weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Erde, Menschheit, Intelligenz, Planet, Spezies
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

29.11.2010 um 21:15
Adel schrieb:Aus meiner Sicht ist es nicht sonderlich intilliegnt, den eigen Planeten zu zerstören, in der Hoffung, wir finden einen neuen.
Den Planeten zu zerstören in der Hoffnung einen neuen zu finden? Das macht kein Mensch und hat nie einer gemacht. Man ist sich einfach zu spät der Konsequenzen für sein Handeln klar geworden und kann zum Teil nurnoch Schäden eindämmen. Der Glaube, die Menschen könnten auf nem anderen Planeten leben ist ohnehin mehr Wunschdenken als reale Alternative, auch wenns durchaus einige Leute gibt, die sich ernsthaft damit auseinander setzen.

Hat aber genauso wenig mit Intelligenz zu tun. Intelligenzen sind Grundlagen für motorische und geistige Fähigkeiten. Was man daraus macht ist Wissen, Kraft etc. ... das ist dann aber keine Intelligenz mehr. Ihr versteht den Begriff völlig falsch.

Der Mensch hat mit Sicherheit den negativsten Effekt auf seine Umwelt, kann dies auch begreifen. Aber nichts desto trotz macht ihn das nicht weniger intelligent. Es sind Dinge wie Wohlstand und Bequemlichkeit die uns dazu geführt haben und jeder Mensch trägt seinen Teil dazu bei ... fängt schon beim zu langen Wasserlaufen beim Händewaschen an. Geht weiter beim Kunststoffmüll in die Biotonne werfen ... oder gleich in die Natur. Trotzdem sind wir in der Lage Schlüsse aus Dingen, die passieren, zu ziehen ... und darin liegt auch eine Intelligenz.

Der Threadersteller hätte die Frage so oder so anders formulieren müssen, weils so wirklich sinnlos ist.
Adel schrieb:Und auch die Erkenntnis, das wir ihn zerstören gehört nicht dazu.
Gerade in der Fähigkeit das zu erkennen liegt eine Intelligenz ;)
Adel schrieb:wir haben ja nur die Meinung der Menschen, Tiere und Plafnzen können sich leider nicht zu diesem Thema äußern..
Die Natur antwortet schon auf ihre Weise ... ansonsten müsste man ja nicht, wie du selbst gesagt hast, hoffen, dass wir einen neuen Planeten finden ;)

Das was ihr die ganze Zeit meint ist unser menschlicher Egoismus, der durch den Wohlstand, den nahezu jeder Mensch fördert (wir in Industriestaaten aufjedenfall ausnahmslos), immer mehr anwächst. Dieser Egoismus ist aber ein typischer Charakterzug, den bis zu nem gewissen Teil jeder Mensch und jedes Lebewesen verinnerlicht hat. Der eine mehr und der andere weniger. Aber wir sind alle nicht unschuldig. Und das trotz unserer Intelligenz, Donnerwetter!


melden
Anzeige

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

29.11.2010 um 22:20
@toppic

nö! :D


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

29.11.2010 um 23:14
Mensch=intelligent...meiner meinung nach ja, denn was der Mensch in seiner evolutionären Entwicklung in so kurzer Zeit geschafft hat, ist in dem uns bekannten Universum, einmalig ("bis jetzt" :-) ). Ein Lebewesen wird intelligenter, indem es immer wieder neuen Reizen ausgesetzt wird/ist und es dadurch mehr und mehr Erfahrungen sammelt (lernt). Leider muss man sagen, dass zu diesen Reizen nicht nur gute Sachen zählen. Ich denke da an sowas wie Kriege. Dennoch, wo wären wir, wenn wir keine Kriege in unserer Entwicklung gehabt hätten??? Wahrscheinlich könnte ich nicht, meine Meinug zu diesem Thema, über das Internet verbreiten/euch mitteilen.

In der Natur zählt nun mal das Motto "der Stärkere gewinnt", dass ist meiner Meinung nach ein ganz natürlicher Prozess und so wie es aussieht ist der Mensch, durch seinen Intellekt, das stärkste Lebewesen auf diesen Planeten (außer die Regierung der USA verheimlicht uns etwas xD/ Ausserirdische etc. :-) ). Daher denke ich, dass wir durch unsere Natur, mit Sicherheit, unseren Planeten und ein Großteil der Lebewesen (die hier mit uns leben) früher oder später vernichten werden und sollten wir bis dahin nicht schlau genug sein auf anderen Paneten leben zu können, wars das halt und vielleicht geht das Ganze irgendwann wieder von vorne los. :-)

Also Hut ab, vor der Evolution und toi toi toi uns allen :-)


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

29.11.2010 um 23:15
Wenn man die Elite der Menschheit wie George double U oder Slivio Berlusconi ansieht, kann man diese Spezies, samt haariger Verwandschaft (Bonobo & Co) getrost ausschließen.
Aber möglicherweise verstellen sich ja manche Viecher nur, und z.B. die Kühe sind in Wirklichkeit suschlau?


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

29.11.2010 um 23:56
@Topic

Ist physikalisch nicht möglich.


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

30.11.2010 um 15:23
intelligenz entsteht ja nicht sprunghaft, tiere haben ja auch einen gewissen grad an intelligenz - auch wenn sie unserer stark unterlegen ist

ich meine jetzt aber keine triebe oder instinkte, ich meine solche sachen wie problemlösung, tiere müssen dazu ja auch in der lage sein situationen einschätzen zu können und schlüsse zu ziehn ob sich whatever.. nen angriff lohnt oder.. ob nen vogel hier oder dort sein nest baun kann

also ich denke mal das man das schon eher in die schublade intelligenz einordnen kann

das bei uns noch dazu kommt das wir nicht nur verstehen wie die natur um uns herum aufgebaut ist und funktioniert, sondern das wir auch noch mit hilfe der mathematik modelle aufstellen können die die funktionsweise beschreibt um dann vorhersagen zu treffen, das ist stark

die physik ist die einzige wahrsagerei die funktioniert, wir können knallharte vorhersagen treffen

der mensch an sich ist ja schon in der lage zukünftige ereignisse zu überschlagen - situation im kopf durschspielen, schätzen, planen etc

naja und so weiter

wie ds schon schrieb, wir menschen sind die intelligentesten lebewesen auf der erde

wir stammen immerhin auch nur von den tieren ab, haben ebenfalls ein hirn das sich aus der natur evolutionär entwickelte, darum

intelligenz ist auch notwendig, zumindest ist es eine stufe in der evolution, wie meinetwegen die entwicklung des auges

also notwendig im sinne des evolutionären wettrüstens -> intelligenz ist einfach von vorteil


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

03.12.2010 um 14:20
@ passat und Moko

Ob die Kuh im Sinne des verstehens und sich dementsprechend verhaltens wirklich als minderwertiger dem Menschen einreihen muss können wir heutzutage noch nicht zweifelsfrei sagen. Natürlich weisen sämtliche Beobachtungen darauf hin dass die Kuh eher primitiv denkstrukturen hat aber auf der anderen Seite entecken Wissenschaftler immer mehr neuartige SYsteme der neuralen Verknüpfung und diverse Schemata nach denen Gehirne funktionieren. Alles was der Mensch an "Wissen" besitzt beruht auf Beobachtungen und der Erzeugung der in der heutigen Wissenschaft immer deutlicher sich abzeichnenden nicht existierender Gleichnisse. Die Mathematik und Physik haben uns nun einen mindestens 10.000 Jahre währenden Aufschwung im einschätzen und kalkulieren neuer Situationen gebracht doch gab es stets Ausnahmen wegen derer bekannte Systeme und Gestzmäßigkeiten erweitert und teilweise umdefiniert werden mussten. Irgendwann kamen dann die natürlichen Konstanten in Form gerundeter endloser zahlen in die Wissenschaft und auch diese Betrachtung ist im Bezug zur Realität unzulänglich - das Modell hinkt zunehmend. Nun kann man sagen das verzweifelte Retten der auch so geliebten und gepflegten Landschaft " Naturwissenschften" ist ein Maßstab und Indiz für Intelligenz aber klafft da bei meinen Überlegungen zu dieser Aussage ein riesiger Spalt auf: Ist es nicht ebenso ein Zeichen tiefster geistiger Armut dass wir soweit ins theoretische und Gesetzmäßige abrutschten dass sich unsere Intelligenz euf ein " es muss aber so und so sein und allles andere ist unrealistisch" beschränken?
Wäre nicht Intelligenz unter der Definition verstehen und darauf reagieren, meinetwegen auch vorüberlegen, dann auch sich davon abzuwenden und ein nachhaltiges fortbestehen der eigenen Art zu gewährleisten?

In diesem Sinne wäre unser aktuelles menschliches Handeln keineswegs Intelligent, bestenfalls unüberlegt was einer Intelligenz aber auch entgegenspricht und aus diesem Ansatz heraus wäre jedes andere Lebewesen/Individuum auf diesem Planeten dass nicht sein Biotop zerstört intelligenter ...


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

03.12.2010 um 15:10
Da gibt es 2 Seiten der Medaille, man kann drüber staunen was wir schon alles vollbracht haben, auf der anderen Seite wissen wir in vielen Bereichen gar nichts.
Also sinnlose Frage da wir nicht wissen was theoretisch möglich ist.
Generell beschreibst du hier die emotionale Seite der Menschen oder den Urinstinkt der jeden von uns nun mal ein gewissen Grad egoistisch handeln lässt mit oben erwähnten Folgen.
Oft ist es halt so das Emotionales > logische Verhaltensweise da kommen wir nicht gegen an.
Außerdem sind wir auch Meister im Verdrängen und Verblendungen sodass es schwierig ist sich zu orientieren und immer das richtige zu tun im Sinne von dem Intelligentesten Weg.
Oder wer verzichtet ab morgen freiwillig auf Strom weils der Umwelt schadet?
Aufregen darüber tun sich erheblich mehr Menschen.


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

04.12.2010 um 01:21
Menschen unterscheiden sich deulich von allem davor entstandenen Lebensformen auf der Erde, der Mensch hat die Fähigkeit zu planen, zu abstrahieren, Wissen oberhalb des Genpools zu erwerben etc. Zumindest sind wir intelligenter als der Rest an Lebensformen auf diesem Planeten.

Ich denke dass von der Evolution her "intelligentes" Leben schon seit Entstehung des Lebens früher hätte passieren können. Warum erst nach so langer Zeit, ist das Experiement der Intelligenz zu gewagt? Vernichtet es zu oft seine eigene Grundlage?

ich finde es in dem Zusammenhang auch oft lustig das weit fortgeschrittenen Aliens, also weit fortgeschrittener Intelligenz eine gewisse Weisheit zugeschrieben wird. Die sich in Frieden und Hilfe und Unterstützung etc. ausdrückt.

Aus Sicht der universellen Evolution wäre es aber eher so, das neue Konkurrenz besser ausgeschaltet werden sollte, das wird auch so sein. Auf intelligente Aliens sollten wir uns besser nicht freuen.


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

04.12.2010 um 01:25
Super, gut erkannt ....machen wir uns alle mal Gedanken darüber....
Lach .....mal sehen....im nachhinein vielleicht....


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

04.12.2010 um 01:33
Lach? Ist schon ein wenig spät, nicht wahr.

Bei dem Nick wird wohl bald Prinz Namor in dein Leben treten.


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

04.12.2010 um 01:55
@darkExistence
darkExistence schrieb:Menschen unterscheiden sich deulich von allem davor entstandenen Lebensformen auf der Erde, der Mensch hat die Fähigkeit zu planen, zu abstrahieren, Wissen oberhalb des Genpools zu erwerben etc. Zumindest sind wir intelligenter als der Rest an Lebensformen auf diesem Planeten.

Ich denke dass von der Evolution her "intelligentes" Leben schon seit Entstehung des Lebens früher hätte passieren können. Warum erst nach so langer Zeit, ist das Experiement der Intelligenz zu gewagt? Vernichtet es zu oft seine eigene Grundlage?

ich finde es in dem Zusammenhang auch oft lustig das weit fortgeschrittenen Aliens, also weit fortgeschrittener Intelligenz eine gewisse Weisheit zugeschrieben wird. Die sich in Frieden und Hilfe und Unterstützung etc. ausdrückt.

Aus Sicht der universellen Evolution wäre es aber eher so, das neue Konkurrenz besser ausgeschaltet werden sollte, das wird auch so sein. Auf intelligente Aliens sollten wir uns besser nicht freuen.
Kann man nur zustimmen.


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

04.12.2010 um 12:10
Ja gibt es! z.b. mich


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

04.12.2010 um 23:26
@darkExistence : Vor allem, wenn die Aliens so intelligent sind, dass sie "das" und "dass" auseinanderhalten können.


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

04.12.2010 um 23:54
Würde sie weit bevorteilen....ja, ja.

Beim nächsten Beitrag werde ich die korrekte Schreibweise des Wörtchen das berücksichtigen. Dann kannst du bei deinem nächsten Beitrag vielleicht das Wort Aliens klein schreiben, es ist dem englischen entliehen und somit ausser am Satzanfang korrekterweise klein zu schreiben.


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

05.12.2010 um 00:00
Da kannste dich auch gleich fragen ob es ein Leben vor dem Tod gibt?

Oder....
"Dumm ist,wer Dummes tut"...sagt meine Ma.

Mein Name ist "Gump!"..."Forrest Guuump!"


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

05.12.2010 um 00:08
Wouh, wouh, jetzt hab ich aus dem Englischen auch noch klein geschrieben.... Schande. :-)


melden

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

05.12.2010 um 00:32
...Sorry?...im und aus dem Englischen schreibt doch generell klein,oder?


melden
Anzeige
anonymus88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es intelligentes Leben auf unserem Planeten?

05.12.2010 um 00:39
das Englische ist ein Substantiv ... und die schreibt man immer groß ;)

und nun kommt mal wieder zum Thema Jungs ;)


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
HHO Gas ?148 Beiträge
Anzeigen ausblenden