weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

630 Beiträge, Schlüsselwörter: Rubrik, Kriminalfälle, Ermittlungen
Ist dieser Vorschlag sinnvoll?
403
Nein
106
Ja

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:27
@justicia, nicht böse sein, das ist nicht gegen Dich gerichtet, aber irgendwie stören mich die Begriffe ; Hobby und Spaß, im Bezug auf Kriminalfälle, bzw. die User, die sich da engagieren.
Ich spreche jetzt nur für mich, aber es macht ganz sicher keinen Spass, solche Tragödien zu lesen. Und es ist auch nicht mein Hobby, solche (Ungeklärte Morde, bei denen zeugen gesucht werden, oder Vermisstenfälle ) zu verbreiten, diese Fälle beschäftigen mich im Kopf und im Herzen und ich möchte durch die Verbreitung helfen.
Sicher geht es auch anderen Schreibern in den Threads so und allmy ist dafür sehr gut geeignet.


melden
Anzeige

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:28
@obskur
Etliche haben den Link im KF auch per PN weitergegeben.

Ich habe mir nun mal die ganzen Beiträge hier durchgelesen und einige fälle im KF angeschaut.

Mir fällt auf das gerade User die ganz neu angemeldet sind gerne mal über die Stränge schlagen.
Seltener die "alten" .
In einem Beitrag wo ich viel schreibe , ist auch jemand der ab und zu reinschaut , meckert über jeden , löst eine welle der Unruhe aus und ist wieder monatelang verschwunden.
Warum ?

Nachdem ein Mod hier schrieb es ist ihm zu viel Arbeit ( so mein Eindruck) biete ich ihm gerne meine mithilfe an , da ich eh den ganzen tag online bin.

Manchmal würde es schon helfen , wenn einige nicht nur lesen , sondern auch Lesen.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:35
itfc schrieb:Nachdem ein Mod hier schrieb es ist ihm zu viel Arbeit ( so mein Eindruck) biete ich ihm gerne meine mithilfe an , da ich eh den ganzen tag online bin.
Das ist doch mal ein Vorschlag! Da sag ich doch mal glatt "DAFÜR!" :)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:38
itfc schrieb:Mir fällt auf das gerade User die ganz neu angemeldet sind gerne mal über die Stränge schlagen.
Seltener die "alten" .
In einem Beitrag wo ich viel schreibe , ist auch jemand der ab und zu reinschaut , meckert über jeden , löst eine welle der Unruhe aus und ist wieder monatelang verschwunden.
Warum ?
Darüber kann naturgemäß nur vermutet werden.

Es gibt User,
1) die sich einen Doppelnick zulegen, einzig und alleine, um eben zu trollen
2) oder aber um sich selbst zu unterstützen (auch bekannt als Sockenpuppe)
3) tatsächlich nur sporadisch unterwegs sind und halt selten schreiben
4) oder eben gerne trollen
5) Sonstiges

Wie auch immer, diese Art der Kommunikation ist nicht themen-, sondern charakterabhängig, und kommt daher in allen Foren vor.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:40
@itfc
Ja so habe ich auch davon erfahren, durch pn....

Ich weiß auch was du meinst mit neuen Usern, die sich anmelden und hin und wider was schreiben. Das sind auch oft solche, die sicher durch google aufmerksam geworden sind, sich hier anmelden und ihre Meinung loswerden wollen, die lesen definitiv auch keine Forenregeln, weil sie daran gar kein Interesse haben. Die interessiert es auch nicht, ob es erlaubt ist, was sie schreiben und die sind auch nicht an dem Forum an sich interessiert sondern einzig an einen bestimmten Fall gebunden.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:45
@obskur
Eine Sache sollten Neueinsteiger immer Beachten

erst mal den Fall lesen und dann Fragen oder was Schreiben.
Oft werden Fragen gestellt oder was geschrieben was schon lange abgehakt ist.
das gilt aber für Alle User , egal ob alt oder neu.
Habe schon öfter gelesen " Kann mir den Fall mal wer erkären"
Klar in Hinterkaifeck oder Tanja Gräf ist es fast unmöglich , aber das sollte eine Grundbedingung sein bevor man schreibt.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:49
Vielleicht könnte man auch jedem, der sich neu anmeldet, erst Mal eine beschränkte Anzahl an Beiträgen erlauben, dass Neue erst Mal quasi gezwungen sind, eine Weile nur mitzulesen. Am ersten Tag nur 3 Beiträge, am 2. 5 usw.! Und PN an andere User erst nach einer bestimmten Dauer der Anmeldung ermöglichen. Das würde doch evtl. schon einige die nur Trollen wollen schnell wieder verscheuchen. Nur ich weiß nicht, ob sowas überhaupt technisch machbar ist.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:49
@itfc
Zumindest die, die sich mehr einbringen möchten, als die, die nur kurz ihre Meinung geigen wollen, weil den ist es ganz sicher total egal, das hab ich in mehreren Threads mitbekommen, das neue kommen, Rundumschlag, und weg sind sie wieder. Dabei find ich die Erklärung von @off-peak auch sehr interessant (Sockenpuppen) das Gefühl hatte ich auch hin und wieder schon. Traurig, dass man zu solchen Mitteln greifen muss.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:51
itfc for president!

heute um 18:28:

"nachdem ein Mod hier schrieb es ist ihm zu viel Arbeit (so mein Eindruck) biete ich ihm gerne meine mithilfe an , da ich eh den ganzen tag online bin."

entwaffnend! ...die stärkste waffe ist und bleibt das wort!


mfg: domlau


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:52
@obskur
Das gibt es aber auch in anderen Foren und ist kein KF-Problem (Sockenpuppen). Es ist eine armselige Letzte-Hilfe-Aktion von Leuten, denen die Argumente ausgehen, sich selbst unter anderem Namen Beifall zu klatschen, wenn es sonst keiner tun mag. ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:55
@diegraefin
Ja das glaube ich,armselig da hast du recht. Das kann man aber kaum unterbinden, die zumindest wo ich es vermutet habe, schreiben meist eh nur ein, zwei Beiträge und sind wieder weg. Irgendwann kommt dann eher wieder ein ganz neuer Nick und das selbe passiert.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:56
Manchmal geht es über das Beifallsklatschen hinaus. Solche Zusatzaccounts werden mitunter angelegt, damit andere Diskutierende im Duo oder Trio oder Quartett unglaubwürdig gemacht werden können.

Ich schwanke aber nach wie vor zwischen den Auffassungen, ob diese Leute das aus "böser Absicht" oder einfach aus "psychischen Problemen" heraus machen. Vermutlich ist es aber wohl eine Mischung aus beiden.


melden
Puccini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:56
Was für eine Käse. Sind die Wichtigtuer und Pseudo-Moralapostel wieder am Werk? :D
Immer schön vor der eigenen Haustür kehren und wenn die Kriminalfälle stören: einfach nicht mehr lesen! Clever, was?! ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:58
@off-peak
Das kann man dann durchaus als nicht ganz gesund ;) bezeichnen, ist mir im KF aber noch nicht aufgefallen.


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 18:59
@obskur
Mir schon!


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:06
Ja, sowas gab es, meist sind es User, die sich in die Ecke gedrängt fühlen, weil ihnen eben die Argumente ausgehen, und frei nach dem Motto "Wenn man schon denkt, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her" taucht dann plötzlich jemand auf, der mit ihnen nicht nur die Meinung teilt, sondern auch zufälligerweise Orthografie und Rechtschreibung! :D

Aber was @off-peak andeutet, gibt es auch, da wird diese scheinbare mengenmäßige Überlegenheit auch manchmal zur Meinungsmache benutzt, um andere User aus dem Forum zu mobben, deren Meinung einem nicht passt. Ich denke auch, die Mischung aus böser Absicht und psychischer Probleme dürfte sich bei solchen Leuten die Waage halten, denn es zeichnet sich derjenige ja nicht gerade mit Empathie und gesundem Selbstbewusstsein aus. Aber da spricht wohl nur wieder die Hobby-Profilerin aus mir. ^^


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:16
@Interested
Im Duo, Trio oder gar Quartett?


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:17
@obskur

Duo, Trio und Quartett :D


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:18
@DerFremde
Ich möchte mich mal ganz nebenbei bei dir bedanken für diesen Thread, es ist ein sehr interessanter Meinungsaustausch entstanden, der so niemals zustande gekommen wäre.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:18
Glaub so was,, "Sockenpuppen" gibts nicht sooo oft. Weil da braucht man mehrere IPs und zwar keine im WLAN. Wenns derselbe Rechner ist, der sendet, rappelts recht schnell ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:18
@Interested
Upps...


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:20
@obskur

Nicht schlimm...Kasperletheater :D


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:21
@Interested
schon, aber sehr störend, weil den meisten der Fall schon ernst ist und die Fälle an sich auch ernst zu nehmen sind... da brauchts kein Theater ;)


melden

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:25
Seit ich das letzte mal hier gelesen hab, hat sich ja einiges getan.
Auch das Abstimmungsergebnis ist deutlich nach oben gegangen.

Interessant.


melden
Anzeige

Abschaffung der Rubrik: Kriminalfälle

19.09.2013 um 19:27
@obskur

Kein problem, es ist ja immerhin ein Vorschlag


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden