weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

1.404 Beiträge, Schlüsselwörter: Maddie Leichenfund
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:29
@Silvina
So what? Aber gestetst wurden sie und da Du das offenbar wusstest, hast Du sozugen sehr absichtlich ein anderes Statement abgegeben. Wozu? Fällt da dann jemand drauf rein?

Das Ergebnis war, ist und bleibt negativ, weswegen man nur aus Realitätsverweigerung oder Absicht das so weiter verbreiten kann.


melden
Anzeige
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:30
insideman schrieb:Aber so jemand handelte dann ja nichts spontan. Da ist ja der Wunsch vorher schon da. Dass so jemand dann im Urlaub ein britisches Kind aus einer Ferienanlage entführt?

Wie gesagt, diese Leute sehe ich eher irgendwo in Thailand oder sonst wo, wo es einfacher ist den Trieb zu befriedigen.
Sagt Dir der "Maskenmann" etwas?


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:31
@aberdeen

Ja, ist wohl ein Mann der eine Maske trägt ?!


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:34
@insideman

Martin Ney, der Maskenmann, ist hier wohl gemeint,
Heftiger Fall.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:34
Ich klinke mich jetzt hier aus
dito.
Denn offenbar geht es hier wie immer nur um Anklage und Verteidigung hinsichtlich Madeleines Eltern.
Dass die Behörden seit geraumer Zeit diese gar nicht mehr im Fokus haben und ganz andere Richtungen verfolgen, das scheint einen Großteil der Schreiberlinge hier überhaupt nicht zu interessieren.
Man hält es eben wie Ermittlerkönig Amaral....alle haben sich gegen ihn und zugunsten der McCanns verschworen. Nur die allwissenden Files-Leser haben den Durchblick behalten.
Lustig!!!

Na dann, tschüss beieinander


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:37
Mao1974 schrieb:Martin Ney, der Maskenmann, ist hier wohl gemeint,
Heftiger Fall.
Das war aber kein Zufallsmörder der spontan mordete oder? Also ich habe nur kurz auf Wiki gelesen und auch die Tatorte scheinen sich hier immer wieder zu wiederholen. Deutet bei diesem Fall also daraufhin, dass er sich dort gut auskannte.

Was ja bei Serienmördern immer wieder zu beobachten ist, nicht jeder reist quer durch Amerika wie Bundy.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:39
aberdeen schrieb: diese Aussage war schon immer falsch.
dann kann ich jetzt also danach googleln, und bei Google, Wikipedia & Co. werde ich nichts finden, was @Silvina ´s Aussage mit den 96 % bestätigen würden, ja ?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:40
helga_nd schrieb:Man hält es eben wie Ermittlerkönig Amaral....alle haben sich gegen ihn und zugunsten der McCanns verschworen.
Aber das ist doch recht praktisch, wenn man andere die Schuld für das eigene Versagen zu schieben und damit noch Geld verdienen kann? Gespür für Geschäftsideen der Mann, wenn auch sonst nicht mit Gespür gesegnet...
Mao1974 schrieb:Martin Ney, der Maskenmann, ist hier wohl gemeint,
Heftiger Fall.
Jup. Und man glaubt gar nicht, wie oft Sexualstraftäter tatsächlich in die Häuser eindringen, um Kinder und Jugendliche zu missbrauchen. Kommt jetzt wahrscheinlich zum Glück auch nicht täglich vor, aber wesentlich häufiger als man annehmen würde.

Daher ist das Szenario, dass in Portugal ein entsprechend gestrickter Täter mitbekommen hat, wie nachlässig die Mccanns waren, gar nicht so abwegig. Leider kann ich kein Portoguiesisch, daher war mein Recherche, ob es in der Gegend ähnlich gelagerte Fälle gab, auch nicht wirklich ergiebig.

Fakt ist aber, dass Portugal für europäische Verhältnisse 2007 eine überdurchschnittliche hohe Kriminalitätsbelastung aufwies und auch Entführungen überdurchschnittlich häufig vorkamen.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:41
HeurekaAHOI schrieb:dann kann ich jetzt also danach googleln, und bei Google, Wikipedia & Co. werde ich nichts finden, was @Silvina ´s Aussage mit den 96 % bestätigen würden, ja ?
Hau rein, Alter^^ Ich würde Dir aber gleich die Statistiken des Bundeskriminalamts empfehlen. Die findest Du im Netz relativ leicht.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:42
insideman schrieb:Nun viele können sich auch nicht vorstellen, dass die Eltern eine Medienkampagne starten in so einer Situation.
Medienkampagne? In so einer Situation???
In welcher Situation??????

McCanns und deren Freunde haben die Medien in der Nacht von Madeleines Verschwinden um Unterstützung gebeten. Warum und wieso, habe ich hier durchaus nachvollziehbar begründet.

Verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso man nicht einfach mal diese despektierlich ausgerichteten Bemerkungen bleiben lassen kann!!!!!!!!!!!!!!!!


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:42
@insideman

Nun, wir wissen auch bei Maddie nicht, ob der Täter sich auskannte oder nicht (so es ein Fremder war). Es könnte auch jemand aus dem Umfeld des Hotels sein.

Was gemeint war, ist wohl, daß auch im Fall Ney niemand gedacht hätte, daß jemand so dreist ist, man hat es den Kindern nicht geglaubt, daß jemand einfach so einsteigt. Dennoch war es so.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:45
insideman schrieb:Das war aber kein Zufallsmörder der spontan mordete oder?
Der handelte zum Teil wohl auch grenzüberschreitend (Niederlande) und hat die Tatorte wahrscheinlich vorher zumindest zum Teil ausgespäht, zum Teil wohl auch auf gut Glück gehandelt (Zeltlagervorfall).
Mao1974 schrieb:Was gemeint war, ist wohl, daß auch im Fall Ney niemand gedacht hätte, daß jemand so dreist ist, man hat es den Kindern nicht geglaubt, daß jemand einfach so einsteigt. Dennoch war es so.
Jup. Ist auch ein gutes Argument gegen die "Sedierungsannahme" von wegen man könne ein Kind nicht ohne es zu wecken, aus dem Schlafzimmer bekommen, da es Krach schlagen würde. Beim Maskenmann hat das auch funktioniert.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:46
@helga_nd

Sorry deine Beiträge sind mir mit den ganzen !!!!!!!!!!! etwas zu wirr. Darum werde ich auf diese auch nicht eingehen. Nur als Info der Fairness halber.
Mao1974 schrieb:Nun, wir wissen auch bei Maddie nicht, ob der Täter sich auskannte oder nicht (so es ein Fremder war). Es könnte auch jemand aus dem Umfeld des Hotels sein.
Aber einen Serienmörder würde ich eher ausschließen, diesen Zusammenhang hätte sicher jemand entdeckt.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:48
Der nächtliche Besuch des Schwarzen Mannes machte aber relativ schnell die Runde durch die Medien. Aber ich glaube nicht an Ähnliches im Fall Maddie. Welcher Sextäter sucht sich ein hellhöriges Zimmer mit schlafenden Zwillingen?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:50
insideman schrieb:Aber einen Serienmörder würde ich eher ausschließen, diesen Zusammenhang hätte sicher jemand entdeckt.
Meint man immer, ganz aber falsch sein. Denn der Täter im Fall McCann kann ja auch die Örtlichkeit gewechselt haben und dann dauert das mitunter in Europa sehr lange, bis Serien entdeckt werden. Zudem liegen auch bei Mehrfachtätern mitunter Jahre zwischen den einzelnen Taten, die sich übrigens keinesfalls immer extrem ähneln müssen. Das ist alles sehr viel komplexer und komplizierter als bei Hollywood. Beim Maskenmann gab es z. B. meines Wissens auch größere Abstände zwischen einzelnen Taten.

Tatsächlich gibt es, um die Sache noch mehr zu erschweren, auch tatsächlich die Einmaltäter, die nie wieder eine ähnlich gelagerte Tat begehen und oftmals nur durch Zufall entdeckt werden.

Und jetzt geh ich Fussball schauen^^


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:51
insideman schrieb:Sorry deine Beiträge sind mir mit den ganzen !!!!!!!!!!! etwas zu wirr. Darum werde ich auf diese auch nicht eingehen. Nur als Info der Fairness halber.
schon okay. War der erste Beitrag, bei dem ich !!! gesetzt habe.
Brauchst es also nicht so darstellen, als ob ich nur so schreibe.
Wobei, wie gesagt spielt es ja eh keine Rolle, was man hier zu den Diskussionen beiträgt.
Es wird ja eh nicht wahrgenommen.
Sonst würde man nicht ständig den gleichen Nonsens wieder lesen müssen...

Jetzt aber wirklich, gute Nacht zusammen.
Schau mir jetzt mit meinem Mann die bösen bösen Engländer an.. ;-)


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:52
@Feelee

Würde ich so nicht sagen. Auch Ney hat sich Zimmer mit mehreren Kindern gesucht, zB im Landschulheim. Es gibt offenbar Täter, die ein solches Risiko eingehen.

Ich will nicht sagen, daß es wahrscheinlich ist, aber möglich ist es. UND: Nicht jeder Täter schlägt mehrmals zu...

Jo, schau jetzt auch Fußball:-) Schönen Abend...


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 20:58
aberdeen schrieb:Meint man immer, ganz aber falsch sein. Denn der Täter im Fall McCann kann ja auch die Örtlichkeit gewechselt haben und dann dauert das mitunter in Europa sehr lange, bis Serien entdeckt werden. Zudem liegen auch bei Mehrfachtätern mitunter Jahre zwischen den einzelnen Taten, die sich übrigens keinesfalls immer extrem ähneln müssen. Das ist alles sehr viel komplexer und komplizierter als bei Hollywood
Das fußt weniger auf Hollywood als auf tatsächliche Mordserien. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, dennoch eher selten.
aberdeen schrieb:Tatsächlich gibt es, um die Sache noch mehr zu erschweren, auch tatsächlich die Einmaltäter, die nie wieder eine ähnlich gelagerte Tat begehen und oftmals nur durch Zufall entdeckt werden.
Aber gerade diesen Typ Täter würde ich als spontanen Täter einstufen. Jemand der der Gelegenheit nicht widerstehen kann.
Das passt aber nicht damit zusammen, dass so jemand tagelang die Leute beobachtet um dann Abläufe zu kennen.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 21:02
Mao1974 schrieb:Schönen Abend...
schönen Abend wünsche ich auch


melden
Anzeige

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

19.06.2014 um 21:06
Ich wünsche Euch auch allen einen schönen Abend!


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Somerton-Mann490 Beiträge
Anzeigen ausblenden