Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

521 Beiträge, Schlüsselwörter: Unfall, Gefahr, Verkehr, Motorrad, Leistung, PS

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 12:01
paco_ schrieb:Die haben dann das Kennzeichen, können aber dem Fahrer trotzdem nichts, unter einem Vollhelm ist der nunmal nicht identifizierbar. Es gäbe also keine Änderung zum bestehenden Verfahren!?
ich denk mal du meinst die polizei könnte einen nichts anhaben. so einfach geht das nicht. also wenn du dich bis vors gericht plagen willst, bitte. ich würde es nicht drauf ankommen lassen. dafür brauch man noch nichteinmal blitzer von hinten.es kann ja auch passieren, dass die polizei dich lasert und das nummernschild notiert, 2 zeugen.na viel spaß beim einklagen.
und wenn es sich für die rennleitung lohnt dann bekommen die dich auch...


melden
Anzeige

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 12:16
@BrownBunny
BrownBunny schrieb:ich denk mal du meinst die polizei könnte einen nichts anhaben. so einfach geht das nicht. also wenn du dich bis vors gericht plagen willst, bitte. ich würde es nicht drauf ankommen lassen. dafür brauch man noch nichteinmal blitzer von hinten.es kann ja auch passieren, dass die polizei dich lasert und das nummernschild notiert, 2 zeugen.na viel spaß beim einklagen.
und wenn es sich für die rennleitung lohnt dann bekommen die dich auch...
Ich weiß, daß die nicht so schnell aufgeben, trotzdem: Zwei Zeugen, daß dein Motorrad zu schnell fuhr, gut. Aber die müssen dir nachweisen, daß du gefahren bist, zweifelsfrei! Dazu müssen sie dich anhalten oder anhand besonderer Merkmale von Kleidung/Helm etc. eine Identifizierung vornehmen. Ein Nummernschild vorn bringt da gar nichts, das würde lediglich bei automatischen Blitzern das Nummernschild sichtbar machen.
Ganz nebenbei: Ich bin mit dem Motorrad noch nie geblitzt worden, weder in D noch anderswo, auch nicht in A, wo von hinten geblitzt wird...

paco


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 12:42
@paco
erstens reden wir über Motorräder,also ist dein Argument unnütz...
paco_ schrieb:wie wäre es denn, wenn sich die Damen und Herren Autofahrer/Fußgänger mal auf den Verkehr konzentrieren würden, statt ins Handy/mit dem Beifahrer zu sabbeln? Es könnte auch eine Menge bringen, würden die Spiegel/Blinker dafür benutzt, wofür man sie angebaut hat
zweitens bringt das kennzeichen vorne sehr viel.der besitzer muss zahlen.Punkt-aus!!
Wenn er die Kiste verleiht muss er eben das Risiko eingehen das sein Kumpel wie eine Wildsau fährt,wobei ich so einem meinen Bock eh nicht leihen würde.

interessant ist aber auch das Motorradfahrer sich immer in die Opferrolle begeben.
Frei nach dem Motto: Motorradfahrer töten nicht,sie werden getötet.
Totaler Blödsinn
Oft genug rauschen Motorräder in den Gegenverkehr weil sie versuchen mit 300km/h an 12 LKWs vorbei zu kommen.
Letztens fuhr hier ein Motorradfahrer in einen Mo-fahrer der von seinem Hof auf die Landstrasse biegen wollte.Er hatte über 200km/h drauf.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 12:42
paco_ schrieb:Aber die müssen dir nachweisen, daß du gefahren bist, zweifelsfrei!
das stimmt, wenns denen aber zu bunt wird und der fahrzeugbesitzer nicht weiß wer gefahren is, was ja eigtl nicht möglich ist, gibts ein fahrtenbuch. ein zweites mal rausreden gibts nicht...


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 12:56
Warum schnelle Maschinen verbieten? Schnelle Autos sind wahrscheinlich weniger an Unfällen beteiligt, als die anderen. Und so wird es mit den schnellen Motorrädern auch sein.

Wir sind doch ohnehin schon fast überall entmündigt. Man muss die Leute wieder mehr dazu erziehen, selbst zu denken. Das gilt zB auch bei Geschwindigkeiten. Da gibt es zu hauf Geschwindigkeitsbegrenzungen, die überhaupt nicht einzusehen sind. Klar dass sich dann niemand daran hält. Und dadurch wird es dann erst gefährlich, weil die anderen, sinnvollen Begrenzungen dann evtl auch nicht so ernst genommen werden.

Wer ein starkes Fahrzeug besitzt, muss eben lernen, damit umzugehen.

Selbstverständlich sollte allerdings sein, dass auch Motorräder so geblitzt werden können, wie Autos. Fahrräder übrigens auch. Und die sind ein Beispiel dafür, dass Gefahren nicht unbedingt durch Geschwindigkeit, sondern durch Mängel im Hirn herbeigeführt werden.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 12:59
@paco_
@BrownBunny
@ems

Also Nummerschilder vorn sind etwas schwer umsetzbar. Von hinten Blitzen wird Teils ja schon gemacht, wenn dann aber nur an festen Blitzern. In Hamburg haben wir jetzt einen. An Straßen wo viele Motorradfahrer rumdüsen Lasern bzw Blitzen sie und Halten dann an. Ist mir auch schonmal passiert, bin das erste mal im frühjahr wieder auf dem motorrad gewesen und hab etwas zu flott aus einer Kurve beschleunigt. Naja gab nen tolles Foto und 50Euro strafe. war mit 72 geblitzt worden. Waren aber sehr nette polizisten hatte mit denen noch ein bischen gequatscht weil da echt nichts los war. Während ich da aber stand haben sie 5 autos angehalten . . .

Zu den Rücksichtslosen Motorradfahrern . . . Ja sie werden gerne Rausgepickt. . .

Die Muttis die Morgens mit 70 in der 30 Zone ihre Kinder vor dem Kindergarten/grundschule rauswerfen sind ja nicht halb so gefährlich wie einer der Außerorts mal 180 fährt. . .

Autofahrer fahren andauerd leute an, Fahrradfahrer werden gerade in der statt umgemäht wie zu langer rasen. Jedes wochenende fahren Besoffene nach der disco mit nem 5 personen im auto irgendwo an nen baum. LKW fahrer fahren 20std am stück im halbschlaf mit 40tonnen schweren LKW mit 100km/h durch die gegend (Hab noch nie einen LKW gersehen der die erlaubten 80 fuhr)

Aber Motorradfahrer, diese Verrückte randgruppe, von denen 10% fahren wie die verrückten, ja denen sollte man aber dann allen die maschinen abnehmen . . .

Ich sag ja nicht das ich nicht auch mal schnell fahre, aber ich bin nicht einer von denen die auf teufel komm raus überall längsballern. Wenn verkehr ist fährt man halt dem entsprechend. Machen auch die meißten.

Paco merkte auch schon an das er beispielsweise früher Enduro/Cross gefahren ist, das lehrt ungemein. Ich bin als Kind-Jugendlicher viel MTB gefahren und habe da auch viel über das fahren auf 2 rädern gelernt.

Die unangemessese ausbildung ist da oft schuld wenn sich junge sowie alte motorradfahrer völlig überschätzen. Ebenso wäre es gut autofahrer bei der Führerschein ausbildung mal 2-3 stunden auf nem übungsplatz motorrad fahren zu lassen. Nur um mal zu sehen das so ein moped halt doch echt flott ist, das es nicht so leicht zu bremsen ist und das man wirklich deutlich viel konzentrierter fahren muss als im auto.

Und zu dem Gerücht ein 28ps motorrad würde nicht so zum heizen verleiten. Ich fuhr ne Zeit lang mal eine 83er XT 500, mit 27PS. Also mit dem Ding bin ich schlimmer gefahren als mit jeder sport maschine. Also nicht zu schnell, aber dann halt im tiefflug abbiegen mit beim weit ausgestellt und dem hinterrad am rutschen etc. (Da war ich noch etwas jünger ;) ) Aber das kommt echt nicht auf die leistung an. Wenn ich mit meiner derzeitigen Maschine mal vollgas geb dann wenn überhaupt mal auf der autobahn zum überholen. Ansonsten braucht man das selbst zum zügigen bis sportlichen fahren nicht.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:06
@ems
ems schrieb:erstens reden wir über Motorräder,also ist dein Argument unnütz...
Du hast davon gefaselt, daß die armen Autofahrer mit der Erkennung der Motorräder vollkommen überfordert sind - also ist das Argument sehr wohl berechtigt!
ems schrieb:zweitens bringt das kennzeichen vorne sehr viel.der besitzer muss zahlen.Punkt-aus!!
Das mag zwar in deinem Wunschdenken so verankert sein, Tatsache ist: Es zahlt der Fahrer, nicht der Halter. Ist der Fahrer nicht zu ermitteln zahlt keiner! Punkt-aus!! Ob das nun richtig ist si dahingestellt, so ist aber die aktuelle Rechtslage in D.
ems schrieb:Oft genug rauschen Motorräder in den Gegenverkehr weil sie versuchen mit 300km/h an 12 LKWs vorbei zu kommen.
Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, daß du hier nur Standardvorurteile bedienst... Nur die wenigsten Maschinen schaffen überhaupt mehr als 230-240km/h - und wenn da eine Schlange von 12 LKW's fährt, so ist es DEREN verdammte Pflicht und Schuldigkeit, genügend Abstände zu lassen, damit der schnellere Verkehr eine Überholchance hat!!! Von wegen Paragraph 1 und so...
ems schrieb:Totaler Blödsinn
Tatsache ist nun mal, daß in der Mehrzahl der Fälle das Motorrad vom beteiligten Autofahrer übersehen wurde - womit wir wieder beim von dir abgelehnten Argument wären...

paco


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:06
Muss leider einmal nen Doppelpost machen, mir viel grad beim Kaffee kochen noch was ein ;)

Wenn ich so durch die gegend fahre, hab ich es alle 3-4 Ampeln das neben mir dann nen GTI 3er BMW Audi TT weiß der geier nen Rennen fahren will und volle kanne losballert an der ampel. Auf der landstraße das selbe, kommt nen Sportwagen , oder jemand der denkt er säße in einem und fährt sofort 5 meter dicht auf und will sich messen. . .

Also sowas hab ich erst 2 mal mit nem motorradfahrer gehabt. Da fährt man vielleicht mal nen stück etwas zügig zusammen, aber so extrem wie die autofahrer es dann gleich anlegen wirds in der regel nicht. Letztens wollte mich ein junger Mann mit migrationshintergrund mit seinem CL 63AMG innerorts zu einem rennen animieren. Wohlgemerkt schrieb er gerade SMS. fuhr ich also neben dem her (50km/h) ich geb ganz kurz gas das der motor laut wird und fahr aber gleich schnell weiter . . . Naja er ist dann mit Handy in der Hand und quietschenden Reifen mit geschätzen 130-150 abgerauscht . . . Und sowas passiert mir in der stadt täglich . . .

@paco Genau meine schafft auch nur 227 :D


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:07
@JimmyWho
Also bei uns sind es NICHT die 10%,die verrückt fahren.
Eher umgekehrt.Alle Nase lang donnern hier die 23-30jährigen auf ihren hochgezüchteten Rennmaschinen mit 150 durch die Ortschaft.
Die älteren fahren hier meist diese Fatboy-Geräte und cruisen.
Natürlich hat das Motorradproblem zu 100% mit dem Gehirn des Besitzers zu tun.
Von mir aus kann er 456PS unterm Bock haben,wenn er in Zone 50 50 fährt usw.

Vielleicht würde es helfen den Rädern den aggressiven Look zu nehmen.Das gilt auch für Autos.
Da denke ich besonders an AUDI-Fahrer.Die fahren wie die Wildschweine.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:09
@ems
ems schrieb:Da denke ich besonders an AUDI-Fahrer.Die fahren wie die Wildschweine.
Jaja, die Audilenker und die Radfahrer....
Sagte ich nicht gerade was von dummen Vorurteilen? :D

paco


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:10
@ems
Naja das geht ja mit dem Look schon fast in richtung, Mini rock selber schuld junge Frau . . .

In manchen gebieten sind natürlich sportliche fahrstile verbreiteter, deswegen sind ja viele strecken für motorräder schon verboten. Ich glaube dir auch das bei dir an schönen tagen fast nur zu schnelle moped unterwegs sind. aber das ist ein lokales problem.

Ausbildung und Aufklärung kann hier nur helfen.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:11
@paco_
Ich "fasel" nicht,ich sage meine Meinung.Es wäre nett wenn du freundlich bleibst.

Und: Ich wohne in einer Motorradhochburg.Alle Nase lang schmieren hier MR ab.
Oft haben Autofahrer die Geschw. des MR falsch eingeschätzt.
Sehr oft flogen MRs wegen überhöhter Geschwindigkeit aus der Kurve.(Vor 3 Monaten ein Kumpel)Er fuhr 220 auf einer Landstrasse.
Natürlich fahren auch Autofahrer wie Volldeppen,aber das Thema sind Motorräder.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:13
@JimmyWho
Ich vermute das auch ein bißchen die geistige Reife fehlt.Und das Motorradfahren als cool und hart dasteht.Das verleitet viele m.M. dazu ihren Penis durch PS zu ersetzen.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:14
@ems
Also wie schon gesagt, wenn du in schöner lage fürs motorradfahren wohnst ist das durchaus ein Problem. Das mit dem Einschätzen der Geschwindigkeit fällt selbst mir als motorradfahrer öfter mal etwas schwer.

Wenn du dich dann aber auf das Threadthema beziehst bleib bitte auch direkt beim Thema ;) Wäre es denn dann für dich sinnvoll würden motorräder da jetzt nur noch mit max 50ps fahren dürfen ?


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:15
paco_ schrieb:Aha, wie wäre es denn, wenn sich die Damen und Herren Autofahrer/Fußgänger mal auf den Verkehr konzentrieren würden, statt ins Handy/mit dem Beifahrer zu sabbeln? Es könnte auch eine Menge bringen, würden die Spiegel/Blinker dafür benutzt, wofür man sie angebaut hat...
Ab und zu ein paar Verkehrsregeln beachten wäre auch nicht schlecht... (zum Beispiel Rechtsfahrgebot)
so viel zu vorurteilen und über einen kamm scheren


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:15
@ems
Bist du schonmal gefahren Ems ?

Da brauchst du dich garnicht hart und cool fühlen, es drängt einen automatisch dazu sportlicher zu fahren ;) es macht einfach sehr viel spaß. Man braucht die reife eher dazu sich zu bremsen und die sportlichkeit auf ein gesundes maß zu beschränken.


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:16
@ems
ems schrieb:Ich "fasel" nicht,ich sage meine Meinung.
Wenn du mir ernsthaft erklären willst, daß ein Autofahrer nicht in der Lage sei, die Geschwindigkeit eines Motorrades einzuschätzen, dann IST das Gefasel! Wenn Herr/Frau Autofahrer dazu nicht in der Lage ist, dann soll er seinen/ihren Führerschein abgeben - bevor er/sie noch eine Weinbergschnecke überfährt, wegen totaler Uneinschätzbarkeit der Geschwindigkeit natürlich... :D

paco


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:19
@BrownBunny
BrownBunny schrieb:so viel zu vorurteilen und über einen kamm scheren
Du mußt schon den Kontext einer Äußerung mit beachten...
Wenn mir jemand erklärt, daß er die Geschwindigkeit eines Motorrades nicht einschätzen kann, dann muß ich davon ausgehen, daß er entweder abgelenkt ist, oder dies gesundheitliche Gründe hat. Die meisten Autofahrer, die mich übersehen haben waren entweder beim telefonieren, beim angeregten Gespräch mit dem Beifahrer, beim Essen oder sonstigem am Steuer gefährlichen Unfug.

paco


melden

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:20
@paco_
Da muss ich Ems grad mal aber recht geben. Es fällt vielen Autofahrern schwer ein Motorrad eizuschätzen. Erstens fehlen die zwei weit auseinander liegenden bezugspunkte, zweitens sind viele nicht darauf vorbereitet wenn sich ein motorrad sehr schnell nähert. Auf der Autobahn ist es nichts anderes wenn von hinten nen Auto mit 250 ankommt, da merkt man ja auch erst wie schnell der wirklich ist wenn er auf 150-100 meter rankommt.

Und gefasel klingt wirklich etwas fies !

aus solchen gründen wären motorrad fahrstunden für autofahrer vielleicht sinnvoll. um mal zu sehen das so ein Ding halt etwas schneller losfährt.


melden
Anzeige

Sollten Supersport-Motorräder verboten werden?

28.06.2011 um 13:21
@JimmyWho
JimmyWho schrieb:Da brauchst du dich garnicht hart und cool fühlen, es drängt einen automatisch dazu sportlicher zu fahren ;) es macht einfach sehr viel spaß. Man braucht die reife eher dazu sich zu bremsen und die sportlichkeit auf ein gesundes maß zu beschränken.
Genau dieser letzte Satz ist das Entscheidende - deswegen würde ich Maschinen ab einer bestimmten Leistungsklasse an einen besonderen Eignungstest binden - aber das ist halt nur meine meinung.

paco


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt