weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

129 Beiträge, Schlüsselwörter: Augen, Farbrauschen
melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

03.11.2010 um 12:22
@TraumParade

Aber nein doch, das ist HAARP mit seinen ELF - Wellen die über die als Leiterbahnen wirkenden Chemtrails verbreitet werden und besonders oft morbus debilitis verursachen :D


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

03.11.2010 um 12:24
@OpenEyes

nicht schlecht xD


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

03.11.2010 um 13:47
Also ich hab das Flimmern auch schon seit meiner Kindheit ich glaub das es was natürliches ist :)


melden
tarikce
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

04.11.2010 um 08:53
@canpornpoppy
oO ich dachte dieses farbrauschen wäre was völlig normales.
Es 8st doch auch völlig normal, dass man bei geschlossenen auch farbige flecken vor augen rumschwirren sieht, die sich immer weiter verschieben, wenn man sie fixiert?
Also sowas müsste völlig normal sein, ausser ihr mein etwas anderes.


melden
rappcep
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

22.11.2010 um 00:20
ich habe es auch sehr intensiv wenn ich meine aufen sehrlange geschlossenhalte und an nichts denke dan sehe ich .. wie soll ich das beschreiben verschiedene sache sehr real zum beispiel einebrücke danach fliege ich darauf zu und es kommen immer wieder neue sachen das kann ich irgentwie nicht beschreiben


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

22.11.2010 um 01:36
Interessant, dass es noch Andere gibt, die unter diesem "Visual Snow"-Phänomen "leiden".
Ich hab es schon, weit ich denken kann und hab mir immer gedacht, es sei "normal".

Speziell in dunklen Ecken oder überhaupt in der Dunkelheit sehe ich fast nur diese kleinen Lichtpunkte... Vor ein paar Jahren habe ich einmal gehört, dass sie "Orgeme" oder so ähnlich heißen - ich hab jetzt danach gegoogelt, aber nichts gefunden, daher nehme ich an, dass ich es mir nicht ganz korrekt gemerkt habe.

Zwei Dinge möchte ich dazu aber anmerken:
1. Wer diese Punkte auch sieht möge einmal über einen Baumwipfel schauen. Komischerweise sind sie dort (bei mir zumindest) weg.

2. Als Kind habe ich hin und wieder die Augen mit den Händen verdeckt und draufgedrückt...
Wer will, kann es auch probieren, ich bin gespannt, zu welchen Ergebnissen ihr kommt.
Bei mir lief es so ab:
Zuerst bewege ich mich durch eine Art "Tunnel", der grün, mit schwarzen Punkten ist. So geht das einige Zeit lang weiter, danach geht alles gegen weiß und bildet kaleidoskopähnliche, fraktale Gebilde, die hin und wieder von kleinen Kügelchen durchzogen wurden.
Meistens habe ich das "Experiment" an diesem Punkt abgebrochen, da der Druck auf meine Augen zu stark wurde und es langsam wirklich geschmerzt hat.

Einmal allerdings wollte ich sehen, was danach kommt und ich wurde... "nicht enttäuscht" - plötzlich ging alles von diesem unansehnlichen Grün in ein Gelb und überall tauchten seltsame geometrische Gebilde und undefinierbare Zeichen auf, die ich damals als "Hieroglyphen" bezeichnet habe.

Kennt ihr sowas auch?
Speziell von denjenigen, die keinen Visual Snow haben würde mich die Erfahrung interessieren.


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

22.11.2010 um 21:13
@Soulhunter

Ja, wenn ich mit den Händen über die Augen reibe, sehe ich auch bunte Muster, allerdings habe ich mich in letzter Zeit nicht so darauf konzentriert, was ich da sehe ;).

Gestern während einer Autofahrt hatte ich meine Augen zugemacht, und ins Sonnenlicht 'geguckt', während wir an Bäumen und Ähnlichem vorbeigefahren sind. Das gab auch viele schöne Bunte Muster, die immer näher kamen, wenn ich die Augen entspannt hatte :D.
Sehr empfehlenswert ;).

Mir ist auch schon öfter aufgefallen, dass ich, wenn ich (zu schnell) aufstehe und mir dann schwindelig wird, einer Art verzerrtes Netz aus schwarzen und weißen Karos sehe, sowohl mit Augen auf, als auch mit Augen zu.
Kennt das irgendwer? :D.


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

22.11.2010 um 23:16
Passiert euch das auch immer; wenn man sich mir die Augen auf einen Punkt konzentriert in einem lichtschwachen Raum, dass sich ein weißer Punkt bildet und der so rumflimmert? Ist das irgendein Effekt auf der Netzhaut?


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

22.11.2010 um 23:24
@ChiNatsu
Du hast auch niedrigen Blutdruck? Hab dieselben Erfahrungen :)
Nachdem ich mich wieder gefangen hab, gibt's ein schönes Feuerwerk :D

Das mit dem Auto werd ich einmal probieren, hört sich interessant an.

@All:
Kann noch jemand diese Abweichung von der "Norm" bestätigen, dass sich diese kleinen Kügelchen nicht über Bäumen finden?


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

23.11.2010 um 22:54
@Soulhunter

Jau, ich denke wohl :D.
Stimmt, manchmal sehe ich auch schöne Farbexplosionen oder nur sone Art zweidimensionales schwarzes Blubbern ;).

Wie meinst du das mit kleinen Kügelchen über Bäumen? Meinst du solche Muster, die man auch sieht, wenn man irgendetwas anschaut, ohne es zu fokussieren; oder doch etwas anderes?


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 15:06
@ChiNatsu
Egal, wo ich hinschaue, ich sehe das Farbrauschen und damit die kleinen Lichtkügelchen überall - speziell wenn es finster ist.
Vor einigen Jahren habe ich mir im Urlaub einen kleinen Wald aus der Ferne angesehen und dabei bemerkt, dass über den Bäumen kein Farbrauschen zu sehen war...


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 18:15
@Soulhunter

Ach das meinst du, ja das kennt man doch ;). Ich achte aber nicht immer darauf, wo ich die sehe oder nicht, sorry ;).


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 18:21
@ChiNatsu
@Soulhunter

Ja, das sollte man schon beachten - gewisse Sinneseindrücke blenden wir nach kurzer Zeit einfach aus. Gerüche in einem Raum, Geräusche, welche ständig vorhanden sind...

Könnten wir das nicht dann liefen wir Gefahr, im Irrenhaus zu landen.


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 18:25
@OpenEyes

Ich verstehe gerade nicht, was du damit sagen wolltest :D.
Meinst du, wenn man dieses Rauschen immer zu sehen versucht, wird man irre? Oder wie?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 18:42
@ChiNatsu
Ich verstehe gerade nicht, was du damit sagen wolltest .
Meinst du, wenn man dieses Rauschen immer zu sehen versucht, wird man irre? Oder wie?
Nicht ganz.. Unsere Augen liefern, wie jedes Sinnesorgan und auch jedes Messgerät, Störinformationen.

Ein Beispiel: Dein Tastsinn liefert ständig Berührungsreize von Deinen Kleidern. Wenn Dein Gehirn nicht imstande wäre, diese Information auszufiltern hättest Du die Hölle auf Erden. Deine Ohren nehmen ständig Hintergrundgeräusche wahr die Dein Gehirn ausfiltert, Wärme und Kälte werden durch diesen Mechanismus weniger irritierend und so fort.

Wenn diese Filterung nicht funktionierte wäre das Leben für Dich unerträgich. Das war es was ich meinte. Also wäreesdie Hölle, wenn Du dieses Rauschen immer sehen müsstest.


melden

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 18:49
@OpenEyes

Ja, stimmt, da muss ich dir recht geben. Beim Tast- und Hörsinn wäre das wohl sehr störend.
Aber ob das auch auf das Rauschen zu trifft, da bin ich mir nicht sicher.
Immerhin sieht man es zwar nur, wenn man sich bewusst darauf konzentriert bzw. sich nicht auf Anderes konzentriert; aber als störend würde ich es nicht bezeichnen.
Und wenn es ganz normal wäre, wäre es meiner Meinung nach wahrscheinlich nicht etwas, das stört, denn es 'schiebt' sich ja nicht vor das andere Gesehene.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 18:58
@ChiNatsu
ChiNatsu schrieb:Und wenn es ganz normal wäre, wäre es meiner Meinung nach wahrscheinlich nicht etwas, das stört, denn es 'schiebt' sich ja nicht vor das andere Gesehene.
Ja, ich hatte den Bogen etwas weit gespannt, nicht nur auf das Farbrauschen bezogen sondern auch auf visuelle Eindrücke welche unsere Augen aufnehmen, die das Gehirn aber kübelt.

Bei Tätiglkeiten, welche präzises Sehen verlangen (z.B. Goldschmiedearbeiten) kann ein solches Rauschen schon sehr störend sein da es besonders in Übergangszonen von hell zu dunkel die Grenzlinien verzerrt.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 19:04
Ah du bist Goldschmied und kennst das Farbrauschen???

Ansonsten: Woher willst du wissen, dass es störend sein kann?

Und falls es tatsächlich stört: Was soll man denn tun? Man kann es schließlich nicht willentlich beeinflussen. Die einen haben es, die anderen nicht. Und soweit ich weiß, lässt es sich auch nicht wegoperieren :D


@OpenEyes


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Farbrauschen bei geschlossenen (!) Augen

25.11.2010 um 19:12
@Fabiano
Fabiano schrieb:Ah du bist Goldschmied und kennst das Farbrauschen???

Ansonsten: Woher willst du wissen, dass es störend sein kann?

Und falls es tatsächlich stört: Was soll man denn tun? Man kann es schließlich nicht willentlich beeinflussen. Die einen haben es, die anderen nicht. Und soweit ich weiß, lässt es sich auch nicht wegoperieren
Ich fürchte ich habe mich missverständlich ausgedrückt.

1) Nein, ich habe den Goldschmied nur als Beispiel für Arbeiten genommen die hohe Ansprüche an genaues Sehen stellen.

2) Dass es nicht stört, dafür sorgt eben dieser Filtermechanismus in unserem Gehirn, der automatisch gewisse Signale unserer Sinnesorgane ausblendet. Manche davon kann man bewusst einblenden (zum Beispiel das Summen des Kühlschranks - Du nimmst es erst wahr wenn Du bewusst darauf achtest), Andere werden automatisch ausgeblendet ohne dass wir sie bewusst einblenden können (Würden wir alles wahrnehmen was unsere Augen sehen wäre unser Gehirn hoffnungslos überfordert).


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zeitreisen555 Beiträge
Anzeigen ausblenden