Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Jens Söring

18.800 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis, Messer, Karten, Sohn, Doppelmord, Unschuldig, Richter, Schuldig, 1985 + 24 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

11.07.2019 um 16:28
hier ist noch ein gutes Video dazu. Kann sein, dass das der ein oder andere kennt. Aber es passt hier gerade gut rein.

Youtube: ZDF Mona Lisa 2012-05-05, Reportage & Interviews zum Fall Jens Söring


melden
Anzeige

Der Fall Jens Söring

11.07.2019 um 16:54
@Calligraphie

Es kommt natürlich auf den Fall an bzgl. DNA-Tests.
Ist ja so, das ein Test tatsächlich zur Freilassung eines Gefangenen führen kann.

Im Fall von Söring ist es bekanntlich so, das ihn ein Test nicht entlasten würde.

Der Täter muss nicht zwingend seine DNA am Tatort hinterlassen haben.

Die Indizienkette hat es eben in sich.
Calligraphie schrieb:Seltsam wenn man so unreflektierte Hingabe liest.
Ich verstehe auch nicht, warum es Menschen gibt, die bedingungslos daran glauben, das Söring einem Justizirrtum zum Opfer gefallen ist.
Was ich zuerst auch glaubte, hat sich aber geändert, als ich auf diesem Thread stiess..

Bernadette Faber ist ein besonders liebes Seelchen^^


melden

Der Fall Jens Söring

11.07.2019 um 17:08
@kelten-maisie
Da sage ich mal danke, ich kannte diesen Beitrag noch nicht. Ist das aus ML - Mona Lisa ?
Die gute Bernadette , da hat sie eine Aufgabe gefunden außer ihrem lehrerdasein . Ist doch schön, die einen häkeln für den Weltfrieden, die anderen verkaufen den Wachturm . Glaube soll ja Berge versetzen. Dieses eine Zitat von JS , er müsse wie ein Hamster im Rad immer im Kreis laufen ......? Und deshalb läuft Bernadette geradeaus mit dem Reporter? Mutet , obwohl schon älterer Beitrag sehr seltsam an .der dort gehörte menschenrechtsbeauftragte hat es schon richtig erkannt, Einmischung von außen zB durch die Deutschen ist unerwünscht und das doch wohl zu Recht oder ? JS ist ja keine rechtswidrig verschleppte Geisel die aus Deutschland entführt wurde.
Auch in Deutschland gibt es mal Verurteilungen die dem politischen Klima geschuldet sind, man Stelle stelle sich vor, da würde die US Politik intervenieren .
Mal so als OT, die EH war bzw ist tatsächlich eine sehr schöne Frau. Wenn man sich Sequenzen aus den 80' er Jahren der beiden anschaut kann ich mir durchaus vorstellen, dass die Eltern von EH über die Partnerwahl ihrer Tochter nicht entzückt waren . EH muss irgendwas in JS gesehen haben was sonst keiner gesehen hat.
Von außen betrachtet denke ich , er war absolut nicht ihre Liga.
Ich denke , dass weiß er auch bis heute ganz genau. Es gehört schon einiges an Größe dazu , sich ohne großes Tamtam in ein zweimal 45 Jahre zu ergeben und nicht öffentlich zu jammern . Auch EH wurde bereits vom parole Board enttäuscht, Aber hört man davon findet man Kolumnen von ihr dazu ? Nein. So unterschiedlich sind die beiden . Obwohl beide theoretisch life Time haben , verliert sie heutzutage kein böses Wort in seine Richtung.


melden

Der Fall Jens Söring

11.07.2019 um 17:11
@borabora
Und weil du bereits zu den abtrünnigen gehörst...wirst du mit Sicherheit bald hier wieder abgewatscht werden von seinem besten und treuesten Fan in diesem Forum . Spätestens wenn der liest was wir hier wieder von uns geben sind wir wieder die hater .


melden

Der Fall Jens Söring

11.07.2019 um 18:04
@Calligraphie

Unverständlich, das es Menschen gibt, die andere angehen, nur weil sie objektiv und sachlich ihre Meinung zum Fall schreiben.

Mit Söring hab ich zum Glück nix zu tun u. mir kann es egal sein, ob er schuldig oder unschuldig ist.
Wie gesagt, nur eine Meinungsäußerung.

Falls sich, wider Erwarten, herausstellen sollte, das er unschuldig ist, hätte ich damit auch kein Problem.


melden

Der Fall Jens Söring

11.07.2019 um 20:05
Calligraphie schrieb:. Spätestens wenn der liest was wir hier wieder von uns geben sind wir wieder die hater
Tja, einige Menschen machen es sich eben einfach. Wer "Jens" nicht glaubt, ist ein hater. Sachargumente haben seine Fans noch nie interessiert. Kann man ja hier im Forum sehen. Oder einfach BF bei YouTube eingeben.

BF hat übrigens ein gerahmtes Bild von ihrem "Jens" über den Schreibtisch hängen. Und es ist die Wahrheit, dass sie ihn schon mehrmals im VA besucht hat. Wie niedrig kann ein Mensch noch sinken?


melden

Der Fall Jens Söring

11.07.2019 um 21:20
@ElvisP
Es gibt Theorien von Psychologen zu dieser. Art der Hingabe. Mit Rechtsbewusstsein hat das selten etwas zu tun .
Eher mit Phantasien über eine Art reiner Beziehung die nur funktioniert weil der Mann Save behind Bars sitzt. Ich habe etliche Interviews von Ehefrauen / Freundinnen verurteilter Straftäter gelesen ( kennenlernen u Ehe erst nach Inhaftierung ) zB von den menendez Brothers oder Freundin v Steven Avery . Das ist alles recht bizarr und für Außenstehende schwer nachvollziehbar. Kaum sitzt so einer im Knast kommen die bikinifotos ( s. Chris Watts )


melden

Der Fall Jens Söring

11.07.2019 um 22:44
@Calligraphie

Ich bin mir sehr sicher, dass die Damen schockiert sein werden, wenn sie eines Tages tatsächlich den echten "Jens" kennenlernen. Solange mögen sie für seine Freiheit kämpfen. Offenkundig haben sie in ihrem Leben nichts besseres zu tun. Irgendwie tragisch.


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 01:16
Schön, dass dieser Thread auch mal andere Sichtweisen eröffnet. Vielleicht liest Jens hier ja auch mal mit und wird ein wenig wacher hinsichtlich seiner persönlichen Darstellung in der Öffentlichkeit --> auch hierzulande.

Mit seiner Bauernschläue - ich halte ihn nach wie vor nicht für intelligent - bastelt er sich daraus voraussichtlich wieder ein neues "Opfersyndrom".

Und was die ganzen sogenannten Fans betrifft, sehe ich das ähnlich wie oben schon gesagt wurde: da werden halt gezielt Sachen editiert und anscheinend lässt er Fan-Posts von Damen gerne stehen oder schreibt sie gar selbst - wer will das schon wissen.

Gewisse Zuneigungsbekundungen von Leuten will ich ihm ja garnicht absprechen. Er hat ja auch zu Gott gefunden und vergleicht sich selbst zuweilen mit Jesus persönlich; und dass es in USA viele Leute gibt, die sowas toll finden, ist auch kein Geheimnis, jedem das Seine...

Ich hoffe nur, dass Frau Merkel ihm nicht nochmal antwortet, das wäre schon arg schräg. Wohlmöglich kriegt dieser Mann noch eine Audienz beim Pabst und beim Dalai Lama.

Gott bewahr^^^^


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 01:25
Nachtrag wegen abgelaufener Editierzeit:

der Mann ist höchstens bauernschlau und dummdreist, mit Intelligenz oder Hochbegabung hat das alles nichts zu tun. Auch wenn er sich das noch so sehr wünschen mag, Diplomatensöhnchen zu sein allein genügt halt nicht :)


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 10:10
Marpelina schrieb:der Mann ist höchstens bauernschlau und dummdreist, mit Intelligenz oder Hochbegabung hat das alles nichts zu tun. Auch wenn er sich das noch so sehr wünschen mag, Diplomatensöhnchen zu sein allein genügt halt nicht :)
Die Art wie Söring redet, wie er auf Fragen antwortet und wie er seine Gedanken schildert zeugen von eher überdurchschnittlicher Intelligenz. Warum Du ihn allenfalls für "bauernschlau" hälst, erschließt sich nicht.

Söring sitzt seit 27(!) Jahren in einem US-Gefängnis. Was glaubst Du, würde eine so lange Haft mit Dir anstellen?

Es ist bemerkenswert, wie gut Söring (nach wie vor) deutsch spricht. Wie oft mag er dazu Gelegenheit haben?


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 11:02
Lichtenberg schrieb:Die Art wie Söring redet, wie er auf Fragen antwortet und wie er seine Gedanken schildert zeugen von eher überdurchschnittlicher Intelligenz.
genau! Auch dass er so gut Menschen manipulieren und für seine Zwecke einspannen kann spricht für seine hohen geistigen Fähigkeiten. Ich glaube sogar, dass seine Fähigkeiten bisher nicht mal ganz ausgelotet wurden.
In dem Interview der Richmond Times - Dispatch (2016) mit EH sagte sie über ihn:
Soering murdered her parents and, despite the 1990 jury verdict convicting him, she feels he has yet to be properly confronted and exposed.
Dass er bisher noch nicht richtig entlarvt worden ist ist ebenfalls meine Vermutung.


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 11:12
ElvisP schrieb:Und es ist die Wahrheit, dass sie ihn schon mehrmals im VA besucht hat. Wie niedrig kann ein Mensch noch sinken?
Nur weil jemand JS im Knast besucht, folgt daraus nicht zwingend, dass betreffende Person tief gesunken ist. Neulich hat der CDU-Politiker Peter Beyer, Koordinator für transatlantische Beziehungen, JS einen Besuch abgestattet. So wie vor ihm der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff. Beides übrigens überzeugte Transatlantiker ... was ganz nebenbei den Vorwurf entkräftet, Unterstützung für JS rühre von einem antiamerikanischen Affekt her.

https://www.swr.de/swr2/hoerspiel-feature/gesellschaft-jens-soering-bald-frei/-/id=661194/did=24408998/nid=661194/ac0xcd...


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 11:19
Ich denke auch, dass Söring überdurchschnittlich intelligent ist. Schon zur Zeit der Ereignisse in den 80er Jahren war er viel erfahrener und gewandter, als man das bei einem 18- oder 19-jährigen erwarten kann. Er fühlte sich den Offiziellen und den Geschworenen in Bedford County, Virginia intellektuell überlegen, vgl. den berüchtigten "Yokel"-Kommentar und sein Verhalten im Prozess:

https://www.jenssoering.de/soering_trial_full_of_culture_shocks


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 11:33
Ja, bestimmt ist Jens Söring begabt gewesen und gebildet.
Aber ich glaube, er hat einfach wesentliche Dinge nicht begriffen.
Der Staatsanwalt hat es wohl gedacht und ich werde das Gefühl nicht los: Da will mich jemand für dumm verkaufen.
Zum Beispiel die Geschichte mit dem angenommenen Diplomatenstatus:
Das klingt für mich so, als wüsste der Sohn eines Fußball-Bundesliga-Schiedsrichters nicht den Unterschied zwischen einem Eckball und einem Elfmeter.


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 11:52
dundee10 schrieb:Zum Beispiel die Geschichte mit dem angenommenen Diplomatenstatus:
Das klingt für mich so, als wüsste der Sohn eines Fußball-Bundesliga-Schiedsrichters nicht den Unterschied zwischen einem Eckball und einem Elfmeter.
Ist das so? Muss man als Sohn eines Diplomaten verschiedene rechtliche Fragen hinsichtlich des Diplomatenstatus beantworten können? Es ist jedenfalls nicht besonders schwer, sich im Nachinein mit vor Überzeugung geschwellter Brust hinzustellen und seine vermeintliche Verwunderung über mutmaßliche Ahungslosigkeit eines anderen zum Ausdruck zu bringen.

Könntest Du aus dem Stehgreif hier mitteilen, was der Diplomatenstatus umfasst und ob und falls ja, welche Rechte Angehörige eines Diplomaten haben?

Oder die Frage anders gestellt: Was wusstest Du mit 18/ 19 Jahren über den Job Deines Vaters und die damit verbundenen rechtlichen Einzelheiten?


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 12:02
Lichtenberg schrieb:Oder die Frage anders gestellt: Was wusstest Du mit 18/ 19 Jahren über den Job Deines Vaters und die damit verbundenen rechtlichen Einzelheiten?
Da wusste ich eine ganze Menge darüber, Schweigepflicht, Unterschriftenfälschung ist eine Straftat usw. Und das obwohl ich kein Hochbegabtenstipendium hatte.
Es ist einfach diese Diskrepanz zwischen dem zur Schau gestellten Intellekt einerseits und der angeblichen Ahnungslosigkeit andererseits.
Wie auch immer, Jens Söring war nicht der Soh eines Diplomaten, sonst hätte er diplomatische Immunität genossen.


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 12:05
Calligraphie schrieb:Spätestens wenn der liest was wir hier wieder von uns geben sind wir wieder die hater .
Das Wort "Hater" ist noch relativ harmlos. Privat denke ich viel Schlimmeres über gewisse Leute. Aber das darf ich hier nicht posten.


melden

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 12:15
Ich korrigiere mich:
Jens Söring war nicht der Sohn eines Botschafters.
Für einen Laien sind diese rechtlichen Feinheiten natürlich schwer zu durchschauen.


melden
Anzeige

Der Fall Jens Söring

12.07.2019 um 12:28
dundee10 schrieb:Jens Söring war nicht der Soh eines Diplomaten, sonst hätte er diplomatische Immunität genossen.
Ist wohl doch nicht alles so einfach, oder?

Dein Vater war/ ist also Rechtsanwalt. Falls ja: Wenn Dir dazu nicht mehr einfällt als "Schweigepflicht" und der (im übrigen so pauschal geäußert falsche(!)) Hinweis, dass Unterschriftenfälschung eine Straftat sei, dann mag man vielleicht mal einen Schritt zurück treten und auch einem 18/ 19 Jährigen hochintelligenten jungen Mann gestatten, nicht über jede juristische Feinheit des Berufes seines Vaters Kenntnis zu haben.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt