Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

29.217 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 14:38
Hey hey, hier bin ich wieder, verfolge immer noch mit, aber habe schon lange nicht mehr geschrieben,

ich google mir gerade die Finger wund und finde leider nichts über eine Ankunft einer EH in Kanada, schade schade, Jens Theorie kennen wir alle, aber ich würde meine letzte Duplopackung für ein Interview mit EH opfern.

Viele Grüße an die Runde

PS: Ich gönne Ihm die Freiheit auch wenn ich Sektor7s Ansichten Teile!!!
"Die Wahrheit die überlebt ist lediglich die Lüge die am angenehmsten zu glauben ist"
Henry Louis Mencken


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 14:41
Zitat von Morpheus1PBMorpheus1PB schrieb:Mir geht es da genauso wie @Venice2009 warum sind alle die ihn für schuldig halten die Bösen? Warum soll man hier nicht mehr diskutieren dürfen, nur weil es einigen nicht passt, das er halt nicht nur als positiv erfunden wird? Wenn alle einer Meinung wären, dann bräuchten wir den Thread oder das ganze Forum ja gar nicht mehr.
Und ich finde es immer noch befremdlich das ein verurteiler Doppelmörder so gefeiert wird.
Ich seh das ganz genauso und beobachte gerade staunend, wie auf *seinen* social media accounts minütlich massig Kommentare gelöscht werden, die auch nur im Ansatz kritisch hinterfragend daherkommen. Das war zwar schon immer so, aber heute fällt es natürlich richtig auf. Das hinterlässt, wie immer, ein starkes Geschmäckle. Die wissen schon, wie sie die Gutgläubigen bei der Stange halten können/müssen...


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 14:58
Erstens: Sörings Version der Ereignisse ist ein Lügengebäude. Zweitens: Söring wurde zu Recht verurteilt. Drittens: Seine Unterstützer haben seinen Erzählungen nicht die nötige Skepsis entgegengebracht und sind einem Hochstapler aufgesessen.

Quelle :

https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/jens-soering-scotland-yard-bericht-widerlegt-theorien-zur-unschuld-16540237.html

Ich bin gespannt auf den Bericht.


4x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 14:59
https://www.amazon.de/Zweimal-lebenslänglich-Jahrzehnten-Freiheit-kämpfe/dp/3426785439/ref=mp_s_a_1_1?keywords=nicht+schuldig&qid=1576155870&sr=8-1

Droemer Knaur Verlag verkauft jetzt die nächste Auflage von „Nicht Schuldig“ mit dem Zusatzaufdruck...“Deutsches Justizopfer endlich frei“
Jetzt gehts massiv ums Geldverdienen in erster Linie und dieses Geld wird verdient werden.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:09
Wer der Ansicht ist das JS auch weiterhin lebenslang ins Gefängnis gehört wegen Doppelmordes der sollte schon genau begründen warum das eigentlich so sein sollte, und nicht so wie es jetzt ist.

Geht es dabei um sein Geständnis ? Geht es dabei um die Flucht nach Großbritannien ? Geht es dabei um den Sockenabdruck ?

Warum ist JS schuldig ? Kann mir das jemand hier beantworten der der Ansicht ist es wäre so ?
Zitat von ElvisPElvisP schrieb:Ich bin gespannt auf den Bericht.
Der interessiert mich auch, aber von dieser bizarren Geschichte.......
Einer der vielen angeblichen Belege für Sörings Unschuld hat einen besonders bizarren Hintergrund, der erst jetzt ans Tageslicht kommt. Söring verweist gerne auf eine Passage im Gesprächsprotokoll mit den Ermittlern, in der er sagt, er könne sich vorstellen, im Lauf der Vernehmungen ein Geständnis für eine Straftat abzulegen, die er nicht begangen hat. Laut Söring quasi ein Hinweis in Echtzeit, dass sein Geständnis falsch ist. W. hat dafür eine andere Erklärung, die eine finstere Facette des Falls offenbart: Die Leichen der Haysoms trugen grauenhafte Verletzungen – weit mehr, als nötig gewesen wäre, um sie zu töten. Söring ging augenscheinlich davon aus, dass diese Verstümmelung einen besonders schweren Fall des Mordes darstellen würde und erkundigte sich während seiner Vernehmung mehrfach, ob er mit einer geringeren Strafe rechnen könne, wenn er die Haysoms „nur“ ermordet hätte. Die Verstümmelungen erklärte er mit einer abenteuerlichen Geschichte: Nicht er habe diese „Greueltaten“ begangen, sondern Annie Massie, eine Freundin der Haysoms. Massie, mutmaßte Söring, habe ihn beobachtet, als er den Tatort verließ. Dann sei sie in das Haus gegangen und habe die Leichen ihrer Freunde im Rahmen eines Voodoo-Rituals geschändet. Dieser Teil von Sörings Aussage ist nicht protokolliert, weil er sich dazu nur äußern wollte, während das Tonband nicht lief.
......gibt es keine Tonbandaufnahmen. Da steht dann Aussage gegen Aussage am Ende.


3x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:11
Zitat von ElvisPElvisP schrieb:Erstens: Sörings Version der Ereignisse ist ein Lügengebäude. Zweitens: Söring wurde zu Recht verurteilt. Drittens: Seine Unterstützer haben seinen Erzählungen nicht die nötige Skepsis entgegengebracht und sind einem Hochstapler aufgesessen.

Quelle :

https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/jens-soering-scotland-yard-bericht-widerlegt-theorien-zur-unschuld-16540237.html

Ich bin gespannt auf den Bericht.
Danke für die Info, ich freu mich auch schon


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:16
Zitat von ElvisPElvisP schrieb:Ich bin gespannt auf den Bericht.
Auf den Bericht (454 Seiten) von Terry W., Scotland Yard, bin ich ebenfalls gespannt, insbesondere auch auf die fast 100 Seiten zur DNA-Analyse:
W. nimmt die Theorien, die Söring und seine Unterstützer in die Welt gesetzt haben, auseinander. Über fast 100 Seiten erklärt W., warum die DNA-Ergebnisse nichts Neues beweisen. Die Spuren waren alt, nicht fachgerecht aufgehoben und meistens nichtssagend. Die noch analysierbare DNA stammt ausschließlich von den Opfern. Die von Söring beauftragten Gutachter haben nicht bewusst gelogen, aber auch nicht die volle Wahrheit gesagt.
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/jens-soering-scotland-yard-bericht-widerlegt-theorien-zur-unschuld-16540237-p2.html


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:20
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Auf den Bericht (454 Seiten) von Terry W., Scotland Yard, bin ich ebenfalls gespannt, insbesondere auch auf die fast 100 Seiten zur DNA-Analyse:
Wobei ich mir schon die Frage stelle warum der Bericht immer noch nicht veröffentlicht wurde obwohl er doch fertig ist, und das nicht erst seit gestern.

Gibt es da etwa noch ein paar Probleme zu lösen ?


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:22
Im geposteten Video der PK spricht Frau Misirlioglu etwa ab Minute 6:11 davon, dass die Strafzumessungregel bei „Lebenslänglich mit möglicher Bewährung“ 34 Jahre beträgt – wovon beide, JS und EH 33 Jahre und 3 Monate abgesessen hätten. Leider wird sie dann vom Moderator der Sendung abrupt unterbrochen.

Wurde das hier schon mal thematisiert – was hat es mit diesen 34 Jahren auf sich? Bedeutet das etwa, dass die beiden ohnehin freigekommen wären – auch ohne die jahrelange Intervention der deutschen und amerikanischen Unterstützer?


3x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:24
Unfassbar, dass hier Sörings Ankunft wie die eines Popstars zelebriert wird:

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/nach-33-jahren-in-us-haft-doppelmoerder-soering-wieder-in-deutschland-66749152.bild.html


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:25
Zitat von PaulsenPaulsen schrieb:Wurde das hier schon mal thematisiert – was hat es mit diesen 34 Jahren auf sich? Bedeutet das etwa, dass die beiden ohnehin freigekommen wären – auch ohne die jahrelange Intervention der deutschen und amerikanischen Unterstützer?
Zumindest EH hat all die Jahre so gut wie nichts von sich hören lassen. Einen Unterstützerkreis hatte sie auch nicht. Sie ist einfach so - zack - rausgekommen. Vermutlich wäre es bei JS genauso gekommen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:42
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:und jungen Frauen die ihm in Fahrstuhl Komplimente für sein Aussehen machen ? Ist das gesund und dem Anlass
Quelle dazu?
Danke


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:53
@peterlee
Ich hab mal gerade geschaut, leider ist das komplette Video von Bild nicht mehr. Dort sah man das mit der Bild Reporterin und dem Aufzug. Vielleicht stellen die das nochmal online.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:54
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Wer der Ansicht ist das JS auch weiterhin lebenslang ins Gefängnis gehört wegen Doppelmordes der sollte schon genau begründen warum das eigentlich so sein sollte, und nicht so wie es jetzt ist.
So eine Denkweise ist natürlich kompletter Käse. In Deutschland wäre er max. zu 10 Jahren Jugendstrafe verurteilt worden und vielleicht nach 5-8 wieder freigekommen. Heute würde sich dafür kein Mensch mehr interessieren und sein Name dürfte nur noch anonymisiert genannt werden.
Oder wer kennt heute noch jugendliche Mörder die in Deutschland in den 1980er verurteilt wurden? Und wer tritt dafür ein das diese am besten heute noch im Gefängnis wären?


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 15:58
Zitat von JackiJacki schrieb:Zumindest EH hat all die Jahre so gut wie nichts von sich hören lassen. Einen Unterstützerkreis hatte sie auch nicht. Sie ist einfach so - zack - rausgekommen. Vermutlich wäre es bei JS genauso gekommen.
Nach jetzigem Recht gibt es keine vorzeitige Entlassung mehr, aber als die beiden verurteilt wurden konntest du noch einen Bewährungsantrag stellen, es wurde dann in den Neunzigern abgeschafft, das war auch EH Pech, denn Ihre Strategie war wohl eine Abmachung mit dem Staatsanwalt damals bei der nächsten Anhörung frei zu kommen, dafür dass sie gesteht.
Dann hatten sich die Regeln geändert und EH wartete vergeblich.
Eine Möglichkeit auf vorzeitige Haftentlassung stände Ihr frühestens 2032 zu.

Dass Sie frei gekommen ist hat Sie wohl JS zu verdanken, denn er hat die Öffentlichkeit mobilisiert und jetzt haben sie einfach beide laufen lassen.
Automatisch wäre vor 2032 nix passiert.

Kann man hier alles nachlesen.

Stichwörter Parole und Pardone


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 16:01
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb:So eine Denkweise ist natürlich kompletter Käse.
Ich habe den Eindruck das Deine Antwort überhaupt nichts mit meiner Fragestellung zu tun hat. Hast Du falsch zitiert oder meine Frage nicht verstanden ? Ich verstehe Deine Antwort nämlich nicht zu meinem Zitat.

Meine Frage lautet anders formuliert : Warum ist JS schuldig einen Doppelmord begangen zu haben ? Es scheint ja nach wie vor Leute zu geben die diese Ansicht vertreten. Die Gründe dafür interessieren mich.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 16:05
@DearMRHazzard
Vermutlich antwortet dir da keiner drauf, weil das hier schon 1000x durch gekaut worden ist. Vielleicht liest du dich einfach mal ein wenig hier ein, ich denke dann wird deine Frage beantwortet.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 16:08
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Meine Frage lautet anders formuliert : Warum ist JS schuldig einen Doppelmord begangen zu haben ? Es scheint ja nach wie vor Leute zu geben die diese Ansicht vertreten. Die Gründe dafür interessieren mich.
Jens Söring ist ein rechtskräftig verurteilter Doppelmörder. Alles was er in den letzten 30 Jahren an "Beweisen" für seine Unschuld aufgeführt hat, wurde vor wenigen Wochen erneut als haltlos zurückgewiesen. MMn. ist sogar die deutliche Mehrheit von Sörings Schuld überzeugt, insbesondere in den USA.


melden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 16:10
@Morpheus1PB

Das verstehe ich natürlich. Allerdings ist der Thread aber auch über 1000 Seiten lang. Das ist natürlich nicht eure Schuld sondern mein Problem, aber der Aufwand ist doch enorm das alles aufzusaugen.

Warum JS unschuldig ist konnte ich ja mittlerweile ausgiebig in etlichen Presseartikeln nachlesen. Auch durch das Anschauen des Films zum Fall. Mich interessieren halt die Indizien die auf seine Schuld deuten und die man nicht so einfach nachlesen kann wenn man nur Artikel präsentiert bekommt die sich mit den Indizien seiner Unschuld beschäftigen.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

17.12.2019 um 16:15
@DearMRHazzard
Schau mal ins Themen wiki, vielleicht hilft dir das.

Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring


melden