weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

129 Beiträge, Schlüsselwörter: Augen, Farbrauschen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:04
das zweite gif auf dem link von dir, kommt eher hin, nur wesentlich dunkler insgesamt


melden
Anzeige
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:05
@gecu

Anfänglich noch klein verschwommen und unbeständig?
Mal heller mal weniger heller?


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:08
eher durchgehend verschwommen.
und großartig schwankende helligkeiten habe ich nicht.
interressant ist, das wenn ich in die ecken schaue,
ob nun oben, unten, links oder rechts,
ich diesen effekt ein wenig verstärken kann...


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:11
Sehr interessantes Thema.
Die Denkanstoesse finde ich auch ziemlich gut ausformuliert und ueberdacht.

Wenn ic die Augen schliesse, sehe manchmal sogar richtige Muster die sich in dem Farbrauschen ergeben.
Weiss oder schwarz sehe ich eigentlich nie.
Einmal sah ich weiss, als ich an einem sehr sonnigen Tag ploetzlich nurnoch weiss gesehen hab und mich wegen meinem Kreislauf auf den Buergersteig setzen musste um weitere Missgeschicke zu vermeiden.

Diese Muster bilden sich bei mir aus den verschiedenen Farbgrizzeln indem sie sich zusammensetzen udn wieder auseinandergehen.

Kennt das vielleicht jemand von euch?

Das koennte doch theoretisch auch eine Vorstufe vom Traeumen sein, bei der diese Farbgrizzle waage anfangen ein Traumbild zu formen.


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:13
@gecu
Versuche nicht danach in den Ecken zu suchen.
Dort kannst Du sie nicht fokusieren.
Versuche geradeaus zu schauen - in die Mitte -
Wenn Du dort einen hellen -wenn auch kleinen- Punkt siehst,
Konzentriere Dich auf Ihn.
In diesem hellen Bereich kannst Du dann etwas sehr schwarzes erkennen.

Anfänglich solltest Du das mal erst versuchen.

Das was sich da heraus ergibt ist übersinnlich.


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:15
@KoMaCoPy
@gecu

Manche nennen es Hallus andere das dritte Auge .. das was sich daraus ergibt.


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:19
@gecu
Ja wenn du meinst...
Du/ habt inet.. da kann man dann mal mit meinen Schlagwörtern Google benutzen.. wenn ich hier als Anatomie Buch fungiere, würde das mit Sicherheit den Rahmen sprengen, und soviel Zeit hab ich nun auch nicht, nen halben Roman zu schreiben, sorry.
Da ist googlen für beide Parteien echt einfacher ;)


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:22
@Undercover

Was Hallus sind kann ich genau davon unterscheiden :D


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:26
@KoMaCoPy

Wenn sich aus diesen Farbschemen etwas sichtbares erkennbares
ergibt ... kannst Du es dann auch noch unterscheiden?


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 20:53
Kenne ich. Ist nichts ungewöhnliches, denke ich. Das hat bestimmt etwas mit Reizen in den Nervenzellen der Augen zu tun, oder gar etwas mit dem Gehirn.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

28.10.2010 um 22:14
@Yoshi
@Undercover
@KoMaCoPy
@lateral
@gecu
@ChiNatsu
@DesertRose
@Der_Rote_Mond
@Glünggi


Beantwortet mal für Euch selbst die Frage: Was passiert, wenn Ihr einen Verstärker mit kurzgeschlossene Eingang bis zum Limit aufdreht?

Nebstbei - mit geschlossenen Augen in völliger Dunkelheit kann ich mir richtige Filme in vollen Farben vorspielen :)


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 03:22
Ich kenne das auch. Aber ich hab alle Arten schon gehabt. Von schwarz-weiß über knallbunt bis hin zu Bildern und Gebilden.
Solange die Augen nur geschlossen sind, dringt ja immer noch Licht durch die Lider, und je nach Puls und so, sind Muster dann da oder eben nicht da und weitesgehend ins rötliche gefärbt. So hab ich mir das erklärt, als es anfing. ;)


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 04:29
@Undercover

habe nicht gesagt, ich suche dort die flecken in den ecken.
nur dass sie dort verstärkt auftreten bei mir.
Undercover schrieb:Versuche geradeaus zu schauen - in die Mitte -
Wenn Du dort einen hellen -wenn auch kleinen- Punkt siehst,
Konzentriere Dich auf Ihn.
In diesem hellen Bereich kannst Du dann etwas sehr schwarzes erkennen.

Anfänglich solltest Du das mal erst versuchen.

Das was sich da heraus ergibt ist übersinnlich.
..bei mir ergibt sich nichts anderes bzw übersinnliches,
aber kann es ja nochmal ausprobieren.


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 04:32
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Beantwortet mal für Euch selbst die Frage: Was passiert, wenn Ihr einen Verstärker mit kurzgeschlossene Eingang bis zum Limit aufdreht?
was wolltest du uns damit vermitteln?


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 04:59
gecu schrieb:was wolltest du uns damit vermitteln?
Vielleicht, dass unsere Augen überlastet sind vom Alltäglichen. Damit krieselt es halt...


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 05:15
@Moire
das er eine art nachglühen der sinnesreize meint,
ist mir auch klar. fand seinen beitrag eher ein wenig doof.
hauptsache openeyes hat mal wieder seinen senf dazu gegeben...


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 05:19
@gecu
Ja, wirklich sinnbeitragend war der Beitrag nicht. Aber es war ein Beitrag. Wenn er das sagen wollte, ist es doch okay, oder?


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 05:20
..keine frage, ich lass ihm seine posts.


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 05:37
@Undercover

Natuerlich kann ich das. Die Formen Bilden sich ja nicht wie aus dem nichts heraus sondern muessen irgendwi auch mit der Einsroemung der Lebensenergieuebereinstimmmen.

Sonst waeren es ja keine Muster.


@OpenEyes

Ud jetzt wird uns von dir luzides traeumen beigebracht? *skepsis*


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

29.10.2010 um 06:35
@gecu
@Moire

Wenn ihr einen Verstärker mit kurzgeschlossenem Eingang voll aufdreht dann rauscht er in den meisten Fällen. Ich wollte darauf hinaus dass die Rezeptoren in der Netzhaut, wenn sie kein echtes Signal (Licht) empfangen genau wie ein Verstärker ohne Eingangssignal so etwas wie ein Eigenrauschen abgeben.

Das mit dem "Film vorspielen" hat andere Ursachen die nicht in den Augen sondern im Sehzentrum im Gehirn liegen. Da werden einfach gespeicherte Bildeindrücke ähnlich wie in Träumen direkt im Sehzentrum aktiviert. Voraussetzung ist totale Entspannung und das weitgehend Fehlen von Input von den Augen.

@KoMaCoPy
Hasst Du das noch nicht selbst erlebt - wenn Du entspannt mit geschlossenen Augen auf dem Rücken liegst tauchen zunächst undeutlich und meist ohne Farbe Bilder auf, welche wieder verschwinden oder sich verändern wenn Du versuchst, sie zu fixieren. Mit einiger Übung kannst Du diese Bilder bis zu einem gewissen Grad steuern. Ist aber nichts geheimnivolles :)

Ich vermute auch(und das ist nur eine Vermutung, nicht mehr), dass deja-vue - Erlebnisse auch auf diesem Mechanismus beruhen. Dabei werden durch unbewusst aufgenommene Sinnesreize Bider, Eindrücke, Klänge etc. aus dem Gedächtnis abgerufen und passend zu diesem Sinneseindruck zusammengesetzt.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Körbler-Symbole113 Beiträge
Anzeigen ausblenden