Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geheime Ägyptologie

280 Beiträge, Schlüsselwörter: Ägypten, Pyramiden
sunset_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

19.08.2004 um 21:20
...aber stattdessen wurde im märz 1998 die westseite mit einer riesigen plane abgedeckt und es herrschte absolutes fotografierverbot. japanische forscher, franz. wissenschaftler, mitarbeiter der uni saarbrücken und angeblich sogar mitarbeiter der NASA sollen dabei zur stelle gewesen sein.
nach augenzeugenberichten wurden knapp 4 tonnen (!) geröll aus der cheops pyramide geschafft und mit LKW´s abtransportiert.

alles zu renovierungszwecken?

Auch Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden!
Nur an einem abgebrannt...


melden
Anzeige
tortenboxer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

19.08.2004 um 22:31
Link: aufklaerungsarbeit.pilt.de (extern)

Ich lese zur Zeit das Buch "Verbotene Ägyptologie" von Erdogan Ercivan.

Ist zwar etwas kompliziert zu lesen, da er viel mit Jahreszahlen v. Chr. herumwirft, aber man kann es verstehen. Im Wesentlichen handelt das Buch davon, das die Geschichte der alten Ägypter wesentlich älter sein muss, als es uns unsere Gelehrten glauben machen wollen

Es geht auch darum, dass die alten Ägypter wohl schon optische Kristall-Linsen gehabt haben müssen (um vielleicht Tele-oder Mikroskope herzustellen), welche auch an den verschiedensten Orten ausgegraben wurden und dass die Königskammer sehr gut zum Eichen empfindlicher Geräte gedient haben könnte, da es dort immer exakt 20 Grad Celsius hat, egal welches Wetter draußen herrscht.

Ferner handelt es von Zusammenhängen der einzelnen Religionen (Christentum, Judentum und Islam) mit dem Götterglauben der alten Ägypter. (Z. B. wird die These aufgestellt und auch erklärt, dass der König Echn-Aton angeblich Moses gewesen sein soll, da Echn-Aton aus Theben wegging, um als erster den Glauben an nur einen Gott zu gründen.

Ich bin bisher ungefähr bei der Hälfte des Buches, aber finde es sehr empfehlenswert und spannend.

Könnte sogar sein, dass der Mensch gar nicht vom Affen abstammt, sondern der Affe eher von einem Frühen Vorfahren des Menschen (z. B. Ägyptopithecus).

Oben ein Link!

Liebe Grüße

Wenn Du schlecht hören kannst, solltest du dir vielleicht die Füße waschen, damit der Dreck nachrutschen kann!


melden
scottie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

19.08.2004 um 22:34
Ich hab mal gelesen, dass da überall im Tal der Könige irgendwelche Schriftrollen versteckt liegen sollen, angeblich mit so wahrscheinlichen Sachen wie dem Sinn des Lebens, ne Karte des kompletten(!) Universums, Atlantis, usw...

Und auch der Sphinx soll wohl mindestens 15000 Jahre älter sein als bisher gedacht, und da soll wohl auch noch ne geheime Kammer drinnen sein, da lassen die Ägypter die Forscher aber wohl nicht dran, weil sie angeblich Angst haben, dass rauskommt, dass sie das doch nicht erbaut haben alles und so weiter... das übliche halt, und alles läuft auf Atlantis und Zeitreisen hinaus...

Naja, ich sag dazu nur: Wer's glaubt...


MfG

ScOtTiE

Sind wir nicht alle nur Marionetten der Wirklichkeit?!


melden
sunset_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

20.08.2004 um 15:04
@ scottie
man munkelt, dass sich evtl. unter dem sphinx eine geheime kammer befinden soll und der sphinx nachträglich als "wächter" gebaut wurde.
edgar cayce beschrieb die lage der "halle der aufzeichnungen" zwischen dem sphinx und dem nil, wobei der sphinx (die rechte pfote) als eingang über einen tunnel dienen soll... :|

@ tortenboxer
ja, das buch habe ich auch! es gibt ne menge solcher "krassen" funde aus dem alten ägypten, und dass die ägyptische geschichte nicht so hinkommt, wie´s uns die schulweisheit lehren will, ist mehr als wahrscheinlich...

Auch Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden!
Nur an einem abgebrannt...


melden

Geheime Ägyptologie

20.08.2004 um 15:04
@yo
>>es ist ja kein geheimnis, dass die moslems beispielsweise die verkleidungen der pyramiden abmontiert, zerschlagen und in ihren moscheen verbaut haben...<<
Sowas haben aber nicht nur die Araber gemacht - weisst du warum das Kolosseum in Rom auf einer Seite so eingebrochen ist?
Weil es in der Zeit nach den Römern als Steinbruch verwendet wurde.
Auch in Deutschland kam sowas vor, bei mir in der Nähe wurde mal ein Kloster als Steinbruch benutzt.
Du kannst das nicht nur den Arabern unterstellen.

>>ausserdem denke ich, dass ägypter von heute kaum etwas vom alten ägypten halten<<
Glaub mir, das tun sie.

Et In Arcadia Ego


melden

Geheime Ägyptologie

20.08.2004 um 15:42
@ groomlake

meinst du den shamir??

quod erat demonstrandum


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

20.08.2004 um 18:46
@grey
natürlich findet dasselbe überall auf der welt statt, aber es ging nun mal um ägypten, nicht um rom. ich muss aber schon zugeben, dass ich denke, dass moslemische araber und generell moslems in ihrem eifer eher dazu neigen, unislamisches zu zerstören als beispielsweise buddhisten oder hindus. du hast die taliban erwähnt, sie besteht großteils aus nicht-arabern, afghanen sind meines wissens nach indoeuropäer... wären sie statt der araber damals durch ägypten marodiert, hätte ich dasselbe über diese indoeuropäer geschrieben, denn ich bin nicht gegen araber als volk.
was die heutigen ägypter betrifft, du hast deine meinung, ich habe meine. wahrscheinlich kennen wir beide keine ägypter jenseits des touristischen kontakts, weshalb sie uns auch nicht verraten werden, was sie denken. aber es wäre natürlich schön, wenn die heutigen ägypter sich wieder auf ihr altes erbe berufen würden, schlimmer kann es auch nicht mehr werden :|


melden
donar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

20.08.2004 um 20:17
Schön Abend
Bin neu hier und wollt n bisschen mitmischen, weil mich das Thema interessiert. Hab schon vor ein paar Jahren angefangen, Schriften über Pyramiden zu lesen. Hab n paar dolle Dinge gefunden. Unter einer der ägyptischen Pyramiden soll sích eine Grube mit einer Sonnenbarke der Götter befinden. Etwaige utopische Schätze sollen sich auch in den anderen Pyramiden befinden z.B. Glas das sich falten lässt,Waffen die nie rosten.
Steht zumindest in den Schriften die son Araber im Mittelalter verfasst hat


melden
xhabaete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

20.08.2004 um 20:20
"Und auch der Sphinx soll wohl mindestens 15000 Jahre älter sein als bisher gedacht, und da soll wohl auch noch ne geheime Kammer drinnen sein, da lassen die Ägypter die Forscher aber wohl nicht dran, weil sie angeblich Angst haben, dass rauskommt, dass sie das doch nicht erbaut haben ..."

Habe ich auch schon mal gelesen, weil angeblich Wassereinwirkungen an Stellen des unteren Fundamentes Spuren zurückliessen.
Und auf Grund dessen, muss dort einst anderes Klima geherrscht haben.
Für mich ist das glaubwürdig, also, das mit dem Wasser, wenn es diese Abnutzungen gibt, ist doch klar, das da was nicht stimmt.

Aber von Irgendwelchen "Instrumenten" habe ich nichts gehört.

Greetz

Gaius Julius Cäsar:
"Hüte dich vor dem Anführer, der die Kriegstrommeln schlägt, um die Bürger in patriotistische Glut zu versetzen, denn Patriotismus ist in der Tat ein doppelschneidiges Schwert. Er macht das Blut so kühn, wie es denn Verstand einengt.Und wenn das schlagen der Kriegstrommeln eine fiebrige Höhe erreicht hat und das Blut vor Hass kocht und der Verstand ausgeschaltet ist, braucht der Anführer die Rechte der Bürger nicht einmal ausser Kraft setzen. Die Bürger, von der Angst erfasst und geblendet durch Patriotismus, werden alle ihre Rechte dem Führer unterordnen und das sogar frohen Mutes. Warum ich das weiß? Ich weiß es, denn dies ist, was ich getan habe. Und ich bin Cäsar!"


melden
xhabaete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

20.08.2004 um 20:26
@tortenboxer
"(Z. B. wird die These aufgestellt und auch erklärt, dass der König Echn-Aton angeblich Moses gewesen sein soll, da Echn-Aton aus Theben wegging, um als erster den Glauben an nur einen Gott zu gründen."

Ja, Echn-Aton, hat damals versucht den Ein-Gott-Glauben einzuführen :
Aton - der Gott der Sonne (oder die Sonne selbst)
Allerding (soweit ich mich erinnere) währte der Glaube nur eine Generation, danach wurden die alten Götter wieder "eingesetzt", und die Aton-Anhänger bestraft etc. halt das übliche....

Greetz


Gaius Julius Cäsar:
"Hüte dich vor dem Anführer, der die Kriegstrommeln schlägt, um die Bürger in patriotistische Glut zu versetzen, denn Patriotismus ist in der Tat ein doppelschneidiges Schwert. Er macht das Blut so kühn, wie es denn Verstand einengt.Und wenn das schlagen der Kriegstrommeln eine fiebrige Höhe erreicht hat und das Blut vor Hass kocht und der Verstand ausgeschaltet ist, braucht der Anführer die Rechte der Bürger nicht einmal ausser Kraft setzen. Die Bürger, von der Angst erfasst und geblendet durch Patriotismus, werden alle ihre Rechte dem Führer unterordnen und das sogar frohen Mutes. Warum ich das weiß? Ich weiß es, denn dies ist, was ich getan habe. Und ich bin Cäsar!"


melden

Geheime Ägyptologie

21.08.2004 um 11:31
aber stattdessen wurde im märz 1998 die westseite mit einer riesigen plane abgedeckt und es herrschte absolutes fotografierverbot. japanische forscher, franz. wissenschaftler, mitarbeiter der uni saarbrücken und angeblich sogar mitarbeiter der NASA sollen dabei zur stelle gewesen sein.
nach augenzeugenberichten wurden knapp 4 tonnen (!) geröll aus der cheops pyramide geschafft und mit LKW´s abtransportiert.



Es ist sogar so, das dieses Japanische forscher team die pyramide gescannt hat, raus kam, das es viele kammern gibt!


Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken anderer verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

Rechtschreibfehler sind gewollt u. dienen der allgemeinen belustigung!


melden
sunset_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

21.08.2004 um 13:58
ja, ich weiß... sie soll bis zu ca. 30 % "hohl" sein!
ach, die buddeln sich da doch schon längst durch, unter ausschluß der öffentlichkeit! *hmpf*
ich frag mich nur, warum... :|

Auch Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden!
Nur an einem abgebrannt...


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

21.08.2004 um 14:05
@sunset: Aus dem gleichen Grund, aus dem fast alle Ausgrabungen und auch fast alle Labore unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden: Die Leute wollen in Ruhe arbeiten, und dabei stören Gaffer ganz extrem. Eine Plane ist übrigens ein guter Schutz gegen die Witterung. In Deutschland werden z.B. komplette Zelte drübergestellt. Ach ja, und Grabräuber und Plünderer sollten erst den Ort kennen, wenn die Forscher fertig sind und die Funde konserviert und gesichert sind.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
sunset_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

21.08.2004 um 14:52
@ jever
hmm..., ja hast ja wohl recht
aber wenn das tatsächlich schon seit `98 läuft, könnten die doch so langsam mal mit der sprache rausrücken! *manno*
grad die grabräuber etc sind ja nicht doof, die merken ja trotzdem, dass es da was zu holen gibt. außerdem wird doch sowas tag und nacht bewacht!
und was die medien/öffentlichkeit angeht, ist auch gerade diese "unauffälligkeit" auffällig. das weckt doch erst recht die neugier!



Auch Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden!
Nur an einem abgebrannt...


melden

Geheime Ägyptologie

21.08.2004 um 15:25
Hallo Sunset...


Du schriebest:

------------------------------------
ja, ich weiß... sie soll bis zu ca. 30 % "hohl" sein!
ach, die buddeln sich da doch schon längst durch, unter ausschluß der öffentlichkeit! *hmpf*
ich frag mich nur, warum...
-------------------------------------


Naja, die angeblichen 30% Hohlraum sind nun aber doch deutlich zu hoch gegriffen, machen sich aber in bunten Sensationsbüchlein (wie z.B. jenes von E.Ercivan) verständlicherweise eben deutlich besser als die schon realistischeren 10-20%.

Ich fürchte nur, diese unentdeckten Hohlräume sind nicht ganz das, was Du Dir in Deiner Phantasie vermutlich darunter vorstellst....
*lächelt vergnügt*


Gruß vom bösen Höllenhund :-)


melden

Geheime Ägyptologie

21.08.2004 um 17:38
das steht nicht bei Ercivan, das wurde von einem japanischen Forscherteam entdeckt

Et In Arcadia Ego


melden

Geheime Ägyptologie

21.08.2004 um 22:16
Hallo Grey...


Du schriebest:


----------------------------
das steht nicht bei Ercivan, das wurde von einem japanischen Forscherteam entdeckt
-----------------------------

Ich behauptete auch nicht, daß dieser "weisen" Erkenntnis das Buch des E.Ercivan zugrundeliegt, sondern erlaubte mir lediglich herauszustellen, daß ich sein hier schon mehrfach erwähntes Pamphlet als zu den Vertretern der "bunten Sensationsbüchlein" gehörig erachte, welche ungefähr mit dem wissenschaftlichen Gehalt eines Groschenromanes aufwarten.

Aber wem´s gefällt.....
*müde abwinkt*

Gruß, Höllenhund


melden
sunset_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

22.08.2004 um 23:01
@ höllenhund

tachchen! ich habe nicht gesagt, dass ich das buch von ercivan schon gelesen habe... ;)
aber wenn du so darüber redest, bin ich ja mal gespannt... vielleichts ists ja tatsächlich müll, bin momentan noch mit anderer lektüre beschäftigt.

wenn ich ehrlich bin weiß ich nicht mehr, wo ich das mit den 30% her habe, habs schon auf diversen i-net seiten und berichten gelesen... kann sein, das es nicht stimmt.
aber woher nimmst du deine sicherheit, es als unsinn abzutun? :|
es gab doch schon messungen diesbezüglich! da müssen noch räume, kammern und gänge sein!

grüssle meinerseits :)

Auch Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden!
Nur an einem abgebrannt...


melden

Geheime Ägyptologie

26.08.2004 um 23:49
Hallo Sunset :-)


Ach, den Ercivan kannst Du getrost zugunsten der Lektüre einer Sherlock Holmes Geschichte (vorzugsweise bei Gewittergrollen) beiseite legen; dürfte weitaus anregender sein..
*lieb schau*


Du meintest:

------------------------------
aber woher nimmst du deine sicherheit, es als unsinn abzutun?
es gab doch schon messungen diesbezüglich! da müssen noch räume, kammern und gänge sein!
--------------------------------


Eben aufgrund der von Dir oben angesprochenen Messungen :-)
Üblicherweise schreiben gewisse Sensationsautoren immer nur die halbe Wahrheit (wenn überhaupt, brummel).

Ist allerdings auch nicht weiter verwunderlich, da ansonsten ja auch die angeblich so mysteriösen Grundlagen zum Aufbau ihrer Geschichten entfallen würden.

Tatsächlich ergeben sich die angesprochenen "Hohlräume" daraus, daß das Kernmauerwerk eher grob gearbeitet ist. Diese Volumina sind nichts anderes, als die (teilweise ja mit Sand/Geröll/Mörtel verfüllten) Zwischenräume und Fehlstellen zwischen den einzelnen Mauerblöcken.
Anhalte auf unentdeckte begehbare Gänge oder gar Kammern haben sich bei den Messungen nicht ergeben.

Es gehört schon eine Menge Unverfrorenheit dazu, unzählige und völlig regellos verlaufende Mauerritzen und Spalten dem geneigten Leser als künstliche Hohlräume und Kammern andrehen zu wollen.
*seufzt schwer*

Das Problem ist, das der durchschnittliche Leser aufgrund mangelnden Wissens nicht zu erkennen vermag, wie sehr ihn diese Schreiberlinge für dumm verkaufen.

Darum mein wirklich gutgemeinter Rat:

Spar Dir Dein Geld lieber für vernünftige Literatur auf; auch von echten Fachleuten (Lehner, Stadelmann, etc) gibt es gut lesbare und an den Laien gerichtete Publikationen zu diesen Themen, die in Ihrer Qualität immer noch himmelhoch über all diesen reißerischen Pamphleten stehen, ohne dabei langweilig zu sein.

Ich selbst würde, sofern ich seriöse Informationen möchte, niemandem noch dafür bezahlen, mich dreist zu belügen...

But thats just me

Sonnige Grüße, Höllenhund


melden
Anzeige
bugsbunny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheime Ägyptologie

15.09.2004 um 20:03
Hallo ich bin neu hier.

Die angebliche Live Übertragung von diesem Roboter in der Cheops Pyramide,
war keine live übertragung. Das Was uns Dort gezeigt worden ist soll schon mindestens eine Woche vorher gedreht worden sein,Es wurde uns nur gezeigt was wir sehen sollten.
Vieleicht wurde dort etwas entdeckt was wir garnicht wissen sollen, was auch die plötzliche zurückhaltund der Ägyptischen regierung erkären würde was die veröffentlichung diverser fakten anbelangt.
Ich bin der meinung das die alten Ägypter über mehr über technik usw.wussten als uns weiß gemacht werden soll.
oder habt ihr eine erklärung warum es abbildungen von glühbirnen ähnlichen gegenstände gibt?
desweiteren weisen ja auch schriften andere nationen zu der zeit darauf hin, das der leuchturm von alexandria uber Linsen verfügt haben soll, die in der lage gewesen sein sollen, sich nähernde schiffe zu entzünden, gut ob da was wahres dran ist weiß mann nicht, aber bekannter weise ist an jeder legende und sage ein funken wahrheit dran.
mit freundlichem gruß bb


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt