Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

370 Beiträge, Schlüsselwörter: Downloads Stream
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 14:58
@Fennek, danke, ich war ehrlich gesagt zu Faul um die Studie zu lesen xD
Fennek schrieb:um sich den Film dann bei Gefallen nochmals kostenpflichtig anzuschauen, wurden (zumindest bei guter Bildqualität des illegalen Materials) keine Hin-weise gefunden.
Bei Kinox und jedem mir bekannten Portal, ist die Qualität lausig im Vergleich zu einer Full-HD-Blueray. Die Filmquali reicht gerade mal um es sich auf einem PC Bildschirm, anzusehen, auf nem 40" Fernseher oder grösser, bekommt man Augenkrebs. Aus dem Kino abgefilmtes Material ist noch schlechter, das lässt sich auch nur mit Überwindung auf dem PC ansehen.

Dass sie keine Hinweise fanden, entspricht meiner Meinung nicht ganz der Realität. Jeder Filmefan, wird sich die für ihn guten Filme kaufen, sowie jeder der z.B. einen Beamer zuhause hat sowie alle die ihre Fime auf dem TV haben sehen wollen sprich einen Player nutzen möchten. Nach meiner Erfahrung werden illegale Filmstreams primär von jüngeren Menschen genutzt, die sich vor ihren PC setzen. Diese Gruppe ist nicht die Zahlungskräftigste. Kann ein Teenager sich die Filme nicht als Stream besorgen, würde er sich auch nicht alles stattdessen im Laden kaufen, nur selten ab und und an einen, für mehr hat er kein Geld. Er würde aber sehr wahrscheinloch andere Wege nutzen, ausleihen von Kollegen, kopieren der DVD/Blueray.


melden
Anzeige

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 15:01
Ich war schon seit Jahren nicht mehr im Kino. Ich schau mir die Filme lieber in kleinem Kreis oder alleine an. Ausserdem seh ich nicht ein, dass ich für irgendwelche Medien zusätzlich noch was zahlen müsste. Ich zahle schliesslich SUISA Gebühren.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 19:22
@mayday
Es gibt genügend Portale, die Filme in Full HD mit DTS 5.1 Ton z.T. schon lange vor BluRay Release anbieten. Die Studie geht ja nicht um Streaming, sondern um Piraterie allgemein.
Aber wer streamt greift auch gerne zur kostenlosen FullHD DTS 5.1 Version statt sich die BluRay zu kaufen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 22:34
@Fennek
Das meiste ist geriptes Zeugs, 200Mb bis 1GB gross. FullHd downloads; solche Seiten kenne ich zwar nicht, aber es gibt sie bestimmt. Die sind jedoch garantiert nicht kostenfrei, denn Serverspeicherplatz kostet deutlich mehr als einfach nur eine HD für den PC (Storage Systeme, mit z.B. Raid5). FullHD downloads wird meiner ansicht nach nur eine kleine Minderheit nutzen. Der andere Weg ist natürlich über P2P Netze, Bittorent usw. das ist in den letzten Jahren jedoch rückläufig. Viele Filme sind auch über P2P entweder nicht (mehr) verfügbar, oder nur mit wenigen Quellen, so dass ein Download (zu)lange dauert.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 22:43
@Fennek
Ich habe solche Quellen gesucht, aber kaum was gutes gefunden, wenn was findest bitte Bescheid geben, danke :) Bei mir in der Schweiz ist der Download NICHT Illegal, auch wenn die Filmindustrie gerne etwas anderes behauptet, wie Celladoor schreibt, zahlen wir aber auf Speichermedien SUISA Gebühren.
http://www.tagesanzeiger.ch/digital/internet/Musik-und-FilmDownloads-zum-Eigengebrauch-bleiben-legal/story/26478823


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 22:46
es ist und bleibt eine grau-zone


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 22:50
Nein es ist schweizer Recht! Ich mache die Gesetze nicht, bin nur ein kleiner Bürger, dem würde ich nicht Grauzone sagen. Der Fimindustrie ist es aber ein Dorn im Auge, klar dass die immer mehr Geld wollen. Derzeit iss es aber bei uns so, wenn ich mir z.B. einen HD Rekorder mit 1TB Speicher kaufe, geht davon einiges an die SUISA, wenn ich mir DVD-Rohlinke kaufe, geht midestens 1/3 des Kaufpreises an die SUISA.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 23:03
Man muss das aber mal so sehen es gibt auch viele Kinofilme wie Beispiel Japanische da kommt man schwer ran wenn nicht über das Netz.

Ich für mein teil sehe es so,der Jenige der in das Kino gehen will der macht das auch.Die anderen die es nicht wollen werden es auch dann nicht tun wenn so was nicht im Netz wäre.

Es macht also kein wirklichen Unterschied.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 23:15
filme die es gleich nach kino release bei stream seiten gibt kann man eh kaum gucken, cam qualität....da lohnt sich für manche filme der Kinobesuch finde ich.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 23:16
Ja die sind oft übelst mies, nebst der Bildqualität auch der Ton und Kinobesuch ist auch ein ganz anderes Feeling


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

24.12.2012 um 23:58
Ja aber es ist Umsonst auch das sollte man nicht so sein ;)


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

25.12.2012 um 04:03
ja ist klar kostenlos da kann man sich nicht beschweren. Meinte nur die mit Handycam abgefiltem Kinofilme, da kann technisch bedingt nix gutes draraus werden.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

25.12.2012 um 04:30
Ist es auch illegal sich an einen Kinofilm zu erinnern den man mal gesehen hat? Immerhin ist das ja Neuronencache.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

27.12.2012 um 19:52
@Dr.Venkman, warte noch ein paar Jährchen bis wir alle gechipt sind.
Das mit dem Cache ist eh ne Spitzfindigkeit, ansich ein Witz. Beim online gucken wird nur ein kleiner Cache verwendet der auch vorzu wieder überschrieben wird. Wenn einer im Web surft, speichert der Browser auch Inhalte, nun könnte jeder verklagt werden der in seinem WebCache urheberrechtlich geschützten Inhalt hat^^ Das wäre vielleicht was für unseriöse Abmahnanwalte, so könnte sie doch gleich sämtliche Bürger abmahnen xD


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

29.12.2012 um 21:15
Also mein Bruder hat DSL 25.000

Er schaut Filme auf Googleplay,Netflix oder Maxdome.

Er meint das deckt so 90% seines Bedarfes ab und wäre günstig.

Ich selber habe aber DSL 2000 hier inner Vorstadt und kann diese Dienste leider nicht nutzen.
Ich kann nur aus SKY zurückgreifen.

@mayday
@ginko


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

30.12.2012 um 14:31
@Ban
hm wenn du es etwas vorbufferst müsste es gehen denke ich


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.12.2012 um 13:53
@ginko

Leider haben die wenigsten Dienste den selben Player wie Youtube und laden wenn man pause nicht drückt voraus.

Du musst bedenken alle Daten die die schicken müssen sie an Traffic bezahlen.
Wenn ich dort pause drücke.Stopt auch der Traffic.
Ich schätze das machen die wegen der Effizienz.


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

31.12.2012 um 16:49
@Ban
aso ist dass jetzt so? wusste ich nicht, weil frühe hab ich es immer so gemacht :)


melden

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

05.01.2013 um 14:08
@ginko
das ist bei maxdome tatsächlich so. unglaubliche abzocke.


melden
Anzeige

Kinofilme als Stream online ansehen erlaubt oder verboten?

05.01.2013 um 18:49
also wer im internet nur brav alle konstenpflichtigen angebote wahrnimmt muss bescheuert sein -.-
und unterstützt damit auch noch diese internetfaschisten, die gegen alles kostenfreie sind.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt