weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schadstoffe aufgezählt

411 Beiträge, Schlüsselwörter: Gift, Schadstoffe, Toxine
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

25.10.2010 um 14:51
@richie1st
richie1st schrieb:ich glaube aber mit gentechnik sind wir OT, zumindest in diesem thread
NEIN!!! Sind wir nicht!

Es geht ja bei MON810 einzig und allein um die Frage, ob das Bt-Toxin für den Menschen ein Schadstoff ist oder nicht! Das passt also wie Arsch auf Eimer zum Thema "Schadstoffe aufgezählt".


melden
Anzeige
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

25.10.2010 um 23:19
Eigentlich wollt ich mich ja erstmal auf meinen 666 :} Beiträgen ausruhen (6T6h6min lang) - nur zum Spass... ;)
Aber ich hab grad ne schöne Reportage vom Info-Agenten zugeschoben bekommen und ausserdem ist mir das schon wieder zu emotionalisiert, abgehoben und erniedrigend hier...
PetersKekse schrieb:Vor allem: "käuflich" hast Du vergessen. ^^ Wobei ich eher "kapitalistisch instrumentalisiert" schreiben würde.
PetersKekse schrieb:Nein. Selbst wenn man annähme das 49% der Wissenschaftler vollständig korrupt sind(also zu 100% falsche/unwahre Antworten liefern), ändert das nichts an meiner Aussage.
Ja. Hab Deine Behauptung lediglich erweitert, sie nicht verneint. Hab selber jahrelang in Instituten gearbeitet.
Dr.Shrimp schrieb:Aber diese Panik gegenüber GMO-Lebensmitteln, speziell was Deutschland betrifft, kann man aufgrund der wissenschaftlichen Datenlage heute eigentlich nicht klaren Verstandes nachvollziehen.
kommt drauf an, was Du mit "klarem Verstand" meinst... :vodka:
Du hast ja anscheinend schon Probleme, das Wort "Panik" zu verorten. :cool:

Meiner Meinung nach steckt die Gen-Forschung noch in den Kinderschuhen.
Das Fazit "Junk DNA" spricht Bände. Genfood jetzt schon auf die Menschheit loszulassen halte ich für unverantwortlich und für ein Schreckensspiel des CoR und der Guidestone-Verfasser.

Sogar die Wissenschaft ansich scheint mir in den Kinderschuhen, solange ihre "Vertreter" dogmatisch ihr gesichertes Wissen runterbeten, während sie ungesichertem gegenüber mit Chauvinismus glänzen, insbesondere wenn dies durchweg SCHREIEND und geifernd (!!!!!!!!!!!!!!) geschieht und mit wenigen Zeilen zur Folge hat, dass man sich als Leser trotz noch so nüchterner und neutraler Position von leichtfertiger Polemik und emotionalisierter Schreibweise angepisst fühlt...
In skeptischer Starrköpfigkeit verhält sie sich meiner Ansicht nach ähnlich dem nicht altern wollenden Oskar Matze rath ;) in "die Blechtrommel".

HAIL SCIENTISM? :bier: :kiff:
Thermometer schrieb:Damit macht man sich für Laien zum Gott @mystery90
aber für ECHTE Wissenschaftler zum Idioten
Genau: ECHTE Wissenschaftler(innen). Und Du willst eine(r) sein?
Wissenschaft ist oftmals dazu gezwungen, ethische Grenzen zu überschreiten. :>
Daher ist sowas wie ein(e) Vollzeit-Wissenschaftler(in) mit großer Vorsicht zu geniessen.
"Wer wirklich neues entdecken will, kann gar nicht verrückt genug sein."
Niels Bohr
"Was ist Vernunft? Der Wahnsinn aller.
Und was ist Wahnsinn? Die Vernunft des einzelnen.
Was nennt ihr die Wahrheit? Die Täuschung, die Jahrhunderte alt geworden.
Und was Täuschung? Die Wahrheit, die nur eine Minute gelebt."
Baruch de Spinoza
Gefahr Genfood 1/3 - Langzeitstudien zeigen schlimme Folgen [ARD]
"Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher."
Galileo Galilei / Bertolt Brecht
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!“
Peter Ustinov
Was das obligatorische Eso-Bashing angeht:
"Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht."
François de La Rochefoucauld
"Auch die strenge wissenschaftliche Forschung kann ohne das freie Spiel der Einbildungskraft nicht vorwärtskommen. Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag, wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.“
Max Planck
"Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen."
Kurt Tucholsky


melden

Schadstoffe aufgezählt

25.10.2010 um 23:58
@matraze106
matraze106 schrieb:Meiner Meinung nach steckt die Gen-Forschung noch in den Kinderschuhen.
Das Fazit "Junk DNA" spricht Bände. Genfood jetzt schon auf die Menschheit loszulassen halte ich für unverantwortlich und für ein Schreckensspiel des CoR und der Guidestone-Verfasser.
Wenn du dir anschaust wie wenige Jahrzenhnte der Mensch erst mit Gentechnik arbeiten kann .. relativ gesehen ja^^
Aber nur weil Galilei damals auch in astronomischen kinderschuhen stand - hätt er schweigen sollen? ;)
Du siehst dass es nicht so einfach ist!
Tatsache ist- traurig aber wahr - dass der Bedarf an der Menge Lebensmittel da ist!
Sogar die Wissenschaft ansich scheint mir in den Kinderschuhen, solange ihre "Vertreter" dogmatisch ihr gesichertes Wissen runterbeten, während sie ungesichertem gegenüber mit Chauvinismus glänzen,
Du weisst aber was ein Dogma ist? Und wieso ein Dogma in der Wissenschaft nicht funktionieren kann? Das es - Kraft der Wissenschaft!! - immer entfernt wird? !!!
matraze106 schrieb: insbesondere wenn dies durchweg SCHREIEND und geifernd (!!!!!!!!!!!!!!) geschieht und mit wenigen Zeilen zur Folge hat, dass man sich als Leser trotz noch so nüchterner und neutraler Position von leichtfertiger Polemik und emotionalisierter Schreibweise angepisst fühlt...
Du meinst diese Diskussionen hier?
Um ehrlich zu sein .. wissenschaftlich ist etwas ganz anderes!
Solange hier Infokrieg und Impflügen aufgetischt werden - das ist MEILENWEIT weg von echter Wissenschaft!
Wer schreit und geifert denn hier?
Es wird nach FAKTEN gefargt!! Wenn sie nicht kommen .. wenn Bullshit aufgetischt wird
War das nicht huier mit Emotos Wasserfotographien? Wo mit Schärfe verstellen Wachstum gefakt wird?!!!!
DAS ist KEINE Wissenschaft!!!

Und duiese Seite stellt sich dann noch am besten als neutral und nüchtern hin :D
Wissenschaft? Bloss nicht Vertrauen? Emoto? Oh der ist "Wissenschaftler"!!! Der hat sicher recht - obwohl er offensichtlich Scheisse baut! :) Alles klar herr Kommissar!
In skeptischer Starrköpfigkeit verhält sie sich meiner Ansicht nach ähnlich dem nicht altern wollenden Oskar Matze rath in "die Blechtrommel".
Würde ich hier eher der anderen Seite zuordnen^^
matraze106 schrieb:HAIL SCIENTISM?
naja wenn man sieht was Religion uns gebracht hat...
Wenn wir schauen was "Wissenschaft" überhaupt ist ...
Ja Wissenschaft wäre eine Tugend die der Mensch definitiv viel besser kennenlernen sollte!
matraze106 schrieb:Genau: ECHTE Wissenschaftler(innen). Und Du willst eine(r) sein?
Nun das Thema sprach ich an^^ Was ist Wissenschaft?
"Wissenschaft ist die Erweiterung des Wissens durch Forschung, Lehre [..]
methodische Suche nach neuen Erkenntnissen [..]"
( Wikipedia: Wissenschaft )

Ja :) Ich zähle definitiv zu den (natur)wissenschaftlern !!!!
matraze106 schrieb:Wissenschaft ist oftmals dazu gezwungen, ethische Grenzen zu überschreiten.
Sehe ich kein problem drin! Ethische grenzen sins subjektiv!
Manche Völker mumifizieren ihre Ahnen und bauen ihren Seletten Sitze..
Dann hängen sie diese in heilige Haine!
Sind das ethische Grenzen?
Moral/Ethik ist etwas menschliches - Es passt sich dem Menschen an!
Weil es eine künstliche Absprache/Kommunikation ist!
matraze106 schrieb:Daher ist sowas wie ein(e) Vollzeit-Wissenschaftler(in) mit großer Vorsicht zu geniessen.
Ich sag dir wer viel schlimmer ist: Schäfchen die Wasser-Emotos hinterherlaufen! Oder für "experimentelle Gerätschaften" Krebs heilen wollebn und für son komisches Gerät 1000!!!!! Ocken auf den Tisch legen! DIE sind gefährlich!


Achja: Quote mining ist bitte zu unterlassen!
Peter Ustinov hat hier herzlich wenig zu suchen!
Ebenso kurt Tucholsky

Wenn du damit Eindruck schinden willst - das funktioniert nicht :D


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 00:09
Thermometer schrieb:Wer schreit und geifert denn hier?
Thermometer schrieb:DAS ist KEINE Wissenschaft!!!
Du, zum Beispiel ;)
Thermometer schrieb:Sehe ich kein problem drin! Ethische grenzen sins subjektiv!
Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass es Wissenschaftler gibt, die manchmal unmenschliche Sachen tun müssen und manchmal Unmenschen, die so tun, als wären sie Wissenschaftler.
Lesetip: Wikipedia: Ethik
Thermometer schrieb:Achja: Quote mining ist bitte zu unterlassen!
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Mask vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten."
T. W. Adorno
"Ein skeptischer Katholik ist mir lieber als ein gläubiger Atheist."
Kurt Tucholsky


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 00:17
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Mask vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten."
T. W. Adorno
Ups, falsch kopiert:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske
der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske
der Demokraten."
Amerikanismen sind bitte zu unterlassen... ;)


melden

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 00:19
@matraze106
matraze106 schrieb:Du, zum Beispiel
Du willstn Kleinkrieg? Pff
Wer schrie denn
matraze106 schrieb:HAIL SCIENTISM?
mit massig sinnlosen Smileys? He?
Oder schreit beim Quote-mining die Autoren rum? Jaaaa?

Und nun bitte ernsthaft! Ansonsten bleib ich hier einfach fern ;)
matraze106 schrieb:"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Mask vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten."
T. W. Adorno
Das lustige ist .. der Zusammenhang ist unklar!
nennst du mich jetzt Fashist in der Make der Demokraten?
Dir ist klar dass du hier ziemlich wacklig stehst mit solchen Sprüchen oder?
"Ein skeptischer Katholik ist mir lieber als ein gläubiger Atheist."
Kurt Tucholsky
Tucholsky ist jetzt auch nicht der Bringer :D
Weil ein gläubiger Atheist ist absolut unmöglich!

Du siehst: 2 Zitate - 2 fehler!
Das kommt raus beim Quote-mining!
Benutze lieber das Hirn! Aber kopier keine zitate von gewissen bekannten Seiten!

Und ... back to topic pls!


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 00:36
Thermometer schrieb:Du willstn Kleinkrieg?
Ich wehr mich nur gegen Eure Attacken. ;)
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
Isaac Asimov
Thermometer schrieb:back to topic pls
war nie weg davon.
hopp hopp! :D
dann leg mal los. ich bezweifle sehr, dass du jetwas über schädliche "wissenschaft" schreiben wirst.
und dabei sachlich bleibst.

aber ich leg mich - selbst bei dir - nicht fest, denn
"Man macht sich ein Bildnis, das ist das Lieblose, der Verrat."
Max Frisch


melden

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 00:46
@matraze106
ich bezweifle sehr, von dir je etwas über schädliche "wissenschaft" zu lesen. ^^
und dabei sachlich zu bleiben.
Das ist der Witz an der Sache! Du hast die Wissenschaft nicht verstanden!
Ich da doch ein gehöriges Stück besser :D Woran könnte das liegenß Achja ich ... :D

Wissenschaft ist nichts was in "nützlich" oder "schädlich" eingeteilt werden kann!
Wissenschaft schafft neues Wissen! Thats all folks!
Das Ergebnis kannst DU jetzt interpretieren! Ist es gut dass der Mensch weiss wie blutgruppen funktionieren?
Ist es andererseits gut zu wissen wie man eine Atombombe entwickeln kann?

Du merkst an diesen beiden Fragen hoffentlich warum es keine "schädliche Wissenschaft" geben kann!
Weil sie von natur aus neutral ist! DU bist derjenige der die Dinge weiterverarbeitet! Und WIE du sie einsetzt - das macht das Ergebnis!!!! nützlich oder schädlich!

Wissenschaft ist ein Werkzeug!
Ein hammer schlägt Nägel!
Ein Schwert zerteilt!
Wissenschaft schafft neues Wissen!

Ist der Hammer nützlich? Wenn er dir auf den Fuss fällt?
Ist das Schwert schädlich? Wenn du es zur Verteidigung trägst?
Was macht die Wissenschaft? DU bist als Mensch in der Lage dieses Werkzeug zu nutzen!
Aber bitte ... halte die Wissenschaft vom Körper weg ;) Und über dich regelmässig darin sie vorsichtig und bedächtig zu nutzen!


Ist dem herren das sachlich genugß
Oder kratzt das wieder an irgendwelchen Feindbildern über phöööse Wissenschaftler?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 01:27
Thermometer schrieb:Was macht die Wissenschaft?
sie ergiesst sich in die wirtschaft und vermischt sich mit ihr. sie wird zunehmend von wirtschaftlern instrumentalisiert, wie zum Beispiel Climagate, CO2-Emissionshandel und Schweinegrippe* zeigen.
Nicht dein Wissenschafts-Gott ist es, den wir anfeinden und vor dem wir Angst haben, sondern Lobbyismus - jetzt auch in Foren! ;)
Lobbyismus ist wahnhaft und fanatisch und diesem psychopatischem Ungetüm an Körperschaft ist fahrlässige und selbst mutwillige Tötung zuzutrauen.
The Corporation http://video.google.com/videoplay?docid=756938214094719405#
Dämmerung der Psychopathen http://quantumfuture.net/gn/zeichen/psychopathie/daemmerung.html
*Geldgier Auslöser der Pandemie
Albertus Dominicus Marcellinus Erasmus Osterhaus, alias Dr. FLU, geb. am 2. Juni 1948, hat am letzten Donnerstag erstmals auf die gegen ihn durch Medien und Behörden erhobenen Vorwürfe reagiert, nachdem auch in der niederländischen Zeitung ?Financieele Dagblad? wegen seiner Präsidentschaft in einer von der Pharma- Industrie gesponserten Gesellschaft berichtet wurde. Er versucht natürlich die Wogen zu glätten und bezeichnete sich als Opfer einer Lobby von Unbelehrbaren., aber es sieht, zumindest was seine Verbindungen mit der Pharma- Industrie betrifft, nicht sehr gut für ihn aus. ?Seine SARS war Unsinn. Seine Vogelgrippe auch. Große Teile der Welt sind auch nicht in Gefahr. Alles Schauer- Geschichten, er ist eine ?Pharma- Hure? und nun hat er schon dreimal bewiesen, dass er notorisch unzuverlässig ist. Wir haben es mit einem korrupten Scharlatan zu tun, der eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Pandemien spielt? - liest man z.B. in diesen Tagen in holländischen Tageszeitungs- Kommentaren.
http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:WcMpQvyxRWkJ:www.polskaweb.eu/blogs/2010/04/geldgier-ausloser-der-p... (google cache)
Seiten wie diese werden zu gerne aus dem Netz zensiert, damit das Ansehen der Pharma-Kartell nicht an Ansehen verliert.
http://www.lobbycontrol.de/blog/index.php/2010/01/schweinegrippe-%E2%80%9Edr-flu%E2%80%9C-beschaftigt-niederlandischen-u...
Dazu kommt massive Lobby-Arbeit mithilfe professioneller PR-Agenturen (
und billigen Lohnschreibern, die ihre hetzerische Propaganda auf Seiten wie esohate und in Foren verbreiten. Das Ganze erinnert schmerzlich an die von Adorno und Silone prophezeihte Wiedergeburt des Faschismus.
"Gerüchte sind der Wellenschlag unterdrückter Information."
Roger Peyrefitte / Roman Polanski
Thermometer schrieb:Oder kratzt das wieder an irgendwelchen Feindbildern über phöööse Wissenschaftler?
Nein. Deine argumentatorische Nullnummer bekräftigt nur mal wieder meinen Korruptionsverdacht über niederträchtigste Lobbyisten und ihren Einfluss auf die Gesellschaft.
"Hat-chi!" - "Omega!"

@Thermometer
du scheinst mir ein durchaus intelligenzbegabter Mensch zu sein. Jugendlich, eifernd, eitel - aber intelligent. Sei nicht so naiv, und trage den weißen Kittel 24/7. Magst Du nicht, was sich darunter verbirgt?


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 01:28
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
Isaac Asimov

das gefällt mir besonders


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 01:33
@mystery90
Asimov hat sehr interessante Geschichten geschrieben.
In dem Buch "Die lymphatersche Formel" findet ein Professor heraus, dass überhitztes Eiweiss Intelligenz aus dem nichts erschafft und entwickelt daraus eine Maschine... hör's Dir an: es lohnt sich. ;)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 01:33
@matraze106
nicht verfügbar


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 01:34
ach so sorry doch :D


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 01:35
Solangsam müssten doch auch die letzten blödmänner checken , dass die Schweinegrippe eine riesen Lüge mit Milliardeneinnahmen war..


melden

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 08:52
@mystery90
Bekommen ich noch einen Kommentar zu meinem letzten Post an dich? Beitrag von PetersKekse, Seite 17


melden

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 17:25
@matraze106
matraze106 schrieb:sie ergiesst sich in die wirtschaft und vermischt sich mit ihr
Nein Mann!
Oder hast du schonmal gesehen wie ein Hammer mit nem Bauarbeiter verschmilzt?
Ich sagte dir doch was Wissenschaft ist! Ein Werkzeug!
Klar - Wissenscahft baut Atombomben
Wissenschaft hat auch Zyklon B entwickelt
Wissenschaft hat Abtreibung entwickelt
Schwerter und MGs entwickelt

Aber was ändert das? Der MENSCH wendet Dinge falsch an! Ist der Hammer schuld wenn Mr X Herrn Y den kopf damit einschlägt?
DU machst hier den Hammer zum Schuldigen!
DU bist derjenige der den Hammer benutzt!
Nicht dein Wissenschafts-Gott ist es, den wir anfeinden und vor dem wir Angst haben, sondern Lobbyismus - jetzt auch in Foren!
Ich bete garnichts an - Du unterstellst mir sowas!
ICH spreche vom Werkzeug Wissenschaft - DU unterstellst mir die Anbetung!
Irgendwie sinnlos oder? Hast du schonmal n Handwerker gefragt wieso er seinen Hammer anbetet?

Du hast Angst vor Lobbyismus? Dann tu was dagegen! Aber die Wissenschaft ist irgendwie das falsche Ziel was du da anpeilst!
Wissenschaft anzugreifen wird die Lobby nicht vernichten!
Das katapultiert höchstens Lobby und dich gemeinsam ins dunkle Mittelalter ...
Moment - Versdammt!!! Lobbys gibts auch ohne Wissenschaft!
Scheisse nicht? Dann bist du noch viel schlimmer dran danach!
Think about it!

Und lass bitte diese sinnlosen Verschwörungsseitene ndlich :nerv: Ich gucke mir doch nicht x-mal denselben Müll an!
Dazu kommt massive Lobby-Arbeit mithilfe professioneller PR-Agenturen (
und billigen Lohnschreibern, die ihre hetzerische Propaganda auf Seiten wie esohate und in Foren verbreiten. Das Ganze erinnert schmerzlich an die von Adorno und Silone prophezeihte Wiedergeburt des Faschismus.
1) Belege? Nein? jhast du nicht? Wie üblich ? :D

2)"esohate" soso jetzt sinds nicht mehr die Nazis auf Esowatch sondenr die Pharmalobby!
Oder sind die beiden dieselben? Das würde ja einiges erklären :D Zb die GNM und so ... :no:
"Gerüchte sind der Wellenschlag unterdrückter Information."
Roger Peyrefitte / Roman Polanski
Und ich sags dir jetzt zum letzeten Mal!
Quote-mining funktioniert nicht, wenn irgendwas sinnloses irgendwoher kopiert!
"Informationen" sind leider nicht automatisch Wahrheiten! Das wird dir hier zwar ständiig erklärt - aber interessieren tuts dich nicht!
Wenn Emoto "Informationen" hat bleibt die Frage über dien Wahrheitsgehalt!
Und die ANtwort fällt schlecht aus für den Herrn! "gerüchte" sind nun Verschwörungsseiten - und die akzeptierst du sofort als Wahrheit?
Sehr sinnvoll oO

Können wir uns nun endlich drauf einigen dass die sinnlosen Zitate hier wegbleiben?
@mystery90
@matraze106
Ustinov - hat hier nix zu suchen! Tucholsky aus dem Zusammenhang reissen - auch nicht toll
mystery90 schrieb:"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen."
Isaac Asimov

das gefällt mir besonders
Irgendwie offtopic
matraze106 schrieb:Ups, falsch kopiert:
Wir sehen wo das hinführt!


melden

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 17:49
@matraze106
hey vergiss es, du kannst noch so viele ard-videos posten. das bundesministerium für bildung und forschung hat herausgefunden, dass gen-futtermittel, oder zumindest der mon810 keine negativen auswirkungen auf die probanden, also die kühe hat. jetzt müssten sie das auch noch mit gen-soja tun, denn das fressen die kühe auch, und nicht nur die...

der forschungsstandort deutschland ist also gerettet ;)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 19:41
@Thermometer
Thermometer schrieb:Können wir uns nun endlich drauf einigen dass die sinnlosen Zitate hier wegbleiben?
Sinnlos sind die nicht, ich finde so manche Zitate von hier können bei einem Menschen das ganze Bewusstsein ändern wenn er bereit ist mal intensiv drüber nachzudenken lol =)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 19:42
@PetersKekse
grundsätzlich ist deine ergänzung bzw korrektur schon richtig, eigentlich kaum was einzuwenden..


melden
Anzeige
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

26.10.2010 um 20:18
- Amalgam (weiß nicht wurde es schon gepostet ? ) Amalgam (latein: amalgama) ist eine lose Verbindung, die zur einen Hälfte aus Quecksilber, zur anderen aus Silber, Zinn und Kupfer besteht. Alle Bestandteile werden den Schwermetallen zugeschrieben

- Die Giftigkeit von Quecksilber hängt vor allem von seiner Neigung ab, sich an Schwefel zu binden. Schwefel ist Bestandteil vieler Proteine im Körper, z.B. von Cystin, Cystein und Methionin. Proteine wiederum sind Hauptbestandteile von Enzymen, die den Stoffwechsel abwickeln, Energie und Hormone produzieren und Schlacken entsorgen. Quecksilber bindet sich an die Schwefelgruppen der Enzyme und blockiert sie damit. Außerdem kann dieses Schwermetall Spurenelemente wie Selen und Zink von ihren Bindungsstellen in Enzymen verdrängen, die damit ihre Wirksamkeit verlieren. Es entsteht ein Spurenelementmangel.

- Wie bemerkt man Vergiftungserscheinungen?

Es können 15 Jahre und mehr vergehen, bis sich bei Amalgamträgern die ersten Vergiftungssymptome zeigen. Da die Giftwirkung nicht dramatisch oder akut ist, bringt man häufige Erkrankungen wie z.B. Erkältungen oder Kopfschmerzen nicht in Zusammenhang mit Amalgam/Quecksilber. (Experten meinen, dass Quecksilberbelastungen an den meisten Krankheiten zumindest mitbeteiligt sind.) Jedoch können auch Leitsymptome ersichtlich werden. Hierzu zählen: Schmerzen oder Krämpfe im Kiefer, starke Müdigkeit, Schmerzen in Händen und Füßen, metallischer Geschmack im Mund, Zittern der Hände, verminderte Muskelkraft, starker schneller Herzschlag nach geringster Anstrengung, unklares Schwindelgefühl, Überempfindlichkeit gegenüber Kritik, Infektanfälligkeit.

- Etwa 80% aller Deutschen haben Amalgam im Mund, das - abgesehen von Schwangeren und Kindern - gesundheitspolitisch offiziell für unbedenklich erklärt wird. (lol <--)

Interessant noch zu erwähnen dass Schweden Amalgam verbietet
http://www.sweden.gov.se/sb/d/11459/a/118550


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden