Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Das "Deep Web"

1.227 Beiträge, Schlüsselwörter: Deep Web, Onionland, Darknet

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 05:38
@Maxwell_81
@alucard36
Ihr solltet mal den ganzen thread lesen ;)
Auch ich habe in meinem Beitrag genannt dass man bei hidden Wiki und Co wohl noch nicht von Deep Web reden kann. Mit wirklichem Deep Web sind Seiten gemeint die kein normaler User einfach so öffnen kann und deren URL auch nicht überall herzubekommen ist.

Hier wurde schon eine Anleitung gepostet und für jeden der dem googlen mächtig ist wird es auch kein Problem sein diese zu finden.


melden
Anzeige

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 06:06
@xyzet
ja is halt nix großes dabei das hidden wikki soll lediglich ein start ins deep web sein steht auch so in dem tut dafür das wenn man sich halt dafür intressiert damit anfangen sollte^^


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 06:27
MaryVetsera schrieb:, ich mach es in Zukunft besser. Versprochen ;)
OK, ich nehme dich beim Wort. Versprochen ist versprochen.


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 06:35
xyzet schrieb:Auch ich habe in meinem Beitrag genannt dass man bei hidden Wiki und Co wohl noch nicht von Deep Web reden kann. Mit wirklichem Deep Web sind Seiten gemeint die kein normaler User einfach so öffnen kann und deren URL auch nicht überall herzubekommen ist.
Eben. Und dazu zählen auch nicht nur die Seiten des "tiefen" (also unindizierten) TOR und Freenet-Netzes. Sondern auch die ganz normalen HTTPS-Seiten der abgeschotteten Intranets von Firmen und Behörden.

Selbst eine ganz normale unverschlüsselte http-Seite ist unauffindbar wenn der zugehörige Server kein DNS-Name hat oder am besten auch noch hinter einem NAT-Port sitzt, und die Seiten nicht von Webcrawler indiziert werden und so nicht in Google auftaucht.

Selbst solche Seiten findet man nur dann wenn man ganz genau weis wo man suchen muss bzw. die genaue Adresse hat.

Dann natürlich noch die ganzen Server die nur durch ein VPN aus dem I-Net erreichbar sind.- Die sind sowas von Deep, da nützt dir auch nichts wenn du genau weisst wo die sind, ran kommen ist trotzdem nicht.

Solche Server gibt es auch meist innerhalb von größeren Firmennetzen. Also ein Teil eines Firmennetzes das selbst von Firmenmitgliedern nicht erreichbar ist.

Usw. usf.


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 09:47
Heute zum ersten mal vom "Deep Web" gehört, Sicherheitsvorkehrungen getroffen, reingeschaut und leider gegähnt.

Gut, da gibt es Shop's wo man Drogen bestellen kann oder Auftragskiller.
Fraglich ist da allerdings ob man da nicht eh nur gescammt wird :D
Mal davon abgesehen, wer des öfteren auf Imageboards wie 4Chan unterwegs ist, für den gibt es
da nichts "erschreckendes" mehr.

Hab's mir schlimmer vorgestellt. War trotzdem ein einmaliger Besuch, keine Lust auf Polizei und FBI.


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 13:56
@noRdiC
Das stimmt allerdings es gibt allerdings Menschen die einen Gefühlsausbruch über das ganze so schlimme Unrecht auf der Welt bekommen, wenn sie so etwas sehen.


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 14:53
also dieses 4chan hatt mich nicht wirklich schokiert das lezte mal wo ich im inet schokiert war war ogrish aba da wa ich 13 oder so

also ich hab in bezug auf das deep web bei 4chan was gefunden das grade ma die 3 stufe des webs ist und das es noch mindestens 2 weitere gibt für die lezte bräuchte man allerdings ein close shell system hm nun mein frage weiss einer was das ist


melden
nessuno
ehemaliges Mitglied


Das "Deep Web"

05.01.2012 um 19:28
Hätt ich mehr Ahnung würd ich mir das auch mal ansehen.


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 19:41
Wenn du keine Ahnung hast, LASS ES auch besser.
Ohne Ahnung, hast du ganz schnell ganz realistische Probleme.

Das Deep Web ist verlockend weil sich dort der gesamte Abschaum tummelt.
Dort werden ernsthaft Mörder gesucht, Sportwetten manipuliert oder ganze Spiele
manipuliert verkauft. Öffentlich Drogenbeziehungen gesucht um nene Märkte in Städten zu erschließen. Waffenhändler, Kinder Pornografie, Beastiality, Hacker, Cracker, Carder und Gore über Gore.

Toll? Alles so verlockend weil's ja verboten ist!
Von wegen. Ein falscher Mausklick und du gerätst ganz schnell in Dinge herein in die du nicht geraten willst. Ohne Absicherung landest du ganz schnell beim FBI, Drogenbanden oder Hackern die es allesamt alles andere als gut mit dir meinen.

Wenn du einfach nur neugierig bist. Tummel dich für ein paar Tage auf 4chan /b/
4Chan ist auch krank, verwirrend und einzigartig, dort hast du auch sowas wie das Deep Web.
Dort hast du auch Leute die Bilder von originalen Waffen posten die sie zuhause liegen haben und mit einer Nachricht dazu drohen am nächsten Tag einen Amoklauf zu veranstalten.
Der Vorteil ist, es ist relativ sicher dort. Auch mit wenig Ahnung hast du nicht sofort das FBI am Arsch, wobei zu sagen ist, dass die Jungs auch solche Seiten sehr im Auge haben. Auch dort wird ab und zu CP gepostet aber schnell wieder entfernt.
Lasse dich nicht in Versuchung führen. Und falls doch, hoffe ich dass du mit abgetrennten Köpfen, Gliedmaßen, zerfetzten Kadavern, Pony's, schwulen Thai Shemales und Animes keine Probleme hast.


melden
docmccoy
versteckt


Das "Deep Web"

05.01.2012 um 20:04
Deutschland liegt wohl außerhalb des Zuständigkeitsbereiches des FBI. Das FBI ist nur für innerstaatliche Angelegenheiten zuständig und als User in Deutschland braucht man vor dem FBI keine Angst zu haben. Eher vor der CIA. Aber vor der auch nicht. Vor allem nicht, wenn man zufällig in irgendetwas hineingerät.

" Mag ja sein, aber es gibt auch eine Meldung über eine Drogenlieferung und die illegale Einfuhr von Waffen nach New Jersey heute Abend."

"Ha, ich glaub kaum, dass das FBI sich mit solchen Lapalien befasst!"
noRdiC schrieb:Dort werden ernsthaft Mörder gesucht, Sportwetten manipuliert oder ganze Spiele
manipuliert verkauft. Öffentlich Drogenbeziehungen gesucht um nene Märkte in Städten zu erschließen. Waffenhändler, Kinder Pornografie, Beastiality, Hacker, Cracker, Carder und Gore über Gore.

Toll? Alles so verlockend weil's ja verboten ist!
Und das fände ich nicht mal verlockend, wenn es erlaubt wäre


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 20:23
Es liegt nun mal in der Natur des Menschen neugierig zu sein und ich denke jeder sollte sich langsam bewusst sein was es dort zu finden gibt. Wer dennoch reinschauen will sollte sich allerdings nicht allzu groß sorgen über FBI, CIA oder sonstige organisationen Gedanken machen. Die suchen ganz sicher nicht den kleinen Fisch der da mal reinschaut weil er neugierig ist.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied


Das "Deep Web"

05.01.2012 um 20:35
In jeder herkömmlichen Dorfbibliothek bekommt man manchmal den schlimmsten Abschaum zu sehen, so dass beim Ausleih die Bibliothekarin warnt: Leihen Sie sich das lieber nicht aus, das ist ganz schrecklich. Gut, Bilder bekommt man eher nicht, aber doch Texte, die kaum in ihrer Brutalität und Gewalt sich von dem oben eingestellten Beispiel der Kindersklaven unterscheiden. Da gibt es z.B. Berichte über Eltern, die ihre Töchter untereinander ausleihen für diverse Dienste, es wird in allen Einzelheiten geschildert, wie Väter Eisenteile mit Dornen in die Vagina ihrer Töchter einführen und die Kinder damit fast zu Tode quälen.

Meine Meinung hierzu ist, dass es ist absolut wichtig ist, dass eine breitere Bevölkerung davon weiß, welche Abarten in unserer Gesellschaft vorhanden sind und dass mit diesen Machenschaften Millionenumsätze erfolgen.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied


Das "Deep Web"

05.01.2012 um 21:12
so und damit das es jetzt so heiß diskutiert wird wird es geplättet, genau das ziel von "denen"
jetzt wird das komerziell und scheiße, wenn schon die WdW davon schreibt^^

Es war so schön...

MfG HEppy™


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied


Das "Deep Web"

05.01.2012 um 21:21
Sonst kommt man noch auf die idee, die Seiten zu sperren, statt zu löschen und nachzuforschen.


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 21:30
Das WdW Mag besteht aus Artikeln ein paar dummer Schreiberlinge. Außerhalb des deutschsprachigen Raumes interessiert sich kein Schwein für das Heft und das Deep Web ist nicht deutsch. Diskussionen hier und da werden da überhaupt nichts dran ändern und schon gar nichts plätten.


melden

Das "Deep Web"

05.01.2012 um 23:24
@Rattenmaul
Das 'Deep Web' gibt es in allen möglichen sprachen wie du hier aber mitbekommen haben solltest. Da es sich um alle seiten handelt die nicht der breiten Masse zugänglich sind. Das können auch deutsche sein.


melden

Das "Deep Web"

06.01.2012 um 02:16
Ich war mal so frei ein paar Seiten des "Deep Web" abzufotografieren, damit auch nichtwissende SEHEN können worum es überhaupt geht und was da so lost ist.
Bis auf die Hidden Wiki Links am Anfang hab ich versucht alle Informationen die neugierige auf dumme Ideen bringen auszuschwärzen. Da ich keinerlei Werbung für diesen ganzen Rotz machen möchte sondern einfach nur unerfahrenen Leuten die Möglichkeit geben möchte ohne Risiko mitzureden.

http://www9.pic-upload.de/06.01.12/6baoppue9ixc.jpg


melden

Das "Deep Web"

06.01.2012 um 04:28
Was...4chan...hab doch letztes Jahr was drüber gelesen

http://www.golem.de/1106/84264.html

http://netzpolitik.org/2008/netzpolitik-podcast-058-4chan-und-anonymous-vs-scientology/

Hört sich nach kleineren Flamewars an


melden

Das "Deep Web"

06.01.2012 um 04:38
@Warhead

Was soll ein kleinerer Flamewar sein? *verwirrt*
Also klar weiß ich was das ist aber was meinst du?

4Chan vs. Deep Web oder wie oder was? :)


melden
Anzeige

Das "Deep Web"

06.01.2012 um 05:13
@noRdiC
Hier lies das

http://online-home-24.com/usenet-geschichte.htm

Und hier gibts ein schönes Beispiel für das was vergreiste Netzveteranen einen Flamewar nennen

http://shang.de/krieg/

http://www.hadanite-marasek.de/index.php5?topic=comic

http://www.stupidedia.org/stupi/Flaming


melden

110.203 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden