Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ein schwarzes Loch=Universum?

255 Beiträge, Schlüsselwörter: Loch

Ein schwarzes Loch=Universum?

13.11.2012 um 11:48
Oreithyia schrieb:Ich bin der Meinung, dass es all diese Schwarze Löcher gar nicht existieren. Es ist nur die Punkte - Leere Stellen, um welche die ganze Galaxie rotiert.
Noch nie gesehen wie zwei schwarze Löcher miteinander verschmelzen?

"Wenn ein SL eine ganze Galaxie verschlingt und danach kollabiert sind wir dann beim Urknall ?"

warum sollte es? Zumal das noch nie beobachtet wurde und SL,s in der Regel verdampfen.


melden
Anzeige
Oreithyia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein schwarzes Loch=Universum?

13.11.2012 um 14:54
@fritzchen1

Was denkst Du, Du kannst nicht schweben, weil den Erdmittelpunkt dich zurückdrückt, oder es ist so wegen des atmosphärischen Drucks?


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

13.11.2012 um 15:21
@Oreithyia
Man fängt ja nicht auf einmal an zu schweben, wenn ein Vakuum herrschen würde.

Warum hätte man ohne Schwerkraft atmosphärischen Druck?


melden
Oreithyia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein schwarzes Loch=Universum?

13.11.2012 um 21:10
@Pantha
es interessiert mich einfach, welche Schichte auf der Erde dafür verantwortlich sind, dass man nicht fliegen kann.


melden
Oreithyia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein schwarzes Loch=Universum?

13.11.2012 um 23:07
@Pantha
Können wir mal in Erwägung ziehen, dass Schwarzes Loch nichts anders ist, als Auge galaktisches Hurrikanes?
Ob es möglich, dass SL nur galaktisches Rotationszentrum ist, wo relativ ruhig ist und frei von Sternschnuppen.

Isabel eye


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

13.11.2012 um 23:36
@Oreithyia
du erzählst viel blödsinn und vor allem verwechselst du und vermischst du einen haufen total verschiedener sachen.
Der Grund, weshalb du nicht schwebst, ist der, dass die Erde Gravitation auf dich ausübt und du vom resultuierenden schwerpunkt der erde angezogen wirst. Das hat mit dem Luftdruck, der Luft und den verschiedenen Luftschichten NICHTS zu tun.
das hier
Oreithyia schrieb:es interessiert mich einfach, welche Schichte auf der Erde dafür verantwortlich sind, dass man nicht fliegen kann.
ist nonsens.

nun hierzu:
Oreithyia schrieb:Können wir mal in Erwägung ziehen, dass Schwarzes Loch nichts anders ist, als Auge galaktisches Hurrikanes?
Ob es möglich, dass SL nur galaktisches Rotationszentrum ist, wo relativ ruhig ist und frei von Sternschnuppen.
zuersteinmal: ich schreibe selbst nicht fehlerfrei uns hasse rechtschreib-flames, aber DEIN DEUTSCH ist ja wirklich grauenhaft!
Man kann ein Schwarzes Loch NICHT mit dem Auge eines Hurrikans vergleichen. die Rotation der Luft um das Zentrum eines Hurrikans hat einen GANZ ANDEREN Ursprung, als es bei einer Galaxie der fall ist. Das ist NICHT vergleichbar.

deine Theorie:
Oreithyia schrieb:Ob es möglich, dass SL nur galaktisches Rotationszentrum ist, wo relativ ruhig ist und frei von Sternschnuppen.
Ist auch blöd, was zur HÖLLE haben Sternschnuppen damit zu tun??????????????????????
Im Zentrum einer Galaxie geht es heiß her, da werden quasi Sterne gefressen und es entstehen unglaublich gewaltige Jets, die das Schwarze Loch ausstößt. Es ist alles andere als ruhig.

Nun zu vorherigen Posts von dir, du sagtest:
Oreithyia schrieb:Es gibt so viele Gerede über etwas, was eventuell gar nicht existiert. Was denkt ihr, wo liegt der Punkt auf unserem Planet, wo Gravitationskraft am stärksten ist?

Es ist die Mitte.

Schwerpunkt jedes Objektes liegt im Zentrum, und dort hat Gravitationskraft maximale Werte.
DAS IST FALSCH

Wenn der Schwerpunkt jeden Objektes in seiner Mitte liegen würde, dann würde unsere Welt nicht existieren können xD dann würdest du nichtmal auf einem Fahhrad fahren können.
Die Gravitationskräfte sind an verschiedenen Orten der Erde verschieden Stark.
http://www.focus.de/wissen/videos/gravitationskarte-esa-satellit-enthuellt-die-wahre-form-der-erde_vid_24059.html
Würdest du im Zentrum der Erde sein, bzw an dem Punkt, wo das aus den Gravitationskräften resultierende Schwerpunktzentrum ist, wärst du schwerelos, dort wäre die Schwerkraft NICHT am größten.
Oreithyia schrieb:Ich bin der Meinung, dass es all diese Schwarze Löcher gar nicht existieren. Es ist nur die Punkte - Leere Stellen, um welche die ganze Galaxie rotiert.
Wieso sollte Materie um leere Stellen kreisen?????? Das ist Schwachfug-


melden
Oreithyia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 00:24
@Cesair

Du machst mir den Eindruck, als ob du weiß, was Gravitation ist. Kannst Du mir kurz klären, was es ist, und weshalb ich auf dem Boden bin, obwohl ich immer fliegen wollte.

Eigentlich begann ich mich für Gravitationskraft wieder zu interessieren, als ich erfuhr, dass Erde ungefähr 81,6 mal schwere ist, als Mond. Die Gravitationskraft auf dem Mond ist dagegen nur 6 mal schwächer, auf der Erde.
Da bin ich auf der Gedanken gekommen, dass Gravitationskraft vom Radius eines Planeten abhängig ist.

Je größer Radius eines Planeten beim gleichem Gewicht, desto schwächer die Gravitationskraft.


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 00:29
Oreithyia schrieb:Was denkst Du, Du kannst nicht schweben, weil den Erdmittelpunkt dich zurückdrückt, oder es ist so wegen des atmosphärischen Drucks?
Wenn man durch die erde ein loch bohren würde und z.B. eine Eisenkugel hinein wirft, dann würde sie sich irgendwann nahe Erdmittelpunkt Einpendeln. So gesehen hast du recht. Gemäß der ART nimmt die Gravitation mit der Entfernung zur Masse zum Quadrat hin ab.

Alle anderen Schlüsse die du ziehst, scheinen mir aber doch sehr an den Haaren herbei gezogen.


melden
Oreithyia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 00:38
@ritzchen1

so denke ich auch,.. auf dem Mond ist Gravitationskraft nur deswegen 6 mal schwächer, als auf Erde,( nicht also 81,6 mal ) weil Radius des Mondes fast 4 mal kleiner, als Erde


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 00:41
weil Radius des Mondes fast 4 mal kleiner, als der Erde
Würde man einen Messstab durch den Mond stecken, dann würde man Festellen, das der Durchmesser nicht dem entspricht, was man vom Umfang her erwartet hätte.


melden
Oreithyia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 00:49
Mond;
Mittlerer Durchmesser 3476 km,
Masse 7,349 · 1022 kg
Mittlere Dichte 3,341 g/cm³
Fallbeschleunigung an der Oberfläche 1,62 m/s²

Erde;
Äquator- – Poldurchmesser* 12.756,32 – 12.713,55 km
Masse 5,974 · 1024 kg
Mittlere Dichte 5,515 g/cm3
Fallbeschleunigung* 9,80665 m/s2

@fritzchen1

Kannst Du klären,weshalb Gravitationskraft im Zentrum unseres Planeten am größten ist.


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 01:03
Oreithyia schrieb:Kannst Du klären,weshalb Gravitationskraft im Zentrum unseres Planeten am größten ist.
Ich nicht, wiki schon eher.

"Die Definition der Gravitationskonstanten ergibt sich in der klassisch-mechanischen Gravitationstheorie aus dem Newtonschen Gravitationsgesetz. Zwei kugelsymmetrische Körper mit den Massen m_1 und m_2, deren Mittelpunkte einen Abstand r haben, ziehen sich gegenseitig mit der Kraft an. Die in der Gleichung auftretende Proportionalitätskonstante G ist die Gravitationskonstante.

Obiger Zusammenhang gilt genau genommen nur für theoretische punktförmige Massen, bei denen die gesamte Masse im Mittelpunkt konzentriert ist. Das äußere Gravitationsfeld von Körpern mit einer kugelsymmetrischen Massenverteilung ist jedoch identisch mit dem einer Punktmasse."


melden
Oreithyia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 01:09
@fritzchen1

vielleicht ist es so, dass Gravitationskraft im Erdzentrum deswegen so hoch ist, weil alle Erdschichten auf das Zentrum drücken,


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 01:14
vielleicht ist es so, dass Gravitationskraft im Erdzentrum deswegen so hoch ist, weil alle Erdschichten auf es drücken,
Masse krümmt den Raum und nicht viele Erdschichten. Frage mich bitte nicht was der Materie ihre Masse verleiht.


melden
Oreithyia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 01:21
@fritzchen1
Bist Du mit mir einverstanden, dass die Gravitationskraft in der Tiefe von 6 Tausend km stärker ist, als auf der Erdoberfläche und schwächer als im Erdmittelpunkt?

Wie hoch eigentlich Gravitation, wenn Radius Null gleich?


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 01:36
Oreithyia schrieb:Wie hoch eigentlich Gravitation, wenn Radius Null gleich?
Wenn Radius Null gleich, dann geistiger Horizont erreicht.
was besseres ist mir auf die schnelle nicht eingefallen. :)
Oreithyia schrieb:Bist Du mit mir einverstanden, dass die Gravitationskraft in der Tiefe von 6 Tausend km stärker ist, als auf der Erdoberfläche und schwächer als im Erdmittelpunkt?
Es kommt darauf an wie die Massen verteilt sind. Sind sie ideal verteilt und wie stellst du den Punkt fest?


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 01:49
spam


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 10:29
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Es kommt darauf an wie die Massen verteilt sind.
Sind sie ideal verteilt und wie stellst du den Punkt fest?
Wie Bitte?


melden

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 11:23
@Oreithyia

Gravitationsbeschleunigung im Erdzentrum ist nahezu 0. Liegt an der Summe aller Kräfte die da auf dich einwirken die in alle RIchtungen gleichzeitig ziehen und sich somit zu 0 addieren. Im Erdmittelpunkt wäre man schwerelos. Ist irgendwie auch logisch wohin sollte es einen auch noch beschleunigen.

Erdgravitation
Wikipedia: Erdschwerefeld

Man sieht aber das das Gravitationspotential am höchsten ist.


melden
Anzeige

Ein schwarzes Loch=Universum?

14.11.2012 um 12:14
bigbear60 schrieb am 16.07.2011:Wie Bitte?
Wie die Massen verteilt sind, dass kann ich dir leider nicht beantworten. :(


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Minusgrade26 Beiträge