weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, 1992, Bad Salzuflen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 11:54
Ich glaube an junge Täter zwischen 20 und 30, eine spontane Tat, an einheimische Männer, die aber möglicherweise einen Migrantenhintergrund haben könnten, die aus dem Kreis Minden-Lübbecke kommen, die sich noch immer gegenseitig decken, deren Auto möglicherweise auf einen anderen zugelassen war und mit dem sie an diesem Tag eine Spritztour unternahmen. Es war eine Einzeltat, die nicht wiederholt wurde.


melden
Anzeige
celler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 12:10
Die zeugin wird sich nicht getaeuscht haben...man erkennt sie im auto. Vielleicht waren es arbeitskollegen aus einer fabrik. Vielleicht bis zu dem vorfall auch ehrliche u. Anstaendige arbeitskollegen, die auf der suche nach einer deutschen jungen frau waren. Warum ich zunder aussage komme ..fleissige arbeitskollegen... eine tuerkin sagte mir mal wir tuerken fahren mercedes, opel ist ein auto fuer deutsche leute. Das trifft auch haeufig zu. Aber es gab u. Gibt auch sehr fleissige junge leute, die bereit sind schwer ihr geld zu verdienen u. Diese schicht achtet nicht so sehr auf die automarke.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 12:13
Türken fuhren früher bevorzugt Ford. Es war deshalb verpönt Ford zu fahren. Du hast recht, Deutsche aus den einfacheren Schichten oder Jugendliche fuhren Opel.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 12:18
Jeder Popel fährt nen Opel, hieß es.
Es gab in den 80ern die Manta-Welle, in den 90ern waren Opel Ascona oder Kadett noch recht beliebt. Diese Typen, die solche aufgemotzten Karren fuhren, sind die gleichen Kerle, die heute solche aufgemotzten Autos fahren.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 19:53
Hallo @alle !

Was mich ein wenig wundert, ist die Farbe des Autos.

Gelb ist heute eine seltene Autofarbe und vor 20 Jahren war das kaum anders. Wenn man ein gelbes Auto sieht, ist es zumeist ein Postwagen. Da stellt sich wirklich die Frage, warum man es nicht finden konnte.

Gruß, Gildonus


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 21:19
Was mir gerade einfällt...der Fahrer legte ja ein sportliches Wendemanöver hin. Eine gewisse Affinität zu Autos und fahrerisches Können müsste da vorliegen. Oder halt Selbstüberschätzung...was bei Südländern ja oft der Fall ist. (Mentalität, keine Schwäche eingestehen bzw. eingestehen können)
Man müsste mal ausprobieren mit welchen Autos sowas dort überhaupt möglich ist und ob man auf Grund dessen nicht ein Modell ausschließen kann. Sprich das ein Kadett nicht in Frage kommt, sondern der Ascona. (Wendekreis, Strassenlage mit drei Personen besetzt) Oder umgekehrt.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

11.05.2014 um 21:47
@Gildonus, heute um 19:53

...da muß ich aber, zumal als zeitzeuge, vehement wiedersprechen!

die autofarbe, die damals wirklich äußerst selten vorkam, das war schwarz, ...eigentlich ausschließlich leichenwagen und taxis vorbehalten.

zitronengelb galt in den achzigern als sehr chic und sportlich, ockergelb war eher etwas für gesetztere, seröse "semester".

alle anderen farben waren so ziemlich gleichmäßig vertreten, ab werk und ohne aufpreis...

kurzer, durchaus subjektiver, ausriß aus der farb- und lackhistorie:

aus den sechziger jahren heraus gab es sogar noch (original) zweifarbig lackierte fahrzeuge, dann folgte ein buntes gemisch aus allerlei matt-farbtönen.

in den neunzigern kamen dann so langsam die metallic-lacke auf, bis dann (furchtbar!) plötzlich jedes zweite auto schwarz lackiert war.

aktuell ist eine tendenz zu silber (neben schwarz) als standard erkennbar, auch sehr eintönig, wie ich finde.


mfg: domlau

ps: ich selbst kaufte mir 1994 einen volvo (baujahr 1985) in (stumpf-) mattgelb, in der selben farbe war auch der abgebildete volvo auf dem bediener-handbuch...

pps: ...oder meintest du partout, die polizei hat nichts drauf gehabt, mit ihren ermittlungen, bei 2-3 gelben opels, die es damals in deutschland gab (...fällt mir gerade ein: es sollen ca. 1600 opels überprüft worden sein, müßen dann wohl auch alle postautos mit dabeigewesen sein!)?


melden
celler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 07:50
Das fahrzeug was bei xy im studio war hatte die farbe ockergelb, leicht ins orange gehend. Es war in den siebziger jahren eine gaengige farbe von opel. Mein vater fuhr damals einen 1900er rekord in der farbe. Aber besonders haeufig wurde der ascona in der farbe gebaut. Ab mitte der 80iger jahre wurden autos bei opel nicht mehr in dem farbton produziert. Die metallci toene verdraengten diese farben. das heisst, das gesuchte auto war bestimmt 1992 ca. 15jahre alt. Deutliche rostspuren im unteren bereich bei opel waren bei alterung angesagt. Die autofahrer klebten haeufig den unteren bereich ab, entrosteten die stellen mit schleifpapier u. Strichen das fahrzeug mit schwarzen lack oder teroson farbe schwarz an. Das sah man oefters, weil die autos staerker rosteten als heute mit den 2schicht metallic lacken.. man musste handeln, sonst hatte man ploetzlich durchrostungen. Bei neueren fahrzeugen waren es zunaechst nur wenige roststellen im unteren bereich, die man mit orginal farbe ausbesserte.den ascona gab es mit mehreren motorvarianten. Die oberen maschinen 1600er u. 1900er waren schon recht spritzig u. Man haette damit ein solches wendemanoever hinbekommen.......u. nochmals abschliessend. Die farbe war bei opel sehr gaengig. Rot u dies ockergelb waren damals so wie schwarz u. Silber. Schwarze fahrzeuge waren im volksmund leichenfahrzeuge u. Haette man damals nicht gekauft. Anfang 90 duerfte der opel im ocker gelb ton ein fahrzeug in der kategorie 1000 dm bis maximal 2300,00dm gewesen sein, eher ein fahrzeug mit einem wert von 1300,00dm, was haeufig von juengeren fahrern benutzt wurde. Die motoren waren auch nocht nicht so gut. Wenn dann ein fahrzeug bei 180000km einen motorschaden hatte wurde es verschrottet u. Es wurde wieder ein ersatzfahrzeug beschafft. Fuer hohe km leistungen waren damals hauptsaechlich mercedes bekannt. Einen opel rekord mit 270000km haette niemand mehr gekauft.....es waere also nicht aufgefallen, wenn die jungen maenner das fahrzeug kurz nach der tat auf dem automarkt bielefeld oder im heissen draht wieder verkauft haetten. Wenn jemand gefragt haette, hatte einen schaden oder tuev maengel u. Musste weg. Ein alltaeglicher vorgang,


melden
celler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 09:15
Hallo summer 69...du hast durch deine genauen umlandkenntnisse enorme vorteile, denn wenn man die gegend kennt, sieht vieles anders aus u. Man sagt sich...ja so koennte es gewesen sein. Bemerkenswert noch deine aussage, junge tuerken kennen sich nicht so gut im wald aus.
das ist vollkommen richtig, ich habe mit meinem hund noch nie im wald tuerkische leute angetroffen. Sie nutzen die natur anders. Mit ihrer familie suchen sie meistens plaetze in der natur...fluesse, parks,wiesen...wo sie mit ihrem auto ranfahren koennen, so man den grill aufstellen kann, wo man mit dem ball spielen kann u. Weit laufen ist auch nicht angesagt. Vielleicht war einer der fahrzeug insassen auch deutscher...man erkennt tuerk. Leute gut in ihrem fahrzeug, aber ob das auch bei 3personen so ist.??


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 10:16
Die Frage ist nur, wenn die Tramperin, die von der Zeugin gesehen wurde, nicht Sandra gewesen wäre und tatsächlich der Fahrer des Autos mit polnischem Kennzeichen der Täter wäre: Hätte sich dieser in dieser Gegend ausgekannt, in der Sandra gefunden wurde? Dann müsste es ja auch schon ein seit längerem in Deutschland lebender Pole gewesen sein. Hätte er dann nicht ein Auto mit deutschem Kennzeichen gefahren? Wurde damals gefragt, ob irgendjemand evtl. geschäftlich oder privat mit einem Polen zu tun hatte, bzw. sein Fahrzeug aufgefallen war? Wer kannte einen Polen, der regelmäßig in dieser Gegend verkehrte? Gab es eine Firma, die Leiharbeiter aus Polen beschäftigte? War in der Nähe des Fundortes evtl. mal eine Baustelle, bei der polnische Arbeiter beschäftigt waren, bzw. wurde dort Holz gestreckt, was oft von einer polnischen Arbeiterkolonne gemacht wird? Wie weit könnte sie mit dem Polen gefahren sein, wenn er nicht der Täter war? Wo gab es eine Endstation,weil er in eine andere Richtung musste?


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 10:29
Also ich habe den Fall jetzt auch bei XY gesehen und bin schockiert.

Irgendwie fällt es mir auch schwer zu glauben, dass 3 unbescholtene Männer
(egal ob Südländer oder nicht) spontan, einstimmig entscheiden, ein fremdes
Mädchen von der Straße weg zu entführen, zu vergewaltigen und schließlich
umzubringen... Da muss dann schon ein sehr krimineller Hintergrund
bestehen. Ansonsten würde doch mindestens einer sich weigern mitzumachen
bzw. man hätte niemals so schnell reagieren können wie in XY gezeigt. Noch
dazu haben die 3 Männer doch auch die beiden anderen Autos gesehen. Sie
haben ja wohl mitbekommen, dass sie Zuschauer haben. Dann noch das
auffällige Auto. Es wäre nicht außergewöhnlich gewesen, wenn sich ein Zeuge
das Kennzeichen notiert hätte. Ich kann das so irgendwie nur sehr schwer
glauben. Entweder XY bzw. die Zeugin hat das extrem übertrieben dargestellt
oder es war nicht Sandra und das Ganze hatte einen anderen Grund.
Vielleicht war das Mädchen nicht Sandra sondern die Schwester von einem der
3. Die haben das vielleicht bei der Polizei nie aufgeklärt, weil sie es
nicht mitbekommen haben...

Ich denke mal, dass damals auch ziemlich bald nach Sandras Verschwinden die
ersten Suchmeldungen in der Presse zu lesen waren. Doof dass die Zeugin das
damals wohl nicht mitbekommen hat.

Sollte das Ganze eine Verwechslung gewesen sein, ist die letzte Spur dann
das rote Fahrzeug mit dem polnischen Kennzeichen. Dann hätte man so gut wie
gar keine Anhaltspunkte.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 11:24
@Tristan2010
Tristan2010 schrieb:Was mir gerade einfällt...der Fahrer legte ja ein sportliches Wendemanöver hin. Eine gewisse Affinität zu Autos und fahrerisches Können müsste da vorliegen. Oder halt Selbstüberschätzung...was bei Südländern ja oft der Fall ist. (Mentalität, keine Schwäche eingestehen bzw. eingestehen können)
Man müsste mal ausprobieren mit welchen Autos sowas dort überhaupt möglich ist und ob man auf Grund dessen nicht ein Modell ausschließen kann. Sprich das ein Kadett nicht in Frage kommt, sondern der Ascona. (Wendekreis, Strassenlage mit drei Personen besetzt) Oder umgekehrt.
Kadett C und Ascona B hatten Heckantrieb, sportliche Wendemanöver kriegt man damit besonders gut hin.
Beide Opel habe ich einst selbst besessen, sie waren von 1989 bis 1991 meine ersten beiden Autos.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 12:57
@celler: Zufällig habe ich sogar noch eine alte Zeitung aus unserer Region (Norddeutschland) und
in der Samstagsausgabe vom 2 Mai 1992 findet sich ein Ascona B (mit Automatik) wieder. Mit 4türig,84tsd. km, 1,9Ltr. lag er dort bei 2750 DM. Also kommt dein Preisrahmen in etwa hin.
Die B Version steht da aber kaum noch drin, vermehrt der Ascona C.

@SIG-TIU: Ja ich weiß...beide haben Heckantrieb. Jedoch zielte ich darauf ein wenig ab:
Man müsste einmal mit beiden Autos dort einen Fahrversuch machen um zu
sehen ob es derart mit beiden gleich gut möglich ist. Schließlich war das
Auto mit drei Personen besetzt und die allerbeste Straßenlage boten beide
Autos damals nicht. Aber mittels Heckantrieb geht's sicher besser.

Um solch ein Fahrmanöver (wie im Film gezeigt) durchzuführen "kennt" man sein Auto schon länger. D.h. als Neuling oder jemand der sich ein Auto ausgeliehen hat, macht in der
Regel nicht solche Fahrmanöver. Ich persönlich schliesse einmal daraus: Der Fahrer hatte sich das Auto nicht ausgeliehen, sondern es war sein eigenes. Und dies besaß er schon länger.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 14:39
Ich glaube nicht, dass man so viel in das Wendemanöver hinein interpretieren sollte. Immerhin wurde es in Aktenzeichen XY nur so dargestellt, wie es eine Zeugin Monate nach dem Vorfall beschrieben hat. Ob es wirklich so sportlich war oder es ihr im Nachhinein nur so vorkam weiß man nicht.
Finde es ausserdem sehr fraglich ob man aus der Distanz alle drei Insassen so genau erkennen konnte. Halte das für eher unwahrscheinlich.


melden
celler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 16:05
Es sieht bei xy so aus, das die drei insassen die anhalterin kannten. Wenn jemand so verrueckt wendet kannt dies nur der grund sein. Sonst waeren sie etwas weiter gefahren, haetten unauffaellig gewendet u. Waeren wieder zurueckgefahren.im fil sieht das so aus das fahrer seinen mitfahrern gesagt hat..dadrueben steht eine die einen vertragen kann, bitte festhalten ich drehe jetzt.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 18:14
Wenn ich das nächste Mal in Bünde bin, werde ich den Fundort der Leiche ins Visier nehmen. Ich war früher schon mehrmals dort am Gebirgskamm und habe gesucht. Jetzt habe ich in einem Bericht der NW ein Video gesehen, wie ein Reporter zum Gedenkkreuz geht. Es ist nicht weit von der Straße, dort kann man einen Waldweg zunächst einfahren und muss dann vor einer Schranke halten. Der oder die Täter haben Sandra dann einen Hügel hochgetragen, der wiederum ganz nah an einen Forstweg grenzt, wodurch der Spaziergänger mit Hund damals die Leiche überhaupt aufspürte. In der Nacht mag den Mördern das entgangen sein, dass die Ablage dann doch nicht mitten im Wald erfolgte, sondern an einen Weg. Man kann sich dort auch schnell verlaufen und nachts ist es dort pechschwarz, man sieht die Hand vor Augen nicht. Den leblosen Körper alleine durchs Unterholz zu schleppen in tiefschwarzer Nacht, das stelle ich mir schwierig vor. Vielleicht nutzen sie Streichhölzer, Feuerzeuge oder hatten sogar eine Taschenlampe im Auto.

Ich wollte euch die Gegend als Bild einstellen, aber ich kann es technisch leider nicht.
Ihr könnt bei Google Maps Kahle-Wart-Weg, Hüllhorst eingeben, dann seht ihr die Serpentine und die Umgebung, könnt den gesamten Weg der Täter zurückverfolgen bis zum Ausgangspunkt an der A2.
Ihr werdet dann sehen, das war kein Zufall, dass die dort gelandet sind.

Ich kann mir schon vorstellen, dass die für uns unfassbare Tat an Sandra spontan geschah und sie ein Zufallsopfer war, zur falschen Zeit am falschen Ort. Aber ich weiß es nicht.
Die letzte Zeugin ist alles, was die Polizei hat und sie hat sich immer an deren Aussagen geklammert. Sie soll sich erst Monate nach der Tat bei der Polizei gemeldet haben.
Was, wenn ihre Erinnerungen verfälscht waren oder ihre Aussage nicht ganz passend ist. Das Gehirn füllt Erinnerungslücken mit fiktionalen Bildern.

Gelb war in der Tat in jener Zeit eine häufige Autofarbe. Ich war damals sehr jung und wollte später deshalb immer nur schwarze, silberne oder weiße Autos.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 18:29
Noch eine Sache, weil es hier eine Frage nach DNA spuren gab. Sandra hat in der Frühjahrszeit, die damals im Jahr 1992 warm und unbeständig war, 2 Monate auf Waldboden gelegen. Ich möchte das nicht vertiefen. Ich musste mir mal berufsbedingt eine Obduktion einer solchen Leiche bei der Polizei ansehen.
Das ist schlimmer als im Kino. Das ist unvorstellbar. Da ist nichts mehr mit DNA, da kann man froh sein, wenn man herausfindet, wie der Mensch ermordet wurde. Es ist einfach nur grauenhaft.


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 18:41
Hallo @domlau , hallo @alle !


Schön zu wissen, daß man nicht der einzige Zeitzeuge ist. :D :D :D

Um meine Kenntnisse zum Thema Autofarben mal in "ketzerhafter" Form auszudrücken : Die gelben Autos, die 1992 auf deutschen Straßen fuhren, gehörten zumeist der Post, dem ADAC, sonstigen Organisationen oder waren uralt.

In diesem Kontext passt die These von dem Schrottauto, das vieleicht nicht einmal richtig gemeldet war, recht gut.

Gruß, Gildonus


melden

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 19:31
@Gildonus
Du hast glaub ich recht. Ich hatte einen Freund, der fuhr bis Mitte der 90er einen mattorange farbenen Kadett, die totale Schrottkarre. Er hat die mit einer Schere gestartet, weil der Zündschlüssel abgebrochen war.
Aber es gab eben auch damals schon so getunte Opel, die wurden meist von recht wilden jungen Kerlen gefahren, tiefer gelegt und so farblich abgesetzt. Mit riesigem Fuchsschwanz und Duftbaum, das gab es echt noch in den 90ern und Jägermeister auf dem Heck oder Meisterjäger.


melden
Anzeige

Mordfall Sandra Zimmermann aus Bad Salzuflen von 1992 bei xy-ungelöst

12.05.2014 um 20:28
Hallo summer69,ich hatte damals schon von dem Fall gehört,ein ehemaliger Freund hatte mir das erzählt und wir sind dann ganz spontan zu der Freilichtbühne Kahle Wart gefahren,es ist echt eine etwas düstere Gegend ! Was damals mit der Sandra Zimmermann passiert ist find ich echt grausam...hab den Fall letztens bei Aktenzeichen gesehen ...einfach nur traurig !Daraufhin bin ich vor ein paar Tagen nochmals dort gewesen um die Stelle zu finden wo man Sandra gefunden hat aber leider vergebens !Hatte am Parkplatzende geschaut ! Diesen Weg den man bei dem NRW Video sieht hab ich nicht gefunden ,leider ! Ich hoffe jetzt nur das jetzt durch die ausstrahlung von Aktenzeichen xy neuer Schwung in den Fall kommt und das Die oder Der Täter endlich zur Rechenschaft gezogen wird !!!


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden