Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sonne geht anders auf als sonst!

434 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Sonne, Erdachse

Sonne geht anders auf als sonst!

02.07.2010 um 06:49
@EuropNeverland
EuropNeverland schrieb:ohne jeglichen Fakten willst du mir den Sonnenuntergang vor 20 oder 30 Jahren beweisen.
Ich kann doch nichts daür, wenn du die Fakten nicht verstehen kannst. Hast du denn wenigstens den Zusammenhang zwischen der Neigung der Ekliptik und der größten nördlichen bzw. südlichen Deklination der Sonne begriffen? Dafür brauchst du keine "3D-Erde mit Maße". Solange du deinen Beobachtungsstandort nicht änderst, ändert sich auch nicht der Winkel zur Sonne zu einem bestimmten Datum im Jahr. Selbst wenn du dich plötzlich 100m höher oder tiefer befindest, ist der Unterschied im Sonnenstand mit bloßem Auge nicht zu erkennen.

Zu welchem Ergebnis bist du eigentlich bei der Berechnung der Winkeldifferenz gekommen?
EuropNeverland schrieb:Du bist es wirklich nicht wert.
Was macht dich so sicher, das einschätzen zu können? Bisher sah es mit deiner fachlichen Kompetenz ja eher mau aus.


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

02.07.2010 um 07:45
@EuropNeverland
EuropNeverland schrieb:PS was du auch erzählst ohne jeglichen Fakten willst du mir den Sonnenuntergang vor 20 oder 30 Jahren beweisen. Lachhaft.
Du bist es wirklich nicht wert.
Nimm Dich zurück. Bisher hast Du hier ausschliessloch zementierte Ignoranz demonstriert und solltest eigentlich froh sein, dass Dir jemand antwortet der weiss wovon er spricht.

Deine bisherigen Beiträge zeigen, dass Du nicht einmal entfernt eine Ahnung davon hast, was ein Beweis überhaupt ist. Von einer totalen Abwesenheit jeglichen physikalischen Grundwissens ganz zu schweigen.

Und zum Thema:
Google einmal nach der Masse der Erde und dann rechne Dir aus (ja, ich weiss, dazu müsstest Du einige Kleinigkeiten lernen - tut aber nicht weh) was mit der Erde passierte, wenn sich der Winkel der Rotationsachse innerhalb einiger Jahre auch nur um 5 Grad ändert und welche Energie nötig wäre um das zu bewirken.

Etwas nicht zu wissen oder zu verstehen ist durchaus keine Schande. Aus diesem Nichtwissen heraus große Sprüche zu klopfen allerdings wirft ein sehr schlechtes Licht auf Deine Person. Also...


melden
Despina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

04.07.2010 um 21:44
@OpenEyes
auch wenn du dich verkrümelst habe ich dich wieder gefunden.zu deiner frage was
wohl mit der erde passierte.ein erneuter chrash mit thaja würde die erde um mindestens
5 grad winkelveränderung der rotationsachse sofort verändern.Jetzt kannst du ja sagen
thaja ist ja nicht da,thaja war ja beim ersten chash auch nicht da.
@geeky
ich bin beeindruckt mit welcher geduld du dein wissen vermittelst.du mußt Lehrer sein.


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

19.07.2010 um 11:53
hallo Leute


wie wäre es denn einmnal ohne dieses gegenseitige Angreifen? Das Thema kann sehr interessant sein und außer mir gibt es einige, die dies gerne lesen. Aber das geht doch bestimmt auch, ohne sich gegenseitig zu beschimpfen....


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

19.07.2010 um 12:33
@EuropNeverland
EuropNeverland schrieb am 02.07.2010:was du auch erzählst ohne jeglichen Fakten willst du mir den Sonnenuntergang vor 20 oder 30 Jahren beweisen. Lachhaft.
Was gibr es denn da zu beweisen? Dass er anders war damals behauptest du doch, dann müsstest du das doch beweisen, oder? Auch wenn es deine Vorstellungskraft vieleicht übersteigt, es gibt sogar Menschen, die deutlich älter sind, als 20 oder 30, und die WISSEN sogar, dass damals die Sonne so auf und unterging wie heute. Mein persönlicher Beweis: ich freue mich jedes Jahr auf den Tag, an dem endlich wieder die Sonne in meine Küche scheint, weil dann der Sommer nicht mehr weit ist, und dieser Tag ist seit 40 Jahren, solange steht das Haus, immer der selbe Tag.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

19.07.2010 um 20:36
Hi,

@Despina
Despina schrieb am 04.07.2010:thaja ist ja nicht da,thaja war ja beim ersten chash auch nicht da.
Stimmt. Insofern gab es keine derartige Änderung der Erdachse.

@Shanny
Shanny schrieb:Das Thema kann sehr interessant sein
Nein.

-gg


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

19.07.2010 um 23:10
Ich schlage vor, @EuropNeverland beobachtet die nächsten 20-30 Jahre lang die Sonne und macht Aufzeichnungen darüber, zu welchen Zeipunkten die Sonne wo steht. Danach postet er/sie (?) eine Excelliste (falls es dieses Programm in 20-30 Jahren noch geben sollte) und das ERgebnis wird diskutiert.

Die Lösung dieser Frage ist zum Glück im Versuch tatsächlich meßbar. Theoretisch kannst du dann auch wahlweise Berechnungen einfließen lassen (verlangsamte Erdrotation/Präzession) und diese deinen Beobachtungen gegenüberstellen.
Empfehlen würde ich dir für den Versuch einen "kleinen" Refraktor mit genügen Sonnenfolie (damit die Augerl auch schön gesund bleiben), Notizblock und Schreibutensilien.

Du wirst sehen, dass die Sonne für einen Beobachter im Zeitraum von 20-30 Jahren keine visuell merklichen Abnormitäten in Hinsicht auf Ihren "Standort" aufweist - viel Spaß dabei :)


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

20.07.2010 um 09:29
@Dazzler
Dazzler schrieb:Du wirst sehen, dass die Sonne für einen Beobachter im Zeitraum von 20-30 Jahren keine visuell merklichen Abnormitäten in Hinsicht auf Ihren "Standort" aufweist - viel Spaß dabei
Aus genau diesem Grund werden weder @EuropNeverland noch @ramisha darauf eingehen. Ramisha hat sich sogar explizit geweigert, ihre "Feststellung" durch irgendwelche Messungen zu verifizieren, sie scheint genau zu wissen, daß sie sich dann eine Selbsttäuschung eingestehen müßte. :)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

20.07.2010 um 09:39
@geeky
Kommen wir mal wieder auf mein Badezimmerfenster zurück.

Natürlich würde ich Vermessungen vornehmen, allerdings machen die erst
über einen längeren Zeitraum Sinn. Ich habe erst in diesem Jahr den
minimalen Strahleneinfall festgestellt und mich dahingehend geäußert.
Ich könnte jetzt ganz einfach mit der Beweisführung anfangen, nicht nur
mit einem Meßgerät, sondern indem ich die Wand bekrakel.

Macht aber auch keinen Sinn, da ich in Bälde ausziehe.

Was ich jedoch mit Nachdruck feststellen möchte ist, dass ich mich keiner
mir möglichen Beweisführung verschließe.


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

20.07.2010 um 10:05
@ramisha

Vor einem Monat schrieb ich dir:
"Spätestens jetzt solltest du doch mal messen, die Sonne hat nämlich ihren nördlichsten Punkt erreicht. So weit wie jetzt wird die Abendsonne erst wieder in einem Jahr in dein Badezimmerfenster rein scheinen."
Beitrag von geeky, Seite 15

In deinem neuen Heim kannst du dir ja einen Raum mit Fenster zur Nordseite aussuchen und dort die Schattengrenze bei Sonnenauf- und/oder Untergang markieren. Du wirst sehen, daß diese Grenze zum gleichen Datum in allen folgenden Jahren auch an derselben Stelle steht. ;)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

20.07.2010 um 10:19
@geeky
Danke für den Hinweis. Ich glaube in meiner neuen Wohnung gehen alle
Fenster nach Süd-Ost, dazu 1. Stock und hohe Laubbäume davor - bei
diesem Wetter nahezu ideal und vor allem für mich als Grünzeug-Feteschist.

Aber kommen wir mal von den Fenstern weg; ich bin durchaus in der Lage,
mir eine Sonnenuhr zu "basteln" o.Ä. Jetzt steht aber erst mal der Umzug
bevor, vor dem mir mehr graust, als vor irgend welchen "verrückten" Sonnenstrahlen.


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 00:40
Hallo miteinander ,

die Sonne geht tatsächlich weiter nördlich unter als vor ein paar Jahren noch .

War bei einem Bekannten , den ich schon sehr lange und gut kenne.
Jedenfalls hat er über die Jahre immer wieder Fotos vom Sonnenuntergang gemacht da er einen Südwest-Balkon mit schöner Aussicht hat.

Er hat die Fotos zu allen Jahreszeiten gemacht und ich hab auch schon viele Sonnenuntergänge beobachtet in seiner Wohnung.
Seit diesem Jahr aber geht die Sonne so weit in Richtung Norden unter das sie gar nicht mehr zu sehen ist lang bevor sie am Horizont verschwindet.

Bei mir , habe einen Ostbalkon , ist die Sonne früh morgens auch schon viel weiter oben am Himmel und weiter südlich als sie es die letzten jahre immer gewesen ist .

Kann das sehr genau erkennen anhand von bekannten und unveränderten Fixpunkten .

Dass das nicht mehr Menschen auffällt?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 00:47
weitblick schrieb:Jedenfalls hat er über die Jahre immer wieder Fotos vom Sonnenuntergang gemacht
Dann zeig doch mal Fotos von ihm: gleicher Tag, gleiche Uhrzeit, gleicher Blickwinkel.


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 01:09
@voidol

Warum ?
Um ignoranten Menschen, die sich nicht die Mühe machen wollen selber mal aus dem Fenster zu schauen, etwas zu beweisen was sie selber leicht prüfen können ?

Selbst wenn man hundert Fotos gemacht hätte über nur zwei, drei Jahre bezweifel ich das man genau den gleichen Tag , die gleiche Zeit und den selben Winkel zwei mal findet .

War mir aber klar das gleich wieder so eine Scheisse kommt .

Hab mit nichts anderem gerechnet.

Fakt ist, er kann im Gegensatz zu den letzten Jahren diesen Sommer keinen Sonnenuntergang mehr fotografieren und das haus steht da wo es immer stand .

Er wird mir gewiss ein Bild vom letzten Früjahr oder Sommer zukommen lassen, das ich dann mit einem aktuellen Bild vergleichen und hier posten kann.

Ein paar Tage hin oder her spielen da keine grosse Rolle da die Unterschiede leicht zu erkennen sein sollten .


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 01:38
Ach Weitblick,wie süss,erst nichtexistente Chemtrails,nun ein nichtexistenter falscher Sonnenuntergang


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 01:38
@weitblick
weitblick schrieb:Selbst wenn man hundert Fotos gemacht hätte über nur zwei, drei Jahre bezweifel ich das man genau den gleichen Tag , die gleiche Zeit und den selben Winkel zwei mal findet .
Wie willst Du vergleichen, wenn Du nicht jeweils am gleichen Datum prüfst?
"Letztes Jahr" oder "vor einigen Jahren" sind ja subjektiv hochpräzise Angaben.
weitblick schrieb:Dass das nicht mehr Menschen auffällt?
Weil alles in Ordnung ist und weil die meisten Menschen wissen und verstehen, wie im Laufe eines Jahres Sonnenauf- und -untergangspunkt wandern, und zwar täglich. Und die meisten, die davon keine Ahnung haben, haben wenigstens genug Verstand, Fachleuten und Hobbyastronomen zu vertrauen, welche sonst längst in heller Aufruhr wären.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 04:51
@Spiff
Spiff schrieb:Und die meisten, die davon keine Ahnung haben, haben wenigstens genug Verstand, Fachleuten und Hobbyastronomen zu vertrauen, welche sonst längst in heller Aufruhr wären.
Was heisst hier "Aufruhr"?

Wenn die Erdachse sich tatsächlich so verschoben hätte wie manche Blitzmerker hier meinen, dann wären wir alle längst ersoffen, gebraten, zermalmt....


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 09:05
@weitblick

Sorry, kein Unterschied:
http://www.mondkalender-online.de/sonnenaufgang.asp?Monat=5&Jahr=2001&zeitzone=1&ort=Wien&Lat=48.13&Lon=16.22
http://www.mondkalender-online.de/sonnenaufgang.asp?Monat=5&Jahr=2011&zeitzone=1&ort=Wien&Lat=48.13&Lon=16.22
weitblick schrieb:Um ignoranten Menschen, die sich nicht die Mühe machen wollen selber mal aus dem Fenster zu schauen, etwas zu beweisen was sie selber leicht prüfen können
Klar. Alle, bei denen sich nichts geändert hat, sind Ignoranten, da sie nicht sehen, wie die Erdachse sich total verschoben hat. Sind ja sechs Millionen Idioten: von Bauern über Meteorologen bis hin zu Astronomen.

Stopp! Halt! Die Wahrheit ist: die ganze Welt hat sich gegen dich und deinen Freund verschworen. Muhahahahahahahaha! Ihr werdet verglühen!


melden

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 09:10
Das wir ja immer besser:
weitblick schrieb:War mir aber klar das gleich wieder so eine Scheisse kommt .
Man darf nun noch nicht einmal mehr um Belegbarkeit bitten, ohne dass die Feenfreunde und Elfenseher nicht gleich agressiv werden..


melden
Anzeige

Sonne geht anders auf als sonst!

29.05.2011 um 09:24
Hier mal noch ein paar Infos, die gegen die hier präsentierte Theorie (Sonne geht anders auf) sprechen:

In Elm (Schweiz, Kanton Glarus) gibt es eine Kirche, die so errichtet wurde, dass durch ein Felsloch (ca. 5km entfernt) Sonnenlicht auf eine Kirche fallen kann.

2 mal im Jahr ist dies dann auch der Fall, dass der Lichtstrahl genau auf die Kirche fällt.

Zitat aus Wiki:
Dieses Phänomen ereignet sich jedes Jahr am 12. oder 13. März um 8:52 Uhr MEZ und im Herbst am 30. September und 1. Oktober um 9:33 Uhr MESZ. Weil die beiden Tagundnachtgleichen jeweils infolge der Schalttage um einen Tag variieren, fällt das maximale Ereignis auch auf einen Tag früher oder später.
Die Sonne kann also nicht anders aufgehen, weil sich sonst auch dieses Naturschauspiel zu einem anderen Zeitpunkt abspielen würde, bzw. das Sonnenlicht an besagtem Datum zur besagten Uhrzeit nicht auf die Kirche fallen würde.

Emodul


melden
463 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Keine Zeit?7 Beiträge