weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

1.404 Beiträge, Schlüsselwörter: Maddie Leichenfund

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 09:20
Interested schrieb:In GB wäre niemand nachts durch ein Fenster gekommen, um ein Kind zu entführen. Da hätte man einen Unfall draus gemacht ;) Schließlich geht es hier um Reputation, Ärzte, die sicherlich weiterhin praktizieren möchten.
Naja, wenn es in Australien (Chloe Campbell) geht, wieso dann nicht auch in GB?!

Ich versteh zwar die Gedankengänge hier, aber die McCanns sind nur ganz "normale" Ärzte. Ich bezweifle, dass die so viel Einfluss auf alle (!!) haben...
GuteLaune schrieb: Hast Du eine sichere Quelle die sagt welchen Einfluss die MC Canns haben?
Hast du die etwa?


melden
Anzeige

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 09:47
@Laurentien
Die Kinder sind alle leiblich, durch künstliche Befruchtung entstanden.

@kyasi
Die Eltern haben beide ausgesagt, das sie ihren Kindern in der Vergangenheit Beruhigungsmittel zum schlafen gaben. Nicht ständig aber es kam vor.

Kate sei nervlich sehr aufgerieben gewesen und Gerry ihr keine große Hilfe. Ihr Tagebuch rund um den Urlaub sagt dies ganz klar aus. Eifersucht war zwischen den beiden wohl auch ein Thema.
Man sei jeden Abend (5-6 mal zu diesem Zeitpunkt) nachdem die Kinder ins Bett gebracht wurden mit den anderen Eltern ins Restaurant gegangen.
Ich bin selbst Mutter, mein Sohn ist 6. Ganz ehrlich, ich würde weder auf die Idee kommen meinem Kind Beruhigungsmittel zu geben (da lieber lauf ich mit ihm 5 Runden um den Block wenn er aufgedreht ist und nicht schläft) noch würde ich in ein Restaurant spazieren wenn mein Kind in der Ferienwohnung schläft.
Wenn dann würde ich mich mit meinem Partner abwechseln oder gar nicht gehen. Das ist nunmal so wenn man Kinder hat. Dann darf ich nachher nicht rumheulen, wenn was auch immer passiert!!!


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 12:20
Hast du eine quelle dafür, dass die Eltern zugegeben haben, den Kindern Beruhigungsmittel verabreicht zu haben?


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 13:08
@Lenrobs
http://www.saz-aktuell.com/Lifestyle/Amaral-prasentiert-Maddie-Die-Wahrheit-der-Luge-/10313.html

Es gibt noch mehr Quellen aber sie stützen sich auf den Chef-Ermittler, der wiederum die Aussagen der McCann's wiedergibt.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 13:20
Gestern abend wurde in den News gesagt das beim buddeln Kleidungsreste gefunden wurden.
Gibt es da schon neue Erkenntnisse?


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 14:00
@amsivarier
Es wird wohl noch dauern bis Ergebnisse vorliegen

http://focus.de/3902277

@lavie
Volle Zustimmung! Wie man Kindern Beruhigungsmittel geben und sie in fremder Umgebung abends alleine lassen kann, kann ich nicht nachvollziehen.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 14:07
Wenn ich Kinder in die Welt setze, bin ich nun mal für sie verantwortlich. Ich weiß, dass ich Jahre für sie da sein muss und sie nicht nach Bedarf ruhig stelle, um mit Freunden in Rühle zu essen. Finde diese Clique eh heftig, denn anscheinend war es ja üblich, ohne Kinder abends nochmal weg zu gehen.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 22:05
Wie bringt man die Mutter dazu sich an einen Lügendetektor anschließen zu lassen. Die Maccann´s verweigern solch einen Test hatnäckig!


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

07.06.2014 um 23:40
Jetzt geht es hier so weiter wie im gesperrten Thread. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der hier auch gesperrt wird.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 07:03
Das Medikament, dass man in der Reiseapotheke der McCanns gefunden hat, war Paracetamol!!
Wir reden hier nicht über Barbiturate, sondern über ein Mittel gegen Schmerzen und Fieber, dass wohl alle (auch die hier versammelten Eltern, nehme ich an) Eltern mit in den Urlaub nehmen.
Eine Nebenwirkung von Paracetamol ist, dass es schläfrig machen kann. Es reicht aber keineswegs aus, um drei Kinder in komatösen Tiefschlaf zu versetzen...
mccannfiles.com/Calpol

Und ich finde, hier als Quelle für eine solche Sache das Amaral-Buch heranzuziehen, etwas gewagt, denn er ist ja nun mal keine neutrale Quelle, sondern mit seinen Aussagen bezweckt er etwas, und es hat schon seinen Grund, warum das Buch zwischendurch nicht verkauft werden durfte...

Nicht falsch verstehe, ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Eltern McCann etwas mit dem Verschwinden zu tun haben, aber wenn man über solch einen sensiblen Fall diskutieren möchte, dann sollte man nicht einfach Behauptungen aufstellen, sondern diese auch mit seriösen Quellen belegen... Dieser Fall ist einer der wenigen, bei denen das möglich ist, da die Untersuchungsergebnisse der Öffentlichkeit in weiten Teilen zur Verfügung stehen.

Ansonsten wird dieser threat mit nichts als Beschimpfungen gefüllt sein und sehr schnell wieder in der Versenkung verschwinden, und das wäre schade...


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 10:05
@Lenrobs
Genau. Und es ist normalerweise auch kein Drama 50 Meter vom Appartement
einen Wein zu trinken, wenn dauernd jemand nachschauen geht.
Auch, wenn man sich für Kinder entschieden hat und sie liebt, darf man danach das Bedürfnis haben. Und es kann sogar vorkommen, dass man Fehler macht. Daraus kann man allen Eltern einen Strick drehen. Wie kann man ein Kind Fahrrad fahren lassen?, Wie kann man einem Kind die Disco erlauben? usw. Wenn was passiert ist, kommen die 100%en und wissen alles ganz genau.
Ein Bekannter von mir kam ins KH, nachdem er den Anruf bekommen hatte, dass sein Sohn an den Folgen seines Mofa-Unfalls überraschend gestorben ist. Er kommt da rein mit der Mutter und die Krankenschwester sagt: "Tja. Wie kann man einem Jungen ein Mofa kaufen?!!!" Mein Bekannter sagt, bis heute tut es ihm leid, dass er sie nicht einfach erwürgt hat.

Ich wundere mich nur, dass die nicht mit Babyphone gearbeitet haben. Hätte jemand eine Tür, oder ein Fenster geöffnet, hätte das BP bei der geringen Distanz sofort reagiert.
Das Szenario, dass die ganze Clique involviert war, halte ich für völlig an den Haaren herbeigezogen.
Man stelle sich das mal vor: "Du, wir haben Maddie ermordet, würdest Du uns ein Alibi geben?", "Na klar, kein Problem, macht mir gar nichts mich strafbar zu machen." Sorry, Ironie.

Die Eltern haben als unschuldig zu gelten, so lange nichts anderes bewiesen ist.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 10:37
Vernon2 schrieb:Genau. Und es ist normalerweise auch kein Drama 50 Meter vom Appartement
einen Wein zu trinken, wenn dauernd jemand nachschauen geht.
Sorry, aber an das Märchen, dass tatsächlich alle 30 Minuten jemand nach den Kindern sah, glaubt doch kaum noch jemand.

Und entschuldige, aber ICH würde mein Kind nicht mal 10 Minuten alleine lassen, außer ich würde direkt vor der Appartementtüre sitzen.

Mal davon abgesehen, dass den Eltern ein kostenloser Babysitterdienst zur Verfügung stand, bis 23.30 Uhr. Aus den offiziellen Akten zu entnehmen: Quelle: http://www.mccannpjfiles.co.uk/PJ/LUISA_COUTINHO.htm
That the most viable solution would be to leave the children with a baby sitter, which is the procedure normally adopted by clients.

Regarding the question as to the availability of the baby sitting service between 19.30 and 23.30, she confirms that the service exists and that it is free of charge.

When questioned, she says that she does not understand, as the service is free, why the parents of Madeleine McCann did not use it.
Über die Schuld der McCanns das Verschwinden ihrer Tochter betreffend, kann man sich streiten. Aber dass die Aufsichtspflicht verletzt wurde, ist für mich unstrittig!
Vernon2 schrieb:Ich wundere mich nur, dass die nicht mit Babyphone gearbeitet haben.
Nur ein Pärchen hatte ein Babyphone dabei. Die Paynes.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 10:44
aber ICH würde mein Kind nicht mal 10 Minuten alleine lassen, außer ich würde direkt vor der Appartementtüre sitzen.
Wenn man Babysitter angagiert ( kostet da in Portugal/Hotel relativ wenig, und Maccann´s sind Ärzte. Ärzte können Babysitter bezahlen) könnte man vielleicht Madeleine für eine kurze Zeit alleine lassen. Die ganze Tapas Bande sind auch soviel ich weiß Ärzte gewesen( und sind es wohl leider noch). Das die nach dem Madeleine gesehen haben, glaube ich so nicht. Das andere Kind lag als die Polizei endlich eintraf, nachdem Madeleine offiziell für vermisst erklärt wurde , regungslos im Bett. Nicht wach zu kriegen. Angeblich würde es sediert, mit Medikamenten.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 10:57
HeurekaAHOI schrieb:Das andere Kind lag als die Polizei endlich eintraf, nachdem Madeleine offiziell für vermisst erklärt wurde , regungslos im Bett.
Es waren Zwillinge, die weder aufwachten, als die gesamte Tapas-Gang den "Tatort" kontaminierten, noch als die Polizei später zugegen war. Selbst Kate McCann griff vor und sagte, die Zwillinge würden sediert wirken.

Wir haben in einem anderen Thread mal abgewogen, ob es für einen Entführer überhaupt Sinn machte, 2 2jährige zu sedieren und ob dies überhaupt möglich war (denn ohne dass diese Erwachen wohl eher nicht). Mal davon abgesehen, dass es Zeit in Anspruch genommen hätte, die ein Entführer nunmal bekanntermaßen nicht hat......


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 10:57
ja Zwillinge. Stimmt


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 10:59
Kältezeit schrieb:Selbst Kate McCann griff vor und sagte, die Zwillinge würden sediert wirken.
ja, stimmt. So steht das auch in ihrem Buch ( von der Mutter ). Reine Schutzbehauptung von Kate.


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 11:00
Ich bsw. lebte in einer Tiefparterre-Wohnung mit Garten an der Küche. Im Sommer saß ich abends schon mal im Garten.
Theoretisch hätte da auch jemand vorne einbrechen können und mein Kind klauen, wenn ich es mir so überlege. Aber auf die Idee bin ich leider nie gekommen und es wurde auch nicht geklaut.
Liebe Kältezeit, ich merke, dass mich das über Gebühr aufwühlt.
Weißt Du warum? Ein Kind verlieren ist Worst Case, ist unglaublich.
Wenn es einem nicht passiert ist, sollte man vielleicht etwas vorsichtiger sein. Jedem kann das immer und täglich passieren, auch Dir.
Die Leute verhalten sich dann auch nicht, wie in Fernsehfilm-Klischess. Vielleicht schaut Maddies Mutter seit vielen Jahren nur die Wand an. Ausschauen tut sie so.
Und wahrscheinlich würde sie jetzt im Nachhinein auch den Babysitterdienst bestellen. Ich glaube, sie sind genug gestraft.

Ich finde sehr gut, dass die Admins so etwas nicht zulassen.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 11:07
@Vernon2
Ist eben ein kontroverses Thema und die Zweifler haben so ihre Gründe. ;)

Aber das gehört nicht zum Topic.

Also, weiter mit den "Leichen"- oder sonstigen Funden......


melden

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

08.06.2014 um 11:35
Wenn einem das Kind geklaut wird (offiziell) und ich jeden Abend gemütlich 100! Meter weiter um die Ecke im Restaurant sitze, brauch ich mich im Nachhinein nunmal nicht beschweren. Da könnt ihr zusammenstricken was ihr wollt. So kleine Kinder lasse ich nicht allein. Bis zu einem gewissen Alter des Kindes habe ich meine Bedürfnisse hinten an zu stellen. Ganz einfach!!!


melden
Anzeige

Möglicher Leichenfund im Fall Maddie Mc Cann

10.06.2014 um 09:27
Eine Analyse der Kleidungsreste oder sonstiger etwaigen Funde wurde noch nicht veröffentlicht. Hier gilt es abzuwarten.

Die britischen Ermittler wollen nun jedoch 8 Verdächtige verhören, die in der Nacht des Verschwindens auffällig viele Telefonate nach/von Praya da Luz führten:

http://www.bild.de/news/ausland/maddie-mccann/acht-verdaechtige-sollen-verhoert-werden-36300040.bild.html


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden