weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Webcam, Blase, Hawaii
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 19:45
s^2 + R^2 = (R + h)^2
s=Sichtweite
R=Erdradius=6370km
h=Höhe

(4000^2 + 6370^2)^0,5=6370+h
h=1152

Hmmm ... man braucht eine Höhe von 1150km, um eine Sicht über 4000km zu haben (Seehöhe). Die Brechung durch die Atmosphäre verkürzt den Weg, aber um so viel?


melden
Anzeige

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 19:52
@voidol
Na weiß denn jemand, in welcher Höhe diese Blase stattgefunden hat? Könnten es nicht 1150km gewesen sein? Dann wäre ja bei einer Entfernung von 4tkm auch geklärt, wieso es knapp über dem Horizont ist.

Aber dann besteht noch die Frage: Verteilt sich der Treibstoff in dieser Höhe so regelmäßig?

Im Endeffekt können wir ja hier Entfernungen nur Schätzen. Es könnten ja auch 20tkm Entfernung und 5750km Höhe gewesen sein. Dann hätten wir zumindest Schwerelosigkeit und die Möglichkeit der perfekten Kugel

Fragen über Fragen :)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 19:56
caviaporcellus schrieb:Verteilt sich der Treibstoff in dieser Höhe so regelmäßig
Gas breitet sich im Vakuum kugelförmig aus. Das würde schon passen.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:01
Die Minuteman III hat eine Maximalhöhe von 700 Meilen (1120 Kilometer). Es könnte sich ausgehen.
http://www.techbastard.com/missile/minuteman3/overview.php


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:11
weder in 1200 oder in 5750km Höhe gibt es schwerelosigkeit :(


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:11
jeremybrood schrieb:weder in 1200 oder in 5750km Höhe gibt es schwerelosigkeit
Und?


melden

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:13
Gibt es da ein Vakuum?


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:19
caviaporcellus schrieb:Und?
wird durch gravitation verzerrt
caviaporcellus schrieb:Gibt es da ein Vakuum?
das wäre dann noch ein punkt


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:19
caviaporcellus schrieb:Gibt es da ein Vakuum?
Ab 500 km ist Exosphäre, ab 1000 km gibt es nur mehr Wasserstoff. Aber in derartig geringen Mengen, dass man wohl von "Vakuum" sprechen kann. Auf jeden Fall wirkt nichts auf ausströmendes Gas ein, dass es wie eine Kartoffel aussehen sollte. Oder was immer jeremybrood sich zusammenbrütet.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:21
jeremybrood schrieb:wird durch gravitation verzerrt
Schon mal Seifenblasen gemacht? Die werden ja unglaublich verzerrt durch die Schwerkraft.

Da oben kannst du vergessen, dass es einen sichtbaren Einfluss der Erdschwere auf ausströmendes Gas gibt.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:26
voidol schrieb:Ab 500 km ist Exosphäre, ab 1000 km gibt es nur mehr Wasserstoff. Aber in derartig geringen Mengen, dass man wohl von "Vakuum" sprechen kann.
und der treibstoff einer rakete, verteilt auf das volumen einer kugel mit dem durchmesser von 1000 km ist natürlich kein hochvakuum? -
ist treibstoff in so einer verdünnung überhaupt sichtbar?
mal ganz davon dass die oberfläche dieser ominösen gaskugel bis zur erdoberfläche reichen müsste


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:26
Was das wohl sein mag. Könnte irgendeine Schockwelle sein. Aber frag mich nicht welche Wellenart?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:29
jeremybrood schrieb:wird durch gravitation verzerrt
Außerdem ist Schwerelosigkeit auch in einem Schwerefeld möglich. Diese Wassertropfen formen sich zu Kugeln, da sie in Freifallbeschleunigung schwerelos sind:

tr4XOMK Water drop animation


melden

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:30
@caviaporcellus
Das war keine Cruise Missile die da gestartet ist sondern eine LGM-30G Minuteman-III Rakete.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:34
jeremybrood schrieb:ist treibstoff in so einer verdünnung überhaupt sichtbar?
Die russische Rakete konnte man über Norwegen auch sehen. Bzw. den Treibstoff.

Von Apollo 13 gibt es tolle Teleskopaufnahmen.

Ein Wasserablassen:

tOuYmyq apollo13maley


Die Sauerstoffblase nach der Tankexplosion:

t8aAXQO Apollo-13-oxygen-cloud-300x225


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:38
Sein schrieb:Könnte irgendeine Schockwelle sein
eine sichtbare schockwelle gibt es nur in der unteren atmosphäre
voidol schrieb:Von Apollo 13 gibt es tolle Teleskopaufnahmen.
viel zu klein
voidol schrieb:Außerdem ist Schwerelosigkeit auch in einem Schwerefeld möglich. Diese Wassertropfen formen sich zu Kugeln, da sie in Freifallbeschleunigung schwerelos sind:
nicht überzeugend. ein völlig anderer zusammenhang, völlig absurder vergleich


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:40
jeremybrood schrieb:nicht überzeugend. ein völlig anderer zusammenhang, völlig absurder vergleich
Dann erklär mal, warum die Treibstoffblase sich nicht im freien Fall befinden soll. Wenn du das kannst, darfst du meinen Vergleich "absurd" nennen. Aber nur dann.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:40
@jeremybrood

ok dann muss es was anderes sein


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 20:41
jeremybrood schrieb:viel zu klein
Wie groß ist die Sauerstoffblase denn? Wie kurz nach der Explosion wurde die Aufnahme gemacht?


melden
Anzeige
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Mysteriöse" Blase über Hawaii

06.07.2011 um 21:06
voidol schrieb:Wie groß ist die Sauerstoffblase denn?
die ist ziemlich mini
voidol schrieb:. Diese Wassertropfen formen sich zu Kugeln, da sie in Freifallbeschleunigung schwerelos sind
das sind die molekularen anziehungskräfte, die nach innen wirken (oberflächenspannung)

im weltraum expandierendes gas hat keine oberflächenspannung, dehalb breitet es sich explosionsartig aus und erst recht bei einem gas das innerhalb von minuten hunderte von kilometer sich ausgebreitet haben soll,
(mal abgesehen von der wirkung de erdgravitation und dass es sich niemals so schnell ausbreiten würde und in erdnähe kein vakuum herrscht)


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden