Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Autobatterie R.I.P.

7 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Auto, Batterie, Lebensdauer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Autobatterie R.I.P.

20.01.2021 um 11:18
Das mit den Autobatterien ist ja so ne Sache, meist gehen sie (gefühlt) viel zu schnell kaputt, aber es gibt auch positive Beispiele:

Unser BMW 3-Liter-Turbodiesel wurde bei Gebrauchtkauf mit einer neuen Batterie ausgerüstet, nach 11 Jahren, 4 Monaten und 260.000 km hat sie jetzt bei -10° die Grätsche gemacht.

Bei meinem Oldtimer, Ford Transit Bj. 1977, hat die Batterie 16 Jahre gehalten, und das obwohl das Auto im Winter für 4 bis 5 Monate unbenutzt und ohne Ladegerät in der Garage stand. Er ist jedes Frühjahr ohne fremde Hilfe aufs erste mal angesprungen.


Wie sind eure Erfahrungen in Sachen Langlebigkeit mit Batterien so?


melden

Autobatterie R.I.P.

20.01.2021 um 14:47
Genau kann ich es nicht sagen. Aber ich hab ein 12 Jahre altes Auto übernommen, das erst 24 000 km runter hatte.
Damit bin ich noch knapp 9 Jahre gefahren, ohne die Batterie zu wechseln. Wenn überhaupt, dann muß der Vorbesitzer sie einmal gewechselt haben, nehme ich an.
Jedenfalls hab ich mal nach 4 Jahren nen Batteriecheck machen lassen, da wurde mir in der Werkstatt gesagt, es wären noch 35% Kapazität drauf. Damit bin ich dann noch 5 Jahre gefahren, ohne sie einmal ans Ladegerät zu hängen. Das Auto ist immer, auch im Winter bei -20° bei der ersten Umdrehung angesprungen. Als ich es zum letzten TÜV schaffte, sagte der Mensch dort, das ich so ein Auto nicht wieder kriege. Recht hat er...Leider war es da an verschiedenen Stellen durchgerostet und ich hätte nochmal Geld rein stecken müssen.
Da haben wir nen gebrauchten gekauft, 7 Jahre alt, vermutlich noch Originalbatterie. Als wir damit nach 2 Monaten in Urlaub wollten, hab ich abends das Auto voll Gepäck fertig im Hof abgestellt, frühmorgens wollten wir los und die Batterie war tot. Im Mai!
Ich denk, wie kann das sein, gestern damit gefahren, nachts war alles abgschaltet.
Werkstattmensch kam nach Anruf mit Starthilfekabel, der wußte gleich was los war. Die modernen Autos verbrauchen sogar Strom, wenn alles abgeschaltet ist. Ich dann mit dem vollen Auto in die Werkstatt und ne neue einbauen lassen (die mußten 2 Mann einbauen!, früher hab ich Batterien in 5 Minuten alleine gewechselt). Als ich meiner Verwunderung Ausdruck verlieh, wie es denn sein könne, das ich mit dem alten Auto jahrelang mit ner 2/3 leeren Batterie herumgefahren bin, während die im "neuen" Auto von gestern auf heute total den geist aufgibt, sagte der , ich hätte das alte Auto behalten sollen LOL

Nachdem ich zufälligerweise letztens beim Zappen auf "die Autodocs" oder sowas gestoßen bin, wo genau dieses Phänomen bearbeitet wurde, und der Werkstattmensch damals das gleiche sagte, liegt es wohl an den vielen Computern und dem ganzen Kram. Die ziehen auch im abgestellten Zustand Strom, bis zu einer 3/4 Stunde. Es hätte mir sogar auf der Autobahn beim Pause machen passieren können, das die Batterie tot ist, obwohl ich vorher Autobahn gefahren bin.
Na, dann...


melden

Autobatterie R.I.P.

20.01.2021 um 16:10
@Suppenhahn
Ich kenne es eher so dass Batterien 6-8J halten. Es ist auch immer die Kombination zwischen Motorart (Diesel Sauger braucht mehr Startleistung als ein Nähmaschinen Benziner), Fahrprofil (kurz, lang, oft) und Verbraucher...nur zwei Scheinwerfer oder Multimedia mit Klima und sonst alles elektrisch...und dann noch das Klima (heiß, kalt).


melden

Autobatterie R.I.P.

21.01.2021 um 20:35
Bei normalen Batterien gingen Lebensdauer und Gewicht in den letzten ca. 30 Jahren deutlich nach unten, die Preise aber ebenso deutlich rauf. Das bezogen auf vergleichbare Autos, also nicht z.B. ein Oldie mit gerade mal Lüftung und Radio gegen moderne Wunderwerke des allgegenwärtigen Stromverbrauchs, weil ich beides nicht habe.
In meinen relativ normalen Autos liegt die Lebensdauer einer normalen Batterie heute meistens unter 5 Jahren, oft auch unter drei.
Lustig: Die heutigen "Hochleistungsbatterien", z.B. in AGM-Bauweise, wiegen dann auch wieder so viel, wie die ganz alten vergleichbarer Kapazität. Ob sie wirklich länger halten oder mehr aushalten, kann ich nicht sagen.

Die beste Idee ist heute vermutlich ein "gebauter" Lithium-Akku mit ordentlicher Lade- und Entladestromregelung und irrer Belastbarkeit bei wesentlich geringerem Gewicht, aber die Dinger sind beinahe unbezahlbar:
https://www.bergische-wohnmobile.de/shop/technik/lithiumbatterien/1223/liontron-lifepo4-12-8v-80ah-hochstrom-mit-bms?c=129


1x zitiertmelden

Autobatterie R.I.P.

21.01.2021 um 20:42
Zitat von dobiedobie schrieb:AGM-
angeblich soll die eine Tiefentladung gar nicht gut verkraften?


1x zitiertmelden

Autobatterie R.I.P.

23.01.2021 um 19:07
Zitat von KybelaKybela schrieb:
Doch, das musste ich leider schon ausprobieren. Verkraftet sie sogar besser.


melden

Autobatterie R.I.P.

08.02.2021 um 18:20
Ich hab zwei Skoda Diesel Fahrzeuge, beide BJ 2009. Octavia und Fabia. Beide von Beginn an in meinem Besitz und noch nie Batterie gewechselt.

Bei beiden ist nun die Batterie nur noch mit vorher einer Stunde laden im Winter brauchbar und muss ausgetauscht werden.

Ob das nun an den plötzlich weniger Fahrten liegt, wg Lockdown, weiß ich nicht. Definitiv mehr Kurzstrecke seit einem Jahr.

Trotzdem bin ich überrascht, wie lange die Batterien gehalten haben, da ich sonst auch immer FÜNF Jahre höre und gehört habe.

Vor dem Parken alle elektrischen Verbraucher (Sitzheizung, Radio, Scheibenwischer etc) ausschalten, scheint ein guter Tipp gewesen zu sein.

Im Winter mal ab und zu mit so einem billigen Ladegerät vom Aldi, oder Lidl zu laden war auch ganz gut glaube ich.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: VW Golf vs Skoda Octavia
Technologie, 9 Beiträge, am 22.01.2021 von itfc
Palfrader am 16.01.2021
9
am 22.01.2021 »
von itfc
Technologie: Warum das Elektroauto in den nächsten 30 Jahren scheitert ...
Technologie, 115 Beiträge, am 25.11.2019 von kunigunde
nocheinPoet am 28.09.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6
115
am 25.11.2019 »
Technologie: Auto: Sprit sparen
Technologie, 165 Beiträge, am 12.08.2019 von kleinundgrün
triumph am 08.03.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
165
am 12.08.2019 »
Technologie: Faszination, Autos im Dornröschenschlaf
Technologie, 30 Beiträge, am 03.11.2016 von sacredheart
Bacchus am 13.04.2016, Seite: 1 2
30
am 03.11.2016 »
Technologie: Elektroautos - Neue Gefahrenquelle
Technologie, 35 Beiträge, am 19.07.2016 von Hajoseb
Hajoseb am 29.04.2016, Seite: 1 2
35
am 19.07.2016 »