Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Maschinen übernehmen die Macht

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Computer, Roboter, Maschinen
lost_soul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 15:37
warum denn nicht? wenn die menschheit schon gene manipulieren, kleinsteteilchen
teleportieren kann, dann wird das wohl auch nicht so eine große hürde sein,dass Roboter
selbstständig lernen.


melden
Anzeige
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 15:39
Ich hab noch nie gehört das man kleine Teilchen teleportieren kann.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
-=CIA=- *|CduS|*


melden

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 15:41
@ Lost_Soul

Was fehlt, ist eine Art Gehirn, das Maschinen die Möglichkeit gibt,selbstständig zu handeln.

Und da wir immer noch nicht genau wissen, wie das beimMenschen geschieht, können wir es natürlich auch nicht nachbauen und einer Maschine zurVerfügung stellen.

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
lost_soul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 15:48
naja es gibt ja zum beispiel staubsaugroboter, die erkennen, wenn sie gegen etwas stoßen,die richtung ändern müßen, Raketen, die verschiedene Teperaturen erkennen und somit dannihre richtung ändern, roboter die stufen steigen, falls sie welche erreichen.

daraus schließe ich, dass sie selbstständig erkennen können. sowas muss halt vorherprogrammiert werden.


Es gibt pc´s die passen sich ihren benutzern an,erkennen ihre gewohnheiten und laden zum beispiel gewisse internetseiten schneller etc.

lernen kann man denen auch beibringen.

von daher denke ich dass esmöglich sei, irgendwann.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 15:54
Ein Computer wird nie abstrakt denken können, wie Menschen.
Er kann immer nur so tunals ob.

Vllt. vermag das ja mal in sehr ferner Zukunft ein biomechanischer oderQuantencomputer zu bewerkstelligen, aber bis dahin leben wir alle längst nicht mehr, janichtmal mehr in Gedanken. :)

--------------------------
Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.
-=CIA=- *|CduS|*


melden

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 15:55
naja es gibt ja zum beispiel staubsaugroboter, die erkennen, wenn sie gegen etwasstoßen, die richtung ändern müßen, Raketen, die verschiedene Teperaturen erkennen undsomit dann ihre richtung ändern, roboter die stufen steigen, falls sie welche erreichen.

Das funktioniert alles über gewisse Sensoren. Was fehlt, sinderfahrunsgesteuerte Handlungen. Erst wenn die Maschinen lernen, etwas zu tun, OHNE dassman das ihnen vorher einprogrammieren musste, ist man auf dem Weg zu einer echten KI.Also wenn der Staubsauger dann gleichzeitig noch die Fließen polieren würde, ohne dass dues ihm gesagt hast....

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
trailerguy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 18:21
Link: www.heise.de (extern)

Die Grundlagen für eine richtige KI gibt es ja schon. Man hat z.B. schon Nervenzellen mitSchaltkreisen verbunden und einfache Matheaufgaben rechnen lassen oder Zeichnungenanfertigen lassen. Man lese sich nur mal den Bericht im Anhang durch dort wird soetwasbeschrieben wie in dem Film I Robot bei den Gehirnen der Robots zum Einsatz kam.Nähmlich, Nano Bots nichts anderes als winzige Maschinen die mit Nervenzellen verknüpftsind.

Wenn die Fakten nicht zur Theorie passen,
ändere die Fakten... :P

Gib SPAM keine CHANCE!


melden

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 18:54
terminater III ist die macht!


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 19:06
Link: www.bertramkoehler.de (extern)

Anbei eine interessante aber auch etwas bedekliche Zukunft des Menschen ->

--------------------------
Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.
-=CIA=- *|CduS|*


melden
myth_buster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 19:55
Ja ich hab mir ein Teil davon durchgelesen ist interessant was da steht.
Könnt seindas Computer ein eigenes Bewusstsein kriegen.
Ich hätt aber liber einen der keineigenes Bewusstsein hat.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
-=CIA=- *|CduS|*


melden

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 20:22
^lol ihr schaut alle zu viel terminator


--"KRAFT DURCH ALKOHOL"--
doch die zeiten ändern sich bald kommt das strafgericht wir werden sie überollen....
-=üRveR=-


melden

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 21:16
...der Threadsteller sollte mal die FSK-Freigabe der Terminatorstreifen beachten und sichdemzufolge nur Streifen anschauen, die für sein Alter geeignet sind...Ende...Threadschliessen...!!!

Let's get down to work
Let's get down to combat

-=üRveR=- (weil Du´s bist...)


melden

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 23:12
was hat das denn damit zu tun^^


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 23:18
ich fand Terminator 3 - Rise of the Machines grottenschlecht. der 2er war richtig geildagegen, der erste terminator sowieso.

"Maschinen übernehmen die Macht"

sobald, wenn überhaupt, wie in den filmen bestimmt nicht. da müssten bestimmt noch npaar jahrzehnte vergehen.

ich find das "mensch verschmilzt mitmaschine-szenario" viel angenehmer und wahrscheinlicher. ^^

"So in war, the way is to avoid what is strong and to strike at what is weak." Sun Tzu
--------------------------------
www.langweilmi.net
-------------


melden

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 23:20
tjoa..die zunehmende vernetzung der welt birgt halt auch viele gefahren..der verkehr aufdem datenhighway wird immer größer und unübersichtlicher..aber ob es in einem jahrhundertdann wirklich heißt :"ill be back" weiß nich..aber ich glaube ich würde nem zu starkgeratenen toaster richtig in den arsch tretten wenn er meine heimatstadt mitnuklearwaffen angreift :D

Wenn man die CD rückwärts laufen lässt sind Satanische klänge zu hören,schlimmer noch,wenn man sie vorwärts laufen lässt installiert sie Windows XP
______________________________
--4815162342--


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

16.03.2006 um 23:36
Wird nie passieren.
Das einzig gefährliche was in der Zukunft passieren kann, istdass der Mensch zu sehr von den Maschinen abhängig wird. Welche Probleme das mit sichbringt, ist der Fantasie überlassen.

Gerade das Verlangen nach dem Guten macht die Hölle so unerträglich.


melden

Maschinen übernehmen die Macht

18.03.2006 um 19:31
... u.a. auch neue Errungenschaften im Robotbereich ....digitale Rechner amHandgelenk..etc...

http://www.rp-online.de/public/indexliste/nachrichten/wissenschaft/technik


* le-o-ni-das *
= soli deo gloria =


melden

Maschinen übernehmen die Macht

18.03.2006 um 19:45
"Es gibt pc´s die passen sich ihren benutzern an, erkennen ihre gewohnheiten und ladenzum beispiel gewisse internetseiten schneller etc."

es gibt auch pcs die anhandder mimik die stimmung des users erkennen und sich daraufhin anpassen...aber wie schongesagt wurde können computer vorerst selbständiges denken nur imitieren,beschränkt aufihre programmierung...trotzdem sollte man gewisse gefahren die neue technologien imbereich ki mitsich bringen nicht unterschätzen und ins lächerliche ziehen.

Wenn man die CD rückwärts laufen lässt sind Satanische klänge zu hören,schlimmer noch,wenn man sie vorwärts laufen lässt installiert sie Windows XP
______________________________
--4815162342--


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

19.03.2006 um 11:10
@ne0
Nein auf keinen Fall sollte man es unterschätzen, aber auch nicht überbewerten.

Auf jedenfall sind wir momentan noch auf dem Stand: Wenn ein System spinnt,unvorhergesehene Ereignisse fabriziert oder absürzt, dann macht es das nicht bewusst bzw.aus bestimmten Intensionen.
Und solange haben wir auch noch die Möglichkeit den"Power-Off"-Knopf zu drücken.


--------------------------
Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.
-=CIA=- *|CduS|*


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maschinen übernehmen die Macht

19.03.2006 um 11:29
Eine gute Simulation ist immer noch....eine Simulation.
Ein künstliches Bewusstseinist vielleicht noch ZUkunftsmusik,insofern erledigt sich auch die Frage nach derMachtübernahme.Nichtsdestotrotz sind wir in einem unglaublich hohem Maße von Maschinenabhängig geworden und die Technisierung der Gesellschaft und des Alltags nimmt immerweiter zu.

Das ist eien Entwicklung die viel bedenklicher ist,als dieEntwicklung der KI.

"Sei vergnügt solange du am Leben bist..."

-=ebai=-


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt