weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Forex Trading oder doch nur Betrug?

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Trading, Forex, Trade, Traden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 01:14
Hallo
Ich Interessiere mich seid c.a. 1-2Jahren für Forex Traden.
Jetzt zu meiner Erfahrung.
Im Demo Konto habe ich meistens schöne Gewinne gefahren.
Alles ging ganz Easy.
Auch nach dem Ersten Halben Jahr ging es wunderbar weiter.
Also glaubte ich mich sicher und eröffnete ein Echtgeld Konto.
Die Investierten 1000€ waren SEHR schnell weg.
Seltsam ich machte nichts anders als im Demo Konto auch, wo ich auch weiter gewinne fuhr.
Irgendwie machte ich dann aber im Demo Konto weiter.
Dort machte ich auch immer schön Gewinn, gut ab und an mal wenige Verluste aber die Gewinne überstiegen dies in Längen.
Also probierte ich es nach weiteren 3-4Monaten wieder und investierte 500€.
Aber wie es der Zufall so wollte, Nur Verluste.
Mein Mony Risk Managemant belief sich auf Maximal 1% Verluste zu machen.
Egal welchen Handel ich machte, es gab nur Verluste.
Im Demo Konto ging die Goldene Zeit aber leider weiter.

So meine Erfahrung: Großer SCHWINDEL!

Was meint ihr dazu?


melden
Anzeige

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 01:34
Um ehrlich zu sein weiß ich zwar nicht was Forex Traden bedeutet, aber es klingt mal interessant.
Der von dir beschriebene Prozess erinnert mich an so einige Spielprinzipien bei Onlinespielen.
Lass die Leute im abgesicherten also bargeldlosen Modus gewinnen und danach spielst du die Bank mit einem leichten aber doch erheblichen Vorteil.
Klingt beinah so, als ob das Demokonto und das richtige Konto zueinander Komplimentär wären (-:
Sry für dich, dass du soviel Geld verloren hast, was du sicherlich besser für leichte Mädchen, Jack- Daniels-Cola und diverse Hotelzimmer ausgeben hättest können. Nein nein....nur Scherz lach.

Ich persönlich halte gar nichts vom traden, da man um Erfolg zu haben einen ständigen Überblick und etliche Zusammenhänge kennen muss.
gerad dass ich Geld in Aktionefonds angelegt habe, aber ansonsten bin ich da eher Konservativ, da ich noch ein Sparbuch mit 3,5% Zinsen hab.

Ansonsten halte ich es schon immer mit Dirk Müller. Für mich gehört der ins Bundesfinanzministerium als höchste Instanz.


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 01:40
das ist doch überall so, bei hütchenspielern steht auch immer ein kompane daneben, der glücklicherweise immer gewinnt, und das ist im internet auch nicht anders... merk dir, die anbieter machen IMMER gewinn, wär ja sonst auch dumm, das anzubieten


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 04:27
wenn das so einfach ginge wie es dir in der demo version demonstriert wird und du dir das auch vorstellst dann würde das jeder machen und es gäbe nur reiche menschen auf dieser welt :)

alles was mit geld investieren zu tun hat ist nichts anderes als abzocke. es gibt keine samariter die dich reich machen wollen sondern die wollen an dir verdienen und das scheint ja bei dir geklappt zu haben :)


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 05:33
Risiken

Fremdwährungskonten bei deutschen Banken sind von der gesetzlichen Einlagensicherung ausgenommen, soweit sie sich auf Währungen von Nicht-EU-Staaten beziehen.

Spekulation gegen den Devisenmarkt ist nach der Effizienzmarkthypothese ein reines Risikogeschäft und als Nullsummenspiel[7] mit Gebühren darüber hinaus ein Verlustgeschäft. Wechselkurse unterliegen unvorhersehbaren Schwankungen, die, auch im Tagesverlauf, erhebliche Ausmaße annehmen können. Dieses Risiko vervielfältigt sich, wenn dabei mit Hebel gehandelt wird, um geringe Wechselkursschwankungen zu verstärken.[8]

Wikipedia: Devisenmarkt#Privatanleger

Wikipedia: Effizienzmarkthypothese

Wikipedia: Nullsummenspiel


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 10:09
Versuch geht weiter.
Aber erst mal nur im Demo Konto.
Vlt ist ja doch was dran.
Aber weiterhin mit skeptik betrachten.
Geld was ich Investieren würde, wie gehabt nur als Ausgabe Geld betrachten.
Geld was ich auch verzocken würde und mir nicht weh tut.
Es heist ja immer "typische Anfänger Fehler" vlt habe ich im Echtgeld Modus Unterbewusst Fehler gemacht, welche ich im Demo ganz cool sein lassen konnte.
Ich werde definitiv berichten. Was auffällig ist: Hier hat sich noch kein Finanz Guru aus dem Forex Bereich gemeldet. Fragt sich also: Gibt es keinen muss es wirklich Schwindel sein?


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 10:33
Alles nur verarsche!


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 11:15
Was natürlich sehr auffallend ist:
Dauernd gibt es nun an jedem Ende Des Internets Reklame dafür.
Reklame muss Finanziert werden.
Wer also Reklame macht will kein Geld Verschenken sondern Kunden locken und selber Geld machen.
Also gibt es hier auch kein Geld zu verschenken.
Das ist doch nur logisch.
Kann also nur großer Schwindel und Betrug sein.


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 11:22
mathesm schrieb:Also glaubte ich mich sicher und eröffnete ein Echtgeld Konto.
Die Investierten 1000€ waren SEHR schnell weg.
Das ist wohl der Normalfall. Immerhin mischen dort auch viele Leute aus dem Finanzsektor mit, die sich mit der Materie natürlich besser auskennen. Da hat man als "Nichtfachmann" natürlich ganz schlechte Karten (das ist noch stark untertrieben). Aber selbst wenn man sich damit auskennt, ist das doch häufig eher ein Nullsummenspiel, also Gewinn und Verlust halten sich in etwa die Waage.

Für die meisten Leute dürfte es aber ein Verlustgeschäft sein, denn der Händler hält ja immer die Hand auf, egal ob du gewinnst oder verlierst.

Emodul


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 11:25
@emodul
so sieht es leider aus.
Nur frage ich mich warum es im Demo Konto so leicht ist gewinne zu machen obwohl dort ANGEBLICH nichts anders sein soll.

Ich glaube so langsam die wirklich einzige Möglichkeit in der Menschheit an Geld zu kommen ist mit Gewalt und Betrug.
Bring Leute um, verschse Alte Leute bring sie um die Rente, zocke Junge Leute ab in dem du sie Drogenabhängig machst.
Anders Funktioniert diese Welt leider nicht.


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 11:29
mathesm schrieb:Nur frage ich mich warum es im Demo Konto so leicht ist gewinne zu machen obwohl dort ANGEBLICH nichts anders sein soll.
Das funktioniert wohl nach anderen Gesetzmässigkeiten, als das "Spiel" mit dem echten Geld. Tut ja auch niemandem weh, wenn du auf dem Demokonto einen grossen Gewinn einfährst. Das soll wohl die Leute motivieren, mit richtigem Geld mitzuspielen.

Wenn schon beim Demokonto jeder nur verlieren würde, dann würde da ja niemand einsteigen. Ist -salopp gesagt- also nichts als Bauernfängerei.

Emodul


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

06.01.2013 um 11:33
Also mit andern Worten nichts anderes als Online Casino.
Oder auch so "gleiche Betrugsmasche wie es schon immer war"
Mit andern Worten Mensch=Arschloch Betrüger wie er immer wahr.
Hoffen wir mal das es diese SCHEIß Menschheit nicht mehr lange gibt.
Der Mensch hat auf jeden Fall Das Erbe der Welt NICHT VERDIENT.
Sollte es mal einen Gott gegeben haben wird er die Menschheit so nie gewollt haben.

*edit*
oder er war nur ein Voll Idioten Arschloch.


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

07.01.2013 um 19:33
Ich habe keine Lust gegen High-Frequency-Trading-Systeme anzutreten, die von Astrophysikern programmiert werden. Da steckt so viel Geld drinnen, dass kann nicht fair sein. Da sind eine Menge Big Player am Start, welche über die besseren Informationen verfügen...


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Forex Trading oder doch nur Betrug?

07.01.2013 um 20:02
@mathesm
Grüss Dich....

Demokontotrading und Livetrading unterscheiden sich nicht nur in Sachen jeweiliger "Psychologie", die beim Demo nicht so sehr mitspielt wie beim Livetrading.
Zudem muss strikt, bei Vergleichen, der temporäre Zustand des Marktes mit einbezogen werden.
Es gibt viele Faktoren, die Live von Demo unterscheiden können...

Falls du mir mehr Infos zukommen lässt, wie lange Demo wie lange Live....und
Welche Handlungszeiträume Live welche beim Demo.
(1-3 Min oder weniger, Tagesgeschäfte oder länger orientiert etc...)
Welche exakten Zeiteräume Demo und den bei Live (Datumweise)
Welche Art je Devisen....
Etc...

Bin ich gerne bereit, mehr Senf dazu abzugeben.
Forex an sich, wie auch der gesamte Wertpapiersektor, sind ein verdammt schneller Markt geworden, und wenn man nicht 99% Konzentriert bei der Sache ist... kann es von einer auf die andere Sek. in die Hose gehen.. Warnungen gibt es ja genug..zB. 70% aller privatleute verlieren ihr Geld bereits nach kürzester Zeit. Ich bin übrigens froh das Du das Thema hier in Allmy aufgemacht hast, irgendwas wär sonst irgendwann von mir gekommen... nicht so kritisch, da ich den """"Betrug""" den Du formulierst anders interpretiere...

Herzlichen Gruss und Kopf hoch.
Vlt. hilfts ja wenn du davon ausgehst das so gut wie alles als ein Art von Betrug einzuschätzen ist heutzutage.. Beispiele:
Handy Produktionskosten 2 $ Verkauf 125$ / Standard BMW 6000 $ Verkauf 32.000$ etc etc..
Na dann Gruss Z.


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

07.01.2013 um 21:23
@Z.
Hallo
Im Schnitt verbringe ich täglich 2-3Stundn mit dem Demo Trading.
Handlungszeiträume wahren unterschiedlich nie länger als 1/2std bin ich bei einer Position geblieben, was sehr lang schon war.
Minimal waren es vlt 5min. Im schnitt schätze ich mal sind es meistens um die 15-20min.
Länger Orientiert über Nacht hatte ich auch schon Positionen gehalten, hier wurden allerdings (auch im Demo) Massive Verluste eingefahren.
Ich konnte halt nie vorhersagen was damit am nächsten Tag ist.
Was mir bisher auch sehr unverständlich ist, sind die Wirtschaftsdaten aus dem Wirtschaftskalender.
Konnte damit noch nie was anfangen, z.B. steht da was von Japan erhöht den Leitzins, Auswirkungen sagen wir so Kurs geht genauso wie vorher hoch und runter.
Auch in der vom Anbieter angebotenen Analyse stehen Wiederstandeslinien und Prognosen, welche mit den Tatsächlichen Kurs Verläufen rein gar nichts zu tun hat.
Diese Gesamten Auswertungen und Angaben sind offensichtlich unbrauchbarer Quatsch.
Was mir aufgefallen ist, was mich in dem Denken das es Betrug ist bestätigt.
Ich Arbeitete während der Arbeit mit dem Live Konto Parallel mit dem Demo Konto und machte Gleiche Handlungen.
Während ich im Echtgeld Konto nur Verluste fuhr, gingen die Gleichen Geschäfte im Demo Konto gut auf.
Was nämlich aufgefallen ist, Im Demo Konto werden Positionen sofort geschlossen, wenn ich sie schließe.
Ich Echtgeld Modus erst sobald Verluste kommen, geht der Kurs also Steil in die Falsche Richtung und ich ende Rechtzeitig um Gewinne zu machen, wartet er bis ich Verluste mache.
Das ist nicht nur Ärgerlich sondern schon ZU offensichtlich.


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

07.01.2013 um 22:02
Traden ist keine Zockerei ,es sei denn ,man behandelt es so .
Professionelles Traden ist ein Geschäft .


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

07.01.2013 um 22:28
Bezugssache Silber 1160€/5000
Long 17:25-18:30
Preis: eröffnen 30,823€
Preis: schließen1 31,011€
Preis: schließen2 Zwischendurch mal -350€
Preis: schließen3 Gelaufen, dort kein stop
Schwebend1 Trailing Stop(erst ab gewinn gesetzt) 0,007
Schwebend2
Schwebend3
Gewinn/Verlust 710,51€
Beispiel für Gewinn im Demo Konto

die 1160€ war das Invest Geld die 5000 war Anzahl
Ich gehe maximal Postionen in höhe von maximal 10%Gesamtbesitz ein
Mony Risk liegt immer bei maximal 1% Verlust.


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

07.01.2013 um 22:48
97022,1357595338,moegliche Korrektureiinstieg mit Hilfe des Fibos mit sehr gutem CRV
mathesm schrieb:Ich gehe maximal Postionen in höhe von maximal 10%Gesamtbesitz ein
Mony Risk liegt immer bei maximal 1% Verlust.
0,1 % vom Gesamtdepot ,ist das selbe ;)


melden

Forex Trading oder doch nur Betrug?

08.01.2013 um 02:19
@mathesm

Na basiert die Demo denn auf realen Kursverläufen? Wenn du da immer gute Gewinne machst, solltest du das auch mit echtem Geld können.


@daywalker137
daywalker137 schrieb:Traden ist keine Zockerei ,es sei denn ,man behandelt es so .
Professionelles Traden ist ein Geschäft .
Richtig, man investiert in ein Geschäft. Wie überall gibt es Gewinner und Verlierer und manche werden Verluste machen weil sie auf den Verlierer investiert haben.

Eigentlich ist das ganze Leben eine Mischung aus gewisser Berechenbarkeit und viel Glücksspiel. Wobei die Menschen unterschiedlich hohe Risiken eingehen.


melden
Anzeige

Forex Trading oder doch nur Betrug?

08.01.2013 um 14:00
@mathesm
mmh, ist das diese Binärtraden?

Nun du müsstest doch überprüfen können ob im Demokonteo die Daten identisch waren mit den echten Werten/Trends/ Tendenzen. Ich unterstelle mal das es da um wärhungen, Rohstoffe ging?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden