weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

1.404 Beiträge, Schlüsselwörter: Maddie Leichenfund

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 07:21
@Schimpanski
wieso jetzt wick medinait? Ich dachte, es ginge um Calpol? (Darum geht es auch durchgehend bei den Behauptungen, die McCanns hätten ihre Kinder sediert)Warum suchst Du Dir ständig etwas anderes, wenn man Dich widerlegt? Um krampfhaft an Deiner Theorie festhalten zu können? Das ist bedenklich.

@funnyfee

ich glaube er hiess der Fall McCann oder ähnlich, bin mir nicht sicher.


melden
Anzeige

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 07:23
@Tussinelda
Paracetamol


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 07:27
@Schimpanski
ja und? Paracetamol ist an sich doch nix sedatives......nur in Kombination mit zum Beispiel Antihistaminika und diese Form gab es damals nicht, was Calpol betrifft. Hatte ich belegt, kannste auch gerne selbst recherchieren


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 09:59
@vielefragen
vielefragen schrieb:wenn es überhaupt leichengeruch gab, so ist bei dem spurenbild naheliegend, dass einer tasche von kate noch geruch von toten patienten angehaftet wäre.
Wieso sollte die private Tasche einer Ärztin mit Leichen in Kontakt kommen ? Und wieso haben die Hunde an keiner Tasche angeschlagen ?


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 10:08
Wie lange muss ein Mensch eigentlich tot sein damit ein für Hunde bemerkbarer Geruch auf der Kleidung eines Dritten übertragen werden kann?
Steht das hier schon irgendwo?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 10:18
@Frau.N.Zimmer
Ich meine in einem anderem Zusammenhang etwas von 4 Stunden gelesen zu haben...


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 10:26
@aberdeen

Danke, jetzt ist halt für mich die Frage wie lange die 6 Menschen die von KMcC aufgesucht wurden schon tot waren.
Normale Hausärzte haben hier ja nicht so oft mit Leichenschauen zu tun. Wie ist das in England?


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 10:30
Frau.N.Zimmer schrieb:Normale Hausärzte haben hier ja nicht so oft mit Leichenschauen zu tun. Wie ist das in England?
Keine Ahnung. Der Hausarzt ist da doch wohl eher involviert, wenn er irgendwo hingerufen wird und den Tod feststellen soll/muss??

Nach meinem Kenntnisstand macht das in England aber doch der Coroner - oder gibt es dort diese altehrwürdige Institution nicht mehr? Vielleicht übernehmen das aber auch je nach dem die GPs mit?


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 10:34
@aberdeen

Keine Ahnung - viele Patienten versterben ja auch im Krankenhaus. Zumindest in Deutschland wird der Hausarzt nicht in Serie zu Verstorbenen gerufen.
Nach Praxisschluß kommt hier ja auch der Notarzt...


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 10:41
@Frau.N.Zimmer

Klar, aber es gibt ja auch konsiliarisch tätige Ärzte. Besonders in kleinen Krankenhäusern. Aber, wie gesagt, ich habe keine Ahnung, wie das in UK geregelt ist.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 14:33
@Frau.N.Zimmer
http://bestatterweblog.de/wann-fangt-eine-leiche-an-zu-riechen/

Ich meine gelesen zu haben, das Leichenspürhunde nach ca. zwei Stunden etwas riechen können.
Wenn ich die Quelle dazu finde, reiche ich sie Dir nach.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:01
@helga_nd
Habe jetzt mal über unseren "Hugo Almeida" etwas gefunden. Demnach ging es um, Virgolino Borges, einen Angestellten bei der Eisenbahn. Der wurde des Diebstahls verdächtigt und von Almeida und Kollegen vernommen. Während der Vernehmung haben sie ihn gefoltert. An einen Stuhl festgebunden, und mit einem Holzpfosten auf die nackten Fußsohlen geschlagen. U.a. haben sie ihm in den Bauch und in die Nieren geschlagen. Die ganze Geschichte kam im Okt. 2007 medial ans Licht. Ich denke er hat den Braten gerochen und hat von sich aus gekündigt, um eventuelle Pensionsansprüche bei einer Verurteilung im Amt nicht zu verlieren.
Das ist schon eine ziemlich üble Geschichte und zum ist er nun verurteilt worden. Ohne diese Sache zu verharmlosen; Portugal ist erst seit Mitte der Siebziger Jahre eine Demokratie. Die Standards und Einhaltung der Bürger und -Menschenrechte können bis heute noch nicht mit den Unsrigen verglichen werden. Es ist z.B. auch noch etwas völlig anderes in Portugal im Knast zu sitzen als bei uns, obwohl EU. Auch die Kriminalpolizei hat dort bei Weitem nicht die selben Möglichkeiten wie bei uns, oder in UK.
Das ändert aber nichts an der Tatsache, das Madeleine verschwunden ist.
Ich meine sogar, dass im Gegensatz bei uns, die sich nicht irgendeinen armen Trottel bisher geschnappt und verknackt haben, der sich nicht wehren kann, muss man denen bisher zu Gute halten. Die Versuchung ist groß z.B. den verunglückten Traktormann posthum als Täter zu erklären.
Ich glaube auch nicht, dass die Spuren gefaket waren. Da hätten sie es dann schon konkreter gemacht, z.B. auch in der Villa und bei Gerry etc.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:06
Schimpanski schrieb:Das ändert aber nichts an der Tatsache, das Madeleine verschwunden ist.
Nein, natürlich nicht. Aber Amaral verknackt Almeida verknackt ... das muss man bei der Einschätzung der Ereignisse schon ein wenig berücksichtigen.


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:09
a verknackt.
b verknackt.
spurensicherung verkackt.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:27
aberdeen schrieb:Das erklärt nämlich das mitunter, heute eventuell hysterisch wirkende damalige Gerede von einem Pädophilenring und warum KMC gleich an eine Entführung dachte.
Umso unverständlicher ist es, dass sie die Kinder trotzdem ungesichert alleine ließen, wenn ihnen bewusst war dass eine Entführung passieren kann.

Es muss ja dann so gewesen sein, dass sie vorher relativ sorglos ihre Kinder bei offenen App. alleine ließen und als eines fehlte sofort Entführung schrien.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:31
@Schimpanski
Schimpanski schrieb:Ich meine gelesen zu haben, das Leichenspürhunde nach ca. zwei Stunden etwas riechen können.
Wenn ich die Quelle dazu finde, reiche ich sie Dir nach.
Danke, das ist nett aber wegen mir musst Du nicht suchen. Ob 2 oder 4 Stunden ändert ja nichts an der Frage wie der Geruch an die Klamotten kam und sich so lange dort hielt.
Das ist eben so ein Punkt den ich nicht verstehe. Frau McC wird ja nicht bei allen Todesfällen die selbe Kleidung getragen haben?


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:32
@vielefragen

Könntest Du mir bitte noch meine Frage von 9.59 beantworten ?


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:34
Als Dank will ich auch die Lösung
ich denke noch darüber nach.


melden
aberdeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:35
insideman schrieb:Umso unverständlicher ist es, dass sie die Kinder trotzdem ungesichert alleine ließen, wenn ihnen bewusst war dass eine Entführung passieren kann.
In der Tat. Möglicherweise gab es da zwischen denen auch einen Disput in der Frage? Sollte es so gewesen sein, werden die Schuldgefühle dadurch nicht kleiner.
Frau.N.Zimmer schrieb:Danke, das ist nett aber wegen mir musst Du nicht suchen. Ob 2 oder 4 Stunden ändert ja nichts an der Frage wie der Geruch an die Klamotten kam und sich so lange dort hielt.
Das ist eben so ein Punkt den ich nicht verstehe. Frau McC wird ja nicht bei allen Todesfällen die selbe Kleidung getragen haben?
Ich möchte das gerne präzisieren, damit ich nicht schuld an einem Mißverständnis bin. Ich hatte seinerzeit gelesen, dass die Hunde den Leichengeruch wittern können, wenn die Leiche ca. 4 Stunden an einem Ort gelegen haben.
Das heißt aber nicht, dass Textilien bei einem direkten Kontakt mit einer Leiche den Geruch nicht auch schneller annehmen können.


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

23.06.2014 um 15:36
@Tussinelda
Paracetamol ist definitiv lediglich ein Mittel zur Schmerztherapie und zum Fiebersenken ,was keinerlei sedierende Effekte in Reinform hat,

Hier noch was zu Calpol night
http://www.sehd.scot.nhs.uk/publications/DC20090302overthecounter.pdf


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden