weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Transhumanismus- Der richtige Weg?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Fortschritt, Transhumanismus

Transhumanismus- Der richtige Weg?

23.08.2012 um 19:04
mal so nebenbei, einer von euch schonmal deus ex: human revolution gespielt?


melden
Anzeige

Transhumanismus- Der richtige Weg?

23.08.2012 um 19:22
@Lichtträger0
Habe ich vor zu spielen. Sobald ich meine zwei Hausarbeiten endlich fertig habe (also wahrscheinlich nie) :D


melden

Transhumanismus- Der richtige Weg?

23.08.2012 um 23:02
Ich halte den Transhumanismus für den einzigen Weg die Menschheit auf eine neue Stufe der Evolution zu führen. Ich bin mir mehr als sicher das es so kommen wird, schon heute verlängern wir unsere Körper durch das Internet und haben mittlerweile sogar Computer am Körper (Smartphones), der nächste Schritt wird bald folgen...


melden

Transhumanismus- Der richtige Weg?

24.08.2012 um 01:46
@Sixtus66

also ich kanns dir nur empfehlen, war förmlich geflashed als ich sehr früh morgens die letzte mission geschafft habe und mich vor der entscheidung wiederfand, welche "wahrheit" ich nun annehmen würde....

besonders die reflexionen adams am ende....

@Kybernetis

hmm, weiß nich wirklich genau was ich davon halten soll...

anfangs sollte die atomkraft auch nur für das wohl des menschen eingesetzt werden, würde dir auch das spiel empfehlen, dort wird genau dieses thema perfekt verarbeitet


melden

Transhumanismus- Der richtige Weg?

01.12.2012 um 11:23
Kann mir jemand gute Bücher zum Thema Transhumanismus empfehlen?
Ich finde das Thema nämlich sehr interessant.


melden

Transhumanismus- Der richtige Weg?

01.12.2012 um 13:38
Kurzweil, oder es gibt noch Werke aus den 80ern Name ist mir entfallen.

liefer ich vielleicht mal nach


melden

Transhumanismus- Der richtige Weg?

01.12.2012 um 20:34
@HotMysteryBoy
@Mereel


Habe da was für euch das sehr gut zum Thema past:



melden

Transhumanismus- Der richtige Weg?

21.01.2013 um 13:52
Für mich ist der Transhumanismus eine perfekte Synthese aus Humanismus, Posthumanismus, Postgender, spirituellen Atheismus, von den "psychedelics" bis zu den "cyberdelics". Die Integration von Technologie in den Menschen und die Integration des Menschen in die Technik. Ich sehe den Beginn des realen Transhumanismus erst in der Realisierung der "Augmented Reality" und mit dem Beginn einer möglichen "technologischen Singularität". Der Transhumanismus könnte die politische Gesellschaftsordnung ersetzen, Austausch und Interaktionen zwischen verschiedenen Interessengruppen können über Netzwerke bestimmt und ausgetauscht werden, auch Mängel und Überschüsse könnte man so effizient erfassen. Natürlich alles noch rein utopisch betrachtet aber es ist ja teilweise schon real ;)

Ich glaube es gibt keinen zentralen "Sinn" der menschlichen Existenz, doch wenn man aus der Natur lernt, die evolutionären Prozesse zumindest etwas versteht, dann weiß man das "Leben" sehr vielfältig sein kann und es sich anpasst, im Prinzip eine "horizontale Evolution" der Biologie mit Anpassung an die Umgebung. Die Technologie ist eine "vertikale Evolution", sie strebt in Räume die eine natürliche Evolution nicht ermöglichen kann. Der Mensch ist eine Art von "Geburtshelfer" für den technologischen Selbstläufer. Ich glaube wir sind in einer Endphase wo wir Technologien erschaffen, nach einer möglichen "Singularität" könnte selbstständige Technologie sich selbst reproduzieren, erweitern und erforschen. Natürlich noch utopisch und viele hätten da Angst vor "Skynet". Doch ich gehöre zu den Menschen die transhuman denken und Technologie als eine neue Form von Evolution verstehen. Der Mensch ist noch zu sehr in inneren und äußeren Konflikten "gefangen", doch gerade die "Hürden" bieten im Leben einen Anreiz zur Entwicklung, auch wenn nach gemeisterten Hürden immer wieder neue warten.

Ja der Transhumanismus ist in meinen Augen der richtige Weg, oder nennen wir es einen möglichen Weg, eine mögliche Perspektive. Hier zwei recht gut passende Videos:

Imagination - Jason Silva




From Psychedelics to Cyberdelics - Jason Silva



melden

Transhumanismus- Der richtige Weg?

21.01.2013 um 14:08
Ohne eine egalitäre Grundbasis wäre der Transhumanismus eine Farce.


melden

Transhumanismus- Der richtige Weg?

21.01.2013 um 14:28
@paranomal
Das ist absolut korrekt. Außerdem wäre das mit völlig neuen Lernprozessen innerhalb der vielfältigen Gesellschaften und ihren Individuen verknüpft, der Transhumanismus orientiert sich nicht an politischen Motiven und Ideologien, eine gesellschaftliche und auch technologische Transformation. Ich sehe da übrigens auch eine gewisse Basis (wenn man schon politisch dabei denkt) im Anarchosyndikalismus.


melden
Anzeige

Transhumanismus- Der richtige Weg?

24.03.2013 um 03:23
Es kann Menschen mit Behinderung helfen. Mehr positives kann ich dem allerdings nicht abgewinnen. Wenn Maschinen anfangen würden selbstständig zu denken, hätte ich Angst vor "Hitler 3000". Das wäre das Ende der Welt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden