Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben auch ohne Mond möglich?

103 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Exoplaneten, Außerirdisches Leben, Rotationsachse ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 01:07
Habe mir mal einen Link angeschaut..
Die Simulationen von Barnes und seinen Kollegen zeigen nun, dass das nicht der Fall ist: Die Anziehungskraft des Riesenplaneten Jupiter allein sorgt bereits dafür, dass die Erdachse im Verlauf von einer halben Milliarde Jahren um nicht mehr als zehn bis zwanzig Grad schwankt. Das führt zwar immer noch zu gravierenden Klimavariationen, sollte aber "die Entwicklung von intelligentem Leben nicht ausschließen", so Barnes.
Das Alter der Erde dürfte so um die 4,6 Milliarden Jahre betragen, was hätten wir dann dank Jupiter ohne Mond.. eine um 90 Grad gekippte Achse, lol. Die Wirkung des Mondes auf die Erdachse wird damit eher bestätigt als negiert und das kippen auf die der Sonne gegenüberstehenden Pole bestätigt.


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 01:22
@darkExistence


Also ich sehs auch so das die ganze Aussage des papers doch auf sehr wackeligen Beinen steht.

Aus dem Orginal-Abstract:
Using a modified version of the orbital integrator mercury, we calculate the obliquity evolution for moonless Earths with various initial conditions for up to 4 billion years. We find many configurations in which obliquity variations are small. This implies that moonless extrasolar planets may well have the climate stability thought to be required for the development of advanced life.
Speziell der Satz: "We find many configurations in which obliquity variations are small." Daraus kann ich doch aber auch den Schluss ziehen dass es Bedingungen gibt in denen eben die Variationen nicht klein sind. Es müsste wenn schon heißen "In all configurations." Und direkt von der Erde auf exosolare Planeten zu schließen ist wie du gesagt hast schlicht Unfug.


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 01:32
Man kann natürlich aus einer Kleinen Vermutung eine Große machen.

In der Astrophysik wird halt auch gerne mal ne neue Sau durchs Dorf getrieben. Jeder mag etwas revolutionäres entdecken, selbst wenn es offensichtlich Quatsch ist. Über das Verhältnis Erde Mond wissen wir recht gut Bescheid. Was andere Planeten unseres Sonnensystems im Bezug zur Sonne betrifft wird es schon etwas schwieriger, bzgl. Umlaufbahn, Geschwindigkeit, Neigung etc. Das Problem hierbei ist auch, das wir selbst von einer Durchquerung einer ganzen Galaxie durch unsere Milchstraße keine Rückschlüsse mehr ziehen könnten, wenn es lange genug her wäre, was andere Planeten unseres Sonnensystems betrifft bzgl. der verschiedenen Parameter.


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 11:21
@darkExistence
hallo @darkExistence mein lieblingsthema ein leben ohne mond währe niemals möglich
gewesen wenn man die tatsächlichen ereignisse des systems seit 400 jahren ignoriert. die astronomen hinterfragen nichts für sie ist der mond nach einen impakt schon seit 4,5 milliarden
an der seite der erde. so ein ausgemachter quatsch.
despina hatte eine zündende idee und einen großen wurf gestartet. ein " Eismond " war die sau
die despina durch das forum Allmystery getrieben hat. es war zu schwer im W+F die gelernten
denkschematas über bort zu werfen und sich mit realitäten auseinander zu setzen.
wenn sich eine kleine chance bietet treibe ich die eismondsau ein zweites mal durch das
wissenschafts und forschungsforum aber bitte das soll keine drohung sein. i gris dich.


1x zitiertmelden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 11:34
@Despina
Zitat von DespinaDespina schrieb:hallo @darkExistence mein lieblingsthema ein leben ohne mond währe niemals möglich
gewesen wenn man die tatsächlichen ereignisse des systems seit 400 jahren ignoriert. die astronomen hinterfragen nichts für sie ist der mond nach einen impakt schon seit 4,5 milliarden
an der seite der erde. so ein ausgemachter quatsch.
Was sind die tatsächlichen Ereignisse der letzten 400 Jahre die ignoriert wurden? Hast du irgendwelche interssanten Quellen?
Zitat von DespinaDespina schrieb:despina hatte eine zündende idee und einen großen wurf gestartet. ein " Eismond " war die sau
die despina durch das forum Allmystery getrieben hat. es war zu schwer im W+F die gelernten
denkschematas über bort zu werfen und sich mit realitäten auseinander zu setzen.
Eismond?


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 12:14
@mojorisin
Darin haben Forscher herausgefunden (Simulationen) dass ohne den Mond genauso intelligentes Leben auf der Erde sein könnte, da die stabilisierende Wirkung des Mondes auf die Rotationsachse der Erde nur untergeordnete Bedeutung hat. Wichtiger sei die Wirkung des Jupiters.

Fazit des Textes :


Damit steigt nach Ansicht der Wissenschaftler auch die Chance für die Existenz von intelligentem Leben auf Planeten bei anderen Sternen. Denn wenn ein großer Mond für die Stabilisierung der Rotation eines erdähnlichen Planeten nötig wäre, dann würden nur etwa ein Prozent dieser Himmelskörper ein ausreichend stabiles Klima für die Entwicklung komplexer Lebensformen bieten. Die Ergebnisse der Simulationen von Barnes und seinen Kollegen lassen diesen Wert nun auf 75 Prozent ansteigen.
So weit ich weiß,trifft das absolut nicht zu. Habe zu diesem Thema schon viele Dokus im TV gesehen. Ohne den Mond würde die Rotationsachse unserer Erde absolut kippen und stark von ihrer 23 Grad Neigung abkippen . Das wäre so schlimm ,dass sie sich sogar zeitweise in die Vertikale drehen würde.Ständig ändernde Wetterverhältnisse mit starken Stürmen hätte das zur Folge. Das Wetter würde sich alle paar Monate von Heiss auf Kalt ändern. Wo gerade noch Wüste und Hitze war würde alles zu Kälte und Eis werden.
Zudem bremst der Mond die Erde ab , sodass unser Tag 24 Std hat. Ohne den Mond wäre der Tag nur 6 Std lang. In so einem sich ständig wechselndem Klima würde es womöglich nur eine begrenzte Anzahl von Tieren geben, nur solche , die sich an das rauhe Klima, mit starken Winden und ständig wechselnden Wetterverhältnissen anpassen können. Menschen aber, würden solch starke Veränderungen des Klimas nicht durchstehen können.
Fazit: Genau darin ist ja gerade das Wunder der Erde begründet. Wir haben genau den richtigen Abstand zu Sonne und Mond , die wir BEIDE gleichsam benötigen,damit Wasser flüssig bleibt und Leben auf unserer Erde existieren kann.
PS: Hier mal ein Link:
http://www.youtube.com/results?search_query=die+erde+ohne+mond



MfG:
Maverick119


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 12:37
@mojorisin
hallo @mojorisin es war eine ganz schwierige situation. schon der eingangapost war ein
riesen problem, denn einen 12 seiten langen eingangsthread ließt kein user also habe ich mir
gedacht auf dem diskussionsweg den thread schrittweise zu erarbeiten. es sollte sich als eine echte fehleinschätzung erweisen, die user wollten sofort den vollständigen thread fordern.
@Maverick119
ganz nebenbei deine ausführungen, wau ein echter knaller wir sind wieder im W+F forum.

zur fordsetzung mit hilfe eines ungeduldigen moderators habe ich meine homepages insgesamt
eingestellt und damit begann die themenfledderei. letztenendes konnte ich keinen user zum
thema mehr erreichen ich fühlte mich nach babylon versetzt. könnte es sein das es wieder spannend wird dann bin ich wieder dabei. i gries euch.


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 12:45
@darkExistence

du meinst also wenn man dem system genug zeit gibt, kippen planeten auf die seite?

gibt ja eigntlch nur drei möglichkeiten, wenn die rotationsachse eines planeten erst mal schräg steht:

1) sie bleibt schräg
2) sie stellt sich wieder auf oder
3) sie kippt bis 90°

ist es nicht eher so das die sonne versucht die planeten aufzustellen?


2x zitiertmelden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 13:04
@mojorisin
@darkExistence
Ihr wisst aber das 10-20° schwankung heißt das die achse generell nicht weiter ausschlägt. Also die maximale auslenkung 20° beträgt. Und natürlich sind nicht alle Systeme in simulationen stabiel. Auch Erde Mond Systeme sind nicht zwangsläufig stabiel und es wäre also falsch zu sagen das alle stabiel wären und es ist quasie ausgeschlossen das in simulationen alle konfigurationen stabiel sind alleine schon weil man alle möglichen parameter durchgeht um die grenzen zu finden^^

Mfg Matti15


1x zitiertmelden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 13:43
@matti15

Ok da geb ich dir recht, wenn die Simulation bei vielen Änderungen der Anfangsparameter immer noch viele stabile Rotationsachsen ergeben, auch ohne Mond, deutet das darauf hin das ein Mond nicht unbedingt erforderlich dafür ist eine stabile Rotationsachse zu erhalten. Wobei natürlich immer noch beachtet werden muss dass, so verstehe ich das zumindest, dass nur das System Erde-Mond-Sonne simuliert wurde.

Ich würde auch gerne mal die Originalveröffentlichung lesen; leider ist sie kostenpflichtig.

Die Steigerung von 1% auf 75% bezieht sich ws auch nur auf den Einfluss einer stabilen Rotationsachse auf die Bildung von Leben bei Extrasolaren Planeten. D.h. dieser eine Parameter macht bei der Gesamtwahrscheinlichtkeit extraterrestrisches Leben zu finden nicht viel aus.

Interessant wär vlt eine Simulation mit unterschiedlichen Sonnemassen, Erdmassen, Erd-/Planetenabständen, unterschdl. Anzahl von Planeten usw. Da gibt es natürlich allein schon unzählige Parameter. Das leider ist natürlich auch eine Finanzierungssache.


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 13:59
@Despina
Hab mich mal etwas durchgelesen bei deinen Thesen. Ich glaube aber schon , dass es damals einen Crash gab und der Mond ein abgesprengter Teil der Erde ist. Wie sonst lässt sich erklären, dass, das Gestein auf Erde und Mond gleich ist und die gleichen Metalle und Mineralien auf beiden vorkommen?
Zum Thema Erde ohne Mond.
In dem Eingangsthread von @mojorisin
ist ein gewaltiger Fehler enthalten. Dort behaupten die Wissenschaftler Jupiter allein, stabilisiere die Erdrotation. Das stimmt aber nicht. In einigen Dokus über Planet Jupiter habe ich gesehen, dass sogar Jupiter selbst, zu kleine Monde hat , um ein richtiges Klima auf ihm entstehen zu lassen. Dort herrscht ein ewiger Wetterumschwung mit starken Stürmen. Auf Jupiter gibt es Stürme mit mehr als 300 Km/h, die eben keine Wetterberuhigung auf ihm zulassen.Man sieht es an einem Teil Jupiters , mit rotem Farbschema auf der riesige Wirbel zu sehen sind. Hätte Jupiter größere stabilisierende Monde , so würde dieser Planet sich beruhigen und damit wäre ein stabiles Klima auf ihm möglich.Da diese Monde aber fehlen, wird er ein Planet mit einem chaotischen, sich ständig wechselnden Klima bleiben.
Auf der Erde sorgt der Mond für das Wechseln der Gezeiten, sprich Ebbe und Flut. Unser Mond fängt für uns Gesteinsbrocken aus dem All ab. Der Mond sorgt für eine stabile Achse der Erde auf ca. 23 Grad. Der Abstand zur Sonne und Mond sorgt dafür, dass bei uns Wasser flüssig bleibt. 10 Prozent näher an der Sonne und 10 Prozent näher zum Mond würden schon ausreichen, um starke klimatische Unterschiede zu bewirken.Unser Mond bremst die Erde ab , sodass unser Tag 24 Std hat.
Ohne ihn hätten wir einen 6 Std Tag. Zudem würde die Erde extrem kippen , sie würde stark taumeln und sich teilweise sogar in die Vertikale drehen. All das hätte schwerwiegende klimatische Veränderungen auf der Erde zur Folge. Die Stürme auf der Erde wären teilweise sehr extrem und nur die wenigsten Lebensformen kämen mit so einem ständigen Wetterumschwung klar. Alleine schon wie laut die Erde wäre ist extrem. Selbst die Tierwelt müsste sich in ihrer Kommunikation verändern. Mit Ruflauten wäre da nicht viel zu wollen.Vielleicht gäbe es da dann Tiere , die mit Klick , Schall oder sogar Lichtzeichen arbeiten müsste. Die Erde jedenfalls wäre damit ein rauher , stark stürmender und Lauter Planet mit wenig Tageslicht und sich ständig wechselndem Wetterextremen. Menschen kämen mit so einem wechselnden rauhen Klima jedenfalls nicht klar.
MfG:
Maverick119


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 14:06
@mojorisin
weiß nichmehr genau wo ich das gelesen hatte aber da stand mein ich drin das generell planeten mit einem stern und einem großen planeten simuliert wurde weil da auch verschiedene Massen für den erdplaneten angegeben wurden.^^

Mfg Matti15


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 14:42
@mojorisin
Mond hat Masse die wir brauchen damit sich die Milchstrasse so dreht wie jetzt, verschwindet diese , verschwindet auch diese Masse und ..


1x zitiertmelden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 15:05
Hi,

@FrezzYY
Zitat von PikaPika schrieb:Mond hat Masse die wir brauchen damit sich die Milchstrasse so dreht wie jetzt,
Der Mond hat was genau mit der Milchstraße zu tun? Das erkläre bitte mal näher.

-groschi


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 15:07
@Groschengrab
Weiß zwar nicht alles aber der mond spielt doch eine entscheidene Rolle im Sonnensystem.
Oder bei der Erde.
Wenn sie einfach verschwindet, passiert doch irgendwas mit der Erde.


1x zitiertmelden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 15:21
@FrezzYY
Zitat von PikaPika schrieb:Weiß zwar nicht alles aber der mond spielt doch eine entscheidene Rolle im Sonnensystem.
Naja eher die Sonne selber spielt di entscheidende Rolle und dann noch Jupiter. In diesen zweien ist fast die gesamte Masse des Sonnensystem enthalten. Wäre der Mond jetzt einfach weg würde sich im Sonnensystem net allzuviel ändern. Auf der Erde schon z.B. gäbe es nunr noch Ebbe und Flut aufgrund von der Sonne und die wäre wesentlich schwächer.


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 15:22
@mojorisin
Dann halt so: Ohne den Mond wäre die Erde doch in Gefahr oder sowas.


1x zitiertmelden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 15:31
es wird hier immer von der erde ausgegangen, denkt doch mal theoretisch.

ich war mal bei einer astronomievorlesung, in der es darum ging das ein leben in einem doppelsternsystem möglich sein könnte. aber nur unter der berücksichtigung das auch wirklich und wirklich wirklich wirklich alle faktoren stimmen!
lustigerweise kam diese idee durch den planeten tatooine von starwars.

so abwegig wie das ganze nun auch klingen mag, muss das nicht heißen, das es nicht auch irgendwo dort draußen so etwas vorherrsscht.
so ist es doch auch nicht abwegig das es einen planeten geben könnte, an dem kein trabant klebt, oder zwei, oder drei.

wenn alle faktoren die zu einer habitablen zone führen übereinstimmen, bin ich davon überzeugt das es funktioniert!


1x zitiertmelden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 15:42
@FrezzYY
Zitat von PikaPika schrieb:Dann halt so: Ohne den Mond wäre die Erde doch in Gefahr oder sowas.
Ja irgendwie must du schon erläutern was du meinst. Wieso wäre die Erde in Gefahr?

@FrezzYY
Zitat von PatersonPaterson schrieb:so ist es doch auch nicht abwegig das es einen planeten geben könnte, an dem kein trabant klebt, oder zwei, oder drei.
Ja darum ging es eigentlich auch nicht, sondern darum, dass man vorher davon ausging dass ein zusätzlcher Trabant die Möglichkeit auf Leben erhöht. D.h. alle extrasolaren Planeten innerhalb einer habitablen Zone haben eine höhere WS auf Leben wenn sie zusätzlich ein Trabant haben. Die hier vorgestellte Studie will nun zeigen das ein Trabant nicht notwendig ist.

Aber in der Tat ist das wie schon gesagt wurde dies nur einer der vielen Faktoren die da reinspielen.


melden

Leben auch ohne Mond möglich?

24.08.2011 um 15:44
@mojorisin
Könnten wir dann einfach den Mond bombadieren und wir leben weiter? :D
Was ist dann mit den Aliens auf der Rückseite des Mondes :D :D


1x zitiertmelden