Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

981 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Kind, Ungeklärt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 09:52
Zitat von abberlineabberline schrieb:Bei manchen der damals Angeklagten gab es ja durchaus berechtigte Zweifel, zb bei dem, der Nachmittags noch in Frankreich beim Fussballspiel war und danach wohl noch so knapp in der Kneipe auftauchte, dass es gerade so noch in den vermuteten Tatzeitraum fiel. Die Polizei hat vermutlich jeden einkassiert, der in dem mehrstündigen Zeitraum mal in der Kneipe war. Und das ewig lange nach dem Verschwinden. Am Ende hatte man dann x Widersprüche und das macht alles schwer zu filtern. Wer weiss was, wer hat was, wer hat nix usw
"Berechtigte Zweifel" hatte das Gericht bei sämtlichen Angeklagten.

Man darf nicht vergessen, es gibt auch die Möglichkeit, dass niemand in Wirklichkeit etwas wusste/beteiligt war.

Schwierig wird es, wenn die Befragungen so erfolgen, dass es zu falschen Geständnissen kommt. Dann haben diese Befragungen insgesamt keinen Wert mehr. Derjenige, der trotz starker Zweifel gestanden hat, ist so etwas wie ein Kontrolltest bezogen auf die Befragungsmethode. So eine Möglichkeit eines Kontrolltests bei Befragungen hat man sehr selten. Manche Bereiche der Forensik kennen solche Tests, wie z.B die DNA-Analyse. Dadurch überprüft man das Analyseergebnis, ist die Kontrolprobe auffällig, muss die Analyse wiederholt werden.

Natürlich kann eine DNA-Analyse trotz auffälliger Kontrollprobe ein richtiges Ergebnis geliefert haben, trotzdem kann man sie nicht verwerten.

Auf die Befragung angewendet: Das mögliche falsche Geständnis, wirkt sich genauso auf die anderen aus, welche mit den gleichen Methoden befragt wurden und diejenigen ähnliche kognitative und IQ-Probleme haben. Da spielt es dann keine Rolle, dass sie besser in das Zeitfenster passen, deren Geständnisse sind genauso wertlos, wie die der Angeklagten, wo es von vornherein berechtigte Zweifel gab. Die Zweifel übertragen sich auf die Befragungsmethode selber und damit auf alle Angeklagten, so wie ein auffälliger Kontrolltest bei der DNA-Analyse die eigentliche Analyse der DNA-Probe wertlos macht nicht nur die der Kontrollprobe.

Irgendwelche anderen Indizien, welche die Tosa-Klause-Theorie ausreichend gestützt hätte, gab es nicht. Nicht umsonst sind daher alle vom Tatvorwurf freigesprochen worden.

Man kann daher nicht zwischen den Angeklagten trennen, die ein Fast-Alibi hatten und denen, welche keines haben, das ist egal, solange die Befragung das Einzige war, was die Ermittler in der Hand hatten und so war es wohl.

Und wenn wirklich jeden einkassiert hat, der in dem vermuteten Zeitraum in der Kneipe war und von ihnen ein Geständnis bewirkt wurde, dann gelten meine obigen Überlegungen erst recht. Die Parallelen zu Worms sind deutlich. Du hast schon recht, wie konnte man das übetrhaupt nach 1 Jahr bestimmen?

Nach dem obigen Podcast sind die Ermittler von Pschologen/Psychiater gewarnt worden, man wollte aber auf sie nicht hören und das Ding durchziehen.

Dass man trotz dieses Wissens dem damals im abgertrennten Verfahren Verurteilten kein Wiederaufnahmeverfahren gewährt, bleibt ein Schandfleck der deutschen Justiz.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 10:04
Nur zur Information:

Bild live hat eine Berichterstattung zu den jüngeren Entwicklungen am heutigen Vormittag angekündigt.


Able_Archer.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 10:58
Nach Sichtung der ersten Ausstrahlung:

Keinerlei neuen Erkenntnisse.

PS:

Liebe Bild, DAS (siehe unten rechts) war meines Empfindens nach wirklich peinlich.


2021-11-22 105148 - KopieOriginal anzeigen (1,1 MB)



Able_Archer.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 12:29
@brigittsche
Ich denke dass man sich keinen x-beliebigen Mordfall raussuchte, da war ja schon bewusst der Fall Pascal gewählt worden.

Ob das spätere Opfer tatsächlich damit anfing oder die Täter den im Kopf zur Rechtfertigung hatten, wer weiß.

Schon merkwürdig dass - egal von wem aus das jetzt ging - man damit nach 20 Jahren anfing.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 12:30
@Able_Archer
Also war das jetzt eher nur heiße Luft und nicht sehenswert?


1x zitiertmelden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 12:37
Zitat von HerbstkindHerbstkind schrieb:Also war das jetzt eher nur heiße Luft und nicht sehenswert?
Bisher m.E. ja.


Able_Archer.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 17:04
Kurzes Update:

Die Saarbrücker Zeitung schreibt:
Er hatte seinen Bruder des Mordes beschuldigt: Toter aus Nalbach wurde im Fall Pascal als Zeuge verhört
Quelle:

https://www.saarbruecker-zeitung.de/blaulicht/neue-details-toter-aus-nalbach-wurde-im-fall-pascal-als-zeuge-verhoert_aid-64208145

Der Rest des Artikels ist leider hinter einer Bezahlschranke.


Able_Archer.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 17:38
So, das war scheinbar alles eine Nullnummer, das Opfer wurde zwar damals vernommen, aber es handelte sich wohl um Belastungseifer aus Rache:
Das Opfer des Tötungsdelikts von Nalbach, der 60-jährige Nikolaus L., war 2003 auch im Rahmen des Pascal-Ermittlungsverfahrens vernommen worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft auf SR-Anfrage mit. Schon damals habe L. behauptet, sein Bruder habe Pascal ermordet. In einer Zeugenaussage bei der Polizei habe er dies dann widerrufen und erklärt, er habe sich an seinem Bruder rächen wollen.

Gegen L.s Bruder habe sich nie ein konkreter Verdacht ergeben. Es habe auch keinerlei Verbindungen zum Verschwinden des damals fünfjährigen Pascal Zimmer gegeben. Im Rahmen der aktuellen Ermittlungen wegen des Tötungsdelikts von Nalbach werde jetzt noch eine Person aus dem Umfeld von L. vernommen.
Quelle:

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/toetungsdelikt_nalbach_fall_pascal_100.html


Able_Archer.


2x zitiert1x verlinktmelden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 17:44
Dann haben ihm Stand jetzt wohl seine eigenen Beschuldigungen das Leben gekostet 🙁


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 20:41
Dieser Fall hat mich auch schon immer sehr bewegt.

Ein paar Dinge sind mir aufgefallen:

Viele Aussagen die Beschuldigte tätigten klingen für mich sehr nach Korsakow Syndrom.

Wenn die Beschuldigten wirklich die Täter waren und gleichzeitig alle so blöde: wie konnten die es schaffen, dass in der Tosa Klause keine verwertbaren Spuren gefunden wurden und wie konnten die eine Kinderleiche spurlos beseitigen?
Dumm und besoffen sind doch nicht die Grundlage eines perfekten Verbrechens.

Wenn man mal im Vergleich betrachtet wie ein dänischer U Boot Erfinder an einem Mord ohne Spiren gescheitert ist...

Ist dem Jungen vielleicht etwas völlig anderes zugestoßen? Und alle haben in die falsche, weil die so offensichtlich war?

Ich habe wenig Hoffnung auf Aufklärung schon weil viele vielleicht Beteiligte tot sind.

Aber wenn ich mir einen einsamen 5jährigen vorstelle, wie er ziellos mit dem Rad durch die Gegend fährt, bis ihm etwas Furchtbares geschiejt, macht mich das immer noch sehr traurig.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 23:39
Zitat von Able_ArcherAble_Archer schrieb:So, das war scheinbar alles eine Nullnummer, das Opfer wurde zwar damals vernommen, aber es handelte sich wohl um Belastungseifer aus Rache:
Wenn man solch einen Bruder hat, braucht man keine Feinde mehr.
Wenn Herr L bereits 2003 diesbezüglich vernommen wurde, gehört er vermutlich auch in die Reihe der Personen die dort regelmäßig verkehrten. (?)


2x zitiertmelden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

22.11.2021 um 23:42
Zitat von TatzFatalTatzFatal schrieb:Wenn Herr L bereits 2003 diesbezüglich vernommen wurde, gehört er vermutlich auch in die Reihe der Personen die dort regelmäßig verkehrten. (?)
Ich kann keinerlei belastbaren Kontext erkennen.

Aus:

Beitrag von Able_Archer (Seite 49)
Zitat von Able_ArcherAble_Archer schrieb:Gegen L.s Bruder habe sich nie ein konkreter Verdacht ergeben. Es habe auch keinerlei Verbindungen zum Verschwinden des damals fünfjährigen Pascal Zimmer gegeben.
Ich möchte dies im Sinne der betroffenen Person auch nochmals betonen.


Able_Archer.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

23.11.2021 um 01:01
Zitat von TatzFatalTatzFatal schrieb:Wenn Herr L bereits 2003 diesbezüglich vernommen wurde, gehört er vermutlich auch in die Reihe der Personen die dort regelmäßig verkehrten. (?)
Nein. Seine Vernehmung kam auch damals schon so zu stande das er das in die Welt posaunte und man so auf ihn aufmerksam wurde, so kam es zu Vernehmung. Bei der Polizei nahm er die Anzeige zurück, draußen hieß es, man nahm ich nicht ernst und er erzählte die Geschichte auch noch viele Jahre später...


2x zitiertmelden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

23.11.2021 um 10:37
@sgt.pepper
Irgendwie kann ich nicht ganz folgen. Er wollte seinem Bruder eins auswischen. Aber hatte der Bruder irgendeinen Bezug zur Tosaklause oder war er auf der Kirmes, wohnte in der Nähe oder hatte irgendeinen räumlichen oder persönlichen Bezug zu Pascal?


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

23.11.2021 um 10:53
@FritzPhantom
Die Kirmes ist die grösste im Saarland und in Burbach stehen dort in der Gegend x Wohnblocks, der Bahnhof (inzwischen sogar zwei Bahnhöfe, damals war es einer) usw
Da gibt es viele Möglichkeiten.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

23.11.2021 um 10:57
@abberline
Ja, ich bin auch der Meinung, dass es ein Fehler war, sich gleich auf die Tosa-Klause einzuschießen. So ein kleiner Junge ganz allein ist doch ein leichtes Opfer. Jeder hätte den in ein Auto packen können.


1x zitiertmelden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

23.11.2021 um 12:02
Zitat von sgt.peppersgt.pepper schrieb:Seine Vernehmung kam auch damals schon so zu stande das er das in die Welt posaunte und man so auf ihn aufmerksam wurde, so kam es zu Vernehmung. Bei der Polizei nahm er die Anzeige zurück, draußen hieß es, man nahm ich nicht ernst und er erzählte die Geschichte auch noch viele Jahre später...
Hast Du dazu eine Quelle?
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb:Ja, ich bin auch der Meinung, dass es ein Fehler war, sich gleich auf die Tosa-Klause einzuschießen. So ein kleiner Junge ganz allein ist doch ein leichtes Opfer. Jeder hätte den in ein Auto packen können.
Ich denke auch dass man wusste wo Pascal "hingehört", also die sozialen Verhältnissen kannte und wenn er wirklich öfter alleine umherlief wusste man das bestimmt auch.
Was auch einen Zufallstäter nicht ausschließt, also der Pascal nicht vorher kannte und einfach die Gelegenheit nutzte.

Wobei bei diesen Theorien eigentlich mehr Berichte von Kindern vorliegen müssten, die auch beinahe abgegriffen wurden oder gar verschwunden sind. Pascal war ja sicher nicht das einzige Kind aus schwierigen Verhältnissen.


2x zitiertmelden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

23.11.2021 um 12:12
Zitat von HerbstkindHerbstkind schrieb:mehr Berichte von Kindern vorliegen müssten, die auch beinahe abgegriffen wurden
Ist die Frage, ob man denen zugehört hätte. Wenn sie beispielsweise „nur“ angesprochen oder betascht worden wären, wäre das vielleicht gar nicht an die große Glocke gehängt worden. Die Zeiten waren anders damals und in dem Milieu, wer weiß, ob die Kinder das überhaupt zu Hause erzählt haben.

Und gerade zur Kirmeszeit, wo so viele Fremde durch den Ort fuhren, finde ich einen Zufallstäter eigentlich nicht unwahrscheinlich.


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

23.11.2021 um 12:15
Ich glaube auch nicht das dass Mordopfer damit zutun hatte.
Der Mann wirkte auf mich nicht so das er so was Deckeln würde auch wenn man Menschen nur vor den Kopf kucken kann.

Ich hab das Mordopfer kurz auf nen APPD Treffen kennen gelernt..


melden

Pascal Zimmer (5) - Seit 2001 vermisst!

23.11.2021 um 12:38
Zitat von HerbstkindHerbstkind schrieb:Wobei bei diesen Theorien eigentlich mehr Berichte von Kindern vorliegen müssten, die auch beinahe abgegriffen wurden oder gar verschwunden sind. Pascal war ja sicher nicht das einzige Kind aus
Sowas kommt leider vor. In der ARD Doku "Ein Kind Verschwindet" wird ja auch von einem anderen früher verschwundenen Jungen aus Burbach berichtet.
Beitrag von domlau (Seite 27)
Oder recht aktuell aus der Gegend:
Zwei bislang unbekannte Männer haben am Mittwoch in Nalbach einen Jungen auf dem Nachhauseweg von der Schule angesprochen. Sie forderten den Elfjährigen auf, in ihren Transporter einzusteigen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Mittwoch gegen 12.00 Uhr hatten nach Angaben der Polizei zwei Männer in der Nalbacher Hubertusstraße einen elfjährigen Jungen aus einem weißen Transporter angesprochen. Sie boten ihm Süßigkeiten an, damit er zu ihnen in das Fahrzeug einsteigt.
Quelle:

https://www.sr.de/sr/home/nachrichten/panorama/kind_aus_transporter_heraus_angesprochen_nalbach_100.html

Aber: die Polizei wird schon Gründe haben, den oder die Täter im Burbacher Millieu zu vermuten


melden