückt zu werden?"

kannst auch Du Dir vorstellen, dass sich ein leben erst gar nicht mutationsmässig dahingehend entwickeln kann, ohne sich der Schwerkraft des entsprechenden Planetens anzupassen?

warum sollte der Ursprung des Lebens nicht dazu in der Lage sein, unter welchen Bedingungen auch immer? ;)


melden
aktondru
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 13:24
@fritzchen1^^


melden
Anzeige

1000km große Wesen im All möglich?

23.07.2009 um 13:30
@Thedon
Thedon schrieb:große lebewesen können sich nur auf einen kleinen planeten mit weniger gravitation bilden
Im Falle der, innerhalb der Gashülle schwebenden (also leichter als Luft-Technik) Organismen ist dies nicht der Fall da Organismen ihr Gewicht ja nicht "tragen" müssen.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
elektronen fusion23 Beiträge
Anzeigen ausblenden