weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus Blut gefunden

415 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Jesus, Christentum
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 22:01
Ron Wyatt ist der Indianer Jones unserer Zeit. Er hat angeblich die Arche Noahs am Berg Ararat gefunden, die stelle an dem die Juden das Rote Meer überquert haben, Soddom und Gomorrah und er hat angeblich das Blut Jesu gefunden.
Laut der Analyse hat man festgestellt, dass dieses Blut nur einen DNA Strang hatte und nicht zwei wie bei normalen Menschen.
Ich bin kein Biologe oder Chemiker, aber kann man wirklich Blut das 2000 Jahre alt ist untersuchen und ganze DNA Strukturen nachweisen?



melden
Anzeige

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 22:15
CarpeDiem92 schrieb:aber kann man wirklich Blut das 2000 Jahre alt ist untersuchen und ganze DNA Strukturen nachweisen?
Eher Nein, weil das Blut schnell zersetzt, und dann schwierig wird etwas brauchbares zu finden.
Und wenn es 2000 Jahre alt sein sollte, wo hatten sie das Blut lagern können, es braucht ja Kühle, das gab damals in Israel/Judea ja nicht.
Wenn es Knochen oder Zähne gewesen wäre, wäre der Fall wieder anders gewesen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 22:16
CarpeDiem92 schrieb:nicht zwei wie bei normalen Menschen.
Ist es überhaupt menschliches Blut??

Bin zwar auch kein Biologe oder Chemiker, aber nach 2000 Jahren kann ich mir das nicht vorstellen das diese Blut noch etwas brauchbares liefern kann.

Genau;
Dr.AllmyLogo schrieb:Wenn es Knochen oder Zähne gewesen wäre, wäre der Fall wieder anders gewesen.
@Dr.AllmyLogo war schneller :D


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 22:23
er hat es ja nicht draußen gefunden sondern in einer höhle unter dem tempel salomons oder sowas in der art, also es war feucht und kühl, aber trotzdem dem ist die zeitspanne meiner meinung nach zu groß.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 22:35
CarpeDiem92 schrieb:Er hat angeblich die Arche Noahs am Berg Ararat gefunden, die stelle an dem die Juden das Rote Meer überquert haben, Soddom und Gomorrah und er hat angeblich das Blut Jesu gefunden.
Da fehlt nur noch der Heilige Gral, dann ist seine Mission erfüllt^^
Naja, ganz ehrlich... Wenn man die Sache mal realistisch betrachtet, dann konnte es eine Arche Noah überhaupt nicht gegeben haben. Denn die hätte so groß wie die Titanic sein sollen, um all die Tiere zu beherbergen, die da angeblich mit an Bord waren. Und so weit war die Technik damals noch nicht ;) Wenn der Kerl also irgendwelche uralten Holzbalken eines Schiffes gefunden hat, dann kann es eigentlich jeder erdenkliche Schiff gewesen sein, nur nicht die Arche Noah. Wie also kommt er zu der Behauptung, es wäre genau sie? Mit welchem Beweis?

Das mit der Stelle am Roten Meer wäre erst dann interessant, wenn der Typ das Meer dazu bringt, sich wieder zu teilen :)
Und der größte Beweis, dass es sich bei seinen angeblichen Soddom und Gomorrah tatsächlich um diese Städte handelt, wären Salzsäulen mit menschlicher DNA.
Und über das Blut Jesu wurde hier, glaube ich, schon alles gesagt ;)

Ich glaub, der Typ ist einfach nur auf Aufmerksamkeit und schnelle Kohle aus. Wer dem glaubt, ist selber schuld :)


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 22:41
okay was die arche angeht, dann könnte man daran glauben. es war nur ortsbezogen, also man bräuchte nicht so ein großes schiff und wissenschaftler sind der meinung das die sintflut wirklich da war, weil das schwarze mehr in der zeit entstanden ist durch irgend eine überflutung.
ich kenne nicht die genau dauer seiner reise, aber bis er land gefunden hat könnte es schon stimmen.

das meer kann man teilen, aber nicht wie man es aus filmen kennt mit den händen fuchteln und schon spaltet sich das mehr, sondern es gibt da irgend so ein prinzip mit winden und druck und unterdruck usw. das wasser teilen kann. aber das ist auch nur eine spekulation.

soddom und gomorahh gab es wirklich, es waren zwei städte, aber das mit den salzsäulen ist was anderes.

aber das mit dem blut ist auch irgend wie unrealistisch obwohl ich selbst gläubig bin und es schön wäre einen richtigen beweis zu haben, aber trotzdem bin ich eher skeptisch wegen des blutes.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 22:56
CarpeDiem92 schrieb:es war nur ortsbezogen, also man bräuchte nicht so ein großes schiff
Aber selbstverständlich. Denn wenn man der Bibel Glauben schenkt, dann hat die Sintflut alles Leben auf der Welt ausgelöscht. Retten konnten sich nur die, die auf Noahs Arche Zuflucht gefunden haben. Folglich sind all die Tiere, die wir heute um uns sehen, Nachkommen der Überlebenden der Sintflut. All diese hunderttausende von Tierarten. Also müsste die Arche sogar doppelt so groß wie die Titanic sein, damit all diese Tiere Platz dort hätten. Also ein Ding der Unmöglichkeit und pure Utopie. Genau wie der Rest von Herrn Wyatts "Entdeckungen".
CarpeDiem92 schrieb:es waren zwei städte, aber das mit den salzsäulen ist was anderes.
Warum ist es was anderes? Es hat doch auf diese Städte Feuerbälle geregnet, weswegen die Menschen von dort geflüchtet waren. Und wer sich auf seinem Fluchtweg umgesehen hat, der wurde sogleich zur Salzsäule. Folglich müsste es diese Salzsäulen in der Nähe dieser zwei ominösen Städte noch geben, die diese biblische Geschichte belegen und gleichzeitig bestätigen würden, dass die entdeckten Städte auch wirklich Soddom und Gomorrah sind.


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 23:02
okay laut der bibel.....laut anderen schriften war die erde eine scheibe :D
man darf nicht vergessen, das für die menschen damals die welt ihr dorf und die nächste stadt war.

man darf ja auch nicht alles wörtlich nehmen was in der bibel steht.


melden

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 23:26
@CarpeDiem92
ja, aber in der Tiefkühltruhe hält sich jetzt auch keine Blutwurst 200 Jahre. Ich glaubs nicht. ODer doch, eingetrocknetes Blut vielleicht? Oder soll es flüssig gewesen sein?


melden
CarpeDiem92
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 23:34
nein es war glaub ich getrocknet.
also blut hält bestimmt so lange aber nicht bestimmt nicht die dna und ihre struktur


melden

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 23:39
also wenn es getrocknet ist hält es schon eine Weile. Sieht man ja bei Kriminalfällen.
Man müsste jetzt mal einen Biologen hier haben. :D

@CarpeDiem92


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 23:46
und wo is der Beweis das es von Jesus ist? da wurd 2000 Jahre altes Blut gefunden....
ja super, Hip Hip Hura... das kann ja nur von Jesus sein ;) ..


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

02.07.2012 um 23:54
CarpeDiem92 schrieb:der Indianer Jones unserer Zeit
Warum sollte ein Indianer Jones heißen?

indiana-jones-und-das-koenigreich-des-kr

Wyatt ist auch schon fast dreizehn Jahre tot: Wikipedia: Ron_Wyatt


melden

Jesus Blut gefunden

03.07.2012 um 00:21
@Branntweiner
His claims were dismissed by scientists, historians, biblical scholars, and even by leaders in his own Seventh-day Adventist Church, but his work continues to have a following among some fundamentalists and evangelicals.
Wikipedia: Ron_Wyatt


ja sehr gut wenn nichtmal seine glaubenskollegen hinter ihm stehen :D


melden

Jesus Blut gefunden

03.07.2012 um 02:42
ganz elich. dat is doch bs ^^

Und Indiana Jones unserer Zeit ist wirklich nur Harrison Ford.


melden

Jesus Blut gefunden

03.07.2012 um 08:43
@CarpeDiem92
Ich denke nicht das es das Blut von Jesus ist .


melden

Jesus Blut gefunden

03.07.2012 um 08:54
@trance3008

Nur so als kleiner Hinweis, nicht einmal die hatholische Kirche nimmt die Genesis in jedem Punkt wortwörtlich, sondern versteht etliches als Metapher ;). Man kann nicht durch die Gegend rennen und sagen, in der Bibel steht dies und das, und das das so gar nicht möglich sei, wenn man sich nicht mit solchen Hintergrundinformationen befasst. Das tun auch angehende Priester nicht,


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

03.07.2012 um 08:56
Und wenn es Jesus Blut wäre, und was dann ?
Man stelle sich vor, vor ca. 2000 jahren versteckt man irgentwo eine Lüge, nach 2000
findet man das und versucht es als Wahrheit darzustellen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus Blut gefunden

03.07.2012 um 08:58
@Fuchs76
Das tun auch angehende Priester nicht,
............
Richtig


melden
Anzeige

Jesus Blut gefunden

03.07.2012 um 09:03
Es steht doch wohl kaum der Name Jesus neben diesem *Blutfund* woher soll man wissen das es sein Blut auch wirklich wäre ?


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Stochastik48 Beiträge
Anzeigen ausblenden