weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mittel und Wege der Spionage

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Überwachung, Spionage, FBI, Bundesabschirmdienst

Mittel und Wege der Spionage

28.06.2010 um 11:59
Jedem Menschen wird ein Chip implantiert, welcher Informationen über uns abspeichert und via GPS geortet werden kann. Mit diesem Ding kann man Dinge bezahlen, sich ausweisen, hat vielleicht eine gewisse "Sicherheitsstufe" mit welcher man mehr oder weniger Freiheiten hat...
In meinen Augen wird das ein Nachfolger der heute gaengigen Biometrischen Paesse.


melden
Anzeige

Mittel und Wege der Spionage

28.06.2010 um 17:30
@emodul
Das war auch eher die (wortwörtliche) aussage eines gewissen Herrn Schäuble


melden

Mittel und Wege der Spionage

30.06.2010 um 23:08
Frankfurt und Berlin sind wichtige Knotenpunkte des Internets, sogenannte IXP = Exchange Point....warum werden grade an diesen Punkten regelmässig neue Großrechner installiert?
Öffentliche Sharing Points fürs Inet werden sicher abgehört, und die Daten, die dort durch die Leitungen rauschen werden bestimmt mitgeschnitten. Über wikileaks ist ein Dokument aufgetaucht, in dem das Bundesverwaltungsgericht ein Angebot macht, um alle Anträge bzgl. Mobilfunk oder Internetanschluß, egal bei welchem Provider, in einer zentralen Datenbank gespeichert werden.
Das bedeutet, wäre es umsetzbar gewesen, hätte die Regierung ein Zugriff auf die Daten von allen Bundesbürgern die ein Internet/ Mobilfunk- Zugang wünschen. Egal ob abgelehnt oder nicht, es wäre dort gespeichert worden.
Ich denke das Ziel ist es genug Prozessoren und RAM an einem Ort zu ballen, um die Kommunikation bestimmter Personen zu überwachen. Irgendwann, wenn nicht langsam dagegen was getan wird, wird wohl pro Bundesbürger ein Prozessor und genug RAM zur Verfügung stehen damit man locker alle Daten die über eine Leitung(Telefonanschluß) laufen Abhören und Entschlüsseln kann. Eine Echtzeit Entschlüsselung von z.B. SSH, HTTPS ist jetzt schon durch diese Maschinen möglich.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden