Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisstenfall Gabriele Speth

häfler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Anzeige

Vermisstenfall Gabriele Speth

14.12.2014 um 21:22
Aber in dem Artikel steht nichts davon, dass exakt Gabriele Speth für tot erklärt wurde sondern nur eine allgemeine Information zu Todeserklärungen bei Vermisstenfällen...


melden
häfler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Gabriele Speth

14.12.2014 um 21:24
@maxxb74
Da hast du recht,!


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

04.07.2015 um 07:24
Gibt's auch in diesem Fall überhaupt keine Neuigkeiten?
Habe den Fall damals bei XY gesehen und irgendwie kommt er mir öfters mal in den Kopf...
Ich kann mir überhaupt nichts vorstellen... Das die Mutter ihre 3 Kinder im Ungewissen lässt und untergetaucht ist, halte ich für ausgeschlossen.


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

08.08.2015 um 13:25
Habe so eine abstruse Geschichte gehört. Weiß jemand ob Sie zum Zeitpunkt des Verschwindens ein Medaillon trug?


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

08.08.2015 um 14:41
@Visio
Davon wurde offiziell nichts erwähnt, das kann dir wohl nur jemand aus dem direkten Umfeld beantworten, aber davon schreibt hier niemand mit. Ist die "abstruse Geschichte" erzählenswert und mit den Forenregeln vereinbar?


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

09.08.2015 um 10:27
Schade und danke. Ich habe dazu bisher auch nichts gefunden. Möchte dazu auch keine weiteren Gerüchte in die Welt setzen. Schmuck speziell das Medaillon sind ein zentrales Element


melden
häfler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Gabriele Speth

12.09.2015 um 14:04
Ich habe davon nix gehört


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

12.09.2015 um 21:36
@Visio
kann es sein das dieses gerücht mit den medaillon auf internetsuche basiert
schau mal diese seite.
http://www.wald-hummel.de/AUSSTELLER.php


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

04.10.2015 um 10:58
Nein das medaillon soll herzförmig sein


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

06.10.2015 um 13:26
@Visio
@zweiter
und die Schreibweise des Nachnamens würde auch nicht passen: Späth vs. Speth.


melden
häfler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Gabriele Speth

13.10.2015 um 23:08
bis heute ist dieser fall immer noch komisch uns ihr werdes es nicht glauben hier traut sich keiner mehr so richtig vor die türe.


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

16.10.2015 um 11:39
Dieser Fall ist und bleibt für mich auch einer der rätselhaftesten aller Zeiten. Die Umstände des Verschwindens und das offensichtliche Fehlen eines noch so kleinen Hinweises oder Anhaltspunkt ist einfach über alle Maßen seltsam...


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

16.10.2015 um 15:15
Kennt jemand den Hintergrund der Familie. Gibt es einen Schwager ?


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

16.10.2015 um 16:33
Also ich kann mir schon denken das sie vielleicht ein Leben fuer sich wollte.Im ersten you tube Video bei xy hat der juengste Sohn um 8 abends noch immer nicht zu Abend gegessen und es klang als hätte die Mutter immer das Abendbrot gemacht. und da sind noch die 2 Freundinnen der Soehne mit im Haushalt vielleicht hätte sie keine Lust mehr Mädchen fuer alles zu sein sondern wollte raus aus dem Trott. Die alleinigen Spaziergänge sind doch schon ein Zeichen von Ausbruch frei und ohne Kontrolle.


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

16.10.2015 um 16:41
Offenbar hat der Vater auch nicht viel Ahnung von den Gewohnheiten seiner Frau es lief ja alles immer wenn er nach Hause kam.Er schien ja nicht zu wissen das seine Frau sich nie abgemeldet hat zum Spazierengehen.Vielleicht hat Gabriele auch bei den Spaziergängen den Entschluss gefasst nochmal neu anzufangen die Kinder waren ja nicht mehr klein.


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

16.10.2015 um 17:00
Also, bisher waren die meisten Frauen, die ohne Vorwarnung und Geld plötzlich aus dem gewohnten Umfeld verschwanden, am Ende nicht freiwillig ausgestiegen, sondern tot. Ich glaube daher nicht an das freiwillige Aussteigen. In Ausnahmefällen gibt es sowas, aber meist sind das Frauen, die noch kleinere Kinder haben und deren Alltag entsprechend fordernd ist ohne Möglichkeit, sich anderweitig freizuschaufeln. Hier waren die Kinder schon erwachsen oder zumindest so gut wie. Wenn es Gabriele zuviel geworden wäre, die Söhne und deren Freundinnen zu bewirten, hätte sie das doch einfach sein lassen können, sie tat ja nichts, was sie zwingend MUSSTE, wie es bei kleinen Kindern der Fall ist, die man versorgen muss, weil sie es nicht allein können. Von daher würde man dann doch wohl eher mal Zuhause auf den Tisch hauen und sagen, so, jetzt ist aber hier mal Schluss mit Hotel Mama, als sich gezwungen fühlen, ohne Geld und Papiere und alles unterzutauchen. Nee, der armen Frau ist garantiert was passiert, da bin ich mir sehr sicher. Nur was? Von Unfall über Mord bis Selbstmord ist nichts unmöglich.

Was ich auch sehr erstaunlich finde im Gegensatz zu anderen Vermisstenfällen, dass man sehr wenig über das Umfeld und die Gesamtumstände erfährt, die Ehe / Familie wird bilderbuchmäßig beschrieben, aber gleichzeitig hatte die Mutter ihre Gewohnheiten, ohne sich abzumelden stundenlang zu verschwinden, um zu spazieren, und war dann auch nicht am Handy erreichbar... Das passt für mich nicht zu dem Bild der fürsorglichen Ehefrau und Mutter, wie sie ansonsten dargestellt wurde. Vielleicht hatte sie ja auch ein Geheimnis? Auch ungewöhnlich, dass niemand aus der Familie oder von Freunden und sonstigen Verwandten online in Erscheinung tritt, das gibt einem so das traurige Gefühl, dass niemand wirklich nach ihr noch sucht.


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

16.10.2015 um 17:22
eben man kennt gar nix ueber die Umstände oder man denkt wirklich sie ist nur vorübergehend weg.Man hat keine Lebenszeichen von ihr aber auch keine Leiche vielleicht gibt's da doch ein paar Geheimnisse. Es sagt auch keiner was zu dem staendigen Verschwinden was ja die Söhne offenbar wussten auch das sie ohne Handy unterwegs war was den Verdacht nahelegt sie wolle nicht erreichbar sein alles bissel komisch.


melden

Vermisstenfall Gabriele Speth

16.10.2015 um 18:18
@Fenjala
Sie verschwand ja scheinbar öfter / regelmäßig, ohne sich abzumelden bei denen, die zu der Zeit Zuhause waren, und nahm dann auch ihr Handy gar nicht mit oder hatte es ausgeschaltet. Das könnte mehrere Gründe haben, die auch das Verschwinden begründen könnten:

a) Ihr war doch alles zuviel und die Auszeiten reichten ihr nicht mehr - sie wollte einfach ganz weg, wollte/konnte das aber nicht offen kommunizieren, weil es ihr evtl. einem Versagen als Mutter/Ehefrau gleichkam.
b) Sie war latent depressiv, machte das aber nur mit sich selbst aus, schämte sich evtl. das zuzugeben, und hat an dem Tag an einsamer Stelle irgendwo ihrem Leben selbst ein Ende gesetzt.
c) Sie hatte einen Unfall (Sturz, Schlag auf den Kopf o.ä.) an einsamer Stelle und konnte sich keine Hilfe rufen und auch nicht gefunden werden, weil sie kein Handy dabei hatte und auch niemand wusste, wo sie ist bzw. DASS sie überhaupt weg ist. So wurde sie nicht gefunden und starb an ihren Verletzungen.
d) Sie begegnete unterwegs jemandem, der sie - warum auch immer - im Auto mitgenommen oder entführt hat. Gründe könnten vielfältig sein, von einer gewaltsamen Entführung an einsamer Stelle über eine vorgetäuschte Notlage oder ihr angebotete Hilfe/Mitfahrt bishin zu jemandem, den sie kannte und mit dem sie sich evtl. sogar heimlich getroffen hatte, ist alles denkbar.


melden
Anzeige

Vermisstenfall Gabriele Speth

16.10.2015 um 18:25
Wenn ich mir jetzt als Frau so überlege, einfach mal rumgesponnen, man wohnt so dörflich, wo jeder jeden kennt, und hat eine Affaire mit jemandem, wie hält man das geheim?

1. Man kann denjenigen nicht zu sich nach Hause einladen. Selbst wenn alle anderen aus dem Haus sind, würde es über kurz oder lang einem Nachbarn mal auffallen, dass Herr XY immer zu Frau Z geht, wenn deren Mann und Kinder aus dem Haus sind. Wenn der selbst auch in dem Dorf wohnt, gilt das umgekehrt genauso.
2. Man kann sich auch nicht gegenseitig im Auto abholen lassen von Zuhause, weil das auch auffallen würde über kurz oder lang.
3. Auch in den Straßen, wo einen jeder kennt, kann man sich nicht regelmäßig treffen, ohne dass irgendwann jemand sich wundert.

Also, was würde man tun? Man würde heimlich zwischendurch verschwinden und sich irgendwo an einer einsamen Stelle treffen, wo die Gefahr gering ist, jemandem zu begegnen, der einen kennt... Leider wäre so ein Treffpunkt aber auch ideal, um jemanden dort zu töten, wenn es zu einem Streit kommt oder einer dem anderen die Pistole auf die Brust setzt, weil er/sie die Heimlichkeiten leid ist, während der andere nie mehr wollte als das.

Hatte Frau Speth ein eigenes Auto, hat das jemand in Erinnerung, ob dazu was gesagt wurde?


melden
420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt