Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Joachim Bruckauf auf Video

454 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Video, Youtube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Joachim Bruckauf auf Video

09.06.2013 um 19:47
@Herzchen0712
Zitat von Herzchen0712Herzchen0712 schrieb:Allerdings versteh ich nicht, wieso sich vermisste, die sich freiwillig 'absetzen', nicht irgendwann doch mal melden oder wenigstens ihre Familien in Kenntnis setzen, dass ihnen nichts zugestoßen ist.

Mit dem Gewissen könnte ICH nicht leben !
Ich könnte mir vorstellen, dass das ein Selbstläufer wird. Erst meldest du dich lange nicht, weil du es nicht WILLST, warum auch immer, und irgendwann ist so viel Zeit vergangen, dass du dich nicht mehr traust. Immerhin offenbart man so dann ja auch, dass man damals freiwillig weg ist und somit die Familie absichtlich durch die Hölle gehen ließ. Das ist eine sehr unangenehme Situation, die schwere Vorwürfe nach sich zieht, wenn die erste Wiedersehensfreude verflogen ist und die Fragen aufkommen wie: "Warum hast du uns das angetan?"

Ich glaube, solche Menschen sind auch große Verdrängungskünstler und blenden die Vergangenheit dann auch irgendwann einfach aus, weil der Gedanke daran unangenehm ist. Eventuelle Gewissensbisse verschieben sie regelmäßig auf "morgen" und leben im hier und heute und nicht mehr in der Vergangenheit. Und irgendwann KANN man dann auch gar nicht mehr zurück, dann ist wahrscheinlich schon das eine oder andere geliebte Familienmitglied mit der Ungewissheit gestorben und wenn man sich DAMIT erst Mal auseinandersetzen müsste, wäre einem ja gleich WIEDER zum Weglaufen. Es würde schon eine Menge Mut erfordern, sich dem nach Jahren wieder zu stellen mit allen Konsequenzen. Ähnlich der Entscheidung, sich nach einem erlebten Trauma einer Therapie zu unterziehen mit dem Wissen, dass dann alles noch mal hochkommt.

Ich wundere mich auch immer wieder, wie manche (vor allem Männer) das machen, wenn sie sich scheiden lassen, dass sie sich oft nicht nur von der Frau sondern auch von ihren Kindern scheiden lassen, sprich: Sie bauen sich eine neue Beziehung auf, bekommen mit der neuen Frau Kinder und die Kinder aus erster Ehe sind spätestens dann komplett abgeschrieben. Wie kann man das seinen Kindern antun, die man doch vorher angeblich so geliebt hat?

"Aus den Augen aus dem Sinn" triffts bei manchen wohl wirklich wortwörtlich. Vielleicht auch in solchen Fällen des freiwilligen Weggehens. Ein Schritt, den ich im Übrigen ähnlich krass finde wie den, sich selbst umzubringen... was ja nun mal auch sehr viele Menschen jährlich machen! Unvorstellbar ist es also nicht, dass jemand sowas macht!


melden

Joachim Bruckauf auf Video

10.06.2013 um 12:13
Habe endlich Zeit, mich zum Fall JB wieder zu melden.
Zunächst möchte ich mich für meinen post 1/08.06.2013/19:44 h entschuldigen!
Bin zwar nicht angeschrieben worden, doch halte ich es für fair, das zu tun.
Mein letzter Satz in diesem post: „Diese verdammte blöde Wirtin.....
Das ist ein absolutes NO GO! Ist mir einfach so herausgerutscht. Sorry!
Ich kenne diese Frau nicht persönlich und habe von dem Fall erst über "xy" erfahren.
Da ich in Singen Bekannte habe, hatte ich diese aufgrund des mir unbekannten Falles kontaktiert. Diese hatten damals Kontakt zur besagten Gaststätte.
Da es Alteingesessene sind, ist ihnen der Fall noch in Erinnerung.
Das Telefonat insgesamt zum Fall werde ich hier nicht wiedergeben, doch es wurde behauptet, dass die Wirtin J.B. auch dazu benutzte, ihren Mann anzustacheln und zu ärgern.
Sie wollte ihn eifersüchtig machen und hatte sich des öfteren mit J.B. getroffen, welches belegbar ist, laut der Bekannten.
Weiteres können auch sie nicht zum Fall beitragen, doch verständlicherweise kam es aus diesem Grund, nach dem Verschwinden von J.B., in der Gegend zu Gerüchten, teilweise unappetitlicher Art, welche in Richtung Wirt zielten.
Es muß etwas vorgefallen sein, denn das intensive Gspusi von J.B. mit der Wirtin war offensichtlich.
Das ganze Ausmaß, was evtl. bedingt durch die Eifersucht des Wirtes, sowie das agressive Verhalten der Wirtin gegenüber ihrem Ehemann geschah, der sich gehörnt fühlte ohne Ende (zumal J.B. etwas vorzuweisen hatte, gutes Aussehen, sportlich, ehrgeizig, etc.) konnte wohl niemand voraussehen.
Sollte der Wirt ausgerastet sein und J.B. in einen Hinterhalt gelockt haben, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass die Wirtin trotz allem zu ihrem Mann gehalten hat.
Evtl. hat die Wirtin nach der Tat Schuldgefühle entwickelt, wäre nicht verwunderlich, wenn man ihr eingeredet hätte, das sie mit „drinhängt“.
Meine Bekannten teilten weiterhin mit, das fast jeder in der Gegend, welcher von der Liebelei der Beiden Kenntnis hatte, nach dem Verschwinden von J.B., sofort an die Rache des Ehemannes dachte.
Doch bewiesen ist das nicht und nach so langer Zeit ohnehin höchstwahrscheinlich nicht mehr aufzuklären.
Es gibt den Spruch: „Er hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht!“ das haben in der Gegend damals viele gemunkelt.
Doch J.B. war sehr jung, unerfahren und evtl. zum ersten Mal richtig verknallt. Ihn hätte man auch auf andere Art von der Wirtin abbringen können. Doch aufgestachelt, bis zum geht nicht mehr, von einer Frau, welche man nicht teilen möchte, da könnte ich mir schon vorstellen, dass einige Männer „in der Hitze des Gefechtes“ bis zum Äußersten gehen.
J.B. hatte evtl. was diese Sache betrifft, leider ausgesprochenes Pech!

@DieGräfin

Dein post gestern um 10:03 h
Ich denke auch (aufgrund der Aussage meiner Bekannten bin ich wahrscheinlich beeinflußt worden, gebe ich zu), das J.B. am Tag seines Verschwindens durchaus in einen Hinterhalt gelockt worden ist. Zweimal am Abend zum Billard-Training zu gehen, in besagte Gaststätte, macht nachdenklich. Ist jedoch ein Hinweis, dass sich genau dort etwas abgespielt haben könnte. In den Gemäuern der ehemaligen Gaststätte, heute Volksbank, noch etwas zu finden, halte ich für unwahrscheinlich. Wer übernimmt die Kosten? Sollte der Wirt J.B. auf welche Weise auch immer, "erledigt haben", so will ich es mal ausdrücken, hätte er das auch durchaus an einem anderen Platz in der Region ausführen können.
Nochmals, alles Spekulation, nicht nur von mir, auch von Bekannten aus der Region.


melden

Joachim Bruckauf auf Video

10.06.2013 um 12:14
@DieGräfin

Sorry, der post an dich...siehe oben!


melden

Joachim Bruckauf auf Video

10.06.2013 um 12:15
@diegraefin

ich stehe auf der Leitung, sorry. Zuviel Arbeit momentan...alles Geschreibsel muß schnell gehen.


melden

Joachim Bruckauf auf Video

12.06.2013 um 22:44
Hallo,
ich bin die Schwester von Joachim.
Ich habe durch Zufall diese Seite gefunden und denke viele der Überlegungen hier, sind meinen ahnlich.
Mit den Zeiten komme ich durcheinander.
In Memento duwirstvermisst.de wurde angegeben Joachim ging um 15.10 Uhr nach Tengen zum Billard spielen und anschließend nach Singen zum Opa und abermals Billard spielen.
Im Film von Aktenzeichen xy hieß es, er aß noch mit unserer Oma zu abend. Und verließ Sie so gehen 20 Uhr.
Ich war leider 850 km entfernt.
Ich kann mich nur auf Aussagen von anderen verlassen.
Unsere Großeltern leben leider nicht mehr.
Ja unsere Oma konnte sehen, wenn Joachim den Ort verließ.
Vielleicht ist es auch ein Selbstlåufer und er ging und traut sich nicht mehr zurück, weil er alle verletzt hat. Mir wäre in erster Linie wichtig er ist da und ihm gehts gut.
Ich würde gerne Akteneinsicht bekommen, aber das scheint nicht so leicht zu sein.
Ich hoffe auch nach so langer Zeit, das sich sein Verschwinden aufklären läßt.
Vielen Dank an alle die helfen!
Susan


melden

Joachim Bruckauf auf Video

12.06.2013 um 22:55
Hallo,
ich bin die Schwester von Joachim.
Ich habe durch Zufall diese Seite gefunden und denke viele der Überlegungen hier, sind meinen ahnlich.
Mit den Zeiten komme ich durcheinander.
In Memento duwirstvermisst.de wurde angegeben Joachim ging um 15.10 Uhr nach Tengen zum Billard spielen und anschließend nach Singen zum Opa und abermals Billard spielen.
Im Film von Aktenzeichen xy hieß es, er aß noch mit unserer Oma zu abend. Und verließ Sie so gehen 20 Uhr.
Ich war leider 850 km entfernt.
Ich kann mich nur auf Aussagen von anderen verlassen.
Unsere Großeltern leben leider nicht mehr.
Ja unsere Oma konnte sehen, wenn Joachim den Ort verließ.
Vielleicht ist es auch ein Selbstlåufer und er ging und traut sich nicht mehr zurück, weil er alle verletzt hat. Mir wäre in erster Linie wichtig er ist da und ihm gehts gut.
Ich würde gerne Akteneinsicht bekommen, aber das scheint nicht so leicht zu sein.
Ich hoffe auch nach so langer Zeit, das sich sein Verschwinden aufklären läßt.
Vielen Dank
Susan


melden

Joachim Bruckauf auf Video

12.06.2013 um 23:36
Joachim im Jahr 1984

f3b4d4 Joachim Bruckauf 1984


melden

Joachim Bruckauf auf Video

12.06.2013 um 23:57
@Susan1968
Hallo susan. Schön das du dich hier beteiligst. Es ist wirklich unvorstellbar schlimm dass menschen von einen tag auf den anderen spurlos verschwinden und es über so viele jahre hinweg keine konkrete spur gibt!!Ich habe von dem fall erst durch dieses forum erfahren. Liegt aber wohl auch daran dass das alles vor meiner zeit passiert ist...
mich würde mal interessieren was du von dem video im eingangspost hälst?? Siehst du da eine ähnlichkeit? Lg


melden
Cardinal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Joachim Bruckauf auf Video

12.06.2013 um 23:58
@Susan1968
Hallo Susan, glaubst du denn, dass auf dem Video Joachim zu sehen ist?


melden

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 07:32
Hallo,
Ich habe die Asphalt Cowboys angeschrieben.
Bekam zurück, das der rechte Mann unbekannt ist, das war ein Zufallsdreh.
Der zuständige wollte sich melden, wenn er etwas heraus bekommt.
Der Mann auf dem Video sieht ihm ein bisschen åhnlich. Aber ist das Joachim!?
Ich glaube fest dsran das ich ihn erkennen würde.


melden

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 07:40
@Susan1968

Ich finde, die Ohren sehen anders aus als die deines Bruders auf den Fotos, oder? An den Ohren kann man Menschen, die sich ähnlich sehen, immer noch am Besten unterscheiden.


melden

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 12:13
guten tag @all, hallo @Susan1968

kommt ihnen das lachen dieses mannes denn bekannt vor? ich finde dieses schon recht auffällig.

laut video findet diese begegnung in gilserberg (hessen) statt. frage an alle "profis" :

könnte es sich um diese raststätte handeln?

Tank- u. Rasthof Gilserberger Hochland
Kasseler Str. 26

34630 Gilserberg

weiter infos kann man aus der unterhaltung entnehmen:

- er fährt seit 23 jahren kies
- er ist nur in der näheren umgebung tätig

hier noch mal der link mit ton:
http://www.dmax.de/video/asphalt-cowboys-ihre-sehnsucht-ist-die-ferne-1/#player (Archiv-Version vom 10.06.2013)
(ab min. 03:49)


melden

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 14:10
Hallo,
Ich kann das Video nicht mit Ton finden.
Wer kann helfen?
Gruß Susan


melden

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 14:12
Hallo @Susan1968


einfach auf den Link im Post über Dir klicken und dann der 4. Teil der Serie.

Liebe Grüße, Maifeuer


melden
Cardinal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 17:11
@Maifeuer
@Susan1968
@bine63

Wenn er Kies fährt, muss er ja den LKW-Führerschein gemacht haben.
Braucht man, um den Führerschein zu erwerben, keinen Personalausweis?
Müsste er dann nicht auch in Flenburg gespeichert sein? Rund 7,1 Millionen Autofahrer und Verkehrssünder sind derzeit im Verkehrszentralregister des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg verzeichnet. Dann müsste er dort auch zu finden sein, oder sehe ich das falsch?


melden
Cardinal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 18:42
Wenn er noch leben sollte, dann hat er seinen Namen vielleicht geändert. Aber geht das so einfach? Sein Pass muss doch längst abgelaufen sein.


melden
Cardinal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 19:21
Hast du mit deiner Großmutter über den Vorfall persönlich gesprochen. Ist ihr sonst nichts an Joachim aufgefallen. Jeder noch so kleine satz könnte ja bedeutungsvoll sein. @Susan1968


melden

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 21:09
Danke an alle,
nun habe ich das Video endlich gefunden, gesehen und auch gehört.
Die Stimme, das Lachen ist mir sehr fremd.

Ich denke immer noch, wenn ich ihn sehen würde, würde ich ihn erkennen!

Kann man seinen Namen einfach so ändern?

Die Telefonate mit meiner Oma, wenn wir darüber gesprochen haben, verliefen meist so das Sie erzählt hat was Sie unternommen hat, um ihn zu suchen. Das Sie sehr traurig ist.
Sie hat mir nicht erzählt, das etwas komisch war an diesem Tag.

Zu dem die Ohren passen nicht! Verändern sich Ohren nicht mit dem Älterwerden?
Gruß
Susan


melden
Cardinal Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 21:12
@Susan1968
Die Hörkapazitäten des Menschen verschlechtern sich mit zunehmendem Alter. Die Ohren jedoch wachsen weiter. Einem in der dänischen Tageszeitung Politiken veröffentlichten Artikel zufolge erklärt sich dieses Phänomen durch die Tatsache, dass das Außenohr eine Trichterfunktion hat. Um die Verschlechterung der altersbedingten Hörkapazitäten auszugleichen, wird der Trichter größer und kann den Schall somit effizienter aufnehmen.

Dieses Phänomen, das auch unter der Bezeichnung „altersbedingtes Ohrenwachstum" bekannt ist, war Gegenstand einer eingehenden Untersuchung, über die im dänischen Ärztefachblatt Ugeskrift For Læger berichtet wurde.

Der Artikel basiert auf recht ungewöhnlichen Studien: Bei einer dieser Studien konzentrierte man sich auf die Ohren der Königsfamilie und der Aristokratie und in einer anderen auf die Ohren von 100 künftigen oder ehemaligen Krankenschwestern. Das Ergebnis war für Männer und Frauen das Gleiche: „Die Ohren werden mit zunehmendem Alter größer.

http://www.cotral.com/de/warum-ist-laerm-schaedlich/ohren-wachsen.html


melden

Joachim Bruckauf auf Video

13.06.2013 um 21:13
Die Ohren werden größer, aber ihre Form behalten sie.


melden