Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalf├Ąlle Spiritualit├Ąt Verschw├Ârungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTr├ĄumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-├ťbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl├╝sselw├Ârter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur├╝cksetzen).

GPS-Tracker

14 Beitr├Ąge Ôľ¬ Schl├╝sselw├Ârter: GPS, GPS Tracker Ôľ¬ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
peter91 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

GPS-Tracker

05.08.2021 um 22:44
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Mini GPS Tracker mit einer Mindestlaufzeit von ca. 5 Tagen. Oder ein Schuhsohlen Tracker. Der Tracker sollte nicht gr├Â├čer wie z.b die Xplora 4 sein. Die Tracker von PAJ w├Ąhren zu gro├č.

Hat hier jemand Erfahrung mit mini Tracker?


melden

GPS-Tracker

06.08.2021 um 17:03
Ich kann mir die Antwort zwar leider schon denken, ich frage trotzdem mal nach:
F├╝r was genau brauchst du das?


melden

GPS-Tracker

06.08.2021 um 17:58
Mindestlaufzeit vom 5 Tagen kannste im Dauerbetrieb bei Mini Trackern vergessen. Die f├╝r den Schl├╝sselbund kannste sp├Ątestens nach 1Tag aufladen. Die gr├Â├čeren Ger├Ąte geben das sicher her, aber die kann man eben nicht in einer Schuhsohle verstecken. :troll:

Ansonsten hier lesen
https://www.chip.de/artikel/GPS-Tracker-Test-Der-beste-GPS-Tracker_119913707.html


PS. Die Freundin stalken ist ├╝brigens verboten


melden
peter91 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

GPS-Tracker

06.08.2021 um 19:52
Der Tracker ist nicht zum stalken, der soll f├╝r mein Kind sein, ich habe bereits einen Tracker von PAJ, der ist gut aber einfach zu gro├č um ihn verdeckt zu tragen. Ich bin prim├Ąr auf der Suche nach einem Tracker den ich z.B in ein Kleidungsst├╝ck stecken kann. Er muss also klein sein. Schuheinlagen mit Tracker gibt es bereits zu kaufen aber bei einem Kind im Wachstum eher unpraktisch, da m├╝sste ich j├Ąhrlich neue Einlagen kaufen und die sind nicht g├╝nstig....


2x zitiertmelden

GPS-Tracker

06.08.2021 um 23:35
Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen, warum du deinem Kind einen Tracker unterjubeln willst...aber falls dein Kind ein moderneres Handy oder eine Smartwatch o. Ä. hat, kann man die auch mit entsprechenden Apps Orten.

Vielleicht geht es ja auch, wenn du ein altes und kleines Smartphone kaufst. Aber darauf achten, dass es noch geupdatet werden kann.


melden

GPS-Tracker

07.08.2021 um 05:50
@peter91
Schau dir mal die Simmotrade oder Kippy Evo Hundetracker an...gro├č und klein, 5 Tage an sich kein Problem.


melden
peter91 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

GPS-Tracker

07.08.2021 um 20:19
hat jemand Erfahrung mit diesen Sohlen?

https://www.protegear.de/produkte-tarife/medizinische-tracker-f├╝r-alzheimer-demenz/


melden

GPS-Tracker

08.08.2021 um 13:54
@peter91
Ich dachte Schuheinlagen w├Ąren nichts f├╝r dich?
Zitat von peter91peter91 schrieb:Schuheinlagen mit Tracker gibt es bereits zu kaufen aber bei einem Kind im Wachstum eher unpraktisch, da m├╝sste ich j├Ąhrlich neue Einlagen kaufen und die sind nicht g├╝nstig....
Und das sind ja auch wirklich horrende Preise da auf der Seite, 250ÔéČ als Start und man muss immer wieder nachkaufen (1 Paar 7ÔéČ) weil Verschlei├čteil. Plus Abonnement abschlie├čen (29ÔéČ/Monat). Stolze Preise. oO

Au├čerdem habe ich gerade gesehen, dass sowieso das ganze Sortiment ausverkauft ist. Seltsam.

Kauf dir doch einfach einen Hunde/Katzentracker, da kommst du viel billiger weg.


melden
peter91 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

GPS-Tracker

08.08.2021 um 20:30
Richtig ich dachte eigentlich dass die Schuheinlagen nichts f├╝r mich sind, aber realistisch betrachtet sind die Sohlen die beste Wahl da diese am ehesten unentdeckt bleiben. Der Preis ist nat├╝rlich unversch├Ąmt, einen alternativen Anbieter von vergleichbaren Sohlen habe ich leider nicht gefunden.

Ich habe den Anbieter angeschrieben bez├╝glich der Verf├╝gbarkeit, ich bin gespannt auf die Antwort.


1x zitiertmelden

GPS-Tracker

09.08.2021 um 11:03
@peter91
Das willst du vielleicht nicht h├Âren, weil Du die zugrunde liegende Entscheidung schon getroffen und es ggf. auch gut abgewogen hast, aber der Vollst├Ąndigkeit halber und weil es eben auch andere sehen und lesen:

Jemanden heimlich zu tracken ist auch bei den eigenen Kindern ein Problem. Auch Kinder haben ein Recht auf informationelle Selbstbestimmung, auch wenn diese in einem Konkurrenzverh├Ąltnis zur elterlichen F├╝rsorge stehen kann. Das sollte man als Eltern auf jeden fall in seine Entscheidung einflie├čen lassen.
Man muss sich auch im Klaren sein, dass das Missbrauchspotential gro├č ist und es eine gro├če Selbstdisziplin erfordert, das "im Sinne des Kindes" zu verwenden. Zwischen "ich nutze es nur, wenn das Kind vermisst wird" und "es ist interessant, wo es sich zu jeder Zeit befindet" liegt keine gro├če Hemmschwelle.
Und je ├Ąlter das Kind wird, desto mehr Gewicht bekommt die informationelle Selbstbestimmung. Im Grunde muss man aktiv diese Ma├čnahme regelm├Ą├čig neu gewichten.

Und am besten ist es, das Kind ├╝ber diese Ma├čnahme zu informieren und zwar so verst├Ąndlich, dass es die Umst├Ąnde und die Tragweite auch kindgerecht verstehen kann.

Und als letztes muss man sich auch fragen, wie sehr eine GPS-Ortung wirklich hilft. F├╝r den Fall, dass ein Kind h├Ąufig ausb├╝chst, ist die Frage anders zu beantworten, als wenn man "nur" eine vage Angst vor Entf├╝hrung hat (was aus Elternsicht nat├╝rlich eine besonders schreckliche Vorstellung ist).


1x zitiertmelden

GPS-Tracker

09.08.2021 um 18:37
Zitat von kleinundgr├╝nkleinundgr├╝n schrieb:Auch Kinder haben ein Recht auf informationelle Selbstbestimmung
Zitat von kleinundgr├╝nkleinundgr├╝n schrieb:Man muss sich auch im Klaren sein, dass das Missbrauchspotential gro├č ist und es eine gro├če Selbstdisziplin erfordert, das "im Sinne des Kindes" zu verwenden. Zwischen "ich nutze es nur, wenn das Kind vermisst wird" und "es ist interessant, wo es sich zu jeder Zeit befindet" liegt keine gro├če Hemmschwelle.
Und je ├Ąlter das Kind wird, desto mehr Gewicht bekommt die informationelle Selbstbestimmung. Im Grunde muss man aktiv diese Ma├čnahme regelm├Ą├čig neu gewichten.
Ich finde das ganze Thema auch sehr problematisch. Sp├Ątestens wenn das Kind es irgendwann mal herausfindet, dass es ├╝berwacht wird (und das wird durch Zufall h├Âchstwahrscheinlich passieren) ist das ganze Vertrauen zum Elternteil auf einen Schlag verschwunden und das kann man nur schwer wieder aufbauen (wenn ├╝berhaupt), oft bleiben da auch noch Langzeitfolgen wie Vertrauensprobleme und/oder dass das Kind eine misstrauische Art bekommt. Ich spreche da aus Erfahrung von mir selbst.

Also @peter91 tu dir selbst den Gefallen, falls du nicht die Beziehung zu deinem Kind ruinieren willst und vor anderen wie ein Kontrollfreak dastehen willst, befolge den Ratschlag:
Zitat von kleinundgr├╝nkleinundgr├╝n schrieb:das Kind ├╝ber diese Ma├čnahme zu informieren und zwar so verst├Ąndlich, dass es die Umst├Ąnde und die Tragweite auch kindgerecht verstehen kann.
Und vielleicht gehst du mal in dich und fragst dich, warum du dein Kind auf Schritt und Tritt verfolgen willst und ob das wirklich notwendig ist oder ob du ihm nicht lieber mal ein wenig Freiheit geben m├Âchtest.


Zitat von peter91peter91 schrieb:Der Tracker ist nicht zum stalken, der soll f├╝r mein Kind sein
Zitat von peter91peter91 schrieb:aber realistisch betrachtet sind die Sohlen die beste Wahl da diese am ehesten unentdeckt bleiben.
Das ist stalken und ein schwerer Eingriff in die Privatsph├Ąre.


melden
peter91 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

GPS-Tracker

09.08.2021 um 20:40
Mein Kind wei├č dass mit dem Tracking, es ist also kein Geheimnis, mit stalking oder Kontrolle hat das absolut nichts zu tun. Nat├╝rlich ist das Thema f├╝r manche problematisch. Diese Entscheidung muss jedes Elternteil und Kind selbst treffen.

K├Ârperliche Unversehrtheit ist wichtiger wie Datenschutz! und das wissen auch die wo ein eigenes Kind haben. Als Vater stehe ich in der Verantwortung mein Kind nach besten Wissen und Gewissen zu sch├╝tzen. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht und ein eigenes Kind hat wird dies auch verstehen...


1x zitiertmelden

GPS-Tracker

09.08.2021 um 22:31
Ich versteh dabei nur nicht, wieso es dann ein Schuhsohlentracker sein sollte, wenn es mit dem Kind abgesprochen ist reicht auch einer fuer den Schluesselbund o. Guertelschlaufe.
Bei Pearl gibts recht guenstige fuer Haustiere und "aeltere" Personen.


:mlp:


melden

GPS-Tracker

10.08.2021 um 09:20
Zitat von peter91peter91 schrieb:K├Ârperliche Unversehrtheit ist wichtiger wie Datenschutz! und das wissen auch die wo ein eigenes Kind haben.
Ich bin auch Vater und nat├╝rlich steht man st├Ąndig in einem Entscheidungskonflikt. Wo besch├╝tze ich mein Kind und wo ermutige und leite ich es, selbst├Ąndig zu werden.

Unsere Aufgabe als Eltern ist nicht nur der Schutz unserer Kinder (leider, denn das w├Ąre vergleichsweise einfach). Sondern unsere Aufgabe ist es ebenfalls, unsere Kinder zu selbst├Ąndigen Erwachsenen heran zu ziehen.

Leider besteht hier an manchen Stellen ein gewaltiger Zielkonflikt.
Wann geht mein Kind alleine in die Schule? Oder in den Kindergarten? Wann kann es alleine zuhause bleiben? Wann kann es ein Handy haben und unter welchen Bedingungen? Wann kann es sich wie ohne Aufsicht mit Freunden treffen? Wann m├Âchte ich wissen, wo es ist und wann nicht?

Dabei hat man nat├╝rlich alle m├Âglichen Gefahren im Kopf. Verkehrsunf├Ąlle, Entf├╝hrungen, Missbrauch etc. Am liebste w├╝rde man die Kinder in Watte packen und unbedingt besch├╝tzen.

Aber damit schadet man ihnen. Und zwar massiv.
Wenn man verhindert oder zumindest erschwert, dass Kinder ein gewisses Grundvertrauen lernen und sie eine gewisse Selbst├Ąndigkeit erlangen, wird ihnen das ihr ganzes Leben schaden.

Die Balance zwischen Schutz und Ermutigung seiner Kinder ist wirklich das H├Ąrteste, was uns Eltern aufgeb├╝rdet ist. Denn wenn etwas passiert, ist es schrecklich. Aber so schreckliche Dinge passieren nun mal nur extrem selten - das Leben mit "zuviel besch├╝tzt worden sein" muss das Kind aber in aller Regel leben.

Nat├╝rlich musst Du f├╝r Dich und Deine Situation die Entscheidung treffen. Du musst damit leben und jeder Ratschlag ist f├╝r Dich im Grunde wenig wert.
Du hast hier eine technische Frage gestellt und die wurde weitgehend beantwortet. Aber so ganz kann man die soziale Frage nicht davon trennen. Du wirst eine gute Entscheidung treffen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beitr├Ąge
Letzte Antwort
Technologie: Georeferenzierung - What3Words Methode
Technologie, 55 Beitr├Ąge, am 09.02.2019 von Kybela
H.W.Flieh am 06.02.2019, Seite: 1 2 3
55
am 09.02.2019 ┬╗
von Kybela
Technologie: Smartwatches - Fortschritt oder R├╝ckschritt?
Technologie, 31 Beitr├Ąge, am 16.09.2014 von insideman
Chefheizer am 16.09.2014, Seite: 1 2
31
am 16.09.2014 ┬╗
Technologie: Welches Navi habt ihr?
Technologie, 125 Beitr├Ąge, am 25.09.2011 von Pantheratigris
betav am 05.09.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
125
am 25.09.2011 ┬╗