Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Augen, Laser, Operation, Sehschwäche

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

20.12.2014 um 14:39
Grymnir schrieb: Er wird so was wie grauen Star gehabt haben, oder? (Übrigens mein Beileid)
Ja, irgendein Star war es, ich weiss nicht mehr genau welcher. Ich war damals jedenfalls recht empört, dass er nun so gut wie blind war, aber ohne OP wäre er genauso erblindet, und so bestand wenigstens eine Chance. Stimmt aber, hat mit dem Thema hier nicht viel zu tun. :) Danke für's Beileid.


melden
Anzeige

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

20.12.2014 um 14:45
@Dahergelaufen
Das Risiko, daß bei einem Eingriff was schief geht, besteht natürlich immer - sowohl bei Augenlaseroperationen als auch bei jeder anderen Operation. Dein Opa hatte sozusagen keine andere Wahl: Entweder erblonden oder es versuchen. Leider hat es ihm nichts gebracht.

der Unterschied zwischen seiner OP und der von Jule und mir ist der, daß wir uns der Behandelung vollkommen freiwillig unterzogen haben. Daher hätten wir einfach Pech gehabt, wenn es schief gegangen wäre.
Manche hielten mich für unvernüftig, weil ich dieses Risiko eingehe. Zwei Jahre später weiß ich, daß es sich gelohnt hat.
Ich denke bei riskanten Operationen zuerst an diese Porno-Cora, die bei ihrere 5. Brustvergrößerung gestorben ist: Es klingt zwar böse, aber sie ist selbst schuld.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

20.12.2014 um 14:55
@Grymnir

Wie gesagt, inzwischen verstehe ich die ganze Sache, aber mit 16 sah das ganze noch ein bisschen anders aus.
Grymnir schrieb:Ich denke bei riskanten Operationen zuerst an diese Porno-Cora, die bei ihrere 5. Brustvergrößerung gestorben ist
WTF, DAS ist dann ja wohl natürliche Auslese. ^^


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

20.12.2014 um 14:58
Dahergelaufen schrieb:WTF, DAS ist dann ja wohl natürliche Auslese. ^^
Tja, ich hatte irgendwie wenig Mitleid mit ihr - genauso wie einige Optiker sicherlich wenig Mitleid mit uns Laser-Patienten hätten, wenn bei uns was schief geht. Ich habe vor der Behandlung auch meinen Optiker gefragt, und der hat mir natürlich abgeraten. Ist aber auch logisch, denn er will sich ja nicht selber die Kunden abgraben.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

25.12.2014 um 08:21
Aus eigenen üblen Erfahrungen mit einer Augenoperation würde ich jedem, der so etwas machen lassen will, dringend raten, sich vorher umfassend zu informieren.
Die Ärzte wollen natürlich ihre Operation verkaufen - und dann ist für sie die Sache gelaufen.
Solche Eingriffe lassen sich nicht rückgängig machen. Wenn der Erfolg nicht so ist, wie man sich das vorgestellt hat, bekommt man die Folgen sehr drastisch zu spüren - jeden Tag bis ans Lebensende.
Dass soll kein generelles Abraten von der Femto-Lasik sein - bei mir war es eine Staroperation, und die ist radikaler -, sonderen eine Aufforderung, die Sache ernst zu nehmen und vor der Operation vielleicht eine zweite oder dritte Meinung einzuholen und auf Foren wie diesen den Erfahrungsaustausch zu suchen.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

27.12.2014 um 13:44
@Lupo1954

Da hast du absolut recht - nur weil Jule und ich hier positive Erfahrungsberichte darlegen, bedeutet das nicht, daß es bei jedem so einwandfrei funktionieren muß. Jeder, der mit dem Gedanken spielt es machen zu lassen, sollte sich mehrere Meinungen einholen und sich auf verschiedene Weise informieren.
Denn wie du richtig sagst: Es ist eine Entscheidung, die das weitere Leben beeinflußt - und die will gut überlegt sein.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

27.12.2014 um 14:02
Grymnir schrieb am 20.12.2014:Ich habe vor der Behandlung auch meinen Optiker gefragt, und der hat mir natürlich abgeraten. Ist aber auch logisch, denn er will sich ja nicht selber die Kunden abgraben.
Lupo1954 schrieb:Die Ärzte wollen natürlich ihre Operation verkaufen - und dann ist für sie die Sache gelaufen.
Ein Arzt hat mir mal den Arm gebrochen und ihn anschliessend eingegipst. Diese Ärzte schrecken vor nichts zurück und sind alles geldgeile Säcke!


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

27.12.2014 um 14:09
@Celladoor

Warum macht man denn sowas?!

Einer Freundin wurde kürzlich der Blinddarm rausgenommen, ohne daß das wirklich notwendig gewesen wäre. Man hört wirklich oft von derartigen Fällen - immerhin werden die Ärzte umso fürstlicher entlohnt, je mehr OPs sie durchführen. Und gerade bei den Hüft-OPs kam ja vor einigen Jahren mal hoch, daß sich die Gelenk-Hersteller über steigenden Bedarf freuen...

Im Falle einer freiwilligen OP sieht das natürlich etwas anders aus, obwohl man nicht sicher sein kann, daß man von dem zweifellos profitorientiertem Ärzteteam völlig neutral beraten wird.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

27.12.2014 um 14:15
Grymnir schrieb:Warum macht man denn sowas?!
Gar nicht. Das war sarkastisch gemeint. In der Regel studiert man nicht aus Profitgier 10 Jahre Medizin.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

27.12.2014 um 14:26
Celladoor schrieb:In der Regel studiert man nicht aus Profitgier 10 Jahre Medizin.
Das ist natürlich richtig, aber leider sind Mediziner heute auch Sklaven des kapitalistischen Systems. Fressen oder gefressen werden, una auch wenn man eigentlich voller Ideale angefangen hat, zu praktizieren, nimmt man halt irgendwann nen Blinddarm sinnlos raus, weils Kohle bringt.

Ich will das natürlich nicht generalisieren, aber es wird wohl leider oft genug vorkommen.

Bei einer freiwilligen OP (Sei es Femto-Lasik oder meinetwegen auch Schönheitsoperationen) können die Ärzte jedenfalls mit offenen Karten spielen, weil die Patienten definitiv wollen - was beim Blinddarm so nicht gilt.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

27.12.2014 um 14:39
Grymnir schrieb:Ich will das natürlich nicht generalisieren, aber es wird wohl leider oft genug vorkommen.
Klar. Schwarze Schafe gibts überall. Nur wird regelmässig zuviel pauschalisiert. Ich arbeite auch in der Pharmabranche und es kotzt mich jedesmal an wenn ich immer nur Profitgier höre.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

27.12.2014 um 14:43
Celladoor schrieb:und es kotzt mich jedesmal an wenn ich immer nur Profitgier höre.
Das kann ich natürlich nachvollziehen. Leute, die es sich so einfach machen, und die Pharmabranche generell verteufeln, sind allerdings einfach nur ignorant. Auf sowas muß man nichts geben, auch wenn es einen freilich wurmt.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

13.08.2018 um 22:54
@Grymnir
Mal eine Frage:
wie denkst du heute, 5 Jahre nach Threadbeginn zu den Thema der Lasertechnologie im Bezug auf die Sehstärke?
Ganz ehrlich? Heute kam mir der Gedanke schon mal mich zumindest darüber zu informieren.

Jedoch habe ich irgendwie keine Lust was zu machen wo ich wohl möglich am Schluss komplett erblinde.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

14.08.2018 um 00:28
@Niederbayern
Irgendwann müssen wir uns alle mit diesem Gedanken vertraut machen und uns informieren, ob die Lasertechnologie eine Verbesserung diverser Augenleiden hervorbringt.
Wenn man daran denkt, dass allein das ständige Glotzen auf PC und Smartphone auf Dauer unwiderbringliche Schäden unserer Augen hervorruft.

Aber auch Erkrankungen wie Macula häufen sich mit längeren Lebenserwartungen und wir können nur hoffen, dass die Forschung hier irgendwann Fortschritte erzielt.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

16.08.2018 um 21:09
@Niederbayern88

Grüß dich mein Freund,

Also ich bin ganz ehrlich wenn ich ohne Übertreibung sage, daß es das Beste ist, was ich je gemacht habe. Das liegt auch daran, daß ich mit Brille nicht klar kam. Aber auch technisch kann ich nicht meckern: Meine Sehstärke hat sich nicht verschlechtert, vielleicht nur ein ganz kleines bisschen.
Klar besteht ein gewisses Risiko, aber bei welcher Entscheidung im Leben besteht das nicht?! Man hört in den Medien ja auch nicht gerade oft von Erblindeten Laser-Opfern.

Bei dir in der nächtgrößeren Stadt gibt es mittlerweile bestimmt einen Augenarzt, der die Technologie anbietet. Geh einfach mal hin und laß dich unverbindlich informieren :)


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

16.08.2018 um 21:23
@Grymnir
Werde ich mal irgendwann machen.
Ich will es jetzt jedoch nicht überstürzen. Ich habe mich mehr oder weniger an meine Brille, die ich nun seit fast 6 Jahren trage, gewohnt, aber ohne Brille das wäre natürlich toll.

Dennoch muss ich ehrlich zugeben habe ich dennoch irgendwie Schiss. Also nicht vor den großen Kosten, sondern eher, dass etwas schief gehen kann und dass dann ein Albtraum von mir wahr werden kann: dass ich erblinde.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

19.08.2018 um 20:10
@Niederbayern88

Ja, Erblinden ist wirklich der größte Horror, der einem persönlich passieren kann. Davor hatte ich natürlich auch Angst. Risiko gehört eben dazu...

Eine Grundvorraussetzung ist, daß deine Sehstärke in den letzten Jahren stabil war. Hat sich deine Sicht in den letzten 2 Jahren verschlechtert? Wenn ja, ist das schon mal schlecht fürs Lasern.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

19.08.2018 um 21:57
@Grymnir
Hmm nein meine Sehstärke ist in den letzten 5 Jahren stabil gewesen.

Wobei ich ganz ehrlich gesagt überlege ob ich nicht warte bis das Risiko extrem minimal geworden ist.


melden

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

20.08.2018 um 09:47
Niederbayern88 schrieb:Wobei ich ganz ehrlich gesagt überlege ob ich nicht warte bis das Risiko extrem minimal geworden ist.
Das Risiko ist extrem minimal, sofern deine Sehschwäche nicht überaus gross und deine Hornhaut dick genug ist. Ob das so ist, kann der Augenarzt in einer Voruntersuchung 100% abklären.


melden
Anzeige

Femto-Lasik - Korrektur der Sehstärke durch Lasertechnologie

20.08.2018 um 09:51
Um mich mal einzumischen....
Das Lasern ist bei mir nun schon paar Jahre her und es ist immer noch ein ganz anderes Lebensgefühl.
Ich hatte nie Angst davor, meine Ärztin hat mir da die Angst wirklich genommen.

...und das bei -9 Dioptrien


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Nautilus"-Vorbild11 Beiträge
Anzeigen ausblenden