Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

1.310 Beiträge, Schlüsselwörter: Luftfahrt, A380, Aerotoxisches Syndrom

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

30.07.2020 um 15:29
Auch Singapore Airlines muss ihre Flotte aufgrund der Krise verkleinern. Auf der Abschussliste stehen vor allem ältere Jets.

Die Airline verfügt über 19 A380, die sich zur Zeit alle in einem Dornröschenschlaf befinden.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die sieben ältesten davon (sie sind alle über 10 Jahre alt) nie mehr für die Airline fliegen dürfen.
Es ist aber auch noch nicht vollständig auszuschließen, dass alle Riesenbabys außer Dienst gestellt werden.

https://www.flugrevue.de/zivil/nach-milliardenverlust-was-geschieht-mit-singapore-airlines-a380/



Si1


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

02.08.2020 um 15:51
Die Triebwerksaufhängung ist ein äußerst wichtiger Teil an Flugzeugen, der aber leider oft in Vergessenheit gerät.
Vereinfacht gesagt, verbindet es die Motoren mit dem Flügel.

Viele unterschätzen die Leistung dieses Bauteils. Das Gewicht der Triebwerke (Im Fall des GE9X sind das ca 18 Tonnen) ist nur ein kleiner Teil, den die Aufhängung zu stemmen hat.
Der Schub der Motoren verlangt von diesem Bauteil (beim GE9X) 48 Tonnen ab!
Natürlich wird die Schubkraft nicht in Tonnen gemessen, sondern in Kilonewton – in unserem Beispiel sind es 470 Kilonewton.

Hier steht einfach beschrieben, was dieser oft vergessene Bauteil alles leisten muss:
Verschiedene Legierungen
Die Bolzen müssen daher besonders fest sein. Ermüdungsbrüche dürfen unter keinen Umständen auftreten. Aufgrund der Nähe zu den Triebwerken und deren Abwärme müssen sie zudem sehr hohen Temperaturen standhalten können. Bis zu 500 Grad Celsius sind die Bolzen ausgesetzt, schreibt der Technologiekonzern Voestalpine.
Damit die Aufhängungen dies wegstecken können, werden die Verbindungsteile aus speziellen Legierungen gefertigt. Für leichte Konstruktion verwenden Hersteller Titanmischungen, für sehr hohe Belastungen wiederum Stahllegierungen mit Chrom und Molybdän. Für hohe Temperaturen greift Voestalpines Metallfertigungstochter Böhler für die Bolzen auf ein Nickel-Basis-Gemisch zurück, schreibt das Unternehmen.
Komplexes Innenleben
Als blanke Metallzylinder können Hersteller die Bolzen und die Pylone nicht belassen. Große stromlinienförmige Verkleidungen sorgen für eine bessere Aerodynamik und sparen somit auch Treibstoff. Ebenso schützt diese Außenhaut auch das komplexe Innenleben der Pylone.
Innerhalb der Aufhängungen sind auch Leitungen für Elektrik und Treibstoff untergebracht. Ohne Treibstoff oder Informationen könnten Flugzeug und Motoren selbstverständlich nicht zusammen arbeiten.
https://www.aerotelegraph.com/was-macht-eigentlich-die-triebwersaufhaengung-pylon

So sieht die Triebwerksaufhängung bei meinem Liebling, dem A380 aus:


Ab1


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

04.08.2020 um 13:23
Die heutige zivile Luftfahrt ist wirklich nur mehr zum Kotzen!
Alles, was sich noch irgendwie aus diesem Mumpsbombermüll herausmausert, verliert Aufträge. Neben den schönen Giganten, wie meinem A380, verliert auch das Überschallpassagierflugzeug Boom Overture über die Hälfte seiner Vorbestellungen.

Ursprünglich reservierten Fluggesellschaften 76 Stück, mittlerweile sank diese Zahl auf magere 30 (20 von Japan Airlines und zehn von Virgin Galactic)
Leider hat dieses Prestigeprojekt schon eine Verspätung von über drei Jahren. Ursprünglich hätte der kleine Testflieger „Baby-Boom“ XB-1 schon 2017 zum Erstflug abheben sollen – das wurde auf Ende des heurigen Jahres verschoben.

https://www.aerotelegraph.com/boom-verliert-haelfte-der-vorbestellungen

Boom Supersonic arbeitet zur Zeit gemeinsam mit Rolls-Royce an einem Antrieb für die Overture. Sauer stößt mir dabei auf, dass bei so einem Prestigeobjekt nicht komplett neue Triebwerke entwickelt werden:
Dabei geht es zunächst offenbar nicht primär um eine Neuentwicklung. Vorerst sollen die beteiligten Teams "untersuchen, ob eine vorhandene Triebwerksarchitektur für den Überschallflug angepasst werden kann, während das interne Team von Boom die Konfiguration der Flugzeugzelle weiterentwickelt", heißt es aus Colorado.
Ich frage mich, wie es möglich ist, mit einem bereits existierenden Antrieb „nachhaltig“ und „CO2 -neutral“ zu fliegen!

https://www.aero.de/news-36479/157.html

Hoffentlich sehen diese Motoren den alten Olympus 593 ähnlich – die sehen nämlich optisch wunderschön aus! (im Gegensatz zu diesen hässlichen Getriebefan)
Ich plante immer, dass der Boom Overture der erste Flieger ist, in dem ich nach dem A380 einsteige. Da sich dieses Projekt immer weiter nach hinten verschiebt und jetzt auch noch die Aufträge storniert werden, ist dieses Vorhaben mehr als fraglich.
Kompliziert wird auch die Anreise zum Abflughafen des Overture. Das muss nämlich mit Zug und Schiff möglich sein, denn in einem Mumpsbomber steige ich nicht ein!


Bo1


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

04.08.2020 um 13:24
Diese traurige Statistik zeigt den Prozentsatz des jeweiligen Flugzeugtyps, der aufgrund der Corona Krise vorzeitig außer Dienst gestellt wird.

Während es mir bei den Zweistrahlern nur um die Boeing 757 leid tut (15% davon werden nie wieder fliegen), weine ich jedem Vierstrahler hinterher.

Am Traurigsten bin ich aber darüber, dass ca 28 % meiner geliebten Riesenbabys viel zu früh in Zwangspension gehen müssen.

https://www.aerotelegraph.com/fast-jeder-dritte-a380-kehrt-wohl-nicht-mehr-zurueck



Sta1


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

04.08.2020 um 13:26
Emirates setzt den A380 auf einer weiteren Destination ein!

Ab 08. August fliegt das Riesenbaby zweimal wöchentlich nach Guangzhou (China)
Emirates hat damit den A380-Dienst zu bereits fünf Destinationen wieder aufgenommen und weitet den Einsatz des bei Passagieren beliebten Doppeldeckers entsprechend der Nachfrage sukzessive weiter aus.
https://www.aero.de/news-36505/Emirates-fliegt-wieder-mit-dem-A380-nach-China.html

Es ist so schön, so etwas erfreuliches zu lesen!



Em1


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

04.08.2020 um 13:30
Ich wäre so gerne in Teruel und Tarbes.

Dort stehen viele meiner Riesenbabys einsam und ohne lästigen Menschen – genau, wie ich es haben will!
Ich wäre viele Tage (oder Wochen) damit beschäftigt, alle wunderschönen Vierstrahler (neben dem A380 auch die B747 und den A340) durchzuknuddeln und ihnen Trost zu spenden und einfach ihre Anwesenheit genießen!

Am intensivsten würde ich mich aber selbstverständlich mit meinen Schatzerln, den A380 Heartplanes beschäftigen – das wäre sooooooooooo traumhaft!

https://www.aerotelegraph.com/spektakulaere-bilder-tarbes-teruel-corona-die-krise-von-oben



Ab1

Ab2

Ab3

Ab4

Ab5

Ab6


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

06.08.2020 um 01:23
Emirates setzt ab September bzw. Oktober auf weiteren Strecken wieder den A380 ein:

Dubai – Johannesburg zweimal täglich
Dubai – Düsseldorf einmal täglich
Dubai – Frankfurt zweimal täglich
Dubai – Glasgow einmal täglich
Dubai – Hong Kong zweimal täglich
Dubai – Kuala Lumpur zweimal täglich
Dubai – Madrid einmal täglich
Dubai – Manchester zweimal täglich
Dubai – Milan Malpensa zweimal täglich
Dubai – München einmal täglich
Dubai – Wien einmal täglich

https://www.routesonline.com/news/38/airlineroute/292902/emirates-sep-2020-onward-network-adjustment-as-of-04aug20/

Das sind wunderschöne News!


Em1


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

06.08.2020 um 09:51
FerneZukunft
schrieb:
Dubai – Düsseldorf einmal täglich
Der A380 hier in Düsseldorf ist auch eine echt beeindruckende Gestalt, da er hier mit großem Abstand das größte Flugzeug ist (wenn nicht gerade die Jungs von Iron Maiden mit ihrer 747 hier landen. :D).

Sehr schön anzusehen von der Besucherterrasse aus!


melden

A380 - Wunderwerk der Technik oder Fehlinvestition?

06.08.2020 um 10:50
DerHilden
schrieb:
Sehr schön anzusehen von der Besucherterrasse aus!
Ich freue mich immer riesig, wenn jemand den A380 schön und beeindruckend findet! 😀
Ja, mein Riesenbaby ist etwas Besonderes! 😍


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
415 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt