Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

625 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschheit, Sonnensturm, Sintflut ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

12.09.2011 um 22:10
Also ehrlich, vor 11, 12 Jahren wusste ich noch nichts von zyklischen Sonnenaktivitaeten. Damals konnten wir immer wieder die schoensten Nordlichter beobachten, obwohl wir recht weit suedlich leben.
Nachdem nun grosskotzig der naechste Schub Sonnenaktiviaeten angekuendigt wurde, war ich davon ueberzeugt, dass wir bald wieder die Nordlichter sehen koennen. Aber bis jetzt bin ich voll enttaeuscht worden. Nichts, nix, zero...


1x zitiertmelden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

12.09.2011 um 23:13
Zitat von habibahabiba schrieb: Aber bis jetzt bin ich voll enttaeuscht worden. Nichts, nix, zero...
"Sollte man all denen unter die Nase reiben, die immer noch behaupten, dass das Thema 2012 und Sonnenstuerme nur bloedes Gefasel von Esotherikern sei."

:D


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

12.09.2011 um 23:23
Also ohne Strom leben wäre für mich das kleinere Problem, aber ohne Frisches Wasser und Abwasser wäre absolut örks.

Heizung ..ach wat, ich heize mit Holz ;) *koche ebenfalls auf dem Ofen*


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

13.09.2011 um 11:38
...das Internet würde mir schon fehlen...besonders beruflich!


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.09.2011 um 18:23
Die Warscheinlichkeit, das die Sonne im Zeitraum 2012 derart große Protuberanzen (Sonnenwinde) ausstoßen wird ist verhältnissmäßig gering. Es gab mehrere solcher Ereignisse in der Vergangenheit, z.B. als weite Teile Quebecs in Kanada einen Blackout erlebten. Allerdings sollte man solche Sonnenstürme durchaus ernst nehmen. Man darf nicht meinen unsere Energieversorgungsnetze würden allem standhalten. Viele solcher Leitungen in Deutschland und auch anderen Staaten, vorallem aber in den USA sind komplett veraltet und jetzt schon teilweise überlastet. Zudem lassen sich die Energien die bei solchen Protuberanzen entstehen nicht korrekt erechnen was die Vorhersagen vieler seriös wirkender Personen unsachlich und hypotetisch erscheinen lässt.

Sollte tatsächlich solch Sonnenwinde stattfinden und zusätzlich genügend Energie aufbringen um unsere Transformatoren zu zerstören und dieser Prozess global stattfindet, werden viele Dinge die in unserer heutigen Gesellschaft als selbstverständlich wahrgenommen werden, wie z.B. die Wasserversorgung/Abwasserentsorgung, Nahrungsmittellieferung, Telekommunikation und andere Dinge wegfallen. Bei einem langfristigen Stromausfall würden womöglich Kreige, Soziale Unruhen und Seuchen ausbrechen.

Die Gesellschaft müsste schlagartig umdenken. Weg von den Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts und zurück zu den elementaren Strukturen. Wir verfügen über die Möglichkeiten, nur sind wir auch bereit sie einzusetzen?


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.09.2011 um 20:18
@Solidsnake

Ich hab da so meine Zweifel:

Megawatt - Transformatoren mit einer Grundfläche von vielleicht 10 m² durch eine Sonnensturm zerstört?. da müsst der eine Energie haben, der die Erde ratzekahl leer putzt. Volle Sonneneinstrahlung rund 1 KW/m²
Auch die Leitungen als Antennen punkten da nicht, es sei denn ein elektrisches Feld mit ungeheurer Energie (ich meine _wirklich ungeheuer_)und der passenden Frequenz - Wellenlänge 1/4 oder ein Viefaches dessen der Kabellänge käme von der Sonne.
Oder meist Du eine NOVA?


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.09.2011 um 21:09
@OpenEyes
Eine Frage. Warum fallen dann Transformatoren und Leitungen bei Sonnenstürme aus wenn sie keinen Einfluss darauf haben?


5x zitiertmelden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.09.2011 um 21:11
@abc997
Zitat von abc997abc997 schrieb: Warum fallen dann Transformatoren und Leitungen bei Sonnenstürme aus
tun sie das generell oder nur in wenigen, speziellen Fällen?


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.09.2011 um 21:14
Zitat von abc997abc997 schrieb:Eine Frage. Warum fallen dann Transformatoren und Leitungen bei Sonnenstürme aus wenn sie keinen Einfluss darauf haben?
Beim Vorfall in Kanada 1989 nicht vergessen, dass das dortige Stromnetz aus meiner erinnerung heraus ziemlich veraltet und deswegen besonders anfällig war... Sieht in den USA übrigens nicht viel besser aus...


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.09.2011 um 21:15
@geeky
Der Sonnensturm muss natürlich entsprechend stark sein. Und je länger die Leitung desto anfälliger. Transformatoren ansich tun die Sonnenstürme nichts. Aber die hängen nunmal meistens an einer Leitung :)! Wenn man die Leitung abschaltet sollte nichts passieren. Aber mit dem Abschalten ist das immer so eine Sache!


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.09.2011 um 21:23
@abc997

Stimmt, je größer die Magnetfeldänderung ist, desto mehr Spannung wird bei passender Leitungslänge induziert. Im Gegensatz zu den alten haben moderne Anlagen aber mittlerweile recht robuste Überspannungsableiter, die ein Durchschlagen auf sensiblere Bereiche verhindern. Völligen Schutz gibt es zwar nicht, aber ein Sonnensturm muß heutzutage wirklich schon gewaltige Dimensionen annehmen, um unsere Infrastruktur ernsthaft zu beschädigen.


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

16.09.2011 um 22:02
@abc997
@FZG
Zitat von abc997abc997 schrieb:Eine Frage. Warum fallen dann Transformatoren und Leitungen bei Sonnenstürme aus wenn sie keinen Einfluss darauf haben?
Sind die Berichte aus der Vergangenheit vielleicht ein "non sequitur"?


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

17.09.2011 um 09:00
@OpenEyes
Vielleicht, aber dann muss es einen anderen Grund für Stromausfälle wärend eines magnetischen Sturms geben! Oder war es Zufall?? Kanns mir nicht vorstellen.


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

19.09.2011 um 17:54
@OpenEyes

nein ich meinte keine Nova. Das würde ja bedeuten der Sonne würde ihr Kernbrennstoff ausgehen. Das wird erst in zwei Milliarden Jahren der Fall sein. Es gibt jedoch Vermutungen( Ja, leider keine Fakten), dass ein bzw. mehrere Sonnenwinde die exakt auf die Magnetossphäre treffen einen gewissen Teil unseres Stromnetzes lahmlegen könnte

Aber wie gesagt, alles nur Vermutungen.......................


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

26.09.2011 um 13:18
NASA warnt vor großem Sonnenfleck Nr. 1302: "Er ist groß. Er ist böse und er bewegt sich in unsere Richtung"
http://www.nasa.gov/multimedia/videogallery/index.html?media_id=113070371


q: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/09/nasa-warnt-vor-groem-sonnenfleck-nr.html *räusper*


2x zitiertmelden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

26.09.2011 um 13:27
@-abraxas-
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:q: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/09/nasa-warnt-vor-groem-sonnenfleck-nr.html *räusper*
Mit beiden Beinen fest in der Luft, wie immer bei grewi :D


1x zitiertmelden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

26.09.2011 um 13:29
Zitat von OpenEyesOpenEyes schrieb:Mit beiden Beinen fest in der Luft, wie immer bei grewi
das muss man auch erst mal hinbekommen :D


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

26.09.2011 um 13:33
Zitat von -abraxas--abraxas- schrieb:NASA warnt vor großem Sonnenfleck Nr. 1302: "Er ist groß. Er ist böse und er bewegt sich in unsere Richtung"
... und er spricht sogar zu uns via Radio!!
Active sunspot 1302 has turned the sun into a shortwave radio transmitter. Shock waves rippling from the sunspot's exploding magnetic canopy are exciting plasma oscillations in the sun's atmosphere. The result: Bursts of static are issuing from the loudspeakers of shortwave radios on Earth.
bei Spaceweather.com geht´s heute nur um diesen Bösen Sonnenfleck

http://www.spaceweather.com/archive.php?view=1&day=26&month=09&year=2011


1x zitiertmelden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

26.09.2011 um 15:05
Zitat von FZGFZG schrieb:http://www.spaceweather.com/archive.php?view=1&day=26&month=09&year=2011
http://www.spaceweather.com/images2011/25sep11/srSep242011_1918UT_Ashcraft.mp3?PHPSESSID=79g4od7i9jgnfo3qpmtastu086&PHPSESSID=d0350abk6jjb9ja6kg2oq3ivv1
klingt wie ein, naja, warmer, sommerregen :P


edt.: aber so ne aurora borealis hier unten im süden, mensch, dass wäre echt mal ne feine sache !


melden

Sonnensturm - Katastrophale Folgen für die Menschheit?

26.09.2011 um 19:41
sze5X0 Magnetfeld

so krass wie heute habe ich es jetzt noch nicht gesehen....was da wohl noch kommt?


1x zitiertmelden