weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer ist tot

950 Beiträge, Schlüsselwörter: Maria, Baumer

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 21:43
Armes Mädchen ... :(


melden
Anzeige

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 21:43
@ffpark
Volle Zustimmung! PK abwarten wäre gut ...

@elisab
Wann ist die PK denn anberaumt?


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 21:45
@mau
Für morgen, die Uhrzeit weiß ich nicht.


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 21:45
LIncoln_rhyME schrieb:Zumindest bestätigt sich wieder die Tatsache, dass Zeugen trotz 100% Sicherheit trotzdem falsch liegen können, siehe diverse Eichtungen....
Ja, das gibts ja leider immer wieder, und es kommt natürlich einem Mörder sehr gelegen, denn eine Person, die gesehen wurde, kann folglich nicht tot sein, und ohne Leiche kein Mord und auch kein Mörder. Es ist auch sehr schlimm für die Familien, denen solche Sichtungen natürlich vergebliche Hoffnung geben. Gerade bei vermissten Kindern gibt es das gehäuft (siehe Fall Mirco oder ganz krass Fall Madeleine).


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 21:46
Bin sehr gespannt auf die Einzelheiten morgen.


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 21:53
Interessant liest sich die Original-Pressemitteilung der Polizei:

"Derzeit laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Weitere Auskünfte gibt es zum derzeitigen Zeitpunkt nicht!!!!!!!"

Man beachte die Anzahl der Ausrufezeichen, als wollte man sagen: 'Leute, hört auf uns mit Euren Fragen zu nerven und lasst uns unsere Arbeit machen.' Vielleicht sind sie ja wirklich ganz nah dran.


melden
ffpark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 21:57
@diegraefin Bemerkenswert auch dieser Satz "Aus polizeinahen Kreisen hieß es, dass sich ein Maria Baumer nahestehender Mensch bei seinen Aussagen in Widersprüche verwickelt hatte."

http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/politik/artikel/spurensuche-bei-bernhardswald/945794/spurensuche-bei-bernhard...


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 21:59
ffpark schrieb:@diegraefin Bemerkenswert auch dieser Satz "Aus polizeinahen Kreisen hieß es, dass sich ein Maria Baumer nahestehender Mensch bei seinen Aussagen in Widersprüche verwickelt hatte."
Das war doch glaub ich der Auslöser für die Suchaktion. Und das belegt im Grunde auch, dass die Polizei doch nicht nur ein Phantom auf dem Jakobsweg verfolgt, sondern parallel noch in eine ganz andere Rtg weiterentwickelt hat.


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 22:03
Polizeinahe Kreise .... Ich denke auch PK abwarten ... Ob man den Zeitungsberichten immer so glaub en kann? Da wird ja ganz gern mal was dazu gedichtet!


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 22:10
Spekulation**

Wiedersprüche einer Person,daraufhin Suche mit Leichenspürhunden (schlugen sogar an)
2.Monate später Leichenfund in der umschriebenen Gegend ,
da sollte in Sachen Aüfklärung des Falles aber was drin sein.


melden
oceanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 22:11
ihre leiche wird also dort gefunden wo sie am abend vor dem verschwinden von dritten als letztes gesehen wurde. ein "nahestehender" hat durch widersprüche die suchaktion im wald ausgelöst, bei der nichts gefunden wurde.
da wird es die nächsten tage eine festnahme geben, und ich kann mir auch schon denken um wen es sich dabei handelt.
krass.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 22:12
Ich muß mich jetzt korrigieren, die Facebook-Seite des Verlobten ist noch aktiv.
Als ich seinen Namen eingab, kam die Seite nicht.
Als ich auf seinen Namen in einer Mitteilung klickte, ging die Seite auf.


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 22:22
Hier ist der Bericht über den Gesprächstermin in Nürnberg:


"Nürnberg – Im Fall des Verschwindens von Maria Baumer aus Regensburg gibt es neue Hinweise. Die junge Frau, die seit dem Pfingstwochenende 2012 spurlos verschwunden ist, soll sich zuletzt in Nürnberg aufgehalten haben.

An dem relevanten Wochenende vom 26.05.2012 – 28.05.2012 war Maria Baumer wohl wegen eines Gesprächstermins in Nürnberg. Dieser neue Aspekt würde sich mit der Aussage des Verlobten von Maria Baumer decken, der angab, dass sie sich am 26.05.2012 über Handy bei ihm gemeldet habe und dabei sagte, dass sie in Nürnberg sei. Die Hintergründe dieses „Gesprächstermins“ oder mögliche Kontaktadressen sind unbekannt.

Für die Ermittler wäre es von großer Wichtigkeit, wer Maria Baumer in Nürnberg gesehen hat, oder angeben kann, wo und mit wem sie sich getroffen hat. Es ist durchaus möglich, dass sie den vereinbarten Termin auch „platzen“ ließ, aus welchen Gründen auch immer.

Hinweise erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer: 0941/506-2888 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Polizeipräsidium Oberpfalz


http://www.frankenfernsehen.tv/spuren-der-vermissten-maria-baumer-fuehren-nach-nuernberg-26279/#.UjDPt33wBMs

Es hat den Anschein, als habe die Polizei nach Zeugen gesucht, die die Angaben des Verlobten über Marias Anruf aus Nürnberg bestätigen können, d.h. dass evtl. schon Zweifel bestanden.


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 22:50
Marias Familie gilt mein Mitgefühl. Ich werde für sie und Maria beten.


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 23:04
Mich hat die Nachricht heute Nachmittag ziemlich erschüttert. Mein aufrichtiges Beileid gilt der Familie Baumer und den Angehörigen! Es tut mir so leid.


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 23:09
Ich habe mich erschrocken als ich gehört habe wo die sterblichen Überreste von M.B. gefunden worden sind. Denn in früheren allmy Threads gingen Überlegungen exakt in diese Richtung.


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 23:19
gestern noch habe ich mir alle Zeitungsberichte zu MB durchgeschaut - heute die erschreckende Nachricht.

Mein Mitgefühl gilt all denen in ihrer Familie, die mit ihrem Verschwinden nichts zu tun haben.
Leider wird ein ihr nahestehender Mensch nun im Fokus der Ermittlungen stehen.

Es tut mir sehr leid, dass man sie nicht mehr lebend finden konnte.

RIP Maria!


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 23:25
02.08.2013, 19:47 Uhr
Spurensuche bei Bernhardswald
Im Fall Baumer hat die Polizei ein Waldstück durchkämmt. Über die Hintergründe der Aktion hüllt sich die Polizei allerdings in Schweigen.
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/nachrichten-aus-dem-landkreis-regensburg/artikel/spurensuche-bei-bernha...

Von Maria Baumer gibt es seit 26. Mai 2012 kein Lebenszeichen mehr.

Von Isolde Stöcker-Gietl, MZ

Regensburg. In einem Waldstück bei Bernhardswald (Lkr. Regensburg) hat die Polizei vor zwei Tagen nach der vermissten Maria Baumer gesucht. Polizeisprecher Stefan Hartl wollte gegenüber der MZ „zu diesem Zeitpunkt keine näheren Auskünfte“ zu dem Polizeieinsatz geben, bestätigte am Freitagnachmittag aber, dass es eine Spurensuche im Wald gegeben hat. „Mehrere Spürhunde haben angeschlagen, aber wir haben bei einer genaueren Absuche nichts gefunden.“ Es gebe keine neue Spur zu der seit über einem Jahr vermissten Oberpfälzerin.

Nach Informationen der MZ steht die Spurensuche im Wald mit Ermittlungen der Polizei im persönlichen Umfeld der 27-jährigen Frau. Aus polizeinahen Kreisen hieß es, dass sich ein Maria Baumer nahestehender Mensch bei seinen Aussagen in Widersprüche verwickelt hatte. Daraufhin wurde die Suche in dem Waldstück veranlasst. An der Stelle, an der die Hunde anschlugen, wurde gegraben. Die Frage, ob es auch eine Hausdurchsuchung gab, verneinte Polizeisprecher Hartl. „Das ist nicht richtig.“ Er betonte in diesem Zusammenhang, dass es keine neuen Entwicklungen im Fall der seit 26. Mai 2012 vermissten Oberpfälzerin gibt. „Wir haben keine heiße Spur.“

Die Polizei sucht seit einigen Wochen mit Plakaten in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch entlang des Jakobsweges zwischen dem Ennepe-Ruhr-Kreis und Santiago de Compostela nach Maria Baumer. Anfang Juli ging ein Hinweis ein, dass die 27-Jährige an der Autobahn bei Weiden gesehen wurde. Wie sich kurze Zeit später herausstellte, handelte es sich bei der Anhalterin jedoch nicht um Maria Baumer.

Die Ermittlungen laufen mittlerweile unter der Federführung der Staatsanwaltschaft Regensburg. Aufgrund des langen Zeitraums des Verschwindens wird ein Gewaltverbrechen nicht mehr ausgeschlosse


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 23:29
Obwohl ich in Marias Fall von Anfang an das Schlimmste befürchtet hatte, ist der Schock groß, nun endgültig die furchtbare Gewissheit zu haben.
Hoffentlich kann die genaue Todesursache nach so langer Zeit noch festgestellt werden.

RIP Maria.


melden
Ludwig_01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 23:38
Wenn wir mal davon ausgehen, dass Maria umgebracht wurde, dann muss es neben dem Mörder noch mindestens einen weiteren Komplizen gegeben haben, der beim Beseitigen der Leiche half und auch dabei, die Handy-Telefonate mit zu inszenieren, um die Auszeit-Story glaubhafter erscheinen zu lassen.
Ich bin ja gespannt, was die weiteren Ermittlungen so ergeben...

@AngRa
Vielleicht waren genau diese Vermutungen ja auch der Grund, warum auf Betreiben Dritter der erste Thread geschlossen (und ein weiterer gleich abgewürgt) wurde. Man konnte ja seinerzeit fast den Eindruck haben, gleich wird hier im Forum ein Suchtrupp zusammengestellt....

Auch wenn ein derartiger Ausgang zu erwarten war, so ist die endgültige Gewissheit doch zutiefst bewegend und erschütternd.

RIP Maria!


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 23:43
Als zuvor stiller Mitleser habe ich bis zuletzt gehofft, dass Maria wieder wohlbehalten auftaucht. Ich bin sehr berührt und auch fassungslos! Das XY-Video, die weinende Mutter, die nun die grausame Gewissheit hat. Mein Mitgefühl!

Dennoch frage ich mich, was es mit diesen Mantrailer-Spuren auf sich hat. Wurden diese dann ebenfalls bewusst gelegt. Dann wäre @Ludwig_01 Szenario denkbar...


melden

Maria Baumer ist tot

11.09.2013 um 23:54
Ich habe diesen bzw. den ehemaligen Thread als stiller Mitleser verfolgt. Traurig lese ich nun, das Maria tot ist. Mein Beileid für die Angehörigen und ich hoffe im Sinne der Familie das die Todesursache geklärt werden kann.

RIP Maria.


melden

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 00:24
Oh nein... Man hat es befürchtet und trotzdem ist man jetzt schon bisschen geschockt.. :-(
Mein herzliches Beileid an die Angehörigen und hoffentlich werden die Umstände bald aufgeklärt.


melden
Jane.M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 01:05
Mir tut es auch furchtbar leid um Maria!
Ebenso denke ich darüber nach, wie es Barbara, der Zwillingsschwester gehen mag.
Sie ist hier auf Erden und muß dieses Leid aushalten. Sie ist selbst noch eine junge Frau.
Ihr Leben wird nie wieder sein wie vorher, wenn man dies nicht selbst erlebt hat, weiß man nicht, was dieser Satz wirklich bedeutet, gar nichts ist, wie es einmal war und damit zu leben ist hart,
ich spreche leider aus Erfahrung.
Daß sie Maria liebt, hat man im TV deutlich erkennen können.
Mein herzliches Beileid für Sie, Barbara!

Ich wünsche mir für die Familie einen "Unfall", denn bei Selbstmord macht man sich vielleicht Vorwürfe und bei Mord, hat man EVENTUELL den Mörder verteidigt und ihn EVENTUELL sogar getröstet...


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer ist tot

12.09.2013 um 01:14
@Nitro
Spekulation**
Das mit der Mantrailerspur in Gevelsberg,allso entweder hat sich da der Hund getäuscht,oder
Jemand hat sich eine Riesenmühe gemacht an der anderen Seite Deutschlands noch
im Juni eine falsche Spur zu legen.
Außerdem muß der Jenige ja auch Kleidung von Maria besitzen und sie da zu Fuß oder
am Fahrad über die Wege gezogen haben.
Wenn der Hund sich nicht täuschte,kamm da wer auf so eine komplizierte Idee
und in Berhardswald legte er die Leiche einfach so ins Waldstück wo jederzeit ein Jäger
oder eben Pilzsamler entlang kommen kann,schon sonderbar so eine Vorgehensweise
des oder der Täter.


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden