Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisstenfall Florian Stahl

169 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall
smitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

10.03.2014 um 20:33
Vernazza2013 schrieb:Sehr betroffen hat die Familie auch die Tatsache gemacht, dass die drei Freunde, mit denen er am Karnevalssamstag nach 22.00 Uhr ins Festzelt wollte und nicht hinein durfte, sich danach überhaupt in keiner Weise bei den Angehörigen gemeldet haben – auch bei der Suche waren sie („natürlich“) nicht dabei.
Das ist extrem befremdlich.


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

10.03.2014 um 21:27
@smitten
smitten schrieb:Das ist extrem befremdlich.
Haargenau. Einfach völlig abnorm, sich von einem Freund, abrupt zu distanzieren,
der vor dem Eingang in das Festzelt, keinen Eintritt bekam.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

10.03.2014 um 21:39
Unglaublich, die Organisation der Facebook-Gruppe Florian Stahl:
Schuttelbus mit Sonderfahrten für die Suchenden...


melden

Vermisstenfall Florian Stahl

10.03.2014 um 21:56
Das die 3 Freunde sich danach in keinster Weise für den Verbleib des Jungen interessieren ist echt merkwürdig.
Ist bei der Suchaktion heute irgendein Hinweis bei rausgekommen?


melden

Vermisstenfall Florian Stahl

10.03.2014 um 22:24
@smitten
@Dennis_1982
Waren das denn überhaupt richtige Freunde?
Seinen Freund da alleine vor der Tür stehen lassen und sich nach seinem Verschwinden nichtmal bei der Familie melden-das können doch keine Freunde sein.

Ob die jetzt noch ruhig schlafen können?


melden
Oliver2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 01:09
Hallo zusammen,

ich habe heute mit meiner Mannschaft des ASB Marl an der Suche teil genommen.
Wir waren ab 12:00 Uhr im Einsatz und waren bis ca 23:00 Uhr dabei. (10.03.2014)

Und haben leider nichts gefunden was ich ganz schade finde!

Und wenn es jetzt nur die Leiche gewesen wäre hätte ich schon ein gutes gewissen gehabt weil so kann die Familie wenigens abschied nehmen.

Aber wie ich auch gehört hatte wurden die 3 "Freunde" befragt von der Polizei und alle drei hatten verschiedene aussagen hingelegt!

Selbst heute (10.03.2014) haben die angeblichen 3 "Freunde" auch nicht mitgeholfen bei der suche!

Also gehe ich ganz stark davon aus das die was mit dem verschwinden zutun haben!

Ich bin zwar Sani aber würde ich wissen wie die 3 heißen oder wo sie wohnen würde ich sie mir schnappen! Weil das kann ja nicht angehen die Polizei hat 3 verschiedene aussagen von dennen und macht nichts!? Lässt sie einfach laufen!?

Ich denke mir er wird mit Sicherheit im Kanal unten auf dem Grund liegen und wie man ja weiß wird die Leiche nach ca 5-7 Tagen hochkommen.

Die Hoffnung das er noch Lebt, Bezweifel ich! Aber wenigens soll die Leiche gefunden werden so das die Familie wenigens richtig abschied noch nehmen kann.

Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.
Wir vom ASB Marl haben unser bestes gegeben.

Mfg


melden

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 04:00
Lieber Sani aus Marl, Dein Engagement in allen Ehren, aber Deine Wortwahl ist schon hart. Nur mal so am Rande bemerkt...


melden

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 05:21
Ich verstehe nicht wie die Sichtungen zustande kamen, denen die Polizei erfolglos nachging.
Er müsste ja dann entweder sein Affenkostüm getragen haben, oder wäre ohne sein Kostüm nur in Hose und T-Shirt unterwegs gewesen, was bei der kühlen Witterung sehr auffällig gewesen wäre. In beiden Fällen hätte er mit seinem Outfit Aufsehen erregt.

@Oliver2007

schrieb:

Also gehe ich ganz stark davon aus das die was mit dem verschwinden zutun haben

Ich lese aus den Berichten heraus, dass sich F.Stahl am Eingang des Festzeltes von seinen Begleitern trennte und sich ohne sie vom Festzelt entfernte. Wie sollen sie da, in sein Verschwinden involviert sein ?


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 08:32
Suche nach Florian 10.03.2014

17:30 SAT1 NRW

http://www.sat1nrw.de/Aktuell/Suche-nach-Florian/42d11176/


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 16:25
Vermisster 19-Jähriger
250 Menschen bei Suche nach Florian Stahl

DATTELN / OLFEN. Fast 250 Menschen haben sich am Montag an der privaten Suche nach Florian Stahl beteiligt. Auch wenn sich bei der Suchmaßnahme keine neuen Hinweise ergeben haben, zog Koordinator Bastian Börner ein positives Zwischenfazit.


Vermisster 19-Jähriger
250 Menschen bei Suche nach Florian Stahl

Jessica Strotmann am 11. März 2014 14:05DATTELN / OLFEN. Fast 250 Menschen haben sich am Montag an der privaten Suche nach Florian Stahl beteiligt. Auch wenn sich bei der Suchmaßnahme keine neuen Hinweise ergeben haben, zog Koordinator Bastian Börner ein positives Zwischenfazit.

So lief die Suche am Montag ab

„Am Nachmittag waren etwa 100 Personen beteiligt. In der zweiten Runde haben von 18 bis 22 Uhr etwa 150 Freiwillige nach Florian gesucht“, sagte Börner. Mit der großen Resonanz ist er sehr zufrieden.

Systematisch konnten so am Montag große Flächen abgesucht werden. Die Suchtrupps waren im Bereich der Rönhagener Heide und zwischen Olfen und Lüdinghausen unterwegs, so Börner.

Die Suchmaßnahme ist allerdings ohne Ergebnis zu Ende gegangen: „Leider haben wir nichts gefunden“, so Börner.

Keine Suche am Dienstag - Einsatz von Hunden?

Für Dienstag ist keine große Suchmaßnahme geplant. „Wir müssen erst die nötigen Absprachen im Hintergrund treffen, bevor es weitergehen kann“, erklärte Börner.

Angedacht sei der Einsatz von Mantrailing-Hunden, die für die Suche nach Personen trainiert sind.

http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/lokales/datteln/Vermisster-19-Jaehriger-250-Menschen-bei-Suche-nach-Florian-Stahl;...


melden
Oliver2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 20:39
@blackvampire

Tut mir leid!


@EDGARallanPOE

Sie müssen ja irgendwas damit zutun haben!
Was genau kann ich dazu noch nicht sagen..


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 21:01
In Absprache mit der Familie erlangt Ihr für weitere Aktionen die Infos hier:

http://www.smi-security.de/suche-nach-florian/


melden

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 21:34
Schon ein rätselhaftes Verhalten der drei Freunde.
Mir kommt es so vor als ob sie sich für ihr unkollegiales Verhalten schämen oder aber eventuell doch mehr wissen als gut für sie ist.


melden

Vermisstenfall Florian Stahl

11.03.2014 um 21:49
Haben die "3 Freunde" ein Alibi und waren wirklich die ganze Nacht im Zelt oder ist das nur deren Aussage ohne andere übereinstimmende Zeugenaussagen...
Spekulativ gesehen könnte es irgendwie zum Streit gekommen sein und auf dem Nachhauseweg zu einer Tat, sofern die 3 nicht wie laut Berichten im Zelt waren.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

12.03.2014 um 08:59
Vermisster: Familie sucht weiter:

Bei Olfen haben sich in dieser Woche bereits mehr als 150 Freiwillige an der Suche nach dem vermissten 19-Jährigen beteiligt. Der junge Mann wollte am Karnevals-Samstag zu einem Zeltfest nach Olfen - seitdem ist er verschwunden. Heute soll die Suche nach ihm weitergehen, sagte uns seine Familie. Hilfs-Organisationen wollen die Freiwilligen jetzt mit Spürhunden unterstützen.

Stand: 12.03.2014, 08.32 Uhr

http://www1.wdr.de/studio/muenster/nrwinfos/nachrichten/studios34371.html


melden
Oliver2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

12.03.2014 um 10:44
Das mit dem Zelt wird auch nicht ganz stimmen.

Wir machen uns heute um 15Uhr wieder auf dem weg und suchen Florian S.


melden

Vermisstenfall Florian Stahl

12.03.2014 um 12:35
wenn es drei verschiedene Aussagen gibt, ist fraglich, ob das mit dem Zelt überhaupt so stimmt, denn die Unterschiede in den Aussagen beziehen sich ja sicher auf den Zeitpunkt, wo man sich getrennt hat und vor allem WARUM! Ich hoffe, hier wird den "Freunden" ordentlich auf den Zahn gefühlt, um die Gründe für den Unterschied in ihren Aussagen zu klären.

Evtl. gab es Streit zwischen Florian und einem von ihnen und da man mit dem Einen besser befreundet ist/war als mit Florian, wird der nun gedeckt?! Wäre eine Mutmaßung meinerseits, die die Unterschiede erklären könnte.

Dass die "Freunde" sich nicht an der Suche beteiligen, finde ich auch merkwürdig. Wobei es auch schon oft Täter gab, die scheinheilig mit gesucht haben nach einer vermissten Person, die sie selbst auf dem Gewissen hatten, von daher kann es natürlich auch umgekehrt sein, dass jemand nicht mitsucht, obwohl er nichts damit zu tun hat. Vielleicht wirklich schlechtes Gewissen oder Angst vor (noch mehr?) Vorwürfen durch Freunde/Familie, dass man nicht aufeinander geachtet hat und zusammengeblieben ist in der Nacht?!


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisstenfall Florian Stahl

12.03.2014 um 12:48
Ich will nur nochmal kurz an den Vermisstenfall in Heilbronn erinnern, der hier auch diskutiert wurde:
Da wurden auch die Freunde verdächtigt, ebenso gab es Sichtungen - beides hat sich im Nachhinein als falsch herausgestellt.
Das mit den Sichtungen ist ohnehin unwahrscheinlich, weil er ja dann noch tagelang im Affenkostüm unterwegs hätte sein müsse ( wenn man mal von dem "Geplante Auszeit" - Klassiker absieht). Und wenn man mal das Verhalten der "Freunde" im Kontext einer durchfeierten Nacht sieht und berücksichtigt dass wohl alle alkoholisiert waren, wirkt es schon nicht mehr so fragwürdig.
Für mich weißt der Fall hier sehr viele Parallelen zu anderen auf, die sich hinterher als Unglücksfälle herausgestellt haben:

- Alkoholisierte Gesellschaft
- Partysituation
- scheinbar merkwürdiges Verhalten der Begleiter
- Gewässernähe
- Zufällige Trennung von Begleitern
- Einstufung als Vermisstenfall
- Fantomsichtungen
- (Leichenfund im Wasser)

Mir fallen aufs Geratewohl 3 ähnliche Fälle ein:

- Marco
- Der Junge aus Heilbronn
- Der Junge der bei einem Weihnachtsmarktbesuch verschwunden und umgekommen ist

Alle wurden hier diskutiert und alle waren Unglücksfälle. Daher finde ich es zum jetztigen Zeitpunkt etwas zu früh, auf Freunde einzuhacken, die sich womöglich tatsächlich Vorwürfe machen.


melden

Vermisstenfall Florian Stahl

12.03.2014 um 12:54
Oliver2007 schrieb:Ich bin zwar Sani aber würde ich wissen wie die 3 heißen oder wo sie wohnen würde ich sie mir schnappen!
Solche Leute wie Dich braucht das Land. Nicht.

Die Leute mit den Fackeln und Heugabeln sind zum Kotzen. Du hast überhaupt keine Ahnung, was vorgefallen sein könnte - aber Du willst Dir Leute "schnappen", von denen Du glaubst, sie könnten etwas damit zu tun haben. Ganz großes Kino.


melden
Anzeige

Vermisstenfall Florian Stahl

12.03.2014 um 13:38
@kleinundgrün
@Oliver2007
Ich kann seine Frustration verstehen. Er als Unbeteiligter geht los und versucht zu helfen und Personen die sich "Freunde" nennen haben es nicht nötig mitzusuchen.
So wie im Fall aus Leer haben sich Freunde super verhalten, alles andere ist für mich schwer nachzuvollziehen.
Ich empfinde seine Meinung verständlich und besser als diese "geht mich nichts an" Mentalität.
Aber wir kommen durch Anfeindungen auf allen Seiten keinen Schritt weiter.
Also Gemüter abkühlen lassen und der Familie beistehen, mehr dürfen und können wir nicht tun!


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden