Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Second Life, Soziale Netzwerke
Billy73
ehemaliges Mitglied


Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

14.02.2012 um 21:47
@fish

Aber wenn man weiter über sl nachdenkt fallen mir einige interessante Sachen ein. Da gabs eine Folge bei Star Trek, wo du kriege virtuell ausgetragen wurde, aber die Menschen dann von der eigenen Regierung getötet wurden, je nachdem welchen simulierten Kriegsschaden sie erlitten. Das könnte man später auch machen, um "zivilisierte Kriege" zu führen.

Nein, das ist Blödsinn;-). Ich wollte auf was anderes hinaus. Der Anreiz für die meisten ist doch immernoch die Partnersuche. Die wird doch schon immer virtueller. Aber die Parnersuche bzw. ONS-Suche ist ziemlich langweilig und Eindimensional.

In Secondlife könnte man eine Surrogat von einem selbst erschaffen, das einigermassen der Realität entspricht. Dann könnte man virtuelle Dates machen. Das wäre doch wirklich spannend. Objektive Instanzen könnten auch manche Eigenschaften überprüfen und bestätigen. Dass z.B. das Avatar auch bestätigte Eigenschaften hat.

Wenn man z.B. etwas unternimmt wie Segeln, dass der Avatar das auch wirklich beherrscht im richtigen Leben usw.


melden
Anzeige
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

14.02.2012 um 21:53
@kekscore
kekscore schrieb:Ich meinte ob man sie dann auch Real essen kann
Oh sorry kekscore, ich hatte geglaubt, du hattest das ironisch gemeint. Deswegen war auch meine antwort ironisch. Sorry,..

Also ob man irgendwo etwas zu essen bestellen kann, weiß ich nicht.
Sl ist riesig und möglich ist da alles. Aber es ist auf alle fälle, wenn vorhanden, eine ungewöhnliche sache.
Die menschen, die sich in sl aufhalten sind im normalfall zumindest hunderte kilometer voneinander entfernt. Essen über solche distanzen zu bestellen, ist eher ungewöhnlich.

Was allerdings üblich ist, das avatare virtuell kaffee trinken oder eine pizza in der halten, whiskey trinken oder sonstige lustige dinge machen.


melden
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

14.02.2012 um 21:57
@nyarlathotep
Ja, sogesehen eigentlich eine gute idee. Werde dann demnächst mal ein paar dinge einstellen.
Meinen avatar und freunde zum beispiel. :)


melden
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

14.02.2012 um 22:11
@Billy73
Billy73 schrieb:Das könnte man später auch machen, um "zivilisierte Kriege" zu führen.
Nein, das ist Blödsinn;-).
Ich sehe deine idee absolut nicht als blödsinn, Billy. Wer weiß was man in ein paar jahrzehnten alles machen wird.
Und virtuelle kriege auszufechten ist imho viel weniger blödsinn, als echte. ;)
Billy73 schrieb:Der Anreiz für die meisten ist doch immernoch die Partnersuche. Die wird doch schon immer virtueller. Aber die Parnersuche bzw. ONS-Suche ist ziemlich langweilig und Eindimensional.
Die partnersuche ist eine weitverbreitete sache auf sl. Auch virtuelle hochzeiten mit allen Pi Pa Po sind nichts außergewöhnliches. Echte liebesdramen spielen sich da teilweise ab. Die avatare können auch schwanger werden, was für den user einen riesigen zeitmäßigen aufwand bedeutet.

Für mich persönlich ist das allerdings nicht relevant.
Ich bin seit über 20 jahren mit meiner rl lebensgefährtin zusammen, mag auschließlich rl sex und finde diese ganzen dinge eher komisch.

Aber es ist absolut ok, finde ich. Es gibt auch viele leute, die aus verschiedensten gründen ihre fantasien in rl nicht ausleben können. Für die ist das optimal und in diesem fall würde ich das wahrscheinlich auch tun.

Und selbst bei irgendwelchen perversen, bin ich mir nicht sicher ob das nicht sogar eine gute sache ist, was sie da alles aufführen können. Besser als wenn sie in rl irgendwem schaden damit zufügen, oder? - Aber klar, hier kann man natürlich mit guten argumenten, auch anderer meinung sein.


melden

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

14.02.2012 um 22:45
fish schrieb:sondern es gibt angeblich auch ganz extreme sachen mit tieren, kindern etc. die auch schon strafrechtliche auswirkungen hatten.
Die strafrechtlich relevanten Teile hat Linden Labs (die betreiber firma von SL) relativ erbarmungslos entfernt. Die sind da mittlerweile in einer "shoot first, ask questions later" mentalität angelangt nach einigen berichten in den Medien darüber.


melden

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

14.02.2012 um 22:48
Was im speziellen an SL intressant ist, sind zum beispiel die Kunstprojekte oder Performances.
Da sind einfach dinge dabei die man wohl nirgends woanders sehen kann, insbesondere aufgrund von Secondlifes möglichkeiten dinge zu erschaffen.


melden

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 00:02
Also mich würde Second Life nich so reizen, ist momentan nur ne Spielerei, die grafisch nicht mal überzeugt.
Ich bin erst dabei, wenns die ersten 3D Helme gibt, wo man kaum noch Realität und Simulation unterscheiden kann.


melden

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 07:15
@transformanu
da stimme ich dir zu.
Ich habe SL einmal angesehen und wurde förmlich erschlagen. Es ist meiner Meinung nach unübersichtlich und hässlich.
Es besitzt für mich den Charme einer 08/15 Asia-MMO Portierung.

Und warum sich mühsam in ein solch (hässliches) Monster einarbeiten, wenn man es auch leichter haben kann?


melden
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 09:35
So hier, wie vesprochen, mal ein paar bilder:


Eine künstlerin bei der arbeit:
t4ZO6kx secondlife2







Beispiel für eine unterrichtsumgebung:
tmIuf0w second-life-education



Ich, mit 4 verkleideten freundinnen
tRqwWG8 150212093129 Snapshot 008


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied


Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 10:40
Die Bilder sind interessant. Die Leute sehen recht knackig aus. Sind die meisten 8-10 vom Aussehen her ;-).

Sieht man alte Menschen im second life?


melden
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 10:57
@Billy73
Billy73 schrieb:Sieht man alte Menschen im second life?
Es gibt verschiedenste avatare von tieren über kleine (pixies) über elfen etc. etc.
Meist sind es jedoch hübsche junge menschen,.. so wie man halt aussehen möchte. Aber, ich habe auch schon altaussehende avatare gesehen, ja.

Der altersdurchschnitt von den rl personen in sl erscheint mir relativ hoch. Ich bin in persönlichen gesprächen immer wieder überrascht, wenn ich das rl alter des gegenübers erfahre. 30,40,50,60,..

Es ist halt keine spieleplattform, wo sich kids mit sinnfreien kommentaren herumtreiben. Das ist auch eine eigenschaft, die mir an sl gefällt.


melden
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:02
@Billy73

Hier z.b ein älterer herr:

old 20man 20balding 20hair 20copy


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied


Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:03
@fish

Vielleicht ist second life eine Art Vorlage für für das Leben in der Zunkunft im RL?

So eine Art "Brave New World 2.0"


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied


Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:07
@fish

interessant der ältere Herr ;-)

hat auch Charisma. Sind eigentlich "Hollywood-Avatare" verboten? Ich denke da an Schauspieler und Künstler.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied


Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:10
@fish

gibt es eigentlich auch eine abgespeckte Version von second life. Ich bin ein Minimalist ;-). Daher habe ich nur einen Surfstick mit 5 GB Monatsvolumen. Ich komme so schon schwer über die Runden datenvolumentechnisch ;-)


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied


Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:13
@fish

Was sind eigentlich die Regeln dort? Gibt es Naturgesetze?


melden
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:16
@Billy73
Ja ich finde den psychologischen ansatz schon auch sehr interessant. Es werden absolut faszinierende ideen in sl geboren und realisiert. Die werden möglicherweise irgendwann ins rl überschwappen.

Erfinder und architekten probieren ihre ideen in sl mittels animationen aus etc.
Mittlerweile werden auch ganze filme in kombination mit sl gedreht. (Man kann auch sehr einfach filmen und fotografieren in sl)

Bezüglich avatare hat man völlig freie gestaltungsmöglichkeit, solange damit nicht irgendwelche strafrechtlichen konsequenzen verbunden sind.
Man kann sein gesicht in sämtlichen details nach belieben gestalten.

Mir ist das allerdings zuviel arbeit und es liegt auch nicht in meinem interesse. Darum habe ich einen standardavatar gewählt und nur kleine veränderungen vorgenommen.


melden
Rozencrantz82
ehemaliges Mitglied


Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:21
Second Live da war ich mal registriert aber war so selten da online das ich mein Account wieder gelöscht habe. Da gibt es noch IMVU und Secret City die auf das selbe basieren. Ein einfacher 3D Chat ist zum Beispiel Smeet (Social Meet)Soziales Treffen ist nicht so professionell aber auch ein 3D Chat


melden
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:24
@Billy73
Billy73 schrieb:gibt es eigentlich auch eine abgespeckte Version von second life.
Es gibt beispielsweise eine App fürs iPhone. Ich verwende sie aber kaum. Ist von der grafik her ziemlich abgespeckt und mühsam zu bedienen.

Bei pc nutzung kann man die auflösung und andere dinge entsprechend einstellen. Ich denke mit 5GB kommt man da schon eine weile aus. Hab es aber noch nie überprüft, wieviel an daten tatsächlich geschaufelt wird.


melden
Anzeige
fish
Diskussionsleiter
Profil von fish
dabei seit 2007

Profil anzeigen
Private Nachricht

Second Life - Die Zukunft sozialer Netzwerke

15.02.2012 um 11:27
@Billy73
Billy73 schrieb:Was sind eigentlich die Regeln dort? Gibt es Naturgesetze?
Naturgesetze ?
lol, nein.

Sl is ziemlich anarchistisch. Die leute verhalten sich aber ähnlich wie im rl.
Ansonsten gelten halt die allgemeinen regeln, wie im internet auch.


melden

111.193 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden