weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer ist tot

950 Beiträge, Schlüsselwörter: Maria, Baumer
Puccini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:20
Tja, so ändern sich die Zeiten. Was ist mich der Bruder von M.B. hier angegangen, als ich lediglich eine Vermutung auf eine bestimmte Person äußerte und meinte, dass ich befürchte, dass Maria nicht mehr lebt. Wurde sogar bei Allmy deshalb rausgeschmissen.

Ich bete für Maria!


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:25
Also ich für meinen Teil stehe einer Mehrtätertheorie in dem Fall skeptisch gegenüber. Es handelt sich hier nicht um eine Tat in einem Kriminellenmillieu, sondern um eine Beziehungstat in einer Mittelschichtsfamilie. Da fehlt schonmal von vorneherein die soziale Infrastruktur für sowas - sprich es ist kaum vorstellbar dass der Verlobte einfach so die Möglichkeit hatte einen guten Freund anzurufen und ihn zu bitten bei Spurenverwischung und Leichenbeseitigung behilflich zu sein.
Dass der Mittäter aber ein weiterer dem Opfer nahestehender Mensch gewesen sein soll, halte ich für noch unwahrscheinlicher. Denn dann müsste es in Frau Baumer's nächstem sozialen Umfeld gleich mindestens zwei Menschen gegeben haben, die in der Lage waren derartig kaltblütig nach außen die trauernden und besorgten Angehörigen zu geben und dem Druck der Ermittler sowie des eigenen Gewissens standzuhalten. Das ist zwar nicht ausgeschlossen, aber doch eher unwahrscheinlich.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:29
Wir werden wohl alle in den nächsten Tagen mehr erfahren. Ich habe mir nochmal die AktenzeichenXY Folge angesehen mit dem Studio-Interview im Anschluss. Ich fand interessant wie genau der emittelnte Beamte die anderen Gesprächspartner angeschaut hat.

Ich stelle mir die Frage, ob das hinterher nochmal von Polizeipsychologen hinsichtlich Körpersprache usw. analysiert wird.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:31
Hmmm, wie erklärt man die Hundespuren?
Umbetten des Skeletts im Laufe der Zeit?
Hunde lassen sich nicht von Zwillingen täuschen, (oder?)
Oder reichts da mit einem Pulli von ihr rumzulaufen und ihn immer bisschen zu schütteln?
Das Umbetten würde auch die erfolglose Suche vor Kurzem erklären....


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:36
Bei den Anrufen kann es z.B. so gewesen sein, dass 'Jemand' sein Handy so einstellt, dass es automatisch Anrufe entgegennimmt. Wenn derjenige dann von Nürnberg in einer Telefonzelle (k.P. ob von da eine Nr. angezeigt wird) sein Handy anruft und eine gewisse Zeit 'telefoniert', dann hat er eine nachweisliche Verbindung gehabt und kann behaupten mit Jesus gesprochen zu haben.

Dennoch ist es ein mittelgroßes Problem nicht zu wissen ab wann MB dort im Wald gelegen hat.
Sehr unwahrscheinlich, aber eventuell stimmt ja die eine oder andere Sichtung.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:38
LIncoln_rhyME schrieb:Das Umbetten würde auch die erfolglose Suche vor Kurzem erklären....
Stimmt, das ist tatsächlich eine Möglichkeit: Ein guter Endablageplatz für eine Leiche ist der Ort, an dem sie bereits gesucht aber nicht gefunden wurde. Nur auf Pilzesammler kann man sich halt verlassen, wie man nach 50 Jahren Aktenzeichen XY gucken weiß.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:38
Ja zum Thema unterdrückte Anrufe zurückverfolgen....
Das geht, 100%!
Also, die Polizei würde trotzdem problemlos rausfinden können welche Nr. das war!


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:39
Die Frage ist, wann darf die Polizei die Telefonnummern überprüfen. Bei einem Vermisstenfall ist noch von keinem Täter auszugehen. Ich hab iergendwo mal gelesen, dass die Polizei nicht mehr an die Anrufdaten herankam, da zu spät angefangen wurde zu ermitteln.

Aus Wikipedia zur Vorratsdatenspeicherug: "Nach bisherigem Recht müssen die Anbieter die Verkehrsdaten nach Beendigung der Verbindung unverzüglich löschen, es sei denn, sie benötigen die Daten zu Abrechnungszwecken"

und:
"Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts darf in Deutschland nicht mehr ohne Anlass auf Vorrat gespeichert werden, da seitdem eine Gesetzesgrundlage hierzu fehlt."


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:42
@KonradTönz1
Erstens das,
zweitens würde es natürlich die Ermittlungen wieder in eine komplett andere Richtung lenken.
Der Fundort wirkt sehr eindeutig.
Da muss die Policia sehr, sehr gute Tatortarbeit leisten.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:54
KonradTönz1 schrieb: Die Möglichkeit hieße genaugenommen: Die Anrufe gab es nicht (zumindest nicht so wie von dem Verlobten angegeben, denn Maria hätte sie dann nicht getätigt) sie konnten aber verifiziert werden.

Mh - ein Mittäter? Weiß nicht so recht. das wäre ein starkes Stück...
Ein Verwandter des Verlobten, dem er sich anvertraut hat? Im Übrigen kann er auch selbst nach Nürnberg gefahren sein, um anzurufen.


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:56
Das mit den Anrufen war clever. So konnte er getrost ein paar Tage warten, bis er sie als vermisst meldete. Und dann fielen die Ermittler auf die "ich brauch ne Auszeit"-Story herein. Scheint alles geplant.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 08:57
John_Doe_1974 schrieb:
Du hast eine Möglichkeit außer Acht gelassen. Die Anrufe gab es und sie konnten verifiziert werden, allerdings ist jemand mit dem Handy der Toten nach Nürnberg gefahren und hat die Telefonate vorgetäuscht. Mit dem Auto braucht man von Regensburg nach Nürnberg nur eine knappe Stunde.


Wenn dem so war, ist jetzt auch wahrscheinlich, dass diese Anrufe dann nur Fake waren, denn man kann nicht gleichzeitig in Nürnberg sein und tot im Wald bei Regensburg liegen. Diese Version würde auch dafür sprechen, dass es mind. ein eifriges Helferlein gab. Wer weiß, was am Vorabend der Tat WIRKLICH geschehen ist.
Seit dem Leichenfund vermute ich, dass MB am Vorabend Bernhardswald nicht mehr lebend verlassen hat.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:01
kevinklein schrieb:Scheint alles geplant.
Kommt mir alles auch sehr inszeniert vor. Vielleicht nicht bis ins kleinste Detail, evtl. hat jemandem da der Zufall auch noch gut zugespielt, z.B. dass manche sie haben trampen sehen wollen usw. Aber den Anstoß zu den falschen Fährten scheint mir persönlich durchaus jemand gelegt zu haben...


melden
Marianne48
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:01
Kennt sich jemand von Euch aus in der Gegend?

Mich würde interessieren, wie weit denn die Leichenfundstelle vom Reiterhof entfernt ist. Und darüber hinaus, wie weit der Reiterhof entfernt ist von Marias damaligen Wohnort.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:04
kevinklein schrieb:Das mit den Anrufen war clever. So konnte er getrost ein paar Tage warten, bis er sie als vermisst meldete. Und dann fielen die Ermittler auf die "ich brauch ne Auszeit"-Story herein. Scheint alles geplant.
Ja aber dann bräuchte man eben einen Mittäter - zumindest aber einen Mitwisser. Ist nicht ausgeschlossen, ich halte es aber eher für unwahrscheinlich.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:08
kevinklein schrieb:
Das mit den Anrufen war clever. So konnte er getrost ein paar Tage warten, bis er sie als vermisst meldete. Und dann fielen die Ermittler auf die "ich brauch ne Auszeit"-Story herein. Scheint alles geplant.


Ja aber dann bräuchte man eben einen Mittäter - zumindest aber einen Mitwisser. Ist nicht ausgeschlossen, ich halte es aber eher für unwahrscheinlich.
Man braucht nicht zwangsläufig einen Mittäter oder Mitwisser. Dass der Verlobte ein intelligenter Mensch ist, liegt auf der Hand.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:09
@John_Doe_1974
John_Doe_1974 schrieb:Seit dem Leichenfund vermute ich, dass MB am Vorabend Bernhardswald nicht mehr lebend verlassen hat.
Ich habe das nicht erst nach dem Leichenfund, sondern bereits einen Tag nach der XY-Sendung stark vermutet, aber leider wurde dem nicht nachgegangen.

Mir ging es wie @Puccini, wurde auch für 3 Tage bei Allmy gesperrt und in einer PN von der Zwillingsschwester massiv angegangen.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:12
@elisab
Damals waren es eben nur Vermutungen. Seit die Leiche gefunden wurde, gibt es ein ziemlich starkes Indiz.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:22
Hm... warum geht eigentlich keiner auf die Erinnerungslücken ein die sie hatte? Vielleicht hatte sie ja wirklich einen Schlaganfall oder ähnliches ...


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:26
@phenix
Und nach dem Schlaganfall nochmal angerufen?


melden
kevinklein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:27
Haha Locard.
Vielleicht hat ihr auch jemand ein Medikament verabreicht.. und der Plan war schon viel länger am Wirken.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:30
Ja die Telefonate passen nicht in die Theorie. Sollte man allerdings davon ausgehen das sie wirklich ein Problem hatte mit ihrer Gesundheit ( Gedächtnisverlust, verwirrtheit etc.) dann kann alles offen sein.

Solche Leute machen immer merkwürdige Sachen.

Es ist auch fraglich ob die Telefonate so gewesen sind wie sie in XY dargestellt wurden....


Und ob man den Rucksack gefunden hat, bei der Leiche.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:37
kevinklein schrieb:Haha Locard.
Vielleicht hat ihr auch jemand ein Medikament verabreicht.. und der Plan war schon viel länger am Wirken.
Ja, aber hier gings ja um den Gedanken, ob sie einen Schlaganfall gehabt haben könnte und aufgrunddessen starb, ich gehe mal davon aus, wenn@phenix das so ausführt meint er, dass sie ohne Fremdverschulden starb.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:37
@Marianne48

Du als normalo musst für eine Fangschaltung Geld bezahlen und Sie beantragen .... Dann bekommst Du die Nummer und Adresse des Inhabers ... Allerdings, dass ist gesetzlich vorgeschrieben wird der Gefangene 2 Wochen später davon unterrichtet, dass er Gefangen wurde .. Musste selbst mal eine Fangschaltung machen daher weiß ich das.

Also technisch ist es möglich die Anrufe zurück zu verfolgen ... Also ist das doch für die Polizei ein Leichtes den Anruf zurück zu verfolgen zumindest das Gebiet wird sich eingrenzen lassen


melden
Anzeige
Marianne48
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 09:38
@phenix

...so dass sie daher plötzlich tot zusammen gebrochen ist auf dem Heimweg. Und dass der Verlobte darauf hin in Panik geraten ist und völlig den Kopf verloren hat. Dass er sich einredete, dass ihm das die Polizei niemals glauben würde, dass sie ihn sowieso verdächtigen würden, er hätte sie umgebracht....????

Das wäre ja auch eine Möglichkeit, wenn auch recht schwer nachvollziehbar.

Weiss man denn, wie die beiden den Heimweg vom Reiterhof in Angriff genommen haben? Zu Fuss oder mit dem Auto?


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden