Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

572 Beiträge, Schlüsselwörter: Frau, Leiche, Hannover, 2006, Unbekannte Tote, Leine, Ihme, Aller, Ahlden-Eilte, Ahlden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

28.09.2014 um 23:24
@Jaschek
Naja,wie eine Seniorin war sie nicht gekleidet....oder fängt bei dir das Seniorenalter ab 50 an?
Die Schuhe und Jacke sind für mich Sachen,die ich anziehe,wenn ich mit dem Hund gehe.

Bekleidung:
Der Leichnam war wie folgt bekleidet:
„Barbour"- Jacke, Modell „Bedale" mit dunkelblau-kariertem Innenfutter, sowie eingeknöpftem braunen Innenfell, Gr.38
Jeans „Levis", Typ 501,dunkelblau, Knopfverschluss
Rollkragenpullover, schwarz, Marke „Jones Armstrong"
T-Shirt „Esprit", Gr. L
schwarze Lederschnürstiefel ebenfalls „Jones Armstrong"

„Barbour"- Jacken sind typisch als "Jägerkleidung" bekannt.Esprit wird auch selten von Senioren getragen.Also ich denke auch so um die 30/40 Jahre.Die Jacken sind richtig teuer,damals hab ich 500 DM bezahlt.



melden
traces
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

28.09.2014 um 23:31
@Pinkpony

Welches "Klientel" wohnt in dem Bereich hauptsächlich? Wie würdest du das einschätzen?



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

28.09.2014 um 23:39
@traces

hmm... Georgstr. und nahe Umgebung sind eher wenig Wohnungen würde ich sagen. Fast ausschließlich Geschäfte, Restaurants und sonstige Firmen. Am Aegidientorplatz, von wo die Karte stammt, ist dann schon eher Wohngebiet. Die Haltestelle "Aegidientorplatz" ist aber ein Straßenbahnhaltestelle, an der einige Verbindungen zusammenlaufen und viel Umgestiegen wird.
Ich glaube, dass die Frau überall aus Hannover stammen könnte, da es naheliegend ist, als Hannoveraner in der Georgstr. einzukaufen und wenn man regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel nutzt, hält man sich früher oder später auch mal am "Aegi" auf, zwecks umsteigen.



melden
traces
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

28.09.2014 um 23:43
@Pinkpony

Ah, okay, vielen Dank für diese Informationen.
So, wie die Dame seitens des LKA beschrieben wurde ("gutbürgerlich"/ gehobener Stil) - in welchem Bereich Hannovers würdest du sagen, könnte sie diesbezüglich am ehesten gelebt haben?



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

28.09.2014 um 23:46
Wie zuverlässig ist denn die Größe, die angegeben wurde? Gab es da nicht vor einiger Zeit bei XY den Nachtrag zu einem Vermisstenfall, bei dem jemand aufgrund so eines Bildes erkannt wurde und dann rauskam, dass man aufgrund eines Fehlers in einem Lehrbuch, die Größe der vermissten Person falsch berechnet hatte?



melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

28.09.2014 um 23:49
Zitat von Pinkpony
Pinkpony
schrieb:
Ich glaube, dass die Frau überall aus Hannover stammen könnte, da es naheliegend ist, als Hannoveraner in der Georgstr. einzukaufen und wenn man regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel nutzt, hält man sich früher oder später auch mal am "Aegi" auf, zwecks umsteigen.
Wenn sie eine Kurzstreckenfahrkarte hatte dann kann sie von diesem Aegidientorplatz nur 3 Stationen fahren. Da müsste sich doch ein Radius erstellen lassen.



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

28.09.2014 um 23:50
Ich weiß nicht, ob ich das mit den Links schon hinbekomm (bin neu) aber hier sollte jetzt der Link zum Straßenbahnnetz kommen: http://r.search.yahoo.com/_ylt=A9mSs2ldgChUFGAA4UszCQx.;_ylu=X3oDMTBydDFnbTUyBHNlYwNzcgRwb3MDNARjb2xvA2lyMgR2dGlkAw--/RV...
Da sieht man, welche Bahnen dort zusammenlaufen.

@traces
das ist ne schwierige Frage... Ich finde ja erstmal, dass die Frau nicht unbedingt aus dem "superreichen Millieus" kommen muss. Bekannt als Wohnraum für die "Reichen" sind der Rand des Stadtwaldes "Eilenriede", z.B in Kleefeld oder das Zooviertel (Gerhard Schröder lebt dort beispielsweise). Gehobenere Wohngebiete gibt es sonst noch an vielen anderen Ecken. Z.B. in der List.
Ich fände aber eher die Gegenden Interessant, an denen die Ihme oder die Leine vorbeifließen, falls die Dame wirklch nur vorhatte, kurz das Haus zu verlassen.



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

28.09.2014 um 23:53
wenn wir mal davon ausgehen, dass die schlüssel zu einer wohnungs/haustür gehören, dann müsste....

a) eine wohnung/haus schon seit jahren leer stehen (-> fällt anderen menschen aus der umgebung auf)
b) irgendein vermieter eine wohnung zwangsräumen (-> fällt vorallem dem vermieter auf)
c) die person, die dort noch immer lebt ein geheimnis haben (-> fällt niemanden auf, solange die person eine gute ausrede hat)



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 00:00
@pokpok
Ja, ist auf jeden Fall ein Ansatz. würde sie die Linie 4 oder 5 nutzen, kommt sie zur Clausewitzstr. Dort fängt schon etwas "besseres" Wohngebiet an. Ich bin nicht mehr ganz sicher aber ich glaube beim Braunschweiger Platz (Linie 4,5,6 zwei Stationen nach dem Aegi) befindet sch auch die Medizinische Hochschule Hannover, ein großes Klinikum. Vielleicht befand sie sich dort in Behandlung?
Ansonsten kommt sie mit dem Ticket auch zum "Kröpcke" (Georgstr. Innenstadt) und zum Hbf.



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 00:03
achso. Ich lebe schon seit sechs Jahren nicht mehr dort und langsam verschwimmt so einiges an erinnerungen aber wenn man mit der 1 richtung Laatzen fährt kam glaub ich irgendwann so ein American Diner Fastfooddings. hat da schon jemand von euch recherchiert, wo diese Läden sich befunden haben, von denen die Serviette kam (oder was das war :-) )?



melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 00:06
Für mich liegt ein Kapitalverbrechen vor.Egal ob mit Schlüssel oder ohne,sie kam nicht aus dem Obdachlosenmilieu.Aber selbst wenn der Ehemann was vertuscht,die Nachbarn müssen doch mitbekommen,das sie verschwunden ist.Wer weiß,was den Nachbarn aufgetischt wurde.Sie ist mit einem anderen Mann durchgebrannt......hatten wir das nicht erst kürzlich im Fall Ulmen?Kam auch erst 15 Jahre später die Wahrheit ans Licht.



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 01:06
Ich bin geographisch nicht so bewandert, was diese Ecke anbelangt.

Wo könnte sie ins Wasser gelangt sein?

Wenn es heißt, sie sei vermutlich durch einen Zufluss der Aller in diese gelangt - welche Gewässer kämen da überhaupt in Betracht?

Ich kenne jetzt nur die Leine - und habe keine Ahnung, ob das über diese überhaupt so möglich sein kann.

Häufig haben Wasserleichen Verletzungen durch Bootsschrauben oder andere Kontakte mit Wasserfahrzeugen.

Wenn sie allerdings durch ein Gewässer trieb, das nicht befahrbar ist, hätte sie nicht vorher schon angelandet sein müssen?



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 01:36
vllt war sie mit ihrem ehemann am umziehen, und nachdem sie abgefahren sind, tötete er sie. in der neuen stadt kennt ihn keiner, und in der alten gegend würde keiner auf sie kommen, da sie ja umgezogen sind. das würde allerdings vorraussetzen, das beide sonst keine familie hatten, oder eben schon lange keinen kontakt mehr.



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 01:58
@allshallfade
dagegen, dass sie neu in der Stadt sind bzw. noch gar nicht ganz angekommen sind, spricht das Brillenetui, das eindeutig aus Hannover stammt (oder?)



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 02:02
aber mal angenommen, sie hat grad eine Trennung hinter sich, war bis dahin finanziell durch ihren Partner recht gut gestellt und hat sich nun vor kurzer Zeit eine günstige Wohnung nehmen müssen (vielleicht auch Eigentumswohnung?), beispielsweise in einem Hochhaus. Das würde die gute Kleidung rechtfertigen und das die nicht zurückkehrende neue Nachbarin nicht auffiel.
Hmm... beim schreiben zweifel ich schon wieder dran, denn nach so vielen Jahren muss doch trotzdem mal jemand in die Wohnung. Zum Heizungen ablesen oder so...



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 02:06
@Pinkpony

Es kann sich aber auch um eine Urlauberin gehandelt haben. Es soll durchaus Touristen geben, die ihre Freizeit auch zum Einkauf nutzen.

Oder jemanden aus dem Umland, der gerne in Hannover eingekauft hat.



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 02:10
Die Todesursache ist nicht bekannt gegeben worden?
Nicht bekannt gegeben Todesursache und keine Belohnung würden dafür sprechen, dass die Ermittlungsbehörden nicht von einem Verbrechen ausgehen.

Wie stark verwest war der Körper eigentlich?
Wenn sie seit der Vorweihnachtszeit im Wasser lag, wovon auszugehen ist, ist das rekonstruierte Gesicht möglicherweise nicht sehr zutreffend.



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 02:14
@kodama

unter diesem Link gibt es ein Bild zur Auffindesituation


http://www.antenne.com/on-air/aktionen-und-events/aktionen/archiv/aktenzeichen-niedersachsen/unbekannte-aller-leiche-im-...


Ich wunder mich nur, ich habe noch nichts über die Haarfarbe gefunden. :/



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 02:32
Danke für den Link.
Es ist unwahrscheinlich, dass sie erst kurz vor dem 11.02. verschwand.

Dass die Bekleidung zu einer Hunderunde passt, dachte ich mir auch schon.
Dann wäre es aber ein Verbrechen und es würde ein Hund fehlen, und gerade Hundebesitzer kennen sich untereinander meist.

Was übrigens, wie ich finde, etwas vernachlässigt wird ist, dass alle Kleidungstücke zwar aus Hannover stammen können, aber nicht müssen.



melden

Die unbekannte Tote, die niemand vermisst - Raum Hannover

29.09.2014 um 02:34
@Pinkpony
ich meinte, sie zogen aus hannover fort, in eine andere stadt. verlassen haben sie hannover (ihre wohnung/haus) zusammen, aber in der neuen stadt kam nur er an. aus bereits genannten gründen.



melden