Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

912 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Licht, Physik, Lichtgeschwindigkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 03:15
@AQ
Zitat von AQAQ schrieb:Frage mal eine Katze nach der Zeit, selbst wenn sie die Frage verstehen würde, sie würden dir nur irritiert antworten: Zeit? Jetzt ist jetzt.
Das läge dann aber daran, dass sie den Begriff verstandesmäßig nicht anders erfassen könnte. Da wir Menschen das aber können, sollten wir auch gebrauch davon machen.


@1.21Gigawatt
Danke für die gute Erklärung. Das hat mich, als relativen Laien auf dem Gebiet, doch mal ein ganzes Stückchen weitergebracht.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 03:20
@1.21Gigawatt
Natürlich, doch Wissenschaft setzt sich nicht nur mit Technologie auseinander, du willst wissen
was ich unter ganzheitlichen Denken verstehe?....das alles mehr als nur zwei Seiten hat, die heutige
Wissenschaft forscht mehrheitlich an jenen Dingen die sie bereits kennen. Um sich weiterentwickeln
zu können braucht es auch andere Komponente unserer menschlichen Eigenschaften z.b, Kunst, Spiritualität, Handwerk, Gesundheitspflege. All die Sachen die nicht durch Technik ersetzt werden können. Klar der technische Fortschritt gibt uns viel, und erfreut mich diesen Beitrag schreiben zu können. Doch das, was wir dafür opfern müssen, sehen wir erst im nachhinein.
Der Technik-Müll den wir nach Afrika zurückschicken, nachdem ihre Kinder in ihren Minen zur Schürfung von seltener Erde und anderen Rohstoffe zur Produktion von Ipads missbraucht wurden, lässt mich an der Errungenschaft unserer Menschlichkeit zweifeln.
Die Atombomben, und die GAUs mit den AKW ebenso.


1x zitiertmelden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 03:30
https://www.youtube.com/watch?v=gLBE5QAYXp8


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 03:31
Zitat von AQAQ schrieb:Der Technik-Müll den wir nach Afrika zurückschicken
Fragen wir mal so. Wo findet die RT praktische anwendung?


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 03:37
@fritzchen1
Dieser Beitrag gebe ich zu hat nichts mit der RT zu tun, es war ein Bezug auf ein soziales Problem in der globalen Wirtschaft...sorry.


1x zitiertmelden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 03:46
Zitat von AQAQ schrieb:es war ein Bezug auf ein soziales Problem in der globalen Wirtschaft...sorry.
Das sind Probleme die die Physik nicht löst. Mag sie auch noch so anspruchsvoll sein.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 03:48
@AQ
du betreibst Gehirnakrobatik auf höchstem Niveau. Natürlich vergeht die Zeit auch ohne uns und ist nicht gestaffelt. Aber irgendwie müssen wir uns verständigen können und ne eingeteilte Zeit ist da sinnvoll.

Oder versuch dich mal mit jemanden um "dann" zu verabreden.

Ich verstehe weder dein Problem mit der RT, noch deine Problemstellungen, noch was du überhaupt aussagen willst.

Das hört sich einfach alles nach hochgestochenen, pseudo-philosophischen Blödsinn an.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 03:55
@fritzchen1
Ist das eine Fangfrage? als Leie sage ich mal in der Kernphysik, Früher sagte man ja dass, das kleinste Teilchen nicht geteilt werden kann...hoppla es geht doch...Und jetzt werden immer noch
kleinere Teilchen gefunden...lassen die sich denn auch spalten?


1x zitiertmelden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 04:00
@cs89
Dann definiere "hochgestochenen, pseudo-philosophischen Blödsinn", es ist interressant, zu beobachten wenn man die Fassung verliert, wenn einmal etwas nicht verstanden wird.:-)


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 04:05
Zitat von AQAQ schrieb:.Und jetzt werden immer noch
kleinere Teilchen gefunden...
Teilchen sind lösungen für Probleme. :) Das sind aber andere.

Mal abwarten welche das Higgs Boson löst.

"Elementarteilchen sind die kleinsten bekannten Bausteine der Materie."

Wikipedia: Elementarteilchen


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 04:06
Zitat von AQAQ schrieb:Zeit, so sagen sich einige, ist Geld.
Ein Versuch der Zeit habhaft zu werden ist sie einzuteilen,(In Sekunden, Minuten, Stunden, Tagen, Monaten, und Jahren). Die Einteilung der Zeit ist ein hirarchisches (Pyramidenförmigen) Konstrukt, das in der freien Natur nicht existiert. Frage mal eine Katze nach der Zeit, selbst wenn sie die Frage verstehen würde, sie würden dir nur irritiert antworten: Zeit? Jetzt ist jetzt.
Das ist pseudo-philosophischer Unsinn.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 04:20
@fritzchen1
Danke für Info ich schaue mir das mal an.
Ein grosser Teil der RT beinhaltet eben auch Philosophie
Qantentheorien sind mir dann doch zu hoch.
ich beschäftige mich mit multikultureller Philosophie
und möchte eine Brücke des Verständnisses zwischen
den verschiedenen Denkweisen aufbauen.

In altem China gab es eine Wissenschaft die auf eine
andere Basis ihr Wissen praktizierten. Die Taditionelle
chinesische Medizin(TCM) ist ein solches
Erbe aus diesen Zeiten.

@cs89
Kannst du bitte konstruktiver werden und mir sagen was du
an dieser Aussage blödsinnig findest?
Kritik, ist gut, Erläuterung ist besser.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 05:17
@fritzchen1 Das ganze liest sich sehr kryptisch und beschreibt eine grosse Zahl von messbaren, und mathematisch nachweisbaren Fakten, wie unser Kosmos im Mikroskopischen, oberflächlich wirkt und funktioniert....Wie reagieren die Elemtarteilchen und Atome im Menschen oder der Pflanzen und Tiere? Was passiert bei der Geburt und beim Sterben? Sterben die Atome dann auch ab? Was bringt Atome dazu eine Form anzunehmen? Was ist Masse?
Oder was ist Antimaterie? Ist mir vielleicht zu hoch, aber vielleicht könnte jemand sich die Mühe
machen einem Leien das verständlich zu erklären, denn interessieren tuts mich schon.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 10:01
@1.21Gigawatt

Deine Erklärung war nicht nur für die Katz ;-)

Spannend wird es, wenn man noch zusätzliche (z.B. eingerollte, für uns nicht sichtbare) Raumdimensionen hinzunimmt. Dann wäre es doch möglich, dass sich Teilchen mit Überlichtgeschwindigkeit austauschen, oder?

Das würde sich dann eben nur unseren Beobachtungen entziehen.


2x zitiertmelden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 10:22
Zitat von IdaIda schrieb:Dann wäre es doch möglich, dass sich Teilchen mit Überlichtgeschwindigkeit austauschen, oder?

Das würde sich dann eben nur unseren Beobachtungen entziehen.
Solche Aussagen sind so nützlich wie eine viele Welten Therorie. Die braucht auch niemand.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 10:39
@Celladoor

Ich denke auch, dass in unseren von uns wahrgenommenen vier Dimensionen tatsächlich nichts schneller als Lichtgeschwindigkeit sein kann.

Allerdings versuchen die Stringtheoretiker ja, das Größte und Kleinste irgendwie miteinander zu verbinden und das geht bis jetzt offensichtlich nur unter der Voraussetzung zusätzlicher Raumdimensionen.

Ob das nützlich ist oder nicht? Wenn man immer danach fragen würde in der Wissenschaft, wäre der Fortschritt nicht gegeben und eine Schädlichkeit kann ich bis jetzt nicht erkennen (außer die enormen Kosten natürlich ;-) oder jemand kommt auf die Idee, eine Superwaffe gegen die Menschheit einzusetzen. Aber eigentlich sollten wir heutzutage ja etwas vernünftiger sein.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 11:29
Idavor 39 Minuten
@Celladoor

Allerdings versuchen die Stringtheoretiker ja, das Größte und Kleinste irgendwie miteinander zu verbinden und das geht bis jetzt offensichtlich nur unter der Voraussetzung zusätzlicher Raumdimensionen.
Die zusätzlichen Dimensionen der Stringtheorien sind mathemathische Hilfskonstruktionen die natürlich einen Nutzen haben.
Das hat aber nichts mit den Welten der Vielen Welten Theorie (eigentlich ist das ja nur eine Interpretation) zu tun. Die sind nur dazu da, aus der Wellenfunktion mehr zu machen als sie ist.


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 11:41
@Celladoor

Ich hatte angenommen, dass sie schon von zusätzlichen Dimensionen ausgehen, die wir nur nicht wahrnehmen. Für ein Strichmännchen ist in der zweidimensionalen Welt eine Kugel ein Kreis.

Ich überlege die ganze Zeit, wie für ein Wesen in der fünften Dimension eine Kugel aussieht?


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 11:48
@CFC-1888
@Ida
@Celladoor
@AQ
@cs89
@fritzchen1
@DragonRider
@Pirx1
@1.21Gigawatt
@fuzzy
@Mr.Dextar

Habe das hier gerade gefunden.
„Die Anzeichen beginnen darauf hinzudeuten, dass das Opera-Ergebnis auf einem Messfehler beruhte“, sagte der Forschungsdirektor des Europäischen Kernforschungszentrums (Cern) bei Genf, Sergio Bertolucci. Um endgültig Klarheit zu erhalten seien weitere Experimente erforderlich, deren Ergebnisse mit den früheren Versuchen verglichen werden. Diese seien für den kommenden Mai geplant.

Das Opera-Team am Cern hatte 2011 Messergebnisse verkündet, die nahelegten, dass manche Elementarteilchen schneller als das Licht sein könnten. Dies hätte das Weltbild der Physiker erschüttert. Ende Februar erklärten die Forscher dann jedoch, Fehlerquellen bei der Messung entdeckt zu haben – darunter ein defektes Glasfaserkabel.
Zitat:http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article2220880/Nicht-schneller-als-Licht-Albert-Einstein-hatte-doch-Recht.html

Sry falls das schon gepostet wurde :)


melden

CERN-Physiker rütteln an Einsteins Relativitätstheorie

21.03.2012 um 11:49
@Ida
Das ist eine berechtigte Frage da die RT zwar 4 Dimensionen kennt, die Quantenmechanik aber oft viel mehr. Beide Theorien für sich sind recht gut belegt aber noch nicht vereinbar. (Das Vereinbaren von RT und Quantenmechanik ist das was manche Weltformel nennen).

Trotzdem stoßen wir hier, zumindest bei Thema Lichtgeschwindigkeit, auf kein allzugroßes Problem.
Prinzipiell kannst du es dir so vorstellen. Die RT teilt die Raumzeit in 4 Dimensionen auf.
Manche anderen (die bekannteste ist wohl die StringTheorie) benutzen mehrere Dimensionen um die Raumzeit zu beschreiben und vor allem ganz winzig kleine Dinge besser zu beschreiben. Es sind aber eigendlich nur mathematische Hilfskonstrukte und keine wirkliche existenten Dimensionen so wie unsere 4.
Raumzeit bleibt aber Raumzeit und an der Unüberschreitbarkeit der Lichtsgeschwindigkeit ändert sich nichts.


Deine Frage nach Wesen aus anderen Dimensionen kann ich insofern beantworten, dass es soetwas nicht gibt^^


1x zitiertmelden