weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Suche Andromeda-Galaxie mit Teleskop

Suche Andromeda-Galaxie mit Teleskop

13.11.2008 um 22:07
@Prometheus

>>ein Fetter Punkt plus 6 Monde sah ich, aber alles nur als Punkte ... 300 € hat mein Teleskop gekostet.

Was für ein Teleskop hast du denn? Entweder ist es dejustiert oder das Okular schlecht/ zu kleine Brennweite.


melden
Anzeige

Suche Andromeda-Galaxie mit Teleskop

14.11.2008 um 13:02
@Madboy
Kommt darauf an welche Galaxien!
Also M51 und M33 sind schon ein Hammer, wenn man die Spiralarme mit eigenen Augen sieht! Oder auch NGC 891 mit dem Staubband sieht auch einfach nur genial aus. Ich könnte noch ein paar aufzählen. Aber im großen und ganzen geben die meisten Galaxien für visuelle Beobachtung wirklich nicht viel her. Das Auffinden allein ist allerdings für mich schon ein geniales Gefühl.
Für Deepsky braucht man nunmal ein größeres Rohr damit es richtig interessant wird. Allerdings sollte man mit einem kleineren Gerät anfangen. Einerseits um zu wissen was man sich erwarten kann, anderseits um zu lernen, sich am Sternenhimmel zu orientieren. Wenn man sich dann sicher ist das einem das Hobby wirklich interessiert und man dabei bleiben will würde ich mir ein größeres (8",10") besorgen.

@Prometheus
Kann mich nur anschließen! Entweder du hast da irgentwas anderes beobachtet oder ich weiß nicht. Die Ringe sollten normalerweise eindeutig zu sehen sein. Auch mit einem 76/700er Aldi Teleskop sieht man die. Welches Teleskop hast du denn überhaupt? Denn mit dem Preis kann ich gar nix anfangen. Das kann alles sein!
Das kann sowas sein
http://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c54_Teleskope----Refraktor----bis-105mm.html
oder sowas
http://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c57_Teleskope----Newton----bis-152mm.html
oder Vielleicht sogar sowas
http://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c2_Teleskope-----Dobson.html
oder sowas (könnte man vielleicht auch als "Teleskop" bezeichnen
http://www.teleskop-express.de/shop/index.php/cat/c26_Spektive----fuer-Astronomie.html
Somit liegt dein Teleskop allein bei der Öffnung zwischen 100 und 200mm


melden
diablo3
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Andromeda-Galaxie mit Teleskop

15.11.2008 um 02:36
mann so ein Teleskop mit einem halben Meter Durchmesser und einem Preis von 7000€ hätte ich auch gerne. :(


melden
Teutomas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Suche Andromeda-Galaxie mit Teleskop

15.11.2008 um 13:34
@alle

Ich gebe jedes Jahr einen einstelligen Eurobetrag aus für das "Kosmos Himmelsjahr 200?".Da stehn alle Planetenaufgänge und sonstige Sichtbarkeitszeiten drin.
Vor zehn Jahren bestellte ich mir eine sog Planetenuhr.Ist narrensicher,aber teuer.
Kostete damals über 60 Mark.Aber die lohnte sich und lohnt sich immer noch.

Man stellt da Jahr ein,Monat,Tag und Uhrzeit.Dann kann man präzise am Nachthimmel jeglichen Planeten unseres Systems finden.

Es ist aus Kunststoff,scheibenförmig ca. 5 cm dick und 15 cm Durchmesser.
Aber ich muß noch herausfinden,wo ich es damals bestellte.
Offizieller Begriff dieses unerläßlichen Artefakts: Planetica

PS.:Das Kosmos Himmelsjahr 200? ist ein Buch.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
BOINC11 Beiträge
Anzeigen ausblenden