Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

PC Tools für Paranoide

64 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Internet, Überwachung, Sicherheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

PC Tools für Paranoide

23.07.2021 um 08:55
@Masterofarch
übrigens stört der Störsender auch deine Kommunilkation. Für unabhörbare Kommunikation Sprachverschlüsselungsgerät oder-software benutzen. Allerdings weiß ich nicht, ob deren Nutzung strafbar ist, würde mich allerdings wunder: für Benutzung von SSL/TLS-Verschlüsselungs wanderst Du ja auch nicht vor den Kadi.
Bei Email halt auch verschlüsseln, und Katzenbilder austauschen (Steganographie)


melden

PC Tools für Paranoide

23.07.2021 um 09:38
@cpt_void
Naja ich hab jetzt nicht sooooo viel verschlüsselungswürdige Kommunikation :D aber im Betrieb nutzen wir selbstverständlich praktisch ausschliesslich verschlüsselte E-Mails zur Kommunikation, insbesondere gegen aussen. Das ärgert ab und zu so manchen Kunden, der sich dann auf einem Portal einen 2 Stufen Login einrichten muss, sofern er selbst nicht über das System verfügt... aber die gewöhnen sich schnell daran :D

Wenn ich private Gespräche führe die nicht gehört werden sollen, dann passiert das nicht via Handy.

lustige Anekdote:
In meiner Loge haben wir uns für die Logenversammlungen, die sind ja "diskret", eine Holzbox für die Handys, Smartwatches und sonstigen Schnickschnack gebaut. Die ist in etwa so gross wie 2 Zigarrenschachteln und mit einem abschirmenden Stoff ausgekleidet. Das hat aber eigentlich weniger den Hintergrund, dass man Angst davor hätte abgehört zu werden, sondern eher, dass viele Menschen heute einfach viel zu sehr von den Geräten abgelenkt werden. Im Prinzip war es zu beginn eher als Jux gedacht, mittlerweile hat es sich fest etabliert das die Geräte in der Loge im Grunde tot sind :)


1x zitiertmelden

PC Tools für Paranoide

23.07.2021 um 10:01
Zitat von MasterofarchMasterofarch schrieb:inen Jammer (Störsender) für WLan und Mobile Verbindungen (GSM, 3g, 4g usw.) Besorge und diesen ab und an für ein "ungestörtes" Gespräch einschalte?
Abgesehen von der Störungsproblematik...das bringt Dir nicht so viel...es wird nicht Live gesendet, auf dem Gerät wird aufgenommen und bei Gelegenheit gesendet.
Mach Dir lieber einen Extraraum mit Abschirmung wo Du ohne irgendein Gerät reingehst.


melden

PC Tools für Paranoide

05.08.2021 um 14:26
Zitat von MasterofarchMasterofarch schrieb am 23.07.2021:PC Tools für Paranoide
Ich empfehle eine Schere, um das WLAN Kabel zu durchtrennen...


Ich war mal sehr besorgt, um meine Anonymität... bi´s ich mir folgende Frage gestellt hab: wie schaut die Bedrohungslage für mich aus?
Bis auf (personalisierte) Werbung, die mich bedroht - die ich aber recht einfach abschalten kann - bin ich von nicht betroffen.

Die zweite frage, die man sich stellen kann: bin ich es wert, Ziel von Spionage zu sein? Muss ich besondere Daten schützen? Daten von Dritten? Auch das ist nicht der Fall.

Hier in Deutschland ist die Lage noch grün.

Was ist, wenn sich die Gesellschaft so dreht, wie wir es z.B. aus China kennen? Transparente Bürger mit Punktesystem - für jeden einsehbar. Nun, man könnte versuchen, dem zu entgehen (im Gegensatz zu China, dürfte das hier noch recht leicht gelingen) jedoch wird sicher schnell ich Frage aufkommen: warum bist du inkognito unterwegs? Warum können wir dich nicht finden?

Fazit:
Als Privatbürger ist Datenschutz zwar wichtig (es verhindert per Gesetz, das Daten, ohne Einschränkungen, frei getauscht werden) aber im Alltag profitiert man, von einer höheren Anonymität, die man für sich herausnimmt, wenig. Und wenn sich die politisch-/gesellschaftliche Lage wandelt, ist man eh jemand, der mitmacht - oder eben nicht.

Noch kürzeres Fazit:
Es macht keinen Unterschied.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Google Android
Technologie, 37 Beiträge, am 20.09.2009 von Peal
Peal am 11.09.2009, Seite: 1 2
37
am 20.09.2009 »
von Peal
Technologie: Schlüsselwörter
Technologie, 35 Beiträge, am 17.01.2008 von neurotikus
sawyer am 11.01.2008, Seite: 1 2
35
am 17.01.2008 »
Technologie: Passwortmanager - Hilfreich oder nicht?
Technologie, 45 Beiträge, am 16.10.2019 von Fennek
rutz am 29.07.2019, Seite: 1 2 3
45
am 16.10.2019 »
von Fennek
Technologie: Nutzt ihr noch optische Datenträger?
Technologie, 31 Beiträge, am 05.01.2015 von Bodo
Negev am 21.12.2014, Seite: 1 2
31
am 05.01.2015 »
von Bodo
Technologie: Smartwatches - Fortschritt oder Rückschritt?
Technologie, 31 Beiträge, am 16.09.2014 von insideman
Chefheizer am 16.09.2014, Seite: 1 2
31
am 16.09.2014 »