weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

630 Beiträge, Schlüsselwörter: Rubrik, Kriminalfälle, Ermittlungen
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
403
Nein
106
Ja

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 00:19
@Septimo

Mods sind auch nur User und dürfen ihre Meinung genauso äußern, wie andere User auch.

Auch wenn ich die Meinungen nicht zwangsläufig teile, ist sie doch, wenn man den Aufwand in Betracht zieht, den die Krimi-Rubrik im Vergleich zu anderen verursacht, nachvollziehbar.

Abschreckend sollten die anderen Sparten ja nun wirlich nicht sein. Objektiv betrachtet sind die wenigsten Rubriken tatsächlich "Mystery". Gehe sie mal durch und Du stellst fest, daß es mehr Themen gibt, die allgemein und "down to earth" sind, als solche, die "abwegig" sind.
Granola schrieb:Ohne die Rubrik Kriminalfälle ist Allmyterie langweilig!
Das mag Deine subjektive Meinung sein, aber es entspricht nicht der Realität.


melden
Anzeige

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 01:17
Ich bin gegen eine Schliessung.
Sicher gibt es Fälle, wo man über die Stränge schlägt, und wo eine deutlichere Moderation stattfindet müsste.

Aber schlussendlich ist das Ganze Allmystery eine Ansammlung von "Andersdenkenden", die alles und nix hinterfragen, für Aussenstehende vielleicht sogar verwirrt wirken, ala "existieren wir wirklich" oder "sind die Illuminaten unter uns".

Und ganz endlich muss man das Internet dann nicht komplett hinterfragen, denn hier steigen Duckmäuser zu grossen Führern, Controller zu kreativen Menschen oder gar treue Ehemänner zu Don Juans auf... ob das sinnvoll ist????
Also Internet abschaffen...
Wenn man dann doch dran denkt, wieviel Zeit die Menschheit dadurch gewinnt, nicht mehr surfen/chatten/downzuloaden zu müssen, dann gibt es keine Alternative dazu :-(

Also Forum bestehen lassen, mehr Moderation reinbringen und gut ist.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 07:49
z3001x schrieb:Aber wir KF'ler sind ja fair und respektieren Minderheitenmeinungen,
insbesondere wenn die Minderheit die Mehrheit abschaffen will, lol.
man sollte mehrheit nicht mit "mehr schreiben" verwechseln. wenn ich seh das im krimibereich leute innerhalb von 4..5 monaten über 2000 postings schreiben verwundert mich das nicht.

wir "die anderen" könnten auch rumrennen und in jedem unterforum threads aufmachen und auf diese umfrage verlinken, wer weiß wie das ergebniss dann aussehen würde.
vermutlich ist es den meisten andern "wir" auch furz egal ob ihr euch die köpfe einschlagt.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 08:15
Gegen die Abschaffung!


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 09:33
Irgendwer hat scheinbar diesen Link in der gesamten Rubrik verbreitet, wenn ich mir mal das Ergebnis anschaue... 200 mal "nein" gabs noch nie :D


melden
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:13
Die Abstimmung sagt einiges aus ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:15
hatifa schrieb:Die Abstimmung sagt einiges aus ;)
ja, z.b
mrhanky schrieb:vermutlich ist es den meisten andern "wir" auch furz egal ob ihr euch die köpfe einschlagt.


melden
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:16
@mrhanky na dannn passt ja alles ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:20
@mrhanky
hör auf den Troll zu füttern. Mit dem Abstimmungsergebnis im Rücken wird jetzt wunderbar weiter
spekuliert in der Hobbyermittler Abteilung. Die Selbsbeweihräucherung einiger Detektive hier grenzt ja schon an ...nein ich sags lieber nicht ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:22
@hatifa

nicht wirklich, ich bin mir sicher das auch in zukunft auf mods und angehörige schwere zeiten zukommen werden. vorallem auf letztere.
da sich hier einige aber weder um die einen noch um die anderen scheren wirds für euch schon passen, ja.

aber ich gönn dir das letze wort, darauf legt "ihr" offensichtlich wert.
ich bin ja auch nicht inhuman, ich seh ja wie etliche von euch verzweifelt um ihr liebstes spielzeug kämpfen und strampeln.


melden
hatifa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:24
leider fällt mir auf eure geschriebene Zeilen nicht viel ein ,frag mich warum ihr hier seid,euch alles Gute für die Zukunft


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:25
pajerro schrieb:.nein ich sags lieber nicht
dito


melden
derfremde
Diskussionsleiter
Profil von derfremde
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:37
@Commonsense

Das Ergebnis scheint mir eindeutig. Der Thread kann geschlossen werden.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:48
@derfremde
Das halte ich für ne super idee ..Danke trotzdem für deine Bemühung. Ist halt wie bei der FDP :D
hehe


melden
derfremde
Diskussionsleiter
Profil von derfremde
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 10:52
@pajerro

Das hier is einfach Kindergarten^^ Nein nehmt uns die Rubrik nich weg, wir waren doch alle brav :cry: Allmy is vorher auch ohne den Quatsch bestens ausgekommen.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 11:54
@derfremde

Eigentlich werden Umfragen nicht geschlossen - warum auch?


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:14
guten morgen,

nach eingehender umfrageanalyse komme ich zu folgendem, eindeutigen, ergebnis:

alles, außer "kriminalfälle", sollte abgeschafft werden!

wobei ich, als toleranter mensch, DAGEGEN wäre...


mfg: domlau

ps: möge die wahl am sonntag genau so eindeutig enden...

78,26% stimmen für das volk
21,74% stimmen für das kapital


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:16
Hallo @Commonsense , hallo @alle !
Commonsense schrieb:Eigentlich werden Umfragen nicht geschlossen - warum auch?
Nun, es könnten sich ja auf "die Schnelle" noch 200 Beführworter melden.
Dann sieht das ergebnis wieder anders aus. ;-D

Gruß,Gildonus


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:23
domlau schrieb:guten morgen,

nach eingehender umfrageanalyse komme ich zu folgendem, eindeutigen, ergebnis:

alles, außer "kriminalfälle", sollte abgeschafft werden!

wobei ich, als toleranter mensch, DAGEGEN wäre...
z3001x schrieb:21, 74% für Abschaffung, 78, 26% dagegen.
Aber wir KF'ler sind ja fair und respektieren Minderheitenmeinungen,
insbesondere wenn die Minderheit die Mehrheit abschaffen will, lol.
domlau schrieb:78,26% stimmen für das volk
21,74% stimmen für das kapital
Alle die für die Schließung sind, sind also unfaire intolerante Kapitalistenminderheiten?


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:26
derfremde schrieb:Allmy is vorher auch ohne den Quatsch bestens ausgekommen.
Die Welt ist früher auch ohne Strom und fließend Wasser ausgekommen, ohne Autos, ohne PCs und TV... Wer nicht mit der Zeit geht, muss halt mit der Zeit GEHEN, in dem Sinne, einfach nicht mehr in Rubriken gucken, die einen nicht interessieren, dann ist alles fast wieder wie damals, in der guten alten Zeit, als es noch kein Radio gab und kein elektrisches Licht, und auch kein böses böses Kriminalforum!
derfremde schrieb:Das hier is einfach Kindergarten^^
DAS stimmt allerdings, nur nicht in dem Zusammenhang, in dem du es meintest! ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:33
@pajerro, heute um 12:23

guten morgen,

...und bleib locker!

ich zog nur die nackten zahlen heran, ganz unpersönlich und anonym.


für dich, von mir, einen besonders schönen tag!

mfg: domlau


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:39
domlau schrieb:guten morgen,

nach eingehender umfrageanalyse komme ich zu folgendem, eindeutigen, ergebnis:

alles, außer "kriminalfälle", sollte abgeschafft werden!

wobei ich, als toleranter mensch, DAGEGEN wäre...


mfg: domlau

ps: möge die wahl am sonntag genau so eindeutig enden...

78,26% stimmen für das volk
21,74% stimmen für das kapital
Das nennst du unpersönlich und anonym?
Die unterschwelligen Seitenhiebe könnt ihr euch echt schenken.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:48
@pajerro, heute um 12:39

...ich meinte mit unpersönlich und anonym alles, was nach dem "ps" von mir geschrieben wurde.

mal was anderes: es beteiligten sich ja viele aus der "kriminalfälle"-rubrik hier an der umfrage.

waren die nun wirklich so streitsüchtig und verletzend, gar beleidigend?

also, mir persönlich kamen die alle sehr besonnen und kultiviert vor, das war ja fast schon werbung für allmystery!

und so eine rubrik sollte geschloßen werden?

na denn...


mfg: domlau


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:57
RaideR. schrieb:Irgendwer hat scheinbar diesen Link in der gesamten Rubrik verbreitet, wenn ich mir mal das Ergebnis anschaue... 200 mal "nein" gabs noch nie
Vor allem weil das Ergebnis anfänglich noch anders rum war. :D


melden
Anzeige

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

20.09.2013 um 12:57
@domlau
allein schon das
domlau schrieb:...und bleib locker!
unterstellt doch schon einiges. Solche Aussagen wie..
domlau schrieb:alles, außer "kriminalfälle", sollte abgeschafft werden!

wobei ich, als toleranter mensch, DAGEGEN wäre...
sind doch überflüssig und abwertend.
Nachdem ihr ja in allen Threads der Sparte Kriminalfälle eine regelrechte Stimmkampagne betrieben habt, halte ich das Ergebnis nicht wirklich für repräsentativ.

Bleibt einfach mal auf dem Teppich.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden