weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, 1992, Bad Salzuflen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 10:48
Im Beitrag wurde erwähnt, dass die Zeugin, die den gelben Wagen gesehen hat, sich erst Monate später meldete. Ich denke daher, dass sie dort nicht die Entführung des Mädchens gesehen hat, sondern, wie oben schon erwähnt einen ganz anderen Sachverhalt, den sie im Nachhinein falsch interpretiert hat.
Für mich liegt der Schlüssel der Lösung bei dem roten Auto.


melden
Anzeige
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 10:56
@Sherlock-OWL
Sherlock-OWL schrieb:Eine Zeugin will ja gesehen haben wie das Auto aus dem Weg zur Freilichtbühne kam.
@Rizzoli
O.a. Zeugenaussage würde aber wieder gegen den Fahrer des polnischen Fahrzeuges sprechen.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 11:48
Was man sich fragen muss ist doch, wieso sucht die Polizei nach dem Fahrer des roten Mercedes? Wäre es 100 Prozent sicher, dass die drei Männer dort Sandra entführten würde dieser doch keine Rolle spielen als Zeuge. Die Dame welche die Entführung gesehen hat sprach ja von dem Auto mit dem Paderborner Kennzeichen und eben den drei Männern im Opel. Die Tranperin stand dort ja schon.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 11:51
Ganz ehrlich, kann man sich nach so langer Zeit noch sicher daran erinnern, wann man wo welches Auto hat fahren sehen?
Ich glaube, dass man sich manchmal im Nachhinein an etwas zu erinnern meint, was aber dann doch an z. B. an einem anderen Tag war. Außerdem soll die Farbe gelb ja damals nicht unüblich gewesen sein. Vielleicht nur ein weiterer Zufall?
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass 3 Personen dermaßen spontan beim Vorbeifahren entscheiden jemanden zu entführen, noch dazu so auffällig.


melden
HektorP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 11:51
Wer hat denn etwas von rausschmeißen gesagt? Ich sagte, WENN es Täter arabischer Herkunft waren, wie es mehrmals gesagt und geschrieben wurde, dann rege ich mich eben darüber auf, dass sie ihre eigenen Frauen zudecken bis unter die Augen und hier Frauen, die diesem fragwürdigen "Ideal" nicht entsprechen, als "Freiwild" ansehen. Wenn es Täter anderer Herkunft waren, regt mich das Ganze nicht wenig auf, aber da fehlt es dann eben an dieser widerlichen Doppelmoral, über die ich mich zurecht aufregen darf. Ich habe in meinem Bekanntenkreis schon mehrfach Vorfälle mitbekommen, wo Frauen -egal welcher Herkunft- von arabischstämmigen Männern übel angefasst oder beleidigt wurden, genau mit dem Hintergrund, dass man sie als "billig" ansah, weil sie nicht verhüllt waren. So etwas ist mir in der Tat bei anderen Nationalitäten nie aufgefallen, auch wenn es da Widerlinge gibt. Mir geht es um die Doppelmoral. Gehört auch gar nicht hier hin, wollte nur noch einmal dazu Stellung nehmen. Ich bin sicher kein Rassist, habe selbst mehrere Jahre im Ausland gelebt und habe viele Freunde unterschiedlicher Nationalität. Aber hier mit diesen mittelalterlichen Ideen anzukommen, das geht einfach nicht. Man passt sich den Gegebenheiten des Gastlandes an, so habe ich das auch immer machen müssen und es gerne getan.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 13:26
@Rizzoli
Wieso das rote Auto?
Wie kommst du darauf?
Wenn es ein anderes Auto gewesen wäre, hätten sich die "Drei" nicht schon gemeldet?
Schließlich werden sie wegen eines Mordes und Vergewaltigung gesucht.
Aber wenn sich drei Typen an ihr vergangen haben so hat man doch auch 3 x DNA Spuren und in dem roten Auto sass doch nur ein Mann, oder irre ich mich da .Was noch dazu kommt ist dass in dem FIlmbeitrag das volle Poln.-Kennz.gesehen wurde WARUM?
Interessant wäre ob überhaupt eine DNA sichergestellt wurde und wenn ja ob es sich um Verwandtschaft handeln könnte?Wie weit man damals schon war ,entzieht sich meiner Kenntnis, Heute wäre eine Differenzierung möglich.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 14:11
Von DNA Funden habe ich nichts gelesen. Diese hätte man doch sonst mit dem Mörder von Christine M., der behauptet hat, Sandra mitgenommen zu haben abgleichen können.
Wie oben schon erwähnt haben sich die Insassen des gelben Opel vielleicht nicht gemeldet, weil sie keinen Kontakt zur Polizei wollten (Zuhälter z. B.) oder sich nicht angesprochen gefühlt haben.
Finde einfach komisch, dass man sich erst ein halbes Jahr nach so einem Vorfall meldet, sich dann aber an Details, wie den Oberlippenbart und das genaue Datum erinnern kann.
Wenn man also davon ausgeht, dass das gelbe Auto damals nichts mit Sandra zu tun hat, wird das rote Auto somit wieder interessant.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 14:40
DNA gab es keine soweit ich las.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 22:18
Ich habe im Jahr 2000 mit dem Leiter des Falls persönlich gesprochen, ich erinnere mich noch genau daran, auch an den Mord. Im Jahr 1992 und in den folgenden Jahren bin ich oft nachts von meinem Freund aus Alswede bei Lübecke nach Bünde gefahren. Jedes Mal bin ich vor Angst im Auto fast gestorben und hab immer gedacht, wenn dir hier einer auflauert, ist es vorbei. Mir ist fast nie ein Auto entgegen gekommen, geschweige denn war eines hinter mir. Wenn dann eines hinter mir war, hatte ich noch mehr Angst. Die kurvige Fahrt durch den Wald über die Kahle Wart ist furchtbar und jagt mir noch heute einen Schauer über den Rücken, so unheimlich ist es dort und einsam. Aber eben eine Abkürzung, die ortskundige Leute gern nutzen.
Ich glaub der oder die Täter kannten sich dort genau aus und wollten ggf nach Espelkamp oder kamen sogar aus Espelkamp bei Lübbecke, dort wohnen sehr viele Ausländer.
Der Leiter des Falls sagte mir damals, man habe alles versucht, sogar ein so genannter Profiler und eine Hellseherin wurden eingeschaltet. Die Zeugin, die das Einsteigen von Sandra in das Auto beobachtet hatte, ließ sich sogar in Hypnose versetzen.
Es kam nichts dabei herum, was das Verbrechen an Sandra aufklären konnte.
Der Ermittler war sichtlich betroffen. Das konnte ich unschwer sehen. Als ich ihn auf Sandra ansprach, fiel ihm damals fast das Kinn runter.
Die lokalen Medien haben ständig über den Fall berichtet und die Polizei hat in meinen Augen alles versucht, doch die Hinweise reichten nicht aus.
Ich hoffe, dass dieses schreckliche Verbrechen noch geklärt werden kann. Jedes Mal, wenn ich heute in Bünde zu Besuch bin, denke ich daran und dass die oder der Mörder noch frei sind.


melden
HektorP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 22:23
@summer69
Danke für diesen Einblick in die Örtlichkeiten. Kann ich verstehen, dass es einen da gruselt, wenn man sich dort aufhält.

Mit direkten Zeugen wird man es nicht aufklären können, eher mit welchen vom Hörensagen. Kann mir gut vorstellen, dass einer der drei Täter mal geplaudert hat. Bei einem ist es jedenfalls unwahrscheinlicher als bei Dreien. Und nach so vielen Jahren ... ja, das könnte schon sein, dass einer was weiß.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 22:43
Gerne geschehen!
Als ich den xy Film gesehen habe, ist mir schlecht geworden. Was muss dieses Mädchen mitgemacht haben! Wer trägt das auf seinem Gewissen mit sich herum? Ich kann es nicht begreifen. Dieser Wald dort, so einsam, so dicht, diese Serpentine durch das Gebirge, dort hört dich keiner, dort sieht dich niemand. Was muss sie durchgemacht haben als sie wusste, es geht ins Wiehengebirge, insofern sie dort vergewaltigt und ermordet und nicht nur abgelegt wurde.
Ich war mir immer sicher, das war einer, der kennt sich dort genau aus, das ist kein Ort, wo man einfach so hinfährt, weil es praktisch auf dem Weg liegt, wo man eine Leiche ungesehen ablegen kann.
Dort kann jemand einen Menschen quälen und töten ohne dass auch nur irgendeiner etwas mitbekommt. Außer Wildschweinen und anderen Wildtieren. Da wusste einer ganz genau, dass es keine Zeugen gibt, aber vorher reißt er am helllichten Tage nach wildem U-Turn vor andren Autos die Sandra ins Auto? Wohl eher wendete das Auto einfach und hielt neben Sandra an und vielleicht zog sie jemand auf den Sitz. Das kann schon ein spontaner Impuls sein, "komm, die Kleine da schnappen wir uns jetzt!". Grauenhaft.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

10.05.2014 um 23:42
guten abend,

bei dem gesuchten gelben opel stehen 2 kennzeichen zur auswahl:

"GT" für gütersloh,

"DT" für (kreis) detmold.

ich tendiere eher zu "DT", glaube also, daß die (bzw. mindestens einer der) fahrzeuginsassen aus der unmittelbaren gegend stammen (zumindest damals).

warum?

alles spielt sich auf der "B 239" ab:

das fahrzeug kommt aus richtung bad salzuflen/detmold, über die "B 239".

sandra z. wird an der as herford/bad salzuflen zum einsteigen genötigt, ebnfalls "B 239".

laut polizei, soll der gelbe opel wiederum gewendet, und dann richtung lübbecke gefahren sein, ebenfalls auf der "B 239".

von der "B 239" dann der abzweig zur naturbühne, in der nähe ablageort sandra z. (...um dann, parallel zur "B 239", statt ursprunglich geplant auf der "B 239", über den "kleinen paß", weiterzufahren?).

all dies läßt bei mir den eindruck entstehen, daß es sich bei der "B 239" um die "hausstrecke" des gelben opel (oder zumindest seines fahrers) gehandelt hat.

wenn dem wirklich so wäre, daß dies "einheimische" waren, dann hatte sandra z. von vornherein sehr geringe überlebens-chancen.

die insassen des gelben opel mußten zumindest damit rechnen, daß sandra z. sich das kennzeichen gemerkt hatte, logischerweise auch zumindest die autofarbe.

zudem bestand zumindest die möglichkeit, daß sandra z. mindestens einen von dreien kannte, oder später hätte wiedererkennen können.

(es sei im augenblick einmal beiseite geschoben, daß der mordgrund auch die verbale/körperliche gegenwehr gewesen sein könnte. ebenso käme auch die reine mordlust in frage.)


zum kennzeichen "DT" habe ich übrigens folgenden, interessanten hinweis gefunden:

http://www.wunschkennzeichen-reservieren.de/detmold/wiedereinführung/DT

hieraus geht hervor, daß das kennzeichen "DT" so heute nicht mehr vergeben wird.

"DT"-kennzeichen wurden lediglich bis 1990 erteilt, ab 1990 wurden stattdessen "LIP"-kennzeichen ausgegeben, für "Kreis Lippe", der aus den kreisen "Lemgo" und "Detmold" gebildet worden war.

im xy-beitrag sieht man, daß das fahrzeug der bekannten zeugen ein "LIP"-kennzeichen hat, bedeutet zum einen, daß die zeugen einheimische sind (waren), zum anderen, daß dieses fahrzeug frühestens 1990 dieses kennzeichen bekam (es machte auch einen neuwertigen eindruck).

für den gelben opel, so er denn ein "DT"-kennzeichen hatte, würde dies bedeuten, daß der wagen mindestens bereits 2 jahre dieses nummernschild gehabt hätte.



mfg: domlau


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 01:56
Ich könnte mir schon denken das es ein spontaner Entschluß war diese Frau mitzunehmen um mit ihr was zu "erleben".
Wahrscheinlich waren sie zu dritt eh unterwegs um irgendwo sich ihren Spass zu holen und da kam die junge Tramperin gerade mal recht.Ein Gelegenheitsopfer sozusagen.

obige zeilen sind von granola und da bin ich ganz bei dir.drei,zumindest zum
entführungszeitpunkt durchgeknallte jungs,auf drogen oder alkohol,mit einen
frauenbild aus dem mittelalter.das sind die grundvoraussetzungen für diesen fall.
und an lumina85, an eine wiederholungstat oder an serientäter glaube ich nicht.
in der regel ist es so,dass einer,hier wohl der fahrer,die treibende kraft ist.die andern
machen oft nur wegen der gruppendynamik mit.später leiden viele mittäter(im gegensatz
zum haupttäter)unter der tat und brauchen sowas nicht noch mal.
hier in diesen fall scheinen täter am werk gewesen zu sein,deren religion ein
frauenverachtendes bild abgibt.ferner spielt hier auch noch die verschwiegenheit
wie man sie oft noch unter südländischen,orientalischen nationalitäten mit ihren
sippendenken vorfindet,eine grosse rolle.
würde einer der mittäter zur polizei gehen,um anzeige zu erstatten,wäre er für
alle zeiten in seiner sippe untendurch.falls diese person aufrichtig bereut und durch die
hölle geht, bereitet ihm seine sippe diese bestimmt nocheinmal.
frage 100 türken,die hier in deutschland geboren wurden,als was sie sich fühlen.
du erhälst immer die gleiche antwort.
warum sollte so jemand ein interesse daran haben ein verbrechen in deutschland
mithelfen aufzuklären.sie befinden sich ja im "ausland".
was ist schon gross passiert,eine "ungläubige,eine sowieso verlorene" hat ihr ausgehaucht!
genauso denken solche leute!
aber nach der xy-ausstrahlung bin ich mir sicher,die polizei kriegt sie noch!


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 02:01
hallo, es muss heissen:hat ihr leben ausgehaucht


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 07:02
@summer69
Schon alleine von deinen Erzählungen über diese Gegend bekommt man eine Gänsehaut, richtig gruselig dort.

Falls es sich bei den drei Insassen tatsächlich um südländische Typen gehandelt hat, dann hört sich deine Erzählung von den vielen Ausländern in Espelkamp sehr plausibel an. Seltsam aber, dass das Auto nicht gefunden wurde. Evtl. war das Auto auf eine Person zugelassen, die absolut nicht ins Täterschema passte. Älterer Herr, ältere Frau .......? Wenn es eine spontane Tat war, dann wird man auch zuvor kein anderes Kennzeichen angebracht haben. Es sei denn, dass die jungen Herren aus Übermut eine Spritztour mit einem alten, abgemeldeten Fahrzeug unternehmen wollten und dazu - wie bereits einmal erwähnt - Kennzeichen von einem anderen FZG angebracht haben.


melden
celler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 10:56
Ich glaube einer der taeter im auto wird sandra gekannt haben u. Daher wurde der entschluss gefasst mit dem auto derart auffaellig zu wenden. Sandra konnte das beobachten u. Haette eigentlich sofort fuer ihre sicherheit sorgen muessen, zumal 3 personen im fahrzeug sassen. Sie konnte doch nicht davon ausgehen, das der fahrer dieses autos sie unversehrt nach hause bringt. Im film sah es so aus, das es ihr in letzter minute vor einstieg in das fahrzeug bewusst geworden ist, vielleicht weil ihr nicht gefiel, das mehrere suedlaender im fahrzeug waren. Man wird den fahrer, halter dieses autos nicht ermitteln koennen, wahrscheinlich hatte die zeugin beim fahrzeugtyp oder dem kennzeichen merken, einen fehler gemacht....bei dieser verkehrssituation haette ich mir das kennzeichen gemerkt oder vollstaendig aufgeschrieben. Es besteht aber auch die moeglichkeit, das ein falsches kennzeichen angebracht war. .wenn wirklich 3 taeter fuer die tat verantwortlich waren, wird vielleicht derjenige mal darueber gesprochen haben, der sich am wenigsten fuer den mord verantwortlich fuehlte Man muss aber auch bedenken, das suedlaender untereinander ganz anders zusammenhalten als wir deutschen.
es ist gut das die tat nochmals gezeigt wurde. Ich bin fan von alten xy filmen, die man im internet gut abrufen kann. Einfach eingeben....als beispiel aktenzeichen xy 1990, dann kommt man an die filme...oder mordfaelle eingegeben...z.b. regina fischer, irma busch, frau liebs....warum ich das schreibe. Anhaltermorde waren in 70 u. 80iger jahren sehr haeufig vertreten.heute ist man vorsichtiger geworden....der film hat aber auch gezeigt u. Ist daher sehr lehrreich wie schnell man als junge frau da in bedraengnis kommen kann. Sandra traegt leider eine mitschuld an ihrer tat. Sie war zuvor schon viel zu leichtsinnig u. Gutglaeubig. Man kann einfach nicht zu einem fremden mann ins auto steigen, schon gar nicht mit auslaendischen kennzeichen....vielleicht koennte man als frau per anhalter fahren, wenn man zu zweit ist, ich denke da nicht an eine zweite frau...sondern z.b. an einen vierbeinigen begleiter z.b. pitbull oder scharfen dobermann..dann werden die karten neu gemischt
Ich glaube, ich konnte damit vermitteln, als frau alleine per autostop, anhalter alleine auch in laendlichen gegenden mit schlechten busverbindungen zu fahren ist ein nogo. Eigentlich muesste so ein anhaltermord in jeder schule z. B. Im 7.schuljahr zur abschreckung allen schuelern gezeigt werden u. Je schrecklicher desto besser............wer sich z.b. den mordfall regina fischer anschaut, wie sie im wald erschlagen wurde, wird sein ganz leben lang diese bilder in erinnerung behalten u. Vorsichtig sein. Bei regina fischer war es aber umgekehrt, jemand muss sich zugang zu ihr ins auto verschafft haben. Der filmfall damals bei xy ist jedoch ein musterbeispiel u. Bleibt einzigartig, weil er die die situation im wald taeter u. Opfer -mann u. Frau ..genau zeigt u. Weil mdie schauspielerin in ihrem gesichtsausdruck todesaengste vermitteln konnte. Sie hatte uebrigens noch versucht nackt nur mit socken bekleidet durch den wald zur bundesstrasse zu entkommen, dabei wurde sie erschlagen Wahrscheinlich darf man heute mordtaten in der form bei xy nicht mehr zeigen.
was ich damit noch aussagen moechte, niemals als frau in einen fremden wagen steigen, aber auch keine personen mitnehmen.


melden
celler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 11:08
Auch wenn der fall r.f. nichts mit sandra zimmerm. Zu tun hat, er ist hier auch bei allmy u. Dort wird gleich auf seite 1 der film gezeigt, die fortsetzung des films teil zwei..auf das bild mit bundeswehrauto klicken. Ich verweise nur noch einmal auf den fim, da dort gezeigt wird, wie chancenlos in der regel eine frau genueber dem taeter im wald ist


melden
celler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 11:24
Hallo egaht, ich bin genau deiner meinung, du beschreibst es . Aber sei vorsichtiger im schreiben, die berichte werden hier ueberwacht u. Die allmy waechter moegen manche berichte nicht.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 11:35
Sorry, Text ist lang!

Die Täter kamen mit dem gelben Opel auf der B239, einer schon damals übersichtlichen und gut ausgebauten Schnellstraße, aus Richtung Detmold. Sie fuhren in Richtung Herford-Minden-Lübbecke. Die B239 führt direkt nach Lübbecke rein an Barre Bräu vorbei, ohne 1x abbiegen zu müssen, durch eine Reihe von kleinen Ortschaften. Um zur Kahle Wart zu gelangen, sind die Täter kurz vor dem Anstieg der Straße nach Links abgebogen und durch Oberbauerschaft gefahren. Dann sind sie an der Gaststätte "Zur Kahlen Wart" nach rechts auf die steile Höhenstraße abgebogen, die sich serpentinenartig über den Gebirgskamm zieht. Auf der linken Seite befindet sich ein großer Parkplatz, an dem in den 90er Jahren Spaziergänger parkten, aber auch dubiose Geschäfte ungestört abgewickelt werden konnten oder sich Liebespaare trafen. Rechter Hand vis a vis befindet sich die Freilichtbühne.

Niemand, der nicht ortskundig wäre, wüsste, dass man von der B239 nach Links abbiegen muss, um zum Wiehenweg zu gelangen. Es ist auch schwachsinnig, denn meistens bleibt man auf der Straße wo es am schnellsten geht.
Die Täter hatten detaillierte Ortskenntnisse und müssen den Wiehenweg bewusst gewählt haben. Er ist eine Abkürzung, um von Bünde, Hüllhorst oder Dünne aus schnell über das Gebirge auf die andere Seite zu kommen. Fremde nutzen diese Straße nicht und kennen sie auch nicht.
Die Täter waren vermutlich am frühen Sonntagabend auf dem Heimweg auf der B239 Richtung Herford-Minden-Lübbecke. Die sahen Sandra, wendeten, drehten kurz darauf erneut, um den Weg in die ursprüngliche Richtung mit dem Opfer fortzusetzen.
Die Täter sehe ich im Kreis Minden-Lübbecke, mit sehr guten Ortskenntnissen eines Einheimischen.

Es gab damals keine Araber in der Gegend.
Wenn, dann nur Türken. Ich habe immer an deutsche Täter geglaubt. Vatertagsumzüge mit Bollerwagen gingen immer über den Gebirgskamm.
Ausländer habe ich dort nie gesehen.
Dies stürzt sich auf eine einzige Zeugenaussage!
Wenn, dann war Espelkamp der Wohnort für Südländer. Es galt damals als "asi" dort zu wohnen.


melden
Anzeige

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 11:45
In xy Filmen werden Szenen nachgespielt, wie es gewesen sein könnte oder wie Zeugen sich zu erinnern glauben. Es sind keine festen Parameter, wie es sich tatsächlich abgespielt hat.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden