Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Das "Deep Web"

1.227 Beiträge, Schlüsselwörter: Deep Web, Onionland, Darknet

Das "Deep Web"

26.12.2011 um 09:52
Das hört sich doch schoneinmal interessant an... Ich würde gern wissen, welche Informationen sich dort befinden.. Vllt Informationen zu besseren Technologien.. (ich meine das nicht überschwänglich)


melden
Anzeige

Das "Deep Web"

26.12.2011 um 13:58
Wikipedia: The_Scene_(Subkultur)

hier ein kleiner billiger artikel ;)
natürlich steht dort nur das wesentliche.
btw: damit sind nicht die ganzen download und torrent-webseiten gemeint - die scene hat eher ein hass auf diese leute, immerhin klauen sie deren sachen.
naja so würde ich mir das deepweb vorstellen, immerhin hat nicht niemand zugang und polizei/fbi ist spitz auf die seit jahren, das sieht man ja an den ganzen durchsuchungsbefehlen.
und Filme, Musik und Spiele VOR der offiziellen veröffentlichung bekommen ist schon sehr ernst meiner meinung nach


melden

Das "Deep Web"

31.12.2011 um 03:36
Da keiner hier bisher konkrete Informationen über das 'Deep web' gebracht hat will ich euch mal ein wenig weiterhelfen. Der Artikel der auf englisch gepostet wurde ist übrigens sehr gut, wenn auch lang. Auch gibt es dort eine Anleitung wie man Zugriff auf das 'hidden Wiki' erlangt.
Vorerst sollte man sagen, dass das Deep Web wie schon erwähnt die teile des Internets beinhaltet, welche nicht von normalen Personen mit ein paar Klicks eingesehen werden können.
Ich selbst habe mich nachdem ich vom Deep Web gehoert habe auf die suche gemacht und bin auch auf die o.g. Anleitung gestoßen das hidden Wiki zu betreten.
WICHTIG:
Wer auch immer von euch auf die Idee kommt auch im sog. Deep Web zu stoebern sollte sehr auf seine Anonymität achten; wieso erkläre ich im folgenden. Ich selbst war dort per non logging vpn ssh und socks5 proxy. Dazu kam noch die eigene anonymisierung welche TOR mit sich bringt.

Und da wären wir schon beim Thema. Das hidden Wiki ist ein Tor Netzwerk und nicht über typische www.xyz.de URL's erreichbar. Es handelt sich hierbei um .onion links.

So, wieso die anonymisierung?
Im Deep Web bzw. Hidden Wiki (sofern man hier schon von Deep Web sprechen kann) findet man sehr viele Kinderpornos (ja, die echten). Man findet dort auch jene Seite welche Anonymous bspw. hochgenommen hat. Außerdem findet man bei genauem suchen nahezu alles was in unserer Gesellschaft als anstößig betrachtet wird. Man findet Leute die waffen verkaufen. Sogar auftragsmoerder. Inwiefern diese Angebote ernst gemeint sind bleibt dahin gestellt. Ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass man heutzutage über Waffen Drogen usw. alles im Internet bekommen kann.
Zu beginn wurde die zahlungsmoeglichkeit im Deep Web genannt. Dies ist nicht die paysafecard. Dort wird mit sogenannten bitcoins gehandelt.

Finde das ganze sehr faszinierend wenn man bedenkt, dass das Internet wie die meisten es kennen nur ein kleiner Teil ist. Wenn man sich überlegt was es noch alles im Netz gibt.

Der vorher genannte Artikel und allgemein viele andere dinge das Deep Web betreffend beinhalten allerdings auch uebertreibungen und Halbwissen. Es wird bspw. gesagt dass es dort Hacker gibt die euren pc bei alleinigem betreten des Deep Web Hacken. So etwas funktioniert nicht. Jedoch findet man im Deep Web mehr vertrauensunwuerdige Dateien usw als sonst. Man sollte also nicht gerade naiv sein sonst hat man doch schnell den eben genannten 'Hack'.

Da vorhin gesagt wurde, dass die Sache mit den Waffen bspw. eben von mund zu Mund so weitergegeben wurde, muss ich sagen, dass dies nicht an den Haaren herbei gezogen ist. Es gibt dort richtige Waffenhändler die gegen die Währung bitcoins verkaufen.

Ich bin leider nur auf meinem Handy online und würde gerne noch mehr schreiben. Wenn ihr fragen habt koennt ihr euch gerne hier oder per pm melden.

Was ich noch sagen möchte ist, dass ich hier nicht mit etwas prahlen will oder sonstwas. Ich kann keinem raten das Deep Web zu betreten denn einige der dort erhältlichen informationen können für schwache gemueter traumatisierend sein. Jedoch gilt zu sagen, dass sich dort auch normale Seiten finden.

Wünsche sich allen ein frohes Jahr 2012!


melden

Das "Deep Web"

01.01.2012 um 12:03
tFYesr4 HdwMVZ deepweb343


melden

Das "Deep Web"

01.01.2012 um 21:39
hab mich nun auch mal bissle informiert:

deep web spaltet sich in der verscheidene sectionen. kann teilweise aus banalen seiten und informationen bestehen, die google nicht erfasst oder halt wie schon aus dem bild zu entnehmen:
aus dem Hidden Wiki - wo man nur zugriff bekommt wenn man TOR-Software installiert (called Torpark) um mehr Anonymität zu erhalten (pseudo topleveldomain: .onion -> Wikipedia: .onion).
Hier die Seite: kpvz7ki2v5agwt35.onion

natürlch nur zugang via Tor.

mehr infos über deep web:

http://thebotnet.com/guides-and-tutorials/49828-how-to-access-the-hidden-wiki/
Wikipedia: Deep_Web

ob das nun super-secret alles ist ist schwer zu sagen - gibt bestimmt vieles was "nicht legal" scheint - aber meist sind es sonst halt auch nur datenbanken oder irgendwelche daten.


melden

Das "Deep Web"

02.01.2012 um 23:27
Das ist wirklich gruselig. Manche Menschen sind doch gestört. Müsste es nicht leicht sein, diese "Bande" zu hindern und zu zerstören?


melden

Das "Deep Web"

02.01.2012 um 23:42
@MaryVetsera
diese "bande"? du hast dem threat einfach null gefolgt oder??


melden

Das "Deep Web"

03.01.2012 um 01:28
Hmmm FBI? Da hätte ich eh mal ein paar Fragen.. *www.TorChan....*


melden

Das "Deep Web"

03.01.2012 um 12:23
MaryVetsera schrieb:Das ist wirklich gruselig. Manche Menschen sind doch gestört. Müsste es nicht leicht sein, diese "Bande" zu hindern und zu zerstören?
Du solltest wirklich bei deinen rosaroten Filmchen und Märchen bleiben. Entgegen dem realen Leben ist da wirklich klar wer böse und gut ist. Aber bleib weg bei Themen wie Zensur, Überwachung und den Möglichkeiten diesen zu Entgehen, das ist wohl etwas zu komplex und vielschichtig für dich.


melden

Das "Deep Web"

04.01.2012 um 05:59
Soso,Depp Web heisst das jetzt...früher firmierte das unter dem begriff Telnet,ich glaube heute auch noch

Wikipedia: Telnet

Dann gibts noch TCP/IP auf alten Uniservern,und Zephyr,auch ein untergeordnetes Protokollsystem...da war nix mit Klickibunti,da musste man noch richtige Befehle eingeben,die Cracks hatten das so drauf,unserereiner der immer alles durcheinanderbrachte wurschtelte sich mit Handbüchern durch

@MaryVetsera
Für dich mal ein kleiner Exkurs ja?!Bevor du dich als DAU anreden lassen musst und immer noch nicht weisst wovon die Rede ist

http://www.usenet-abc.de/

http://einklich.net/usenet/usenet1.htm


melden

Das "Deep Web"

04.01.2012 um 16:11
@Warhead
@UffTaTa
@Cesair
Ja ja, ich geb's ja zu, ich hab nur den Eingangspost gelesen. Und jetzt hört auf euch künstlich über mich aufzuregen, ich mach es in Zukunft besser. Versprochen ;)


melden

Das "Deep Web"

04.01.2012 um 18:59
Hmm, hab den Thread gelesen und war anfangs echt überrascht über die angegebene Datenmenge des Deeb Webs im vergleich zum üblichen Netz.

Meine jetzige Meinung dazu:
Soo deep kann es nicht sein, wenn man Anleitungen findet wie man Zugang erhält. Von "geheim" will ich gar nicht erst sprechen, wenn jeder Zugang hat dann sind wohl BND und Co dort sozusagen zu Hause. Ganz doof wird unser Geheimdienst ja nicht sein, kann ich mir in Sachen "Deep Web" nicht vorstellen.

Ich bleibe bei der Spitze des Eisberges die aus dem Wasser ragt. ;)

Gruß Max


melden

Das "Deep Web"

04.01.2012 um 19:21
Mich würd echt mal interessieren was für informationen das sein sollen wenn hier gesagt wird man sollte nich psychish labil sein und sonstiges , kann da mal wer näher drauf eingehen ? Bin wissbegierig :D Was findet man auf hidden wiki was so "krass" sein soll? unbekannte technologien oder was?


melden

Das "Deep Web"

04.01.2012 um 19:33
Hab da ma was zu auf raidrush gefunden , echt kranker artikel :

Um einfach mal aufzuzeigen welch kranker Stoff sich im Deep Web verbirgt, hier
ein Posting aus einem entsprechenden Board. (Quelle hier war 4ch, konnte ich nirgendwo anders auftreiben). Und das ist nichtmal die Spitze des Eisberges.

www1. xup. in/exec/ximg. php?fid=21063295

kurze Zusammenfassung (nichts für zart besaitete!)


Ein osteuropäischer Chirurg "adoptiert" kauft oder "sammelt" Mädchen um die 10 Jahre von der Straße oder aus Kinderheimen auf. In der heimischen Villa werden diese Betäubt und im Anschluss werden Arme und Beine jeweils an den Ellenbogen und an den Knien amputiert.
Die Knochenstümpfe werden mit Metallenen Ösen versehen um die "Sklavinnen später überall festzumachen oder aufzuhängen", so der Autor. Nach der Operation beginnt ein Gehorsamstrainign, verbunden mit sexuellem Missbrauch und Schmerzen "Sie werden am Ende nicht mehr wissen wer sie überhaupt sind und einfach alles tun". Befindet der Chirurg die "Sklavinnen" für "bereit" werden sie durch eine Laserprozedur fast komplett geblendet und durch intensive Beschallung gehörlos gemacht. Danach werden sie als "Lolita Slave Toy" für 30.000$ - 40.000$ an irgendwelche Kranken A*schlöcher verkauft.

Die Authentizität dieser und ähnlicher Machenschaften belegen einige unveröffentlichte Storys und ein Stern Artikel den ich vor Jahren mal beim Arzt durchgeblättert habe. Der Film "Hostel" dürfte bekannt sein. Fiktion? Nein. Mit den richtigen Summen kann man alles kaufen.

Ich kann nur davon abraten, auch wenn es die Neugier ist die einen treibt.


melden
docmccoy
versteckt


Das "Deep Web"

04.01.2012 um 19:50
@ziegenhirte
das mit dem chirugen wurde schon als hoax aufgedeckt

was es dort aber wirklich geben soll: Auftragsmörder & Kinderpornographie und eben Gewaltvideos. Eben alles Dinge, die ein gesunder Mensch nicht braucht


melden

Das "Deep Web"

04.01.2012 um 19:54
@docmccoy Das ist ja mal mega krank mit den auftragsmördern , aber ich meinte eher mit so informationen was hier wer erwähnt hat das find ich nähmlich ganz interessant


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 00:49
@Maxwell_81
Da findste halt den ganzen Kram der sich so auf Uniservern ansammelt,von wissenschaftlichen Artikeln über interne Chats,virtuelle Spielewelten...sogenannte Muds z.B. wie das Morgengrauen

http://mg.mud.de/

uralte,noch gopherbasierte Mailprogs uswusw


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 03:37
@Warhead

Ich kann mir vorstellen was man dort alles findet, darum geht es mir nicht.
Wie ich schon schrieb, halte ich das "Deep Web" für alles andere als deep, sondern für ein Tummelplatz diverser Geheimdienste welche wohl über den Begriff "Deep Web" nur schmunzeln.

Auftragsmörder, Pedozeugs, Drogen und was weiß ich noch.
Ich halte das für Schmarrn -im Sinne von "das bekommt niemand mit, deep, usw"- der Inhalt mag der deutschen bzw internationalen Gesetze widersprechen, aber von Euch glaubt doch niemand, dass soetwas "deep" bleibt, von Staatsorganen unbemerkt?
Wie geheim die Existens, der Zutritt und die Inhalte zu dem Netz sind zeigt doch, dass hier bei Allmy dazu jedem Tür und "Tor" ins selbe geöffnet wird.

Lachhaft sowas als deep anzupreisen.

Aber darum geht es ja nicht, ist halt meine Meinung.

Gruß Max


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 04:08
Warhead schrieb:sogenannte Muds z.B. wie das Morgengrauen
wenn ich MUD(multi user dungeon) lese, muss ich unbedingt auf unitopia verweisen;)

morgengrauen ist kinderkram;)


melden
Anzeige

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 04:40
also hab jezt 5 min gegoogelt und ne anleitung gefunden wie man da rein kommt lol werd das ma testen aber wenns klappt werd ichs euch nich sagen haha ;) glaub aba nich das das klappt


melden

111.648 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden